Schauspieler/in

Tony Danza

* 21.04.1951 - Brooklyn, New York City

Über Tony Danza

Tony Danza

Tony Danza (* 21. April 1951 als Anthony Salvatore Iadanza im Stadtteil Brooklyn in New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler italienischer Abstammung.

Biografie

Danza absolvierte ein Studium der Geschichtswissenschaften an der University of Dubuque im US-Bundesstaat Iowa. Im Jahr 1976 startete er eine Karriere als Profi-Boxer im Mittelgewicht. Er bestritt während seiner aktiven Laufbahn insgesamt zwölf Kämpfe, von denen er neun durch K.o. gewinnen konnte. Im Jahr 1978 debütierte er als Schauspieler in der Fernsehserie Taxi, in der er neben Danny DeVito und Andy Kaufman spielte. 1979 beendete er seine Boxkarriere und entschied sich ganz für die Schauspielerei. Im Jahr 1980 wurde er für seine Rolle in Taxi für einen Golden Globe nominiert.

Besonders bekannt ist Danza aus der Fernsehserie Wer ist hier der Boss? aus den Jahren 1984 bis 1992. Er spielte dort in 196 Episoden Tony Micelli, den Vater von Samantha Micelli (Alyssa Milano). Hierfür erhielt er in den Jahren 1986, 1987 und 1989 eine Nominierung für einen Golden Globe. Synchronisiert wurde er in der deutschen Fassung von Tommi Piper, der ihm auch in den meisten Filmen seine Stimme leiht. Des Weiteren war er 1998 in der Fernsehserie Ein Vater zum Küssen (Original: The Tony Danza Show) in 14 Episoden als Tony DiMeo zu sehen. Von 2004 bis Mai 2006 moderierte er die Talkshow The Tony Danza Show auf. Seit Oktober 2010 strahlt A&E Network die Reality-Doku Teach: Tony Danza aus. Seit 17. April 2011 ist diese unter dem Titel Tony Danza – Eine Klasse für sich auf The Biography Channel auch in Deutschland zu sehen.

Danza war zweimal verheiratet, die erste Ehe wurde 1970 geschlossen und noch im selben Jahrzehnt beendet, die zweite Ehe führte er von 1986 bis 2007. Danza hat vier Kinder, einen Sohn und eine Tochter aus erster sowie zwei Töchter aus zweiter Ehe. Sein Sohn Marc Anthony ist Koch; gemeinsam mit ihm veröffentlichte Danza ein Kochbuch.

Filmografie

  • 1977: Fast lane Blue
  • 1978–1983: Taxi'' (114 Folgen als Tony Banta)
  • 1980: The Hollywood Knights
  • 1980: Murder can Hurt you
  • 1981: Affen, Gangster und Millionen (Going Ape!)
  • 1983: American Video Awards
  • 1984–1992: Wer ist hier der Boss?
  • 1984: Single Bars, Single Woman
  • 1984: Auf dem Highway ist wieder die Hölle los (Cannonball Run II)
  • 1986: Höllengefängnis (Doing Life)
  • 1988: Freedom Fighter
  • 1988: Hände weg von meiner Tochter (She’s out of Control)
  • 1991: Jenny – Ich kämpfe um meine Tochter
  • 1991: Rache der Mafia
  • 1994: Angels – Engel gibt es wirklich! (Angels in the Outfield)
  • 1995: Mit der Angst in ihren Augen (Deadly Whispers)
  • 1996: Illtown
  • 1997: In den Strassen von Brooklyn (A Brooklyn State of Mind)
  • 1997: Wally Sparks – König des schlechten Geschmacks
  • 1997: Rache ist Süß (The Girl Gets Moe)
  • 1997: North Shore Fish
  • 1997: Die 12 Geschworenen (12 Angry Men)
  • 1998: Der kickende Müllmann
  • 1998: Practice – Die Anwälte (4 Folgen)
  • 1998: Ein Vater zum Küssen (The Tony Danza Show)
  • 1998: Die Arche Norman
  • 2001: Glam
  • 2003: Ein Schlitzohr namens Santa Claus (Stealing Christmas)
  • 2004: L.A. Crash (Crash)
  • 2004: The Whisper
  • 2007: Aftermath
  • 2009: Joey – Ein Boxerleben

Weblinks

  • Internet Broadway Database: Tony Danza

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 01:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Ennimate, Marcus Cyron, Lukas²³, Ittoqqortoormiit, Frank Murmann, Story, Pixelfire, Lexikon-Duff, Silewe, Hundename emka, Pfieffer Latsch, Noogle, Mermer, DestinyFound, Nepenthes, Tilla, Observer22, Spuk968, Koellegirl1001, Beek100, Hirt des Seyns, O.Koslowski, Hopsee, Nobart, XenonX3, Jasminblüte, Hartmannorama, Thorwalez, Noebse, Jerryb, Ttbya, Fischkopp, FredericII, Stanley Ipkiss, Bernstein82, Tröte, Julia-Roberts-Fan, ChrisHeff, Ike Graham, Erschaffung, Grombo, Khero, Mariachi, Lung, AN. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Tony Danza hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Don Jon
Komödie FSK 16
Regie: Joseph Gordon-Levitt
Don Jon Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Joseph Gordon-Levitt, Scarlett Johansson, Julianne Moore, Tony Danza, Glenne Headly, Brie Larson, Rob Brown, Jeremy Luke, Paul Ben-Victor, Italia Ricci, Lindsey Broad, Amanda Perez, Sarah Dumont, Sloane Avery, Loanne Bishop
L.A. Crash
Drama FSK 12
Regie: Paul Haggis
L.A. Crash Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Sandra Bullock, Don Cheadle, Matt Dillon, Jennifer Esposito, William Fichtner, Brendan Fraser, Terrence Howard, Ludacris, Thandie Newton, Ryan Phillippe, Larenz Tate, Tony Danza, Keith David, Shaun Toub, Michael Peña, Loretta Devine, Jack McGee

Regie: Gregg Champion
Ein Schlitzohr namens Santa Claus Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Tony Danza, Lea Thompson, Angela Goethals, Betty White, David Parker, Malcolm Stewart, Alf Humphreys, Gwynyth Walsh

Regie: Tim Kelleher
Der kickende Müllmann Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Tony Danza, Jessica Tuck, Art LaFleur, Jaime Cardriche, Julie Stewart, Gil Filar, Al Ruscio, Ray Wise, Chris Berman
FSK 6
Regie: William Friedkin
Die 12 Geschworenen Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Courtney B. Vance, Ossie Davis, George C. Scott, Armin Mueller-Stahl, Dorian Harewood, James Gandolfini, Tony Danza, Jack Lemmon, Hume Cronyn, Mykelti Williamson, Edward James Olmos, William L. Petersen, Mary McDonnell, Tyrees Allen, Douglas Spain
Angels – Engel gibt es wirklich!
Kinder-/Jugendfilm FSK 6
Regie: William Dear
Angels – Engel gibt es wirklich! Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Danny Glover, Brenda Fricker, Tony Danza, Christopher Lloyd, Ben Johnson, Jay O. Sanders, Joseph Gordon-Levitt, Milton Davis Jr., Taylor Negron, Tony Longo, Neal McDonough, Stoney Jackson, Adrien Brody, Tim Conlon, Matthew McConaughey, Dermot Mulroney
FSK 12
Regie: Hal Needham
Auf dem Highway ist wieder die Hölle los Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Burt Reynolds, Dom DeLuise, Shirley MacLaine, Marilu Henner, Dean Martin, Sammy Davis, Jr., Telly Savalas, Jackie Chan, Richard Kiel, Ricardo Montalbán, Jamie Farr, Doug McClure, Jack Elam, Frank Sinatra, Tony Danza, Don Knotts

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!