Schauspieler/in

Romane Bohringer

* 14.08.1973 - Pont-Sainte-Maxence, Picardie, Frankreich

Über Romane Bohringer

Romane Bohringer

Romane Bohringer (* 14. August 1973 in Pont-Sainte-Maxence, Picardie, Frankreich) ist eine französische Schauspielerin.

Leben

Romane ist die Tochter des Schauspielers Richard Bohringer. Sie begleitete ihn bereits früh bei seinen Dreharbeiten und debütierte an dessen Seite in dem 1986 erschienenen und von Didier Grousset inszenierten Science-Fiction-Thriller Kamikaze – TV-Tod live auf der Leinwand. Sie begann mit dem Theaterspiel und wurde für ihre Darstellung der Laura in Cyril Collards Drama Wilde Nächte bei der Verleihung des französischen Filmpreises César 1993 als Beste Nachwuchsdarstellerin ausgezeichnet.

Seit 2006 ist Bohringer mit dem französischen Schauspieler und Drehbuchautor Philippe Rebbot liiert, den sie beim Dreh von Mes enfants chéris kennen lernte. Gemeinsam haben sie zwei Kinder und leben in Montreuil.

Filmografie (Auswahl)

  • 1986: Kamikaze – TV-Tod live (Kamikaze)
  • 1992: Wilde Nächte (Les nuits fauves)
  • 1994: Die Auferstehung des Colonel Chabert (Le Colonel Chabert)
  • 1995: 101 Nacht – Die Träume des M. Cinéma (Les cent et une nuits de Simon Cinéma)
  • 1995: Lumière et Compagnie
  • 1995: Total Eclipse – Die Affäre von Rimbaud und Verlaine (Total Eclipse)
  • 1996: Sex, Lügen und Intrigen (Portraits chinois)
  • 1996: Lügen der Liebe (aba "Liebe und Lügen") (L’Appartement)
  • 1997: Das Zimmermädchen der Titanic (La femme de chambre du Titanic)
  • 1998: Alchimie der Liebe (Quelque chose dorganique'')
  • 2000: The King Is Alive
  • 2000: Zwei Frauen in Paris (Deux femmes à Paris)
  • 2003: Die Unbekannte aus der Seine (Aurélien)
  • 2003: Unsere lieben Kleinen (Nos enfants chéris)
  • 2005: Die Reise der Pinguine (La marche de l’empereur)
  • 2012: Renoir

Auszeichnung (Auswahl)

  • César 1993: Beste Nachwuchsdarstellerin für Wilde Nächte

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 09. April 2013, 14:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Wissling, APPER, LIU, Ute Erb, F2hg.amsterdam, Doc.Heintz, Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Romane Bohringer hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
The Prosecutor, The Defender, The Father And His Son

Regie: Iglika Triffonova
The Prosecutor, The Defender, The Father And His Son Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Romane Bohringer, Samuel Fröler, Krassimir Dokov, Ovanes Torosian, Nermina Lukac, Igor Skvarica, Patrik Karlson, Erwin Bozzolini, Suzanna Santrac, Richard Sseruwagi, Miodrag Stojanovic, Izudin Bajrović
Vic & Flo haben einen Bären gesehen
Drama FSK 12
Regie: Denis Côté
Vic & Flo haben einen Bären gesehen Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Pierrette Robitaille, Romane Bohringer, Marc-André Grondin, Marie Brassard, Georges Molnar, Olivier Aubin, Pier-Luc Funk, Guy Thauvette, Ramon Cespedes, Dany Boudreault, Johanne Haberlin, Ted Pluviose, Raoul Fortier-Mercier, Inka Malovic
Renoir
Drama
Regie: Gilles Bourdos
Renoir Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Michel Bouquet, Christa Theret, Vincent Rottiers, Thomas Doret, Laurent Poitrenaux, Romane Bohringer, Carlo Brandt, Stuart Seide
Die Reise der Pinguine
Dokumentarfilm
Regie: Luc Jacquet
Die Reise der Pinguine Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Romane Bohringer, Charles Berling, Jules Sitruk, Amitabh Bachchan, Morgan Freeman, Andrea Loewig, Torsten Michaelis, Adrian Kilian, Fiorello, Gösta Ekman, Sofie Gråbøl

Regie: Kristian Levring
The King Is Alive – Dogma IV Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Miles Anderson, Romane Bohringer, David Bradley, David Calder, Bruce Davison, Brion James, Jennifer Jason Leigh, Janet McTeer
Tragödie FSK 12
Regie: Agnieszka Holland
Total Eclipse – Die Affäre von Rimbaud und Verlaine Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Leonardo DiCaprio, David Thewlis, Romane Bohringer, Dominique Blanc, Felicie Pasotti Cabarbaye, Nita Klein, James Thiérrée, Emmanuelle Oppo, Denise Chalem, Andrzej Seweryn, Christopher Thompson, Bruce Van Barthold, Christopher Chaplin, Christopher Hampton, Mathias Jung
Liebesfilm
Regie: Yves Angelo
Die Auferstehung des Colonel Chabert Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Gérard Depardieu, Fanny Ardant, Fabrice Luchini, André Dussollier, Daniel Prévost, Maxime Leroux, Éric Elmosnino, Claude Rich, Julie Depardieu, Romane Bohringer
Wilde Nächte
FSK 18
Regie: Cyril Collard
Wilde Nächte Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Cyril Collard, Romane Bohringer, Carlos López, Corine Blue, Claude Winter, Maria Schneider, René-Marc Bini, Marine Delterme, Clémentine Célarié

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!