Schauspieler/in

Tom Bosley

* 01.10.1927 - Chicago, Illinois
† 19.10.2010 Palm Springs, Kalifornien

Über Tom Bosley

Tom Bosley

Thomas Edward (Tom) Bosley (* 1. Oktober 1927 in Chicago, Illinois; † 19. Oktober 2010 in Palm Springs, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben

Nach dem Zweiten Weltkrieg, in dem Bosley in der United States Navy diente, besuchte er ab 1947 die DePaul University in Chicago. Zur gleichen Zeit gab er im Musical Our Town sein Bühnendebüt mit der Theatergruppe Canterbury Players am Fine Arts Theatre. Danach entschloss er sich, die Bühnenlaufbahn einzuschlagen. Weitere Theaterstationen waren das Woodstock Opera House in Woodstock (Illinois), wo er 1949 und 1950 neben Paul Newman auftrat.

Seinen künstlerischen Durchbruch erzielte Bosley 1959 in der Rolle des New Yorker Bürgermeisters Fiorello LaGuardia, die er viele Jahre lang am New Yorker Broadway im Musical Fiorello! spielte und für die er mit dem renommierten Tony Award ausgezeichnet wurde. Daneben fand er auch in Film- und Fernsehproduktionen ein umfangreiches Betätigungsfeld, in denen er hauptsächlich komödiantische Rollen verkörperte. So spielte er neben Paul Newman in Der Etappenheld und an der Seite von Lucille Ball in Deine, meine, unsere.

Internationale Bekanntheit erreichte er aber vor allem durch seine Hauptrollen in US-Fernsehserien. In der langlebigen Sitcom Happy Days verkörperte er den gemütlichen und hilfsbereiten Vater der Hauptfigur Richie Cunningham (gespielt von Ron Howard). In der Krimiserie Mord ist ihr Hobby war Bosley der unbeholfene Sheriff Amos Tupper, sodass an seiner Stelle die mit ihm befreundete Schriftstellerin Jessica Fletcher (Angela Lansbury) immer die Mordfälle aufklärte. In der späteren Krimiserie Ein gesegnetes Team, nach Motiven von Ralph McInerny, klärte er als katholischer Pfarrer und Hobbydetektiv Frank Dowling die Verbrechen schließlich selbst auf.

Darüber hinaus übernahm er zahlreiche Gastauftritte in Fernsehserien wie Love Boat und Perry Mason. Außerdem lieh er als Synchronsprecher in Zeichentrickproduktionen diversen Charakteren seine Stimme.

Am 19. Oktober 2010 verstarb Tom Bosley an den Folgen einer Staphylokokkeninfektion.[1] Seinen letzten Auftritt hatte er 2010 im Film Plan B für die Liebe.

Filmografie (Auswahl)

  • 1963: Verliebt in einen Fremden (Love with the Proper Stranger)
  • 1964: Henrys Liebesleben (The World of Henry Orient)
  • 1967: Bang Bang Kid
  • 1967: Der Etappenheld (The Secret War of Harry Frigg)
  • 1967: Scheidung auf amerikanisch (Divorce American Style)
  • 1968: Deine, meine, unsere (Yours, Mine and Ours)
  • 1971: Vater wider Willen (Congratulations, It’s a Boy!)
  • 1974–1984: Happy Days
  • 1982: Spuk im Ehebett (O’Hara’s Wife)
  • 1984–1988: Mord ist ihr Hobby (Murder She Wrote)
  • 1984: Jesse Owens – Idol und Legende (The Jesse Owens Story)
  • 1986: Perry Mason und der Fall mit der eigensinnigen Nonne (Perry Mason and the Notorious Nun)
  • 1987–1991: Ein gesegnetes Team (The Father Dowling Mysteries)
  • 1989: Tanz der Hexen (Wicked Stepmother)
  • 2000: Die Geschichte vom Teddy, den niemand wollte (Sprechrolle)
  • 2010: Plan B für die Liebe (The Back-Up Plan)

Einzelnachweise

  1. Happy Days Star Tom Bosley Dead at 83Stephen M. Silverman, abgerufen am: 01.01.1970

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 02. April 2013, 18:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Critican.kane, SGJürgen, EestiFan, Kam Solusar, VampLanginus, Wikix, Wiegels, Ittoqqortoormiit, Johnny T, Gripweed, Waerfelu, WerstenerJung, Si! SWamP, Wihler, Aristeides. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Tom Bosley hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Plan B für die Liebe
Liebesfilm FSK 12
Regie: Alan Poul
Plan B für die Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Jennifer Lopez, Alex O’Loughlin, Michaela Watkins, Eric Christian Olsen, Anthony Anderson, Noureen DeWulf, Melissa McCarthy, Tom Bosley, Maribeth Monroe, Danneel Ackles, Linda Lavin, Robert Klein, Adam Rose, Carlease Burke, Jennifer Elise Cox
FSK 0
Regie:
Die Geschichte vom Teddy, den niemand wollte Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Tom Bosley, Jenna Elfman, Howie Mandel, David Hyde Pierce, Jonathan Taylor Thomas, Marlon Wayans, Trisha Yearwood
Deine, meine, unsere
FSK 6
Regie: Melville Shavelson
Deine, meine, unsere Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Lucille Ball, Henry Fonda, Van Johnson, Louise Troy, Sidney Miller, Tom Bosley, Nancy Howard, Walter Brooke, Tim Matheson, Gil Rogers, Nancy Roth, Gary Goetzman, Morgan Brittany, Holly O'Brien, Michele Tobin

Regie: Stanley Prager, Giorgio Gentili
Bang Bang Kid Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Tom Bosley, Guy Madison, Sandra Milo, Riccardo Garrone, José Caffarel, Dianik Zurakowska, Giustino Durano, Luciano Bonanni, Ben Tatar, Umberto Raho
Der Etappenheld
FSK 6
Regie: Jack Smight
Der Etappenheld Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Paul Newman, Sylva Koscina, Andrew Duggan, Tom Bosley, John Williams, Charles Gray, Jacques Roux, Vito Scotti, Werner Peters, James Gregory, Buck Henry, Norman Fell
FSK 12
Regie: Bud Yorkin
Scheidung auf amerikanisch Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Dick Van Dyke, Debbie Reynolds, Jason Robards, Jean Simmons, Van Johnson, Lee Grant, Eileen Brennan, Tim Matheson, Gary Goetzman, Tom Bosley, Emmaline Henry, Shelley Morrison, Pat Collins
FSK 16
Regie: Robert Mulligan
Verliebt in einen Fremden Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Natalie Wood, Steve McQueen, Edie Adams, Tom Bosley, Herschel Bernardi, Harvey Lembeck, Penny Santon

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!