Schauspieler/in

Terence Alexander

* 11.03.1923 - London
† 28.05.2009 London

Über Terence Alexander

Terence Alexander

Terence Joseph Alexander (* 11. März 1923 in London; † 28. Mai 2009 ebenda) war ein britischer Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle als Charlie Hungerford aus der englischen Krimiserie Jim Bergerac ermittelt bekannt wurde.

Leben

Alexander wuchs als Sohn eines Arztes in Yorkshire auf. Er wurde im Ratcliffe College (Leicestershire) und im Norwood College (Harrogate) ausgebildet und auf der Bühne erschien er erstmals 1939. Im Zweiten Weltkrieg diente er als Leutnant in der britischen Kavallerie und wurde in Italien schwer verwundet.

1956 trat er in Ring For Catty im Londoner Lyric Theatre und im Jahre 1967 in der BBC-Verfilmung Die Forsyte-Saga auf.

1970 konnte man Terence Alexander als Lord Uxbridge in dem Historienfilm Waterloo vom Regisseur Sergei Bondartschuk sehen.

1979-1980 hatte Alexander kleinere Rollen in den Serien The Champions, Mit Schirm, Charme und Melone (orig.: The Avengers) und Terry and June. Auch konnte man ihn von 1981–1982 in der CBS-Serie Behind the Screen sehen. 1981 übernahm Alexander die Rolle des Millionärs Charlie Hungerford in der Krimiserie Jim Bergerac. Drei Jahre später spielte er in Doctor Who und in The Mark of the Rani mit. Im West End erschien er in Move Over Mrs Markham (1971), Two and Two Make Sex (1973), There Goes The Bride (1974–75) und in Fringe Benefits (1976).

1999 zog er sich von der Schauspielerei zurück und lebte bis zu seinem Tod am 28. Mai 2009 mit seiner zweiten Frau Jane Downs, mit der er seit 1976 verheiratet war, in London. Aus der ersten Ehe mit Juno Stevas von 1949 bis 1972 hatte Alexander zwei Söhne.

Filmografie (Auswahl)

  • 1950: The Woman with No Name
  • 1951: Death Is a Number
  • 1953: Park Plaza 605
  • 1954: Hands of Destiny
  • 1956: The Green Man
  • 1957: Einer kam durch (orig.: The One That Got Away)
  • 1959: Don't Panic Chaps!
  • 1960: The Bulldog Breed
  • 1961: Nicht so toll, Süßer (orig.: Carry On Regardless)
  • 1963: Bitter Harvest
  • 1963: Hotel International (orig.: The V.I.P.s)
  • 1965: The Intelligence Men
  • 1967: The Long Duel
  • 1968: Only When I Larf
  • 1969: What's Good for the Goose
  • 1969: Run a Crooked Mile
  • 1970: Waterloo
  • 1973: The Vault of Horror
  • 1974: Claudine
  • 1989: That Englishwoman

Weblinks

  • Nachruf, The Telegraph vom 2. Juni 2009, abgerufen am 8. März 2013
  • Anthony Hayward: Terence Alexander: Actor who played the lovable rogue Charlie Hungerford in ‘Bergerac', The Independent vom 8. Juni 2009, abgerufen am 8. März 2013

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 08. März 2013, 19:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Liebermary, Schelmentraum, Onkelkoeln, Lutheraner, Wo st 01, Henning111. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Terence Alexander hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Herren Einbrecher geben sich die Ehre
FSK 12
Regie: Basil Dearden
Die Herren Einbrecher geben sich die Ehre Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Jack Hawkins, Nigel Patrick, Roger Livesey, Richard Attenborough, Bryan Forbes, Kieron Moore, Terence Alexander, Norman Bird, Robert Coote, Melissa Stribling, Nanette Newman, David Lodge, Patrick Wymark, Norman Rossington, Oliver Reed, Nigel Green
Drama FSK 6
Regie: Roy Baker
Einer kam durch Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Eberhard Krüger, Michael Goodliffe, Colin Gordon, Alec McCowen, Terence Alexander, Jack Gwillim, Andrew Faulds, Julian Somers, Harry Lockart, Gorge Mikell
Die Bombe im U-Bahnschacht

Regie: Basil Dearden
Die Bombe im U-Bahnschacht Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: John Mills, Dirk Bogarde, Robert Beatty, Elizabeth Sellars, Barbara Mullen, Eddie Byme, Joseph Tomelthy, Gilbert Harding, James Kenney, Liam Redmond, Jack MacGowran, Michael Golden, Stephen Dunne, Patricia Stewart, Harry Brogan, Tony Quinn, Edward Bryce, Terence Alexander

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!