Schauspieler/in

Ulrike Butz

* 01.07.1954 - Frankfurt am Main
† 27.08.2000 München

Über Ulrike Butz

Ulrike Butz

Ulrike „Uli“ Butz (* 1. Juli 1954 in Frankfurt am Main; † 27. August 2000 in München) war eine deutsche Schauspielerin und Fotomodell.

Leben

Ulrike Butz, Tochter des Fernsehmoderators Hermann Butz, wuchs im bayrischen Landkreis Miesbach auf. Im Alter von 17 Jahren verließ sie ihr Elternhaus, um nach Südeuropa zu gehen, kam aber nur bis nach München, wo sie noch als 17-Jährige für Aktaufnahmen vor der Kamera stand. In dieser Zeit kam sie auch erstmals mit Drogen in Kontakt.

1972 begann sie als Darstellerin in der gerade blühenden deutschen Sexfilm-Industrie. Sie spielte bis 1974 in vielen der Filme mit, darunter in Filmserien wie Schulmädchen-Report (Teile vier bis sieben), Laß jucken, Kumpel (Teile eins, drei und vier), Hausfrauen-Report (Teil vier) und weiteren pseudo-dokumentarischen Report-Filmen wie Krankenschwestern-Report, Sex-Träume-Report, Teenager-Report und Frühreifen-Report.

Mit fast 30 Filmrollen gehörte sie zu den meistbeschäftigten Schauspielerinnen des Genres, der als einer der wenigen Darstellerinnen der Branche auch schauspielerisches Talent bezeugt wurde. Im Februar 1974 war sie mit einer Fotostrecke im deutschen Playboy-Magazin zu sehen. In dieser Zeit kam sie mit den falschen Freunden in Kontakt, die sie ihrerseits wieder mit Drogen in Verbindung brachten. Ihr Vater versuchte mehrfach, seine Tochter als dem Milieu zu holen, finanzierte eine Mannequin-Ausbildung, die Ulrike Butz abbrach, mehrere Entziehungskuren und eine Luxuswohnung. Wegen eines Diebstahldeliktes verbrachte sie 1976 einige Zeit im Gefängnis.

Nachdem ihr Vater 1976 starb, rutschte Butz wieder ins Drogenmilieu ab. 1979 hatte sie in Aichach eine erneute Freiheitsstrafe wegen Drogenbesitzes zu verbüßen. Anschließend arbeitete sie nach erfolgreichem Entzug als Kellnerin, begann eine Beziehung und bekam einen Sohn. 1981 machte sich Butz mit Geld aus der Erbschaft des Vaters selbstständig und eröffnete im Münchner Stadtteil Neuhausen einen Kostümverleih, der jedoch nach wenigen Jahren pleiteging. Franz Marischka besetzte sie nochmals in zwei Produktionen der mittlerweile dem Ende zugehenden Sexfilm-Industrie: Laß laufen, Kumpel und Die unglaublichen Abenteuer des Guru Jakob. Sie verstarb im Alter von 46 Jahren in München, das Urnengrab befindet sich auf dem Waldfriedhof.

Filmografie

  • 1972: Liebesspiele junger Mädchen, Muntere Pärchen packen aus
  • 1972: Die dressierte Frau
  • 1972: Laß jucken, Kumpel
  • 1972: Mädchen, die nach München kommen
  • 1972: Schulmädchen-Report. 4. Teil: Was Eltern oft verzweifeln läßt
  • 1972: Krankenschwestern-Report
  • 1972: Semmel, Wurst und Birkenwasser – Die liebestollen Handwerker
  • 1973: Liebe in drei Dimensionen
  • 1973: Liebesspiele blutjunger Mädchen
  • 1973: Schulmädchen-Report 5. Teil – Was Eltern wirklich wissen sollten
  • 1973: Junge Mädchen mögen's heiß, Hausfrauen noch heißer
  • 1973: Geilermanns Töchter - Wenn Mädchen mündig werden
  • 1973: Was Schulmädchen verschweigen
  • 1973: Sex-Träume-Report
  • 1973: Sie und er im Rausch der Wollust
  • 1973: Teenager-Report – Die ganz jungen Mädchen
  • 1973: Frühreifen-Report
  • 1973: Hausfrauen-Report 4
  • 1973: Schulmädchen-Report 6: Was Eltern gern vertuschen möchten
  • 1973: Der Fluch der schwarzen Schwestern
  • 1974: Wenn die prallen Möpse hüpfen (aka Gejodelt wird im Unterhöschen)
  • 1974: Alpenglühn im Dirndlrock
  • 1974: Schulmädchen-Report 7: Doch das Herz muß dabei sein
  • 1974: Muschimaus mag's grad heraus
  • 1974: Oktoberfest! Da kann man fest...
  • 1974: Laß jucken, Kumpel 3: Maloche, Bier und Bett
  • 1974: Zwei Kumpel auf der Alm aka Liebesgrüße aus der Lederhose II. Teil aka Laß jucken Kumpel 4
  • 1981: Laß laufen, Kumpel
  • 1983: Die unglaublichen Abenteuer des Guru Jakob

Weblinks

  • Ulrike Butz bei filmportal.de
  • In Search of Ulrike Butz (englisch)
  • Fanseite mit ausführlicher Filmographie
  • Bericht in der Zeitschrift Wochenend

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 23. Januar 2013, 12:01 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Buerobaldham, Gödeke, Ben Nevis, Ute Erb, Onkelkoeln, Aka, Louis Wu, Marcus Cyron. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Ulrike Butz hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 18
Regie: Ernst Hofbauer
Frühreifen-Report Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Rinaldo Talamonti, Ulrike Butz, Judith Fritsch, Sonja Jeannine, Ralph Martens, Rosl Mayr, Manfred Spies, Christine von Stratowa
FSK 18
Regie: André Ketiv, Robert Furch
Teenager-Report – Die ganz jungen Mädchen Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Ulrike Butz, Anita Fielers, Peter Kranz, Hasso Preiß, Robert Furch
Lass jucken Kumpel
FSK 18
Regie: Franz Marischka
Lass jucken Kumpel Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Michel Jacot, Anne Graf, Gunter Wallace, Willy Krause, Ruth Eiben, Marc Nissimoff, Elke Boltenhagen, Walter Kraus, Birgit Bergen, Astrid Frank, Manuela Widmann, Rinaldo Talamonti, André Eismann, Marius Aicher, Renate Kasché, Hans Henning Claer, Ulrike Butz

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!