Schauspieler/in

Tim Colceri

* 15.06.1951 - Canton, Ohio, Vereinigte Staaten

Über Tim Colceri

Tim Colceri

Tim Colceri (* 15. Juni 1951 in Canton, Ohio, Vereinigte Staaten) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben

Colceri wurde 1951 in Canton, Ohio, geboren. 1953 zog seine Familie nach Phoenix, Arizona, wo Colceri auch aufwuchs. Im Alter von 18 Jahren ging Colceri zum United States Marine Corps und verbrachte 13 Monate im vietnamesischen Đà Nẵng. Nach seiner Entlassung begann er ein Studium an der Arizona State University. Nach seinem Studium wurde er professioneller Golfspieler. Seine sportliche Karriere musste er jedoch verletzungsbedingt nach drei Jahren beenden. Zeitweise arbeitete in Restaurants und als Flugbegleiter.

Ab Anfang der 1980er Jahre wandte er sich dem Filmgeschäft zu. Seine erste Rolle übernahm er 1983 im Film Inside the Love House.

Bei den Dreharbeiten zu Stanley Kubricks „Full Metal Jacket“ sollte Colceri ursprünglich die Rolle des Gunnery Sergeant Hartman übernehmen. Nachdem Kubrick aber Probeaufnahmen des technischen Beraters R. Lee Ermeys gesehen hatte, wie dieser mehrere Minuten lang Statisten beschimpfte ohne sich dabei zu wiederholen, erhielt Ermey die Rolle.[1] Colceri übernahm stattdessen die Rolle eines Doorgunners, der reihenweise flüchtende Vietnamesen erschoss.

2009 führte Colceri bei Space Girls in Beverly Hills erstmals Regie.

Filmographie (Auswahl)

  • 1983: Inside the Love House
  • 1986: Lance – Stirb niemals jung (Never Too Young to Die)
  • 1987: Emanon
  • 1987: Full Metal Jacket
  • 1991: Sein größtes Spiel (Talent for the Game)
  • 1992: To Protect and Serve
  • 1993: Der Mord der unschuldigen Kinder (Slaughter of the Innocents)
  • 1993: C.I.A. Codename: Viper (CIA II: Target Alexa)
  • 1994: Potion d'amour
  • 1995: Speed Rage (Rage)
  • 1996: Eraser
  • 1997: Mad Rex (Against the Law)
  • 1997: Nacht des Terrors (Riot)
  • 1997: Space Platoon (Leprechaun 4: In Space)
  • 1997: Underground – Die Vergeltung (The Underground)
  • 1998: Fallen Arches
  • 1998: Fellows – Auf Leben und Tod (Charades)
  • 2000: Ides of March
  • 2000: Bad Guys
  • 2001: Megiddo – Das Ende der Welt (Megiddo: The Omega Code 2)
  • 2002: Reflections of Evil
  • 2002: Soap Girl
  • 2002: Hitters
  • 2003: The Gun, from 6 to 7:30 p.m.
  • 2004: Touch My Girl
  • 2004: Raspberry & Lavender
  • 2005: The Last Eve
  • 2007: Alibi
  • 2008: Days of the Dead 3 – Evilution (Evilution)
  • 2009: Space Girls in Beverly Hills
  • 2010: Kimchi Warrior
  • 2011: Kimchi Warrior 2D Feast of Fury

Einzelnachweise

  1. Stanley Kubrick, at a Distance von Lloyd Rose in Washington Post vom 28. Juni 1987

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 02. April 2013, 15:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: FA2010, NiTenIchiRyu. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Tim Colceri hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Jim Wynorski
Mad Rex Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Nancy Allen, Richard Grieco, Nick Mancuso, Steven Ford, Thomas Mikal Ford, Gary Sandy, Leslie Bega, James Stephens, Herb Mitchell, Heather Thomas, Jaime Pressly, Tim Colceri
FSK 18
Regie: Cole McKay
Underground – Die Vergeltung Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Jeff Fahey, Gregory Scott Cummins, Willie C. Carpenter, Michael McFall, Debbie James, Kenneth Tigar, Jillian McWhirter, Brion James, Jastereo Coviare, Tim Colceri
Full Metal Jacket
FSK 16
Regie: Stanley Kubrick
Full Metal Jacket Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Matthew Modine, Vincent D’Onofrio, R. Lee Ermey, Arliss Howard, Adam Baldwin, Dorian Harewood, Kevyn Major Howard, Ed O’Ross, John Terry, Tim Colceri

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!