Schauspieler/in

Valentina Cervi

* 13.04.1976 - Rom, Italien

Über Valentina Cervi

Valentina Cervi

Valentina Cervi (* 13. April 1976 in Rom, Italien) ist eine italienische Schauspielerin.

Leben

Valentina Cervi ist die Tochter des Regisseurs Tonino Cervi und der Produzentin Marina Gefter. Ihr Großvater war der italienische Schauspieler Gino Cervi, der im deutschsprachigen Raum vor allem wegen seiner Rolle als kommunistischer Bürgermeister Peppone in den Verfilmungen der 1950er und 1960er Jahre von Don Camillo und Peppone bekannt ist.

Obschon die kleine Valentina ihren Vater oft ans Set begleiten durfte, hatte sie zunächst keine Ambitionen, ins Filmgeschäft einzusteigen. Sie fühlte sich vielmehr von den Mysterien der Kirche angezogen und sah ihre Zukunft eher hinter den Mauern eines Klosters. Im Alter von zehn Jahren hatte sie ihren ersten Auftritt in Carlo Cottis Portami la luna. Ihre Ansichten über den Film änderten sich jedoch schlagartig, als sie im Alter von 17 Jahren als Produktionsassistentin zu arbeiten begann, um für sich etwas Geld zu verdienen. Sie studierte dabei die Regiemethode von Konstantin Sergejewitsch Stanislawski. Mit 20 Jahren begann sie sich mit dem Werk ihres Großvaters zu befassen.

Sie hat mit zahlreichen internationalen Regisseuren gearbeitet, so etwa mit Jane Campion (Portrait of a Lady), Mike Figgis (Hotel) und Peter Greenaway (The Tulse Luper Suitcases). Ihren bisher wohl größten Erfolg verzeichnete sie in der Titelrolle des Films Artemisia unter der Regie von Agnès Merlet. Der Film basiert auf der Lebensgeschichte der Renaissancemalerin Artemisia Gentileschi. 2005 war sie mit dem Film Provincia Meccanica bei der Berlinale zu sehen.[1] 2006 war Sie bei der Berlinale Mitglied der Jury[2] für den besten Erstlingsfilm.[3] Im ZDF-Vierteiler Krieg und Frieden nach dem Roman von Leo Tolstoi, der im Januar 2008 ausgestrahlt wurde,[4] spielte Valentina Cervi die Rolle der Prinzessin Marja Bolkonskaja.

Filmografie (Auswahl)

  • 1988: Mignon è partita
  • 1994: Oasi
  • 1994: La notte e il momento
  • 1996: Portrait of a Lady
  • 1996: Escoriandoli
  • 1997: Artemisia
  • 1998: Figli di Annibale
  • 1999: Branchie
  • 1999: La via degli angeli
  • 1999: Rien sur Robert
  • 2001: Hotel
  • 2001: James Dean
  • 2002: L’anima gemella
  • 2002: Passato prossimo
  • 2003: The Tulse Luper Suitcases (Teil 1)
  • 2003: The Tulse Luper Suitcases (Teil 2)
  • 2004: The Tulse Luper Suitcases (Teil 3)
  • 2004: Der Venedig Code (Tempesta)
  • 2005: Mundo civilizado
  • 2005: Provincia meccanica
  • 2005: Gilgamesh
  • 2007: Fuori dalle corde
  • 2007: Krieg und Frieden
  • 2007: Fine pena mai
  • 2008: Il resto della notte
  • 2008: Sleepless
  • 2008: Buffalo Soldiers 44 – Das Wunder von St. Anna
  • 2012: True Blood (Fernsehserie, mehrere Folgen)

Einzelnachweise

  1. berlinale.de
  2. berlinale.de
  3. berlinale.de
  4. kriegundfrieden.zdf.de

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 06:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: SeptemberWoman, APPER, Lómelinde, Tomx992, Asdert, Crazy1880, Spuk968, SWAvatar, AN, Jarah, GoldenHawk82, Palladium46. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Valentina Cervi hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Jane Eyre
Drama FSK 12
Regie: Cary Fukunaga
Jane Eyre Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Mia Wasikowska, Michael Fassbender, Jamie Bell, Judi Dench, Sally Hawkins, Holliday Grainger, Tamzin Merchant, Simon McBurney, Imogen Poots, Sophie Ward, Jayne Wisener, Amelia Clarkson, Romy Settbon Moore, Freya Parks, Harry Lloyd, Valentina Cervi
Buffalo Soldiers ’44 – Das Wunder von St. Anna
FSK 16
Regie: Spike Lee
Buffalo Soldiers ’44 – Das Wunder von St. Anna Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Derek Luke, Michael Ealy, John Turturro, Joseph Gordon-Levitt, John Leguizamo, Laz Alonso, Valentina Cervi, Pierfrancesco Favino, Kerry Washington, D.B. Sweeney, Alexandra Maria Lara, Christian Berkel, Omar Benson Miller
Krieg und Frieden
FSK 12
Regie: Brendan Donnison, Robert Dornhelm
Krieg und Frieden Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Alexander Beyer, Clémence Poésy, Andrea Giordana, Hannelore Elsner, Dmitri Issajew, Ana Caterina Morariu, Alessio Boni, Malcolm McDowell, Valentina Cervi, Violante Placido, Ken Duken, Toni Bertorelli, Wladimir Iljin, Benjamin Sadler, Hary Prinz, Brenda Blethyn, Igor Kostolewski
Der Venedig Code
FSK 16
Regie: Tim Disney
Der Venedig Code Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Scot Williams, Natalia Verbeke, Rutger Hauer, Valentina Cervi, Gaetano Carotenuto, Malcolm McDowell, Paul Guilfoyle, Antonella Ponziani
James Dean – Ein Leben auf der Überholspur
FSK 6
Regie: Mark Rydell
James Dean – Ein Leben auf der Überholspur Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: James Franco, Michael Moriarty, Valentina Cervi, Enrico Colantoni
Geschichtsverfilmung
Regie: Agnès Merlet
Artemisia Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Valentina Cervi, Michel Serrault, Miki Manojlović, Luca Zingaretti, Emmanuelle Devos, Frederic Pierrot, Maurice Garrel, Brigitte Catillon, Yann Trégouët, Jacques Nolot, Silvia De Santis, Renato Carpentieri, Dominique Reymond, Liliane Rovère, Alain Ollivier, Patrick Lancelot, Rinaldo Rocco
Portrait of a Lady
Drama FSK 12
Regie: Jane Campion
Portrait of a Lady Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Nicole Kidman, John Malkovich, Barbara Hershey, Mary-Louise Parker, Martin Donovan, Shelley Winters, Richard E. Grant, Shelley Duvall, Christian Bale, Viggo Mortensen, Valentina Cervi, John Gielgud

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!