Schauspieler/in

Tano Cimarosa

* 01.01.1922 - Messina
† 24.05.2008 Messina

Über Tano Cimarosa

Tano Cimarosa

Tano Cimarosa (eigentlich Gaetano Cisco, * 1. Januar 1922 in Messina; † 24. Mai 2008 ebenda) war ein italienischer Schauspieler und Filmregisseur.

Leben

Cimarosa war seit 1955 im Filmgeschäft als Darsteller tätig und interpretierte häufig, was er war: einen Sizilianer. Dabei trat er ebenso in Filmen bedeutender Regisseure (so z.B. Ettore Scola oder Damiano Damiani) wie in Genre-Dutzendware auf. Dreimal besetzte er selbst den Regiestuhl und inszenierte Kriminalfilme, die den Weg in deutschsprachige Länder allerdings nicht fanden.[1]

Cimarosas Brüder Michele und Giovanni waren ebenfalls als Schauspieler tätig.

Filmografie

Regisseur

  • 1975: Il vizio ha le calze nere
  • 1977: No alla violenza (auch Drehbuch)
  • 1981: Uomini di parola (auch Drehbuch)

Schauspieler (Auswahl)

  • 1963: Heirat auf sizilianisch (Matrimonio allItaliana)''
  • 1967: Der Tag der Eule (Il giorno della civetta)
  • 1968: Django – den Colt an der Kehle (Chiedi perdona a Dio… non per me)
  • 1968: Fünf Hundesöhne (Cinque figli di cane)
  • 1968: Kommandounternehmen Burning Eagle (Comando suicida)
  • 1969: Der blauäugige Bandit (Barbagia (La società del malessere))
  • 1969: Die Rechnung zahlt der Bounty-Killer (La morte sullalta collina)''
  • 1970: Recht und Leidenschaft (La moglie più bella)
  • 1970: Robin Hood und die Dämonen des Satans (Una spada per Brando)
  • 1972: Dein Wille geschehe, Amigo (Così Sia)
  • 1972: Das Grauen kommt nachts (Delirio caldo)
  • 1974: Brot und Schokolade (Pane e cioccolata)
  • 1974: S.O.S. – Der Käpt'n spinnt (Pasquale Cammarata capitano di fregata)
  • 1974: Warum mußte Staatsanwalt Traini sterben? (Perché si uccide un magistrato?)
  • 1976: Das Schlitzohr und der Bulle (Il trucido e lo sbirro)
  • 1978: Ein Mann auf den Knien (Un uomo in ginocchio)
  • 1988: Cinema Paradiso (Cinema Paradiso)
  • 1995: Der Mann, der die Sterne macht (Luomo delle stelle)''
  • 2002: Due amici
  • 2006: Don Matteo (TV-Serie)

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I registi, Gremese 2002,S. 110

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 05:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Critican.kane, Silewe, Si! SWamP, Tilla, Eurotrash, Masic, Schnatzel, ThoR, Wangen. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Tano Cimarosa hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Der Mann, der die Sterne macht
Tragikomödie FSK 12
Regie: Giuseppe Tornatore
Der Mann, der die Sterne macht Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Sergio Castellitto, Tiziana Lodato, Franco Scaldati, Leopoldo Trieste, Clelia Rondinella, Tano Cimarosa, Nicola Di Pinto, Costantino Carrozza, Jane Alexander, Tony Sperandeo
Das Schlitzohr und der Bulle
FSK 18
Regie: Umberto Lenzi
Das Schlitzohr und der Bulle Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Tomás Milián, Claudio Cassinelli, Henry Silva, Biagio Pelligra, Claudio Undari, Ernesto Colli, Nicoletta Machiavelli, Tano Cimarosa, Sara Franchetti, Giuseppe Castellano, Massimo Bonetti, Dana Ghia, Renato Mori, Corrado Solari, Antonio Casale, Giovanni Cianfriglia
Drama
Regie: Franco Brusati
Brot und Schokolade Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Nino Manfredi, Anna Karina, Johnny Dorelli, Paolo Turco, Ugo D'Alessio, Tano Cimarosa, Gianfranco Barra, Giorgio Cerioni
FSK 16
Regie: Carlo Lizzani
Der blauäugige Bandit Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Terence Hill, Don Backy, Frank Wolff, Gabriele Tinti, Rossana Martini Krisman, Ezio Sancrotti, Hélène Ronée, Tano Cimarosa, Clelia Matania, Franco Silva

Regie: Alfredo Medori
Die Rechnung zahlt der Bounty-Killer Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Peter Lee Lawrence, Luis Dávila, Antonio Gradoli, Tano Cimarosa, Barbara Carrol, Silvio Bagolini, Giampiero Littera, Nello Pazzafini, Agnes Spaak, Jesús Guzmán
FSK 18
Regie: Vincenzo Musolino
Django – den Colt an der Kehle Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: George Ardisson, Anthony Ghidra, Peter Martell, Cristina Iosani, Dante Maggio, Luigi Pavese, Ignazio Spalla, Lilli Lembo, Franco Pesce, Antonio Di Mitri, Tano Cimarosa, Celso Faria, Jean Louis

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!