Schauspieler/in

Siegfried Breuer jr.

* 16.07.1930 - Wien

Über Siegfried Breuer jr.

Siegfried Breuer jr.

Walter Breuer, auch: Siegfried Breuer jr.[1] (* 16. Juli 1930 in Wien; † Juni 2004), war ein österreichischer Schauspieler.

Breuer, der am Max Reinhardt-Seminar in Wien ausgebildet wurde, war seit 1952 als Filmschauspieler tätig. Im Gegensatz zu seinem Vater Siegfried, der oftmals eiskalte Verführer verkörperte, wurde er vornehmlich als jugendlicher Liebhaber besetzt. So war er in Die Deutschmeister an der Seite der jungen Romy Schneider zu sehen. Nach eigener Einschätzung mit einer "blechernen Stimme" und einer Ausstrahlung ausgestattet, die alles andere als liebenswürdig war, konnte sich der Mime in diesem Rollenfach nicht etablieren.[2] 1966 absolvierte er in dem von Rolf Olsen inszenierten Spielfilm In Frankfurt sind die Nächte heiß seinen letzten Leinwandauftritt. Nach dem Ende seiner Filmkarriere war er beim Bayerischen Rundfunk als Produktionsassistent tätig.

Seine Söhne Jacques und Pascal sind ebenfalls Schauspieler geworden.

Filmografie

  • 1952: Haus des Lebens
  • 1952: Illusion in Moll
  • 1954: Der schweigende Engel
  • 1955: Der dunkle Stern
  • 1955: Die Deutschmeister
  • 1955: Du mein stilles Tal
  • 1955: Roman einer Siebzehnjährigen
  • 1955: Drei Mädels vom Rhein
  • 1956: Die gestohlene Hose
  • 1956: Schwarzwaldmelodie
  • 1956: Heiraten verboten
  • 1958: Poliuschka
  • 1958: Mein Schatz ist aus Tirol
  • 1961: Der jüngste Tag
  • 1966: In Frankfurt sind die Nächte heiß
  • 1966: 00Sex am Wolfgangsee
  • 1967: Kurzer Prozess

Einzelnachweise

  1. Die Welt Online vom 8. Juni 2004
  2. Nach einem Artikel in der Welt Online vom 8. Juni 2004

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 20. Dezember 2012, 19:12 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: E-Kartoffel, Umherirrender, Josy24, Cologinux, Gymel, Pelz, Silewe, Salet, Djmirko, Vicitoriachi, Paulae, Fjoerg, Mnh, Aristeides, Ephraim33, Konrad Lackerbeck, Harro von Wuff, Ralf Gartner, AHZ, 888344. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Siegfried Breuer jr. hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Michael Kehlmann
Kurzer Prozess Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Helmut Qualtinger, Gudrun Thielemann, Alexander Kerst, Bruni Löbel, Franz Stoß, Kurt Sowinetz, Elisabeth Orth, Walter Kohut, Hertha Martin, Willi Harlander, Siegfried Breuer jr., Fritz Eckhardt, Harry Kalenberg, Georg Lhotzky, Kurt Radlecker, Max Strassberg, Otto Tausig
FSK 6
Regie: Hans Quest
Mein Schatz ist aus Tirol Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Rolf Pinegger, Marianne Hold, Joachim Fuchsberger, Walter Gross, Monika Dahlberg, Beppo Brem, Siegfried Breuer jr., Johanna König, Alice Kessler, Ellen Kessler, Hans Fitz, Paul Westermeier, Theodor Danegger, Luitgard Diesch, Lotte Westermeier
FSK 6
Regie: Géza von Bolváry
Schwarzwaldmelodie Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Erica Beer, Claus Biederstaedt, Siegfried Breuer jr., Willy Fritsch, Walter Giller, Gardy Granass, Carla Hagen, Hans Leibelt, Ralph Lothar, Kurt Reimann, Hans Richter, Marina Ried, Carl Wery, Fritz Wagner, Kurt Zehe
Die Deutschmeister
FSK 6
Regie: Ernst Marischka
Die Deutschmeister Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Magda Schneider, Gretl Schörg, Susi Nicoletti, Adrienne Gessner, Hans Moser, Paul Hörbiger, Siegfried Breuer jr., Gunther Philipp, Josef Meinrad, Wolfgang Lukschy, Fritz Imhoff, Heinz Conrads, Richard Eybner, Karl Schwetter, Wolfgang Jansen
Drei Mädels vom Rhein
FSK 6
Regie: Georg Jacoby
Drei Mädels vom Rhein Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Fita Benkhoff, Gardy Granass, Topsy Küppers, Angelika Voelkner, Siegfried Breuer jr., Heinz Hilpert, Wolfgang Wahl, Robert Meyn, Margit Saad, Frank Holms, Paul Henckels
FSK 16
Regie: Leonard Steckel
Du mein stilles Tal Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Curd Jürgens, Winnie Markus, Bernhard Wicki, Ingeborg Schöner, Siegfried Schürenberg, Käte Alving, Willy Eichberger, Siegfried Breuer jr., Paul Hörbiger, Ingrid Lutz, Leonard Steckel, Hans Leibelt, Ernst Schröder, Nadja Regin, Peter W. Staub, Kurt Pratsch-Kaufmann, Jutta Gebbers
Haus des Lebens
FSK 12
Regie: Karl Hartl
Haus des Lebens Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Gustav Fröhlich, Cornell Borchers, Edith Mill, Viktor Staal, Hansi Knoteck, Judith Holzmeister, Curd Jürgens, Gertrud Kückelmann, Edith Schultze-Westrum, Petra Unkel, Elfriede Kuzmany, Paula Braend, Claire Reigbert, Franz Muxeneder, Erich Ponto, Hans Leibelt, Joachim Brennecke, Siegfried Breuer jr.

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!