Schauspieler/in

Zoë Bell

* 17.11.1978 - Neuseeland

Über Zoë Bell

Zoë Bell

Zoë Bell (* 17. November 1978 auf Neuseeland) ist eine neuseeländische Stuntfrau und Schauspielerin.

Leben und Karriere

Bell ist das erste Kind von Tish und Andrew Bell. Sie hat einen Bruder, Jake.[1] In ihrer Kindheit nahm sie an Turnwettkämpfen teil. Mit 15 Jahren hörte sie mit dem Turnen auf und begann mit Taekwondo. Sie besuchte das Mädchengymnasium in Auckland und das Selwyn College in Otago.

Bells Karriere begann 1998 dank einer Vermittlungsleistung ihres Vaters. Später machte sie Stunts für die US-Fernsehserie Herkules, und zur 4. Staffel war sie dann das Double von Lucy Lawless in Xena – Die Kriegerprinzessin. Sie brach sich mehrere Rückenwirbel während des Drehs, arbeitete jedoch eine weitere Woche, bis in einem anderen Stunt ein Stuhl auf ihrem Rücken zerschlagen wurde, was sie bis auf weiteres arbeitsunfähig machte. Die folgenden Jahre bekam sie einige kleinere Fernseh- und Stuntrollen, inklusive Stuntdouble von Adrienne Wilkinson, mit der sie schon vorher in Xena zusammengearbeitet hatte. Danach bekam sie die Rolle als Stuntdouble von Uma Thurman in Quentin Tarantinos Film Kill Bill – Volume 1. Ursprünglich als Thurmans „crash and smash“-Double[2] (zertrümmern und zerschlagen) angestellt, merkte das Filmteam nach kurzer Zeit, dass sie auch ein gutes Double für die Kampfszenen abgeben würde, und gab ihr entsprechendes Training. Bell musste lernen, in der Wushu-Technik zu kämpfen, was von ihr verlangte, das Verhalten und die Bewegungsabläufe von Lucy Lawless abzulegen.[3] Gegen Ende der Dreharbeiten von Kill Bill: Volume 2 brach sie sich die Rippen und verletzte sich am Handgelenk, als eine Szene gedreht wurde, in der sie durch die Druckwelle eines Schrotgewehres nach hinten geschleudert wurde. Bell musste operiert werden und brauchte mehrere Monate, um wieder gesund zu werden.

Tarantino war von ihr beeindruckt und gab ihr eine Hauptrolle in seinem nächsten Film Death Proof – Todsicher, in der sie sich selbst und ihre eigenen Stunts spielte, wovon der bemerkenswerteste auf der Motorhaube eines fahrenden Dodge Challenger stattfand. Außerdem spielte sie als Stuntfrau im Film Catwoman, wo sie die Stürze und Sprünge ausführte und Sharon Stone doubelte.

Der Dokumentarfilm Double Dare – der 2004 in den USA herauskam – handelt von Bell und ihrer Kollegin Jeannie Epper, die versuchen, in Hollywood Erfolg zu haben. Der Film behandelt Bells Karriere vom Ende der Einspielung von Xena bis zum Anfang der Dreharbeiten an Kill Bill: Volume 1. 2004 wurden Bell und Angela Meryl (Stuntdouble von Vivica A. Fox) für die Taurus World Stunt Awards in den Kategorien Best Overall Stunt by a Woman (beste Stuntfrau) und Best Fight (beste Kampfszene) für ihr Doublen der Messerkampfszene zwischen Beatrix Kiddo und Vernita Green in Kill Bill: Volume 1 nominiert.[4]

2005 wurde Bell für einen Taurus in den Kategorien Best Overall Stunt by a Woman, Best Fight und Best High Work (bester Stunt in der Höhe) nominiert. Zusammen mit Daryl Hannahs Double gewann sie in Best Overall Stunt und Best Fight für ihren Kampf in Budds Wohnwagen in Kill Bill: Volume 2. Die Nominierung für Best High Work bekam sie für einen Sprung aus mehr als 60 Metern Höhe im Film Catwoman.

2009 spielt Bell in dem Film Roller Girl die Figur Bloody Holly, eines der Roller-Derby-Teammitglieder der Protagonistin.

Filmografie (Auswahl)

  • 2007: Death Proof – Todsicher (Grindhouse: Death Proof)
  • 2007: Planet Terror (Grindhouse: Planet Terror)
  • 2008: Lost (Fernsehserie, 4 Episoden)
  • 2009: Gamer
  • 2009: Roller Girl (Whip It)
  • 2009: Bitch Slap
  • 2009: Angel of Death
  • 2010: Game of Death
  • 2011: Gossip Girl (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2011: (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2012: Django Unchained
  • 2013: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (Hansel and Gretel: Witch Hunters)
  • 2013: Raze
  • 2013: Oblivion

Einzelnachweise

  1. http://www.doubledarethemovie.com/
  2. http://www.nzherald.co.nz/section/6/story.cfm?c_id=6&objectid=10332527
  3. http://www.bbc.co.uk/films/2004/04/16/zoe_bell_kill_bill_interview.shtml
  4. http://www.worldstuntawards.com/

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 17. April 2013, 14:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: NiTenIchiRyu, Fantasyrider+**+, Jobu0101, Squasher, Pelz, CommonsDelinker, Silewe, SJPaine, Komischn, Crazy1880, Hybscher, HS13, Kam Solusar, Tmid, Howwi, Head, Große, böse, rote Feuerqualle, Hubertl, Florian Adler, Firestormmd, Fu-Lank, Moros, Alessandro Pasté, Muck31, Kubrick, ADwarf, Varulv. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Zoë Bell hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
The Hateful Eight
Western FSK 12
Regie: Quentin Tarantino
The Hateful Eight Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Channing Tatum, Samuel L. Jackson, Kurt Russell, Jennifer Jason Leigh, Walton Goggins, Tim Roth, Zoë Bell, Michael Madsen, Bruce Dern, Demián Bichir, Dana Gourrier, James Parks, Lee Horsley, Craig Stark, Gene Jones, Belinda Owino, Bruce Del Castillo
Hänsel und Gretel: Hexenjäger
Actionfilm FSK 16
Regie: Tommy Wirkola
Hänsel und Gretel: Hexenjäger Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Jeremy Renner, Gemma Arterton, Famke Janssen, Peter Stormare, Derek Mears, Pihla Viitala, Thomas Mann, Zoë Bell, Rainer Bock, Kathrin Kühnel, Fritz Roth, Ingrid Bolsø Berdal, Joanna Kulig, Monique Ganderton, Thomas Scharff, Robin Atkin Downes, Bjørn Sundquist
Oblivion
Actionfilm FSK 12
Regie: Joseph Kosinski
Oblivion Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Tom Cruise, Morgan Freeman, Olga Kurylenko, Andrea Riseborough, Nikolaj Coster-Waldau, Melissa Leo, Zoë Bell
Django Unchained
Western FSK 16
Regie: Quentin Tarantino
Django Unchained Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Jamie Foxx, Christoph Waltz, Leonardo DiCaprio, Kerry Washington, Samuel L. Jackson, Zoë Bell, Laura Cayouette, Dennis Christopher, Walton Goggins, Dana Michelle Gourrier, Don Johnson, Jonah Hill, Franco Nero, James Russo, Michael Parks, James Remar, Quentin Tarantino
Gamer
Actionfilm FSK 18
Regie: Brian Taylor, Mark Neveldine
Gamer Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Gerard Butler, Michael C. Hall, Kyra Sedgwick, Alison Lohman, Amber Valletta, Logan Lerman, Ludacris, John Leguizamo, Christine Price, Zoë Bell, Efren Ramirez, Terry Crews, Milo Ventimiglia
FSK 12
Regie: Drew Barrymore
Roller Girl – Manchmal ist die schiefe Bahn der richtige Weg Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Ellen Page, Marcia Gay Harden, Kristen Wiig, Drew Barrymore, Juliette Lewis, Jimmy Fallon, Alia Shawkat, Eve, Zoë Bell, Ari Graynor, Eulala Scheel, Andrew Wilson, Carlo Alban, Landon Pigg, Rachel Piplica, Kirsten Adolfi, Daniel Stern
Death Proof – Todsicher
Horrorfilm FSK 16
Regie: Quentin Tarantino
Death Proof – Todsicher Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Kurt Russell, Rosario Dawson, Vanessa Ferlito, Jordan Ladd, Sydney Tamiia Poitier, Quentin Tarantino, Rose McGowan, Tracie Thoms, Mary Elizabeth Winstead, Zoë Bell, Omar Doom, Eli Roth, Marley Shelton, Michael Parks
Grindhouse
Horrorfilm FSK 18
Regie: Jason Eisener, Edgar Wright, Eli Roth, Rob Zombie, Quentin Tarantino, Robert Rodriguez
Grindhouse Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Rose McGowan, Freddy Rodríguez, Marley Shelton, Josh Brolin, Michael Biehn, Jeff Fahey, Bruce Willis, Naveen Andrews, Michael Parks, Jerili Romeo, Tom Savini, Rebel Rodriguez, Quentin Tarantino, Stacy Ferguson, Hung Nguyen, Julio Oscar Mechoso, Nicky Katt, Zoë Bell

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!