Schauspieler/in

Sebastian Achilles

* 24.09.1980 - Bad Saarow

Über Sebastian Achilles

Sebastian Achilles

Sebastian Achilles (* 24. September 1980 in Bad Saarow) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben

Er absolvierte von 2001 bis 2005 seine Schauspielausbildung an der Universität der Künste Berlin.

Neben zahlreichen Hauptrollen in Theaterstücken (Romeo in „Romeo und Julia“; Don Karlos in „Don Karlos“; Hanrahan in „Unter der Gürtellinie“) u.a. am Maxim-Gorki-Theater Berlin, am GRIPS Theater Berlin und am Badisches Staatstheater Karlsruhe arbeitet er kontinuierlich in Film und Fernsehen.

Hier ist er sowohl in Serien („SOKO Wismar“,„Der letzte Zeuge“, „Polizeiruf 110“, „In aller Freundschaft“) als auch in Spielfilmen („Lauf der Dinge“; Rammbock unter anderem Max Ophüls Preis, new berlin film award, Gewinner der Viennale; „Nichts ist vergessen“ ARD – Auszeichnung: „Bronze Olive“ International TV Festival Bar/Montenegro; „1985 – Der letzte Sommer mit Dir“) zu sehen.

Gegenwärtig lebt Sebastian Achilles in Berlin. Am GRIPS Theater Berlin war er drei Jahre bis Sommer 2011 festes Ensemblemitglied und ist dort auch weiterhin als Gast engagiert. Aktuell ist er u.a. als Bambi in der Uraufführungsinszenierung von "Linie 1" und als Lutz Wiegand in "Eine linke Geschichte" zu erleben.

Im Sommer 2011 spielte er bei den Nibelungenfestspiele Worms in "Die Geschichte des Joseph Süss Oppenheimer genannt Jud Süss" den 'August von Götz' unter der Regie von Dieter Wedel. Auch im Sommer 2012 schlüpft er wieder in die Rolle des stotternden Emporkömmlings 'August von Götz' in der Inszenierung "Das Vermögen des Herrn Süss". Regie führt erneut Dieter Wedel. Zeitgleich wurde er durch den VW - Taktik Spot zur Fussball-Europameisterschaft 2012 einem größeren Publikum bekannt.

Ab Februar 2013 übernimmt er eine der Hauptfiguren (Elmar) im Udo Lindenberg Panikal "Hinterm Horizont" am Theater am Potsdamer Platz in Berlin unter der Regie von Ulrich Waller.

Filme

  • 2002: Detroit
  • 2003: Broadcast Killer
  • 2003: Polizeiruf 110 – Rosentod
  • 2004: 1985 – Der letzte Sommer mit Dir
  • 2005: Lauf der Dinge
  • 2006: Nichts ist vergessen
  • 2007: Hindernisse des Herzens
  • 2009: In aller Freundschaft
  • 2009: SOKO Wismar – Spieglein, Spieglein
  • 2009: Rammbock
  • 2010: Unser Charly
  • 2012: VW – Taktik 'EM2012'
  • 2012: Der Fall Jakob von Metzler

Theater

  • 2013: "Hinterm Horizont" - Theater am Potsdamer Platz Berlin

  • 2012: Nibelungenfestspiele Worms "Das Vermögen des Herrn Süss"
  • 2011: Nibelungenfestspiele Worms "Die Geschichte des Joseph Süss Oppenheimer genannt Jud Süss"

aktuell am GRIPS Theater Berlin:

  • Linie 1 (Bambi)
  • Über Jungs (UA)
  • Eine linke Geschichte

Auswahl

  • 2010: Ohne Moos nix los
  • 2010: Stress - Der Rest ist Leben
  • 2009: Linie 2 - Der Alptraum
  • 2008: Rosa
  • 2008: Haram
  • 2007: Romeo & Julia (Titelrolle)
  • 2007: Ladies Night
  • 2007: Faust
  • 2006: Philoktet
  • 2006: Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui
  • 2005: Don Karlos (Titelrolle)
  • 2005: Einer flog über das Kuckucksnest
  • 2005: Wilhelm Tell
  • 2004: Unter der Gürtellinie
  • 2004: Hiob
  • 2004: Peanuts
  • 2003: Europa – Asien
  • 2002: Blauer Himmel
  • 2002: Wölfe und Schafe

Hörspiel

  • 2012: Die Wahrheit über Hänsel & Gretel
  • 2012: Double Happiness
  • 2010: mpeg
  • 2010: Horror für Atheisten
  • 2010: Der Porzellankrimi
  • 2009: Begrüßungsgeld OST
  • 2009: Wem gehört der Mond
  • 2008: Der Vampir von Venedig
  • 2006: Der Blutegelsee
  • 1996: Rahnsdorfer Passagen

Preise

  • 2010: Max Ophüls Preis -- Bester Film für "Rammbock"
  • 2010: Wiener Filmpreis (Viennale) -- Bester Spielfilm für "Rammbock"
  • 2010: Friedrich-Luft-Preis -- Beste Inszenierung für "Linie2"
  • 2010: new berlin film award -- Bester Spielfilm für "Rammbock"
  • 2009: Friedrich-Luft-Preis (Nominierung) -- Beste Inszenierung für "Rosa"
  • 2007: Bronzene Olive -- Bester Film für "Nichts ist vergessen"

Weblinks

  • Offizielle Homepage
  • Agentur Homepage

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 09. Februar 2013, 23:02 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: CHensel, Grafite, Crazy1880, Gudrun Meyer, Gripweed, Ittoqqortoormiit, Tiberius19, Drahreg01, ToddyB, Phoinix, Andim, ComillaBot, Tröte, Kungfuman, Eastfrisian, Hebbet, A-4-E, Florian.Redling. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Sebastian Achilles hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Becks letzter Sommer
Drama FSK 12
Regie: Frieder Wittich
Becks letzter Sommer Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Christian Ulmen, Nahuel Pérez Biscayart, Friederike Becht, Rainer Reiners, Lucas Reiber, Nils Dörgeloh, Sebastian Achilles, Eugene Soel Boateng
Rammbock
Horrorfilm FSK 16
Regie: Marvin Kren
Rammbock Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Michael Fuith, Theo Trebs, Anka Graczyk, Emily Cox, Sebastian Achilles
Drama
Regie: Nils Willbrandt
Nichts ist vergessen Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Jörg Schüttauf, Inka Friedrich, Noemi Slawinski, Peter Franke, Volker Bruch, Sebastian Achilles, Sebastian Kroehnert, Annika Blendl, Christian Tasche

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!