Schauspieler/in

W. Earl Brown

* 07.09.1963 - Golden Pond, Kentucky, Vereinigte Staaten

Über W. Earl Brown

W. Earl Brown

William Earl Brown (* 7. September 1963 in Golden Pond, Kentucky) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben

William Earl Brown besuchte die Calloway County High School. Er studierte Theater an der Murray State University und anschließend Schauspiel an der DePaul University in Chicago, wo er unter anderem Klassenkamerad von John C. Reilly und Gillian Anderson war. Er etablierte sich in der Chicagoer Theaterszene, bevor er nach Los Angeles zog, um sich ebenfalls beim Film spielen zu können. Obwohl er sein Leben lang nur mit seinem zweiten Namen Earl angesprochen wurde, legte er sich bei der Registrierung der Screen Actors Guild mit dem Initial seines ersten Vornamens William einen Künstlernamen an, um nicht mit dem gleich klingenden Schauspieler Earl Boen verwechselt zu werden.

Brown debütierte 1991 mit in einer kleinen Statistenrollen in dem Drama Backdraft – Männer, die durchs Feuer gehen als Schauspieler beim Spielfilm. Seitdem war er in Filmen wie Verrückt nach Mary und The Sessions – Wenn Worte berühren sowie vereinzelt in Fernsehserien wie '' und Justified zu sehen. Größere Aufmerksamkeit hatte er als Dan Dority in der Westernserie Deadwood''. Von 2004 bis 2006 verkörperte er den Gefolgsmann von Al Swearengen, gespielt von Ian McShane, in 36 Folgen.

Filmografie (Auswahl)

  • 1991: Backdraft – Männer, die durchs Feuer gehen (Backdraft)
  • 1992: The Babe – Ein amerikanischer Traum (The Babe)
  • 1993: Der Durchstarter (Rookie of the Year)
  • 1994: Mord unter Freunden (Murder Between Friends)
  • 1996: Alf – Der Film (Project ALF)
  • 1996: Blutige Macht – So wahr uns Mord helfe (A Season in Purgatory)
  • 1996: Scream – Schrei! (Scream)
  • 1997: … denn zum Küssen sind sie da (Kiss the Girls)
  • 1998: Verrückt nach Mary (There’s Something About Mary)
  • 1999: Being John Malkovich
  • 2000–2003: New York Cops – NYPD Blue (NYPD Blue, Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 2001–2009: (CSI: Crime Scene Investigation, Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 2001: Sugar & Spice
  • 2001: Vanilla Sky
  • 2002: Push, Nevada (Fernsehserie, fünf Folgen)
  • 2003: Alamo – Der Traum, das Schicksal, die Legende (The Alamo)
  • 2004–2006: Deadwood (Fernsehserie, 36 Folgen)
  • 2005: The Big White – Immer Ärger mit Raymond (The Big White)
  • 2008: The Mentalist (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2010: Justified (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2012: The Sessions – Wenn Worte berühren (The Sessions)

Weblinks

  • W. Earl Brown in der Internet Broadway Database

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 11:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: FA2010, APPER, Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

W. Earl Brown hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Black Mass
Krimi
Regie: Scott Cooper
Black Mass Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Dakota Johnson, Johnny Depp, Benedict Cumberbatch, Joel Edgerton, Sienna Miller, Juno Temple, Corey Stoll, Kevin Bacon, Peter Sarsgaard, Adam Scott, Julianne Nicholson, Jesse Plemons, Rory Cochrane, W. Earl Brown, David Harbour, Jeremy Strong, James Russo
Der große Trip - Wild
Drama FSK 12
Regie: Jean-Marc Vallée
Der große Trip - Wild Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Reese Witherspoon, Michiel Huisman, Gaby Hoffmann, Laura Dern, W. Earl Brown, Charles Baker, Kevin Rankin, Brian Van Holt, J.D. Evermore, Thomas Sadoski, Nick Eversman, Mo McRae, Beth Hall, Keene McRae, Ted Rooney, Leigh Parker, Matt Pascua
Knights of Badassdom
FSK 16
Regie: Joe Lynch
Knights of Badassdom Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: D.R. Anderson, W. Earl Brown, Michael Carpenter, Kevin Connell, Sean Cook, Peter Dinklage, Khanh Doan, Michael Gladis, Summer Glau, Basil Harris, Brett Gipson, Tom Hopper, Ryan Kwanten, Margarita Levieva, Joshua Malina, Brendan McCreary, Nathan O'Neil
The Sessions – Wenn Worte berühren
Drama FSK 12
Regie: Ben Lewin
The Sessions – Wenn Worte berühren Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: John Hawkes, Helen Hunt, William H. Macy, Moon Bloodgood, Annika Marks, Adam Arkin, Rhea Perlman, W. Earl Brown, Robin Weigert, Blake Lindsley, Ming Lo, Rusty Schwimmer, Jennifer Kumiyama, Tobias Forrest, Jarrod Bailey, James Martinez
The Big White – Immer Ärger mit Raymond
Komödie FSK 12
Regie: Mark Mylod
The Big White – Immer Ärger mit Raymond Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Robin Williams, Holly Hunter, Woody Harrelson, Giovanni Ribisi, Tim Blake Nelson, W. Earl Brown, Alison Lohman, Billy Merasty, Marina Stephenson Kerr
Sugar & Spice
FSK 12
Regie: Francine McDougall
Sugar & Spice Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Marla Sokoloff, Marley Shelton, Melissa George, Mena Suvari, Rachel Blanchard, Alexandra Holden, Sara Marsh, James Marsden, Sean Young, W. Earl Brown, Adam Busch, Jake Hoffman, Nate Maher
Verrückt nach Mary
Liebesfilm FSK 12
Regie: Peter Farrelly, Bobby Farrelly
Verrückt nach Mary Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Ben Stiller, Cameron Diaz, Matt Dillon, Lee Evans, Chris Elliott, W. Earl Brown, Lin Shaye, Richard Tyson, Rob Moran, Harland Williams, Jeffrey Tambor, Markie Post, Keith David, Sarah Silverman, Khandi Alexander, Willie Garson, Brett Favre
Scream – Schrei!
FSK 16
Regie: Wes Craven
Scream – Schrei! Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Neve Campbell, Courteney Cox, David Arquette, Skeet Ulrich, Matthew Lillard, Rose McGowan, Jamie Kennedy, W. Earl Brown, Liev Schreiber, Drew Barrymore, Lawrence Hecht, Roger Jackson

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!