Unsere Autoren

Birte Lüdeking

Birte Lüdeking lebt und arbeitet in ihrer Heimat Hamburg. Von Beruf ist sie Journalistin und Drehbuchlektorin. Sie studierte Germanistik und Amerikanistik, ging aber währenddessen ihrer Affinität zum Film nach und arbeitete für eine Schauspielagentur sowie für CineGraph.

1 Artikel
Carsten Moll

Carsten Moll ist Autor aktueller Filmkritiken. Seine Kritiken können Sie auf kritiken.de, critic.de und filmgazette.de lesen.

9 Artikel
Danny Gronmaier

Danny Gronmaier absolviert gerade das Studium der Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaft sowie Filmwissenschaft in Konstanz und Berlin. Zur Zeit schreibt er an seiner Masterarbeit. Seit 2010 engagiert er sich bei interfilm Berlin und hat dort im Rahmen des 28. Internationalen Kurzfilmfestivals 2012 das Programm des deutschen Wettbewerbs kuratiert.

3 Artikel
Jochen Werner

Jochen Werner ist studierter Germanist und Medienwissenschaftler, das Studium absolvierte er in Potsdam. Heute schreibt und lebt er in Berlin.

19 Artikel
Josef Lommer

Josef Lommer ist Student der allgemeinen und vergleichenden Medienwissenschaft an der Universität Regensburg. In mehreren Praktika sammelte er bereits Erfahrungen im redaktionellen sowie im filmpraktischen Bereich. Neben Theorie und Geschichte des Films interessiert er sich vor allem für die digitale Medienkultur.

7 Artikel
Lukas Foerster

Lukas Foerster ist Absolvent der Freien Universität Berlin, an der er Filmwissenschaft und Japanologie studierte. Neben seiner Arbeit als freier Journalist ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an seiner Heimatuni und als Kurator tätig. Dementsprechend hat er ein ausgeprägtes Interesse für asiatische Autorenfilme, aber der amerikanische Mainstream darf nicht zu kurz kommen.

2 Artikel
Lukas Stern

Lukas Stern ist passionierter cineast. Seine Rezensionen neuester Filme schreibt er für kritiken.de und Critic.de.

3 Artikel
Martin Gobbin

Während seines Studiums der Politikwissenschaft, Medienwissenschaften und Philosophie in Potsdam und Berlin beschäftigte er sich intensiv mit der Filmgeschichte, -analyse und -theorie. Zu seinen Lieblingsregisseuren zählen Guy Maddin, Mike Figgis und Michael Haneke sowie auch Lars von Trier, wobei er sich besonders für Kunst-, Experimental- und Horrorfilme interessiert.

2 Artikel
Maurice Lahde

Maurice Lahde studierte Neuere Deutsche Literatur, Linguistik und Filmwissenschaft in Marburg sowie in Berlin. Heute arbeitet er als Redakteur und freier Lektor, bei letzterem in den Bereichen Geisteswissenschaften, populäres Sachbuch und Kinderbuch.

6 Artikel
Michael Kienzl

Michael Kienzl studierte neben Theater-, Film- und Medienwissenschaften auch Kunstgeschichte und die Musikwissensschaften. Besondere Affinität hegt er für das internationale Aufbruchskino der sechziger und siebziger Jahre.

13 Artikel
Nino Klingler

Nino Klingler ist Student der Filmwissenschaft und Philosophie an der Freien Universität Berlin. In diesem Kontext interessiert ihn vor allem Filmtheorie und Ästhetik des Films. Neben dem Studium arbeitet er auch an kleineren praktischen Projekten der Postproduktion und Montage.

9 Artikel
Oliver Kaever

Oliver Kaever ist Journalist mit Spezialisierung im Bereich Film, TV und Medien. Er studierte Germanistik und Medienwissenschaft, seine Magisterarbeit trägt den Titel: "Von Fritz Langs „Die Nibelungen“ zu Leni Riefenstahls „Triumph des Willens". Seit 2010 ist er als freier Autor tätig. Zudem ist er verheiratet mit einer Journalistin, Vater einer Tochter, Hobbykoch, leidenschaftlicher Leser, Musikhörer und zertifizierter Kundalini-Yogalehrer.

15 Artikel
Thorsten Funke

Thortsen Funke ist Nachrichtenredakteur beim Deutschlandfunk in Köln. Er studierte Neuere Deutsche Literatur und Islamwissenschaft. Während des Studiums beschäftigte er sich ausgiebig mit der Filmgeschichte und begann letztendlich das Schreiben von Filmkritiken. Das klassische US-Kino und der französische Film zählen zu seinen Favoriten.

1 Artikel
Till Kadritzke

Till Kadritzke ist Student der Regionalwissenschaften Lateinamerika, Politikwissenschaften und Anglo-Amerikanische Geschichte an der Universität zu Köln. Seiner Affinität zum Film widmet er sich seit vielen Jahren. Kaum verwunderlich, dass er ein großes Interesse am lateinamerikanischen Kino hat, daneben zählen die Filme der New-Hollywood-Ära und des europäischen Autorenkinos der sechziger und siebziger Jahre zu seinen Favoriten.

7 Artikel
Andreas Köhnemann

Andreas Köhnemann hat Filmwissenschaft und Publizistik in Mainz studiert. In seiner Magisterarbeit hat er sich mit dem Thema "Dreiecksbeziehungen im Film" befasst. Da das Kino (in allen denkbaren Facetten) seine große Leidenschaft ist, schreibt er für das Filmmagazin "Deadline" sowie für diverse Film-Websites wie kino-zeit.de, spielfilm.de und critic.de.

6 Artikel
Christopher Diekhaus

Christopher Diekhaus wurde 1985 in Osnabrück geboren, wuchs jedoch im Rheinland auf. Nach dem Abitur studierte er Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft in Köln. Im Anschluss an das Studium arbeitete er als Junior Producer in einer Kölner Film- und Fernsehproduktionsfirma und war in dieser Funktion an der Entwicklung diverser TV-Filme beteiligt. Seit 2011 ist er als freier Autor tätig.

59 Artikel
David Siems

Davis Siems lebt und schreibt in Hamburg. Er ist als freier Journalist tätig. Die Filmaffinität wurde ihm in die Wiege gelegt, als er 1978 während einer Autokino-Vorstellung von „Krieg der Sterne“ geboren wurde. Er studierte Lateinamerikanistik, Soziologie, Politik und Lateinamerikanischen Film an der freien Universität Berlin.

1 Artikel
Martin Beck

Martin Beck ist als freier Journalist, Texter und Übersetzer tätig. Zuvor war er Chef des Mailorders Adrenafilm sowie des DVD-Labels Atomik-Films und ist Herausgeber von reihesieben.de. Ein Geschmackssicherer Hans Dampf in allen Filmgassen.

12 Artikel
Mattes Teschabai

Mattes hat in Berlin Germanistik und Geschichte studiert. Er liebt das Kino als jedem zugänglichen Ideengarten, indem er sich als Kritiker nach Lust und Laune mit Gießkanne und Heckenschere austoben kann. Klar wurde ihm das, als er „Der Wilde Schlag meines Herzens“ im Osnabrücker Cinema Arthouse sah. Mit seinem Kollegen Tim Lindemann betreibt er das Filmblog wlfilms.de.

19 Artikel
Michael Fleig

Michael Fleig hat Medienwissenschaft sowie Soziologie und Politikwissenschaft in Regensburg studiert. Seit 2009 wirkt er bei dem Festival Regensburger Kurzfilmwoche mit und ist hier unter anderem für die Programmzusammenstellung mitverantwortlich. Seit 2012 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Medienwissenschaft an der Universität Regensburg. Er kann sich für Werke unterschiedlichster Sparte und Herkunft begeistern. Einen besonderen Reiz hat der transgressive Film für ihn und seit geraumer Zeit beschäftigt Michael die Frage nach dem postmodernen Kino.

1 Artikel
Orlindo Frick

Orlindo ist freier Filmredakteur, Autor und Digital Artist aus dem kleinen Liechtenstein, wohnhaft in Potsdam. Er absolvierte ein Filmstudium mit Schwerpunkt Animation und liebt, lebt, hört, fühlt und atmet täglich Filme. Wenn es seine Zeit erlaubt, macht er auch welche. Er schaut alle Genres, die es schaffen unkonventionell zu bleiben oder Klischees mit Bedacht zu verwenden.

17 Artikel
Peter Osteried

Peter Osteried ist seit 1998 freier Journalist im Print- und Online-Bereich. Er hat bereits einige Bücher zum Thema Film und Fernsehen verfasst, unter anderem zu der US-Erfolgsserie „How I Met Your Mother“. Zu seinen Lieblingsfilmen zählen „Watchmen“, „Lord Of The Rings“ und „Halloween“.

499 Artikel
Sebastian Deufel

Sebastian Deufel studiert Filmwissenschaft und Publizistik an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Er sammelt seit Juni 2013 auf Kritiken.de seine ersten Erfahrungen als Autor und freut sich vor allem über eure Meinungen und Diskussionsbeiträge, sowie natürlich auch über konstruktive Kritik.

4 Artikel
Sophie Charlotte Rieger

Sophie Charlotte Rieger hat an der FU Berlin Nordamerikastudien studiert und sich in ihrer Magisterarbeit dem apokalyptischen Subtext US-amerikanischer Science Fiction Filme gewidmet. Seit 2012 ist sie als freie Journalistin und Filmkritikerin für verschiedene Online- und Printmedien tätig.

98 Artikel
Tim Gieselmann

Tim Gieselmann studiert Filmwissenschaft und Publizistik. Er sammelt seit Juni 2013 auf Kritiken.de seine ersten Erfahrungen als Autor und freut sich vor allem über eure Meinungen und Diskussionsbeiträge, sowie natürlich auch über konstruktive Kritik.

12 Artikel
Tim Lindemann

Tim Lindemann ist freier Autor in Berlin und betreibt mit seinem Kollegen Mattes Teschabai das Filmblog wlfilms.de. Tim hat in London Filmwissenschaft studiert und bereitet sich zur Zeit auf seine Doktorarbeit über die Filme Roman Polanskis vor. Von Arthaus bis Blockbuster ist ihm nichts fremd.

17 Artikel
Bianka Piringer

133 Artikel
Björn Schneider

5 Artikel
Gregor Ries

5 Artikel
Gregor Torinus

4 Artikel
Linn-Berit Nagel

21 Artikel
Natascha Neufuss

31 Artikel
Nelli Spenst

0 Artikel
Regina Singer

1553 Artikel
Sven Weidner

3 Artikel

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!