Schauspieler/in / Komponist/in

Tommy Chong

* 24.05.1938 - Edmonton, Alberta, Kanada

Über Tommy Chong

Tommy Chong

Thomas Chong B. Kin (* 24. Mai 1938 in Edmonton, Alberta) ist ein kanadischer Schauspieler und Musiker, der durch seine stereotype Darstellung des kiffenden Hippies in der Rolle des Anthony im Cheech und Chong-Duo mit Cheech Marin bekannt geworden ist. Seine Tochter Rae Dawn Chong ist ebenfalls Schauspielerin.

Leben

Bevor er sich dem Filmgeschäft zuwendete, war er Gitarrist und Songwriter für die Motown-Band Bobby Taylor & the Vancouvers. Unter seinen Kompositionen für die Band waren "Does Your Mama Know About Me", welche auf Platz 29 in den US-amerikanischen Pop Charts und auf Platz 5 in den R&B Charts landete.

Chong spielte eine gelegentliche und später feste Rolle in der zweiten, dritten, vierten sowie der siebten und achten Staffel der Sitcom Die wilden Siebziger.

2003 war Chong unter den Beschuldigten zweier USA-weiten Ermittlungen mit den Codenamen Operation Pipe Dreams und Operation Headhunter, die Unternehmen zum Ziel hatten, die "Drogenutensilien" wie Haschischpfeifen und Bongs verkauften. Er wurde der Finanzierung und Bewerbung von Chong Glass/Nice Dreams schuldig gesprochen, einer Firma, die sein Sohn Paris gegründet hatte. Chong gestand, um somit im Gegenzug seine Frau Shelby und seinen Sohn vor einer Verurteilung zu schützen. Während die meisten durch die Untersuchungen betroffenen 55 Personen zu Geldstrafen verurteilt wurden, wurde Chong am 11. September 2003 zu 9 Monaten Staatsgefängnis verurteilt. Kurz darauf bildeten Legalisierungsbefürworter eine "Free Tommy Chong!"-Bewegung, die seine Freilassung forderte. Chong saß seine Strafe vom 8. Oktober 2003 bis zum 7. Juli 2004 ab und trat im Dezember 2004 in einer Ein-Mann-Show mit dem Namen "The Marijuana-Logues" auf, einer Parodie auf Eve Enslers The Vagina Monologues. Der Fall Operation Pipe Dreams wurde von Josh Gilbert in dem Film AKA Tommy Chong dokumentiert.

Chong ist der Sohn von Stanley und Lorna Jean Chong, welche ihrerseits chinesischer und schottisch-irischer Abstammung sind.

2005 kehrte Chong zu seiner Rolle als Leo in der Serie Die wilden Siebziger zurück.

Filmografie (Auszug)

Cheech-und-Chong-Reihe

  • 1978: Viel Rauch um Nichts (Up in Smoke)
  • 1980: Noch mehr Rauch um überhaupt nichts (Cheech & Chongs Next Movie)''
  • 1981: Cheech & Chong's heiße Träume (Nice Dreams)
  • 1982: Cheech & Chong im Dauerstress (Things Are Tough All Over)
  • 1983: Cheech & Chong - Jetzt raucht überhaupt nichts mehr (Still Smokin)
  • 1984: Jetzt raucht's wieder tierisch (Cheech & Chongs The Corsican Brothers)''
  • 1985: Cheech and Chong: Get Out of My Room
  • 2010: Cheech and Chongs Hey Watch This

Andere Kinofilme

  • Chinaman's Chance (2008)
  • Evil Bong (2006)
  • Secret Agent 420 (2005)
  • The Wash (2001)
  • Half Baked (1998)
  • McHale's Navy (1997)
  • Senior Trip (1995)
  • FernGully: The Last Rainforest (1992)
  • Life After Sex (1992)
  • The Spirit of '76 (1990)
  • Far Out Man (1990)
  • Tripwire (1990)
  • Dotterbart (Yellowbeard, 1983)

Weblinks

  • The Marijuana-Logues - Webseite
  • Komplette Filmographie by IMDb

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 20:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Crazy1880, Reinhard Kraasch, Louis Wu, Critican.kane, Justy, Aka, BlueCücü, Dermartinrockt, Kam Solusar, Skatz-Nelstar, Graphikus, ArashiNoYuki, Kaisersoft, Pelz, Lofor, Stauba, HaSee, Zenit, Hinterwäldler18, Gerbil, Gamsbart, Th145, Daniel Seibert, Gilliamjf, Dead man’s hand, Joho345, NicoHaase, Jed, Shamrock7, Stfn, Zwobot, Sd5, T34, GolemXV. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Tommy Chong hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Tamra Davis
Half Baked – Völlig high und durchgeknallt Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: David Chappelle, Guillermo Díaz, Rachel True, Clarence Williams III, Harland Williams, Jim Breuer, Tommy Chong, Jon Stewart, Snoop Dogg, Stephen Baldwin, Tracy Morgan, Willie Nelson, Bob Saget, Steven Wright
Die Zeit nach Mitternacht

Regie: Martin Scorsese
Die Zeit nach Mitternacht Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Griffin Dunne, Rosanna Arquette, Verna Bloom, Tommy Chong, Linda Fiorentino, Teri Garr, John Heard
Dotterbart
Abenteuer FSK 16
Regie: Mel Damski
Dotterbart Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Graham Chapman, Martin Hewitt, Peter Boyle, Marty Feldman, Peter Cook, Michael Hordern, Eric Idle, Tommy Chong, Cheech Marin, John Cleese, Spike Milligan, David Bowie, Susannah York
FSK 18
Regie: Lou Adler
Viel Rauch um nichts Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: Tommy Chong, Cheech Marin, Strother Martin, Tom Skerritt, Stacy Keach

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!