Schauspieler/in

Wilhelm Bendow

* 29.09.1884 - Einbeck
† 29.05.1950 Einbeck

Über Wilhelm Bendow

Wilhelm Bendow

Wilhelm Bendow (* 29. September 1884 in Einbeck; † 29. Mai 1950 in Einbeck; eigentlich Wilhelm Emil Boden) war ein deutscher Schauspieler und erfolgreicher Komiker, der zu Lebzeiten von seinem Publikum auch liebevoll Onkel Wilhelm oder Mann im Mond genannt wurde.

Leben

Wilhelm Bendow wurde 1884 als Wilhelm Emil Boden als Sohn des Brauereibesitzers Friedrich Boden in Einbeck geboren.[1] Er begann seine Karriere an Schmierenbühnen, bis er 1906/07 eine Verpflichtung an das Berliner Schillertheater erhielt. In den 20er Jahren wurde er auch als Kabarettist bekannt, besonders seit er sein eigenes Kabarett Bendows Bunte Bühne leitete (bis 1934).

Als Schauspieler trat er u. a. als Mondmann in dem Fantasyfilm Münchhausen in Erscheinung. Insgesamt war er in nahezu 100 Produktionen zu sehen, oft auch in kleinen Nebenrollen wie in Quax, der Bruchpilot.

Bendow spielte in zahlreichen Spielfilmen und am Theater hauptsächlich komödiantische Rollen und erlangte zudem durch humoristische Vorträge und Sketche im Rundfunk und auf Sprechplatten Popularität. Nach einem Unfall im Jahr 1948 zog er sich aus der Öffentlichkeit zurück. Beigesetzt wurde er auf dem Neustädter Friedhof seiner Geburtsstadt Einbeck.

Erneute Bekanntheit erlangte Wilhelm Bendow durch den von vielen Humoristen benutzten Sketch Auf der Rennbahn mit dem vielzitierten Ausspruch „Wo laufen sie denn?“. Eine Tonaufnahme des Sketches wurde 1972 von Loriot mit einem Zeichentrickfilm unterlegt.[2]

Filmografie

  • 1921: Der verlorene Schatten
  • 1922: Kinder der Zeit
  • 1922: Lebenshunger
  • 1923: So sind die Männer
  • 1923: Die Fledermaus
  • 1923: Bohème – Künstlerliebe
  • 1925: Ein Sommernachtstraum
  • 1925: Die Frau mit dem Etwas
  • 1926: Die keusche Susanne
  • 1926: Wir sind vom K. u. K. Infanterie-Regiment
  • 1926: Rosen aus dem Süden
  • 1926: Die Brüder Schellenberg
  • 1927: Der falsche Prinz
  • 1927: Faschingszauber
  • 1927: Im Luxuszug
  • 1927: Eine tolle Nacht
  • 1927: Meine Tante – deine Tante
  • 1928: Casanova
  • 1928: Anastasia, die falsche Zarentochter
  • 1928: Luther – Ein Film der deutschen Reformation
  • 1928: Liebfraumilch
  • 1929: Ihr dunkler Punkt
  • 1929: Gestörtes Ständchen
  • 1930: Hokuspokus
  • 1930: Die Marquise von Pompadour
  • 1930: Nur Du
  • 1930: Eine Freundin so goldig wie Du
  • 1930: Der Herr auf Bestellung
  • 1930: Alraune
  • 1930: Die blonde Nachtigall
  • 1930: Der falsche Feldmarschall
  • 1930: Die zärtlichen Verwandten
  • 1931: Kaiserliebchen
  • 1931: Liebeskommando
  • 1932: Ein toller Einfall
  • 1932: Die erste Instruktionsstunde
  • 1932: Aus einer kleinen Residenz
  • 1932: Stürme der Leidenschaft
  • 1933: Der Nächste, hopp hopp!
  • 1933: Manolescu, der Fürst der Diebe
  • 1933: Welle 4711
  • 1934: Ein Walzer für dich
  • 1934: Am Telefon wird gewünscht
  • 1934: Die beiden Seehunde
  • 1935: Die selige Exzellenz
  • 1935: Warum lügt Fräulein Käthe?
  • 1935: Wer wagt – gewinnt
  • 1935: Familie Schimek
  • 1935: Alles hört auf mein Kommando
  • 1935: Knockout – Ein junges Mädchen, ein junger Mann
  • 1935: Das Einmaleins der Liebe
  • 1936: Der Bettelstudent
  • 1936: Die letzte Fahrt der Santa Margareta
  • 1936: Der schüchterne Casanova
  • 1937: Die Umwege des schönen Karl
  • 1937: Der Unwiderstehliche
  • 1937: Die göttliche Jette
  • 1937: Land der Liebe
  • 1937: Vor Liebe wird gewarnt
  • 1938: Frühlingsluft
  • 1939: Irrtum des Herzens
  • 1939: Kongo-Express
  • 1939: Kitty und die Weltkonferenz
  • 1939: Meine Tante – deine Tante
  • 1940: Frau nach Maß
  • 1940: Alles Schwindel
  • 1940: Die keusche Geliebte
  • 1941: Immer nur Du
  • 1941: Tanz mit dem Kaiser
  • 1941: Quax, der Bruchpilot
  • 1942: Meine Freundin Josefine
  • 1942: Wir machen Musik
  • 1942: Meine Frau Teresa
  • 1942: Fünftausend Mark Belohnung
  • 1942: Dr. Crippen an Bord
  • 1942: Die Sache mit Styx
  • 1943: Ich vertraue Dir meine Frau an
  • 1943: Münchhausen
  • 1943: Floh im Ohr
  • 1943: Kollege kommt gleich
  • 1943: Die goldene Spinne
  • 1944: Ein fröhliches Haus
  • 1945: Die tolle Susanne
  • 1946: Sag' die Wahrheit
  • 1947: Eine verblüffende Neuheit
  • 1947: Kein Platz für Liebe
  • 1947: Herzkönig

Tondokumente (Auswahl)

  • Rennbahngespräche (1926) – mit Paul Morgan
  • Prosit Neujahr (1926) – mit Paul Morgan
  • In der Oper (1929) – mit Paul Morgan
  • Silvesterfeier (1930) – mit Max Ehrlich
  • Faust in der Garderobe (1930) – mit Paul Morgan
  • Achtung! Tonfilmaufnahme, oder: Wilhelm Bendow im Löwenkäfig (1931)
  • Nur nicht unterkriegen lassen (1932) – mit Paul Morgan
  • Der Säugling bei der Taufe / Feuchtfröhliche Kindertaufe (1933)
  • Mies und Munter im Theater (1936) – mit Bruno Fritz
  • Mies und Munter im Schlafwagen (1936) – mit Bruno Fritz
  • Auf der Rennbahn (1946) – mit Franz-Otto Krüger

Die Originalaufnahmen erschienen auf Schellackplatten, zumeist unter den Labeln Parlophon und Odeon. Um 1980 veröffentlicht auf LP Wilhelm Bendow – Ein Komiker läßt grüßen... (Electrola 1C 050-28988), ein zweiter Teil (1986) Wo laufen sie denn... enthält zusätzlich Rundfunkaufnahmen sowie die vollständige Fassung von Auf der Rennbahn (Electrola 1C 038-156298 1).

Literatur

  • Wilhelm Bendow, Marcellus Schiffer: Der kleine Bendow ist vom Himmel gefallen. Enthüllungen in Wort und Bild vom unentwickelten Knaben bis zum überreifen Manne. Efra, Berlin 1925.
  • Erich Plümer: Wilhelm Bendow – Schauspieler und Kabarettist. Eine Dokumentation zu seinem 100. Geburtstag. Stadt Einbeck, Einbeck 1984.
  • Diskographie Wilhelm Bendow in: Manfred Weihermüller: Discographie der deutschen Kleinkunst. Band 1. Brigit Lotz-Verlag, Bonn 1991, ISBN 3-9802656-0-9.

Einzelnachweise

  1. Bernd-Ulrich Hergemöller: Mann für Mann. Biographisches Lexikon zur Geschichte von Freundesliebe und männlicher Sexualität im deutschen Sprachraum. Hamburg 1998, S. 119.
  2. Cartoon In: Das Fernsehlexikon.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 21. April 2013, 16:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Gruenschuh, BlueCücü, Ben Nevis, Frut, Bogumil der Erste, Josy24, Paulae, CommonsDelinker, Randolph33, Cologinux, Kresspahl, Janericloebe, Gregor Bert, Woches, Hsingh, H2m23, Soenke Rahn, Nobart, Brodkey65, Graphikus, Lotse, Dr.Stein, Aka, Xquenda, Konrad Lackerbeck, Wurl-Berlin, Ecelan, Louis Wu, Saluk, P UdK, César, Chaddy, Sir, Andreas S., Buckie, Darkone, Gut informiert, Peter200, Michail, Tobe man, Rybak, Stefan Kühn, Balû, Kdwnv, Henning.Schröder, Arbol01. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Wilhelm Bendow hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Helmut Weiß
Sag’ die Wahrheit Userwertung:

Produktionsjahr: 1946
Schauspieler/innen: Gustav Fröhlich, Mady Rahl, Ingeborg von Kusserow, Sonja Ziemann, Georg Thomalla, Aribert Wäscher, Curt Ackermann, Max Gülstorff, Erich Fiedler, Wolfgang Dohnberg, Else Reval, Walter Gross, Richard Ludwig, Wilhelm Bendow, Harald Sawade, Günther Güssefeldt, Marlise Ludwig
FSK 6
Regie: Erich Engels
Die goldene Spinne Userwertung:

Produktionsjahr: 1943
Schauspieler/innen: Kirsten Heiberg, Harald Paulsen, Jutta Freybe, Otto Gebühr, Liselott Schaak, Rolf Weih, Robert Bürkner, Werner Pledath, Karl Dannemann, Gerhard Dammann, Erich Dunskus, Hellmuth Passarge, Ursula Voss, Gerti Gert, Hans Waschatko, Eduard Wenck, Ewald Wenck, Wilhelm Bendow
Ich vertraue Dir meine Frau an
Komödie
Regie: Kurt Hoffmann
Ich vertraue Dir meine Frau an Userwertung:

Produktionsjahr: 1943
Schauspieler/innen: Heinz Rühmann, Lil Adina, Werner Fuetterer, Else von Moellendorff, Arthur Schröder, Paul Dahlke, Kurt von Ruffin, Alexa von Porembsky, Willy Witte, Ingrid Ostermann, Wilhelm Bendow, Clemens Hasse, Gerhard Bienert, Hans Meyer-Hanno, Ernst Rotmund, Ralph Lothar, Erwin Biegel
Münchhausen
FSK 6
Regie: Josef von Báky
Münchhausen Userwertung:

Produktionsjahr: 1943
Schauspieler/innen: Hans Albers, Wilhelm Bendow, Michael Bohnen, Hans Brausewetter, Marina von Ditmar, Andrews Engelmann, Käthe Haack, Brigitte Horney, Waldemar Leitgeb, Walter Lieck, Ferdinand Marian, Hubert von Meyerinck, Jaspar von Oertzen, Werner Scharf, Armin Schweizer, Marianne Simson, Leo Slezak
FSK 16
Regie: Erich Engels
Dr. Crippen an Bord Userwertung:

Produktionsjahr: 1942
Schauspieler/innen: Rudolf Fernau, Anja Elkoff, René Deltgen, Gertrud Meyen, Walter Lieck, Max Gülstorff, Heinz Schorlemmer, Ernst Waldow, O. E. Hasse, Edith Wolff, Rolf Weih, Robert Bürkner, Ernst Leudesdorff, Günther Hadank, Paul Dahlke, Wilhelm Bendow, Knut Hartwig
Wir machen Musik
FSK 16
Regie: Helmut Käutner
Wir machen Musik Userwertung:

Produktionsjahr: 1942
Schauspieler/innen: Ilse Werner, Viktor de Kowa, Edith Oss, Georg Thomalla, Grethe Weiser, Kurt Seifert, Rolf Weih, Viktor Janson, Lotte Werkmeister, Wilhelm Bendow, Karl Hannemann, Ewald Wenck, Hellmuth Helsig, Klaus Pohl
Komödie FSK 12
Regie: Helmut Käutner
Kitty und die Weltkonferenz Userwertung:

Produktionsjahr: 1939
Schauspieler/innen: Hannelore Schroth, Fritz Odemar, Christian Gollong, Maria Nicklisch, Max Gülstorff, Paul Hörbiger, Charlott Daudert, Hermann Pfeiffer, Hubert von Meyerinck, Helmut Weiß, Annemarie Schäfer, Gertrud Scott-Iversen, Franz Arzdorf, Werner Stock, Beppo Schwaiger, Leo Peukert, Leopold von Ledebur, Wilhelm Bendow
Die göttliche Jette
Komödie FSK 12
Regie: Erich Waschneck
Die göttliche Jette Userwertung:

Produktionsjahr: 1937
Schauspieler/innen: Grethe Weiser, Viktor de Kowa, Kurt Meisel, Alfred Schlageter, Hansi Arnstaedt, Hans Junkermann, Olga Limburg, Marina von Ditmar, Wilhelm Bendow, Antonie Jaeckel, Ernst Legal, Gerhard Dammann, Erich Dunskus, Paul Rehkopf, Oscar Sabo, Jakob Tiedtke, Elsa Wagner
Komödie
Regie: Géza von Bolváry
Der Unwiderstehliche Userwertung:

Produktionsjahr: 1937
Schauspieler/innen: Anny Ondra, Hans Söhnker, Erika von Thellmann, Trude Hesterberg, Mady Rahl, Wilhelm Bendow, Ernst Dernburg, Paul Heidemann, Hubert von Meyerinck, Anton Pointner, Willi Schur, Paul Westermeier, Margit Symo, Maria Krahn, Edith Meinhard, Dorit Meryll, Mary Parker
Der Bettelstudent
Musikfilm FSK 12
Regie: Georg Jacoby
Der Bettelstudent Userwertung:

Produktionsjahr: 1936
Schauspieler/innen: Johannes Heesters, Carola Höhn, Marika Rökk, Berthold Ebbecke, Ida Wüst, Fritz Kampers, Ernst Behmer, Harry Hardt, Hans Joachim Schaufuß, Wilhelm Bendow, Gerhard Bienert, Karl Platen, Paul Schwed, Reinhold Bernt, Herbert Ebel, Carl Iban, Max Vierlinger

Regie: Gustav Ucicky
Hokuspokus (dt.) Userwertung:

Produktionsjahr: 1930
Schauspieler/innen: Willy Fritsch, Lilian Harvey, Oskar Homolka, Gustaf Gründgens, Otto Wallburg, Fritz Schmuck, Ferdinand von Alten, Harry Holm, Rudolf Biebrach, Ruth Albu, Paul Biensfeldt, Erich Kestin, Johannes Roth, Adolf Schröder, Kurt Lilien, Wilhelm Bendow, Laurence Olivier

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!