Schauspieler/in

Samantha Bond

* 27.11.1961 - London, England, Vereinigtes Königreich

Über Samantha Bond

Samantha Bond

Samantha Bond (* 27. November 1961 in London) ist eine britische Schauspielerin. Sie ist bekannt für ihre Rolle als Miss Moneypenny in den vier James-Bond-Filmen mit Pierce Brosnan (1995 bis 2002). Sie war nach Lois Maxwell und Caroline Bliss die dritte Schauspielerin, die diese Rolle übernahm.

Privatleben

Bond ist die Tochter des Schauspielers Philip Bond und Pat Sandys. Sie hat zwei Geschwister, Abigail und Matthew Bond, die ebenfalls Schauspieler sind.

Bond ist mit ihrem Landsmann und Schauspielkollegen Alexander Hanson verheiratet und hat mit ihm eine Tochter und einen Sohn.

Karriere

Theater

Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie an der Bristol Old Vic Theatre School. Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie 1983 in der Southamptoner Produktion von Daisy Pulls it Off.[1] Als Mitglied der Royal Shakespeare Company trat sie erstmals 1987 in Christopher Hamptons Theaterstück Les Liaisons Dangereuses am Ambassadors Theatre in London auf. Während des Renaissance Shakespeare Festivals im Jahre 1988 war sie in verschiedenen Shakespeare-Stücken zu sehen, die von der Renaissance Theatre Company produziert wurden, so in Hamlet und Wie es euch gefällt, außerdem übernahm sie an der Seite von Kenneth Branagh die Hauptrolle in Viel Lärm um Nichts, welches von Judi Dench inszeniert wurde.[2] Mit Judi Dench als Kollegin war sie von 1997 bis 1998 in David Hares Theaterstück Amys View am Royal National Theatre in London auf der Bühne zu sehen, welche bereits zusammen aus James Bond 007 – Goldeneye als Geheimdienstchefin M und deren Sekretärin Miss Moneypenny'' bekannt waren.[1] 2002 trat sie neben ihren Kino- und Fernsehrollen auf Londoner Bühnen auf, so im Shakespeare-Klassiker Macbeth als Lady Macbeth am Albery Theatre und in Oscar Wildes Komödie Eine Frau ohne Bedeutung am Theatre Royal Haymarket.[2] Ab 2006 legte sie ihren Schwerpunkt wieder auf Theaterengagements, so spielte sie in der Neuinszenierung von Michael Frayns Donkeys Years am Comedy Theatre mit, 2009 in Tom Stoppards Arcadia am Duke of York's Theatre, 2010 in Oscar Wildes Komödie Ein idealer Gatte[1] und 2012 in Joe Ortons Farce What The Butler Saw an der Seite von Omid Djalili, beide Male im Vaudeville Theatre''.[3]

Film und Fernsehen

Internationalen Bekanntheitsgrad erhielt sie durch die Rolle der Miss Moneypenny in den vier aufeinanderfolgenden James Bond-Filmen GoldenEye (1995), Der Morgen stirbt nie (1997), Die Welt ist nicht genug (1999) und Stirb an einem anderen Tag (2002) mit Pierce Brosnan als Protagonisten.

Sie war außerdem in zahlreichen britischen Fernsehserien zu sehen, am bekanntesten ist die Fernsehadaption von Emma (1996) mit Kate Beckinsale in der Hauptrolle. 2001 spielte sie die Kommissarin Maureen Picasso im britischen Fernsehkrimi NSC Manhunt[4] und 2004 die Ehefrau von Peter Davison in the Dramedy Distant Shores des Senders ITV. 2006 wurden einige Folgen als Fortsetzung gedreht, aber erst 2008 gesendet. Seit 2007 tritt sie wiederkehrend als Sues Schwester Auntie Angela in der BBC-Comedyserie Outnumbered auf.[1] 2009 durfte sie in der zweiten Folge der biografischen Fernsehserie The Queen Königin Elisabeth II. während der frühen 1970er Jahre darstellen.[5] In der Kostümdramaserie Downton Abbey sah man sie zwischen 2010 und 2011 als Lady Rosamund, die Schwester von Lord Grantham.

Filmografie (Auswahl)

Fernsehfilme

  • 1986: Ein Mord wird angekündigt (Agatha Christie’s Miss Marple: A Murder Is Announced)
  • 1992: Inspector Morse: Dead on Time
  • 1996: Emma
  • 1999: Inspector Barnaby: Ein Männlein stirbt im Walde (Destroying Angel)
  • 2001: NCS Manhunt
  • 2005–2006: Distant Shores (TV-Serie)
  • 2007: The Sarah Jane Adventures (TV-Serie, Folge 1x01)
  • 2007–2011: Outnumbered (Tante Angela, TV Comedy-Serie)
  • 2008: Why Didnt They Ask Evans (Agatha Christies Marple – 4. Staffel)
  • 2009: The Queen (TV-Serie, Folge 1x02)
  • 2010–2011: Downton Abbey (TV-Serie)

Kinofilme

  • 1989: Erik der Wikinger (Erik the Viking)
  • 1995: James Bond 007 – Goldeneye
  • 1997: James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie (Tomorrow Never Dies)
  • 1998: Anwältinnen küsst man nicht (What Rats Won’t Do)
  • 1999: James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug (The World Is Not Enough)
  • 2002: Stirb an einem anderen Tag (Die Another Day)

Einzelnachweise

  1. Biography of Samantha Bondabgerufen am: 19.06.2012
  2. Other works of Samantha Bondabgerufen am: 19.06.2012
  3. Oh Miss Moneypenny!abgerufen am: 19.06.2012
  4. Samantha Bondabgerufen am: 19.06.2012
  5. The Queenabgerufen am: 19.06.2012

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 27. März 2013, 09:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Derim Hunt, Sol1, Aka, Hoerestimmen, Lómelinde, Hardenacke, Tmid, Kam Solusar, Hopsee, Vianne, Kopoltra, MARVEL, Harro von Wuff, AN, Sinn, Louis Wu, IP-Wesen, Wiki-Hypo, Tintenherz12, Darev, JuergenL, Carbidfischer, Joho345, Cundh, Tobe man, Herrick, Voyager. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Samantha Bond hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Stirb an einem anderen Tag
Actionfilm FSK 12
Regie: Lee Tamahori
Stirb an einem anderen Tag Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Pierce Brosnan, Halle Berry, Toby Stephens, Rosamund Pike, Rick Yune, Will Yun Lee, Kenneth Tsang, Judi Dench, John Cleese, Samantha Bond, Colin Salmon, Michael Madsen, Emilio Echevarría, Lawrence Makoare, Ho Yi, Madonna, Rachel Grant
James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug
FSK 12
Regie: Michael Apted
James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Pierce Brosnan, Sophie Marceau, Robert Carlyle, Denise Richards, Robbie Coltrane, Judi Dench, Desmond Llewelyn, John Cleese, Maria Grazia Cucinotta, Samantha Bond, Michael Kitchen, Colin Salmon, Goldie, David Calder, Serena Scott Thomas, Ulrich Thomsen, Claude-Oliver Rudolph

Regie: Alastair Reid
Anwältinnen küsst man nicht Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: James Frain, Natascha McElhone, Amy Phillips, Valentine Pelka, Samantha Bond, Freddie Jones, Chris Jury, Peter Capaldi, Harry Enfield, Philip Jackson, Parker Posey, Charles Dance, Michael Gough
James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie
Actionfilm FSK 16
Regie: Roger Spottiswoode
James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Pierce Brosnan, Jonathan Pryce, Michelle Yeoh, Teri Hatcher, Ricky Jay, Götz Otto, Joe Don Baker, Vincent Schiavelli, Judi Dench, Desmond Llewelyn, Samantha Bond, Colin Salmon, Geoffrey Palmer, Colin Stinton
James Bond 007 – Goldeneye
Actionfilm FSK 16
Regie: Martin Campbell
James Bond 007 – Goldeneye Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Pierce Brosnan, Sean Bean, Izabella Scorupco, Gottfried John, Famke Janssen, Joe Don Baker, Judi Dench, Robbie Coltrane, Alan Cumming, Tchéky Karyo, Desmond Llewelyn, Samantha Bond, Michael Kitchen, Serena Gordon, Minnie Driver
Erik der Wikinger
FSK 12
Regie: Terry Jones
Erik der Wikinger Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Tim Robbins, Imogen Stubbs, John Cleese, Mickey Rooney, Terry Jones, Freddie Jones, Eartha Kitt, Antony Sher, Gary Cady, Tim McInnerny, Charles McKeown, John Gordon Sinclair, Richard Ridings, Samantha Bond, Jim Broadbent, Jim Carter, Neil Innes

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!