Schauspieler/in

Sarah Maria Besgen

* 15.08.1979 - Lammersdorf

Über Sarah Maria Besgen

Sarah Maria Besgen

Sarah Maria Besgen (* 15. August 1979 in Lammersdorf) ist eine deutsche Schauspielerin. Ihre Mutter ist die Malerin Annette Besgen.

Werdegang

Nach Ihrer Schulzeit in Siegen und Köln und einem einjährigen Auslandsaufenthalt in Paris absolvierte Besgen von 2000 bis 2003 eine Schauspielausbildung am Bühnenstudio der darstellenden Künste in Hamburg.

Vom 6. November 2006 bis zum 2. Dezember 2008 war Besgen in der Rolle der Miriam Brehm in der Telenovela des Ersten, Rote Rosen, zu sehen und spielte diese Rolle auch 2009 bis 2010. Auf der Bühne war sie unter anderem im Hamburger Theater im Zimmer unter Detlef Altenbecks Regie in Tamara zu sehen und als Winnetous Schwester bei den Karl-May-Festspielen.

Filmografie (Auswahl)

  • 1998: Lindenstraße (Serie)
  • 1998: Nathalie 3 (TV-Film)
  • 1999: Für alle Fälle Stefanie (Serie)
  • 2003–2004: Verbotene Liebe (Serie)
  • 2004: Eine andere Liga
  • 2005: SOKO Köln (Serie)
  • 2005: Die Tote vom Deich (TV-Film)
  • 2006: Der Mungo (Kurzfilm)
  • 2006–2008, 2009–2010: Rote Rosen (Folgen 1–475 und 618–787)
  • 2007: Großstadtrevier (Serie)
  • 2008: Der Landarzt (Serie)
  • 2009: Küstenwache (Serie)
  • 2011: World Express – Atemlos durch Mexiko (TV-Film)
  • 2012: Das Traumschiff – Bali (TV-Film)
  • 2012: Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei – Überschall (Serie)

Weblinks

  • Sarah Maria Besgens Profil bei ihrem Management

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 14. April 2013, 21:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Micha L. Rieser, Sitacuisses, Hybridbus, Bara3, Martina Nolte, Paulae, Crazy1880, Wilhelmf, Pelz, Matthiasb, Si! SWamP, Tmid, Breenild, Dancer, Youppie, Lautringer Atsche, Succu, Jonathan Haas, Gunnarspandau, MEWRS, KV 28, P A, HAL Neuntausend, Wmeinhart, Wö-ma, Gödeke, Syrcro, ADwarf, Jo Atmon, Ilion, Sir Quickly, Dani84. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Sarah Maria Besgen hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Karola Meeder, Thomas Hezel
Das Traumschiff – Bali Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Siegfried Rauch, Heide Keller, Nick Wilder, Inka Bause, Harald Schmidt, Gerd Anthoff, Rita Russek, Jörg Gudzuhn, Peter Weck, Katja Weitzenböck, Jens Atzorn, Sarah Maria Besgen, Dietrich Mattausch, Kilian Schüler

Regie: Robert del Maestro
World Express – Atemlos durch Mexiko Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Marco Girnth, Sarah Maria Besgen, Klaus J. Behrendt, Jochen Nickel, Xenia Georgia Assenza, Tobias Maehler
FSK 0
Regie: Philipp Osthus
Der Mungo Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Mignon Remé, Stefan Rudolf, Mark Zak, Sarah Maria Besgen, Stephan Schad, Henning Schimke

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!