Schauspieler/in

Shabana Azmi

* 18.09.1950 - Delhi

Über Shabana Azmi

Shabana Azmi

Shabana Azmi (Hindi, शबाना आज़मी, Śabānā Āzmī; * 18. September 1950 in Delhi) ist eine indische Filmschauspielerin und Sozialaktivistin. Sie ist eine der profiliertesten Vertreter des indischen Parallelkinos.

Leben

Nach ihrer 1972 abgeschlossenen Schauspielausbildung am Film and Television Institute of India in Pune, hatte die moslemische Inderin Azmi ihr Filmdebüt bei Shyam Benegal in dessen Film Ankur (1974). Ihre Leistung wurde vor allem auch von der Kritik positiv aufgenommen und sie bekam weitere Rollen. Unter Benegal spielte sie Hauptrollen in Nishant (1975) und Junoon (1978), womit sie zu den führenden Darstellern des New Indian Cinema avancierte. 1976 hatte sie neben Shashi Kapoor kommerziellen Erfolg mit Fakira unter der Regie von C. P. Dixit, sie galt fortan als populäre und erfolgreiche, doch gleichsam ernsthafte Schauspielerin. In Satyajit Rays einzigem nicht-bengalischen Film Shatranj Ke Khilari (1977, mit Sanjeev Kumar) spielte sie ebenso wie in der sozialkritischen Komödie Albert Pinto Ko Gussa Kyon Ata Hai (1980, mit Naseeruddin Shah und Smita Patil) von Saeed Akhtar Mirza. In ihren populärsten Filmen der ausgehenden 1970er Jahre, Swami (1977) und Apne Paraya (1980), verkörperte sie vom traditionellen Rollenbild geprägte Frauen; Basu Chatterjee war Regisseur beider Filme.

Shabana Azmi trennte sich in den 1980er Jahren von ihrem Rollenklischee der tugendhaften Frau und stieß damit teilweise ihr Publikum vor den Kopf als sie 1983 in Lekh Tandoris Doosri Dulhan eine Prostituierte verkörperte. Für ihre Hauptrolle in Arth (1982) erhielt sie ihren zweiten Filmfare Award als beste Hauptdarstellerin, den ersten erhielt sie für Swami. Azmi festigte in den 1980er Jahren ihren Ruf als intelligente und sozial verantwortlich denkende Schauspielerin.

International bekannt wurde Shabana Azmi durch ihre Rollen in internationalen Co-Produktionen. Unter der Regie von Mrinal Sen spielte sie 1986 in der französisch-indisch-belgisch-schweizerischen Produktion Genesis und 1993 unter Ismail Merchant trat sie in der amerikanisch-indischen Co-Produktion In Custody auf. Dazwischen lagen zahlreiche internationale Filmauftritte, so 1988 gemeinsam mit Hugh Grant, Soumitra Chatterjee und John Hurt in Eine bengalische Nacht. 1992 wirkte sie zusammen mit Om Puri und Patrick Swayze in City of Joy mit, einem Film, der in der bengalische Metropole Kolkata spielt. In Deepa Mehtas Film Fire (1996) spielte sie eine Frau, die lesbische Gefühle an sich entdeckt und diesen nachgibt. Der Film löste im traditionellen Indien Kontroversen über die Akzeptanz sexueller Deviationen aus und wurde in Pakistan nicht gezeigt.

Shabana Azmi erhielt 5 National Film Awards als Beste Hauptdarstellerin und dreimal den Filmfare Award/Beste Hauptdarstellerin. Sie spielte in über 120 Filmen mit. 1990 war sie Jurypräsidentin des World Film Festivals in Montréal. 1998 wurde sie mit dem Padma Shri ausgezeichnet, 2012 mit dem Padma Bhushan. Bei den International Indian Film Academy Awards 2005 in Amsterdam wurde ihr der Preis für das Lebenswerk verliehen.

Shabana Azmi ist UN-Botschafter ihres Landes für Entwicklung und Menschenrechte. Sie gilt als Vorreiterin des modernen Feminismus in Indien und tritt gegen religiösen Radikalismus auf. Ihr gesellschaftliches Engagement und die Eigenschaft, "kein Blatt vor den Mund zu nehmen", heben sie von der Masse der gewöhnlichen Bollywood-Stars ab.

Shabana Azmi ist die Tochter des Urdu-Schriftstellers und Lyrikers Kaifi Azmi und der Theaterschauspielerin Shaukat. Ihr Bruder Baba Azmi ist als Kameramann tätig. Sie ist mit Javed Akhtar verheiratet.

Filmografie

  • 1974: Tränen auf heißem Sand (Ankur)
  • 1974: Faslah
  • 1974: Ishq Ishq Ishq
  • 1974: Parinay
  • 1975: Nishant
  • 1976: Fakira
  • 1976: Kadambari
  • 1976: Shaque
  • 1977: Die Schachspieler (Shatranj Ke Khilari)
  • 1977: Adha Din Adhi Raat
  • 1977: Amar Akbar Anthony
  • 1977: Chor Sipahee
  • 1977: Ek Hi Raasta
  • 1977: Hira Aur Patthar
  • 1977: Jallian Wala Bagh
  • 1977: Kanneshwara Rama
  • 1977: Karm
  • 1977: Khel Khilari Ka
  • 1977: Kissa Kursi Ka
  • 1977: Parvarish
  • 1977: Swami
  • 1977: Vishwasghaat
  • 1978: Atithee
  • 1978: Devata
  • 1978: Junoon
  • 1978: Khoon Ki Pukaar
  • 1978: Swarg Narak
  • 1978: Toote Khilone
  • 1979: Lahu Ke Do Rang
  • 1979: Amar Deep
  • 1979: Bagula Bhagat
  • 1979: Jeena Yahan
  • 1980: Jwalamukhi
  • 1980: Hum Paanch
  • 1980: Apne Paraye
  • 1980: Thodisi Bewafaii
  • 1980: Sparsh
  • 1980: Die Wut des Albert Pinto (Albert Pinto Ko Gussa Kyon Ata Hai)
  • 1980: Ek Baar Kaho
  • 1980: Yeh Kaisa Insaaf
  • 1981: Shama
  • 1981: Ek Hi Bhool
  • |valign="top"|

    • 1981: Sameera
    • 1982: Arth
    • 1982: Suraag
    • 1982: Raaste Pyar Ke
    • 1982: Anokha Bandan
    • 1982: Ashanti
    • 1982: Log Kya Kahenge
    • 1982: Namkeen
    • 1982: Yeh Nazdeekiyan
    • 1983: Doosri Dulhan
    • 1983: Sweekar Kiya Maine
    • 1983: Avtaar
    • 1983: Mandi
    • 1983: Masoom
    • 1983: Pyaasi Aankhen
    • 1984: Bhavna
    • 1984: Gangvaa
    • 1984: Khandhar
    • 1984: Lorie
    • 1984: Aaj Ka M.L.A. Ram Avtar
    • 1984: Hum Rahe Na Hum
    • 1984: Kaamyaab
    • 1984: Kamla
    • 1984: Paar
    • 1984: Ram Tera Desh
    • 1984: Yaadon Ki Zanjeer
    • 1985: Rahi Badal Gaye
    • 1985: Khamosh
    • 1986: Nasihat
    • 1986: Genesis
    • 1986: Shart
    • 1986: Anjuman
    • 1986: Ek Pal
    • 1986: Samay Ki Dharaa
    • 1987: Itihaas
    • 1987: Pestonjee
    • 1987: Susman
    • 1988: Madame Sousatzka
    • 1988: Mardon Wali Baat
    • 1988: Ek Aadmi
    • 1988: Libaas
    • 1988: Die Bengalische Nacht (La Nuit Bengali)

    |valign="top"|

    • 1989: Ek Din Achanak
    • 1989: Oonch Neech Beech
    • 1989: Rakhwala
    • 1989: Main Azaad Hoon
    • 1989: Picnic
    • 1989: Sati
    • 1990: Amba
    • 1990: Disha
    • 1990: Muqaddar Ka Badshaah
    • 1990: Ek Doctor Ki Maut
    • 1991: Jhoothi Shaan
    • 1991: Antarnaad
    • 1991: Fateh
    • 1992: City of Joy
    • 1992: Adharm
    • 1992: Dharavi
    • 1992: Immaculate Conception
    • 1993: Der Sohn des rosaroten Panthers (Son of the Pink Panther)
    • 1993: In Custody
    • 1994: Patang
    • 1996: Fire – Wenn Liebe Feuer fängt (Fire)
    • 1997: The Death Sentence: Mrityu Dand
    • 1997: Saaz
    • 1998: Earth
    • 1998: Side Streets
    • 1998: Bada Din
    • 1999: Godmother
    • 2000: Gaja Gamini
    • 2000: Hari-Bhari: Fertility
    • 2001: Daughters of This Century
    • 2002: Makdee
    • 2003: Tehzeeb
    • 2004: Morning Raga
    • 2005: 15 Park Avenue
    • 2005: Waterborne
    • 2006: Umrao Jaan
    • 2006: Banglatown Banquet
    • 2007: Om Shanti Om (Gastauftritt)
    • 2007: Honeymoon Travels Pvt. Ltd.
    • 2007: Loins of Punjab Presents
    • 2009: Luck by Chance (Gastauftritt)
    • 2012: The Reluctant Fundamentalist>

    Weblinks

    • One on One - Shabana Azmi - Interview auf Al Jazeera English (video, 25 mins, Englisch)
    • Biographie (engl.)

    Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 10. April 2013, 14:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Bene16, HvW, Roter Frosch, Kolja21, César, Lómelinde, Dandelo, Kmhkmh, Roland zh, Aktions, Bezzerwizzer, Martin-vogel, Kajolgirl, Rybak, Claudia-Schiffer-Fan, Gaudio, Sophie-Marceau-Fan, Linum, EvaK, JCS, Peter200, Maria H, Parvati, Kubrick, Xquenda. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

    Shabana Azmi hat mitgespielt in

    Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
    Fünf Rupien
    Kinder-/Jugendfilm
    Regie: Piyush Panjuani
    Fünf Rupien Userwertung:

    Produktionsjahr: 2017
    Schauspieler/innen: Yohaan Panjuani, Shabana Azmi, Ziya Azizi
    Mitternachtskinder
    Literaturverfilmung FSK 12
    Regie: Deepa Mehta
    Mitternachtskinder Userwertung:

    Produktionsjahr: 2012
    Schauspieler/innen: Satya Bhabha, Shriya Saran, Rajat Kapoor, Seema Biswas, Ronit Roy, Shabana Azmi
    Drama
    Regie: J. P. Dutta
    Umrao Jaan Userwertung:

    Produktionsjahr: 2006
    Schauspieler/innen: Abhishek Bachchan, Aishwarya Rai, Shabana Azmi, Sunil Shetty

    Regie: Khalid Mohamed
    Tehzeeb Userwertung:

    Produktionsjahr: 2003
    Schauspieler/innen: Shabana Azmi, Urmila Matondkar, Arjun Rampal, Diya Mirza
    FSK 12
    Regie: Deepa Mehta
    Fire – Wenn Liebe Feuer fängt Userwertung:

    Produktionsjahr: 1996
    Schauspieler/innen: Shabana Azmi, Nandita Das, Javed Jaffery, Kushal Rekhi, Kulbhushan Kharbanda, Ranjit Chowdhry
    Der Sohn des rosaroten Panthers
    Komödie FSK 12
    Regie: Blake Edwards
    Der Sohn des rosaroten Panthers Userwertung:

    Produktionsjahr: 1993
    Schauspieler/innen: Roberto Benigni, Herbert Lom, Claudia Cardinale, Shabana Azmi, Debrah Farentino, Jennifer Edwards, Robert Davi, Mark Schneider, Mike Starr, Kenny Spalding, Anton Rodgers, Burt Kwouk, Nadim Sawalha

    Regie: Tapan Sinha
    Ek Doctor Ki Maut Userwertung:

    Produktionsjahr: 1990
    Schauspieler/innen: Pankaj Kapoor, Shabana Azmi, Vijayendra Ghatge, Deepa Sahi, Anil Chatterjee, Irrfan Khan, Purnendu Mukherjee
    Madame Sousatzka
    Drama FSK 6
    Regie: John Schlesinger
    Madame Sousatzka Userwertung:

    Produktionsjahr: 1988
    Schauspieler/innen: Shirley MacLaine, Navin Chowdhry, Peggy Ashcroft, Twiggy, Shabana Azmi, Leigh Lawson, Geoffrey Bayldon, Lee Montague, Robert Rietty, Sam Howard, Jeremy Sinden, Roger Hammond, Mohammed Ashiq
    Drama
    Regie: Vijaya Mehta
    Pestonjee Userwertung:

    Produktionsjahr: 1987
    Schauspieler/innen: Naseeruddin Shah, Anupam Kher, Shabana Azmi, Kiran Thakursingh-Kher

    Regie: Mrinal Sen
    Khandhar Userwertung:

    Produktionsjahr: 1984
    Schauspieler/innen: Shabana Azmi, Naseeruddin Shah, Pankaj Kapoor, Annu Kapoor, Geeta Sen, Sreela Majumdar

    Regie: Sampooran Singh Gulzar
    Namkeen Userwertung:

    Produktionsjahr: 1982
    Schauspieler/innen: Sanjeev Kumar, Sharmila Tagore, Shabana Azmi, Kiran Vairale, Waheeda Rehman, T. P. Jain

    Regie: Manmohan Desai
    Amar Akbar Anthony Userwertung:

    Produktionsjahr: 1977
    Schauspieler/innen: Vinod Khanna, Rishi Kapoor, Amitabh Bachchan, Neetu Singh, Parveen Babi, Shabana Azmi, Nirupa Roy, Pran, Jeevan, Nasir Hussain, Helen, Nadira, Madhumati, Ranjeet

    Regie: Satyajit Ray
    Die Schachspieler Userwertung:

    Produktionsjahr: 1977
    Schauspieler/innen: Sanjeev Kumar, Shabana Azmi, Saeed Jaffrey, Farida Jalal, Amjad Khan, Victor Bannerji, Richard Attenborough, Tom Alter

    Regie: Shyam Benegal
    Tränen auf heißem Sand Userwertung:

    Produktionsjahr: 1974
    Schauspieler/innen: Shabana Azmi, Anant Nag, Sadhu Meher, Priya Tendulkar, Kader Ali Beg

    Einloggen
    Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

    Facebook Login
    Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


    Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


    Passwort vergessen
    Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

    Neu registrieren
    Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!