Schauspieler/in / Regisseur/in

Sergio Castellitto

* 18.08.1953 - Rom, Italien

Über Sergio Castellitto

Sergio Castellitto

Sergio Castellitto (2009) Sergio Castellitto (* 18. August 1953 in Rom, Italien) ist ein italienischer Film- und Theaterschauspieler sowie Drehbuchautor und Filmregisseur.

Leben

Castellitto zählt zu Italiens populärsten Schauspielern. Einer seiner bekanntesten Filme ist die 2001 produzierte Filmkomödie Bella Martha, die auch mit finanzieller Unterstützung aus Deutschland und Österreich entstand.

2006 wirkte er in der französisch synchronisierten Fassung von Arthur und die Minimoys mit, wo er dem Hauptmann der Minimoy-Armee die Stimme lieh.

Am 13. März 2007 wurde bekannt, dass Castellitto 2008 in Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian die Rolle des Filmbösewichts, König Miraz spielen wird.[1] 2008 wurde Castellitto in die Wettbewerbsjury der 61. Filmfestspiele von Cannes berufen.

Sergio Castellitto ist seit 1987 mit der italienischen Schauspielerin und Schriftstellerin Margaret Mazzantini verheiratet. Das Paar hat zusammen vier Kinder.

Filmografie (Auswahl)

  • 1984: Dolce Vita… nicht mit uns – Regie: Luciano Odorisio
  • 1987: Die Familie (La famiglia) – Regie: Ettore Scola
  • 1988: Fürchten und Lieben (Paura e amore) – Regie: Margarethe von Trotta
  • 1988: Im Rausch der Tiefe (Le grand bleu) – Regie: Luc Besson
  • 1989: Kleine Mißverständnisse – Regie: Ricky Tognazzi
  • 1991: Carne – Fleisch (La carne) – Regie: Marco Ferreri
  • 1992: Nero – Regie: Giancarlo Soldi
  • 1995: Der Mann, der die Sterne macht (L’uomo delle stelle) – Regie: Giuseppe Tornatore
  • 2001: Bella Martha – Regie: Sandra Nettelbeck
  • 2003: Ferrari – Regie: Carlo Carlei
  • 2004: Don’t Move (Non ti muovere, auch Drehbuchautor und Regisseur)
  • 2006: Paris, je t’aime
  • 2006: Arthur und die Minimoys (Arthur et les Minimoys, Sprechrolle in franz. Version) – Regie: Luc Besson
  • 2008: Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia (The Chronicles of Narnia: Prince Caspian) – Regie: Andrew Adamson
  • 2009: 36 Ansichten des Pic Saint-Loup (36 vues du Pic Saint-Loup) – Regie: Jacques Rivette

Einzelnachweise

  1. Bericht auf narniaweb.com

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 05:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Lómelinde, Erika39, HAL Neuntausend, Rutuisto, SeptemberWoman, Si! SWamP, Xhienne, Jesi, R.Schuster, César, Kubrick, Stefanuccio, Masic, Rybak, Gamsbart, Johnny T. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Sergio Castellitto hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Jacques Rivette
36 Ansichten des Pic Saint-Loup Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Jane Birkin, Sergio Castellitto, André Marcon, Jacques Bonnaffé, Julie-Marie Parmentier
Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia
Fantasy FSK 12
Regie: Andrew Adamson
Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Ben Barnes, Georgie Henley, Skandar Keynes, William Moseley, Anna Popplewell, Sergio Castellitto, Peter Dinklage, Warwick Davis, Vincent Grass, Pierfrancesco Favino, Cornell S. John, Lejla Abbasová, Yemi Akinyemi, Carlos da Silva, Ephraim Goldin, Jan Pavel Filipensky, Damián Alcázar
FSK 6
Regie: Verschiedene
Paris, je t’aime Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Bruno Podalydès, Florence Muller, Leïla Bekhti, Cyril Descours, Elias McConnell, Gaspard Ulliel, Marianne Faithfull, Steve Buscemi, Catalina Sandino Moreno, Barbet Schroeder, Miranda Richardson, Sergio Castellitto, Juliette Binoche, Willem Dafoe, Hippolyte Girardot, Yolande Moreau, Ludivine Sagnier
Drama FSK 16
Regie: Sergio Castellitto
Don’t Move Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Sergio Castellitto, Penélope Cruz, Claudia Gerini
Bella Martha
Liebesfilm FSK 0
Regie: Sandra Nettelbeck
Bella Martha Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Martina Gedeck, Maxime Foerste, Sergio Castellitto, August Zirner, Sibylle Canonica, İdil Üner, Oliver Broumis
Der Mann, der die Sterne macht
Tragikomödie FSK 12
Regie: Giuseppe Tornatore
Der Mann, der die Sterne macht Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Sergio Castellitto, Tiziana Lodato, Franco Scaldati, Leopoldo Trieste, Clelia Rondinella, Tano Cimarosa, Nicola Di Pinto, Costantino Carrozza, Jane Alexander, Tony Sperandeo
FSK 12
Regie: Margarethe von Trotta
Fürchten und Lieben Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Fanny Ardant, Greta Scacchi, Valeria Golino, Peter Simonischek, Sergio Castellitto, Agnès Soral, Paolo Hendel, Jan Biczycki, Ralph Schicha, Gila von Weitershausen
Abenteuer FSK 12
Regie: Luc Besson
Im Rausch der Tiefe Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Jean-Marc Barr, Jean Reno, Rosanna Arquette, Valentina Vargas, Sergio Castellitto, Griffin Dunne
Drama FSK 12
Regie: Ettore Scola
Die Familie Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Emanuele Lamaro, Andrea Occhipinti, Vittorio Gassman, Cecilia Dazzi, Stefania Sandrelli, Jo Champa, Fanny Ardant, Joska Versari, Massimo Dapporto, Carlo Dapporto, Ottavia Piccolo, Athina Cenci, Alessandra Panelli, Monica Scattini, Fabrizio Cerusico, Ricky Tognazzi, Philippe Noiret, Sergio Castellitto

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!