Schauspieler/in

Wally Cox

* 06.12.1924 - Detroit, Michigan
† 15.02.1973 Los Angeles, Kalifornien

Über Wally Cox

Wally Cox

Wallace Maynard Cox (* 6. Dezember 1924 in Detroit, Michigan; † 15. Februar 1973 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Schriftsteller.

Leben

Wally Cox wuchs in Evanston, Illinois mit seinem späteren Freund Marlon Brando auf. Während der Zeit des 2. Weltkrieges zog die Familie nach New York, wo Wally nach Kriegsende eine Metallfachausbildung beginnen wollte. Er besuchte das City College of New York und studierte an der New York University. Bei der Unterstützung seiner kranken Mutter durch den Verkauf von Schmuck in einem kleinen Geschäft und auf Partys, ließ er sich lustige Texte einfallen, die von der Kundschaft positiv aufgenommen wurden. Er baute sein Talent ab Dezember 1948 in Nachtclubs aus, bis er durch Zufall wieder Marlon Brando begegnete. Brando schaffte es, ihn für die Schauspielerei zu begeistern, so dass sie schließlich gemeinsam Schauspielunterricht nahmen.

In den Jahren 1948-1949 folgten die ersten Filmangebote. Landesweite Bekanntheit erlangte er mit der Hauptrolle in der noch live gesendeteten Sitcom Mr. Peepers (1952–1955). Die Rolle des Mr. Peepers, für die er zwei Emmy-Nominierungen bekam, machte ihn in den USA zum gefeierten Fernsehstar. Anschließend spielte Cox in weiteren Fernsehproduktionen mit, vor allem die Rolle des Hiram Holliday in Die seltsamen Abenteuer des Hiram Holiday (1956–1957) steigerte seine Popularität.

Er war fortan ein sehr gefragter Schauspieler, der sich nicht nur auf Fernsehproduktionen beschränkte. Er spielte auch am Theater und war häufig Gast in Fernsehshows, wie zum Beispiel in The Hollywood Squares. Neben seiner Schauspielerei machte Cox sich auch als Musiker und Sänger (er konnte sogar Jodeln) und Schriftsteller einen Namen. Nach Cox' Tod bewahrte Marlon Brando dessen Asche 30 Jahre lang bei sich zu Hause auf und erst nach Brandos Tod wurde beider Asche verstreut.

Literatur

  • Wally Cox: My Life As A Small Boy, Kessinger Publishing (2007) - ISBN 978-0548385623
  • Wally Cox: Ralph Makes Good, Simon and Schuster (1965) - ISBN ?
  • Wally Cox: Mr. Peepers: A Sort of Novel, Simon & Schuster (1955) - ISBN ?

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 13:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: JFH-52, Grzegorz Wysocki, Hildegund, Wittkowsky, Jossi2, Frank C. Müller, Liberatus, ADwarf. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Wally Cox hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Kriegsfilm FSK 12
Regie: Bernhard Wicki
Morituri Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Marlon Brando, Yul Brynner, Janet Margolin, Trevor Howard, Martin Benrath, Hans Christian Blech, Wally Cox, Max Haufler
Zwischenfall im Atlantik
FSK 12
Regie: James B. Harris
Zwischenfall im Atlantik Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Richard Widmark, Sidney Poitier, Martin Balsam, James MacArthur, Eric Portman, Wally Cox, Michael Kane, Colin Maitland
FSK 12
Regie: Ralph Nelson
Bezwinger des Todes Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Glenn Ford, Suzanne Pleshette, Rod Taylor, Nancy Kwan, Wally Cox, Nehemiah Persoff, Constance Towers, Robert J. Wilke, Jane Russell
FSK 12
Regie: Delmer Daves
Sommer der Erwartung Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Henry Fonda, Maureen O’Hara, James MacArthur, Donald Crisp, Wally Cox, Mimsy Farmer, Hayden Rorke, Lillian Bronson, Virginia Gregg, Whit Bissell

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!