Schauspieler/in

Richard Boone

* 18.06.1917 - Los Angeles
† 10.01.1981 St. Augustine, Florida

Über Richard Boone

Richard Boone

Richard Allen Boone (* 18. Juni 1917 in Los Angeles; † 10. Januar 1981 in St. Augustine, Florida) war ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem in Western spielte.

Leben

Boone war ein direkter Nachfahrer eines Bruders des Trappers Daniel Boone und war der Sohn eines wohlhabenden Firmenanwalts. Boone verließ die Stanford University ohne Abschluss und schlug sich stattdessen als Ölarbeiter, Barmann, Maler und Schriftsteller durch. 1941 meldete er sich zur US-Navy und war auf drei Schiffen im Fronteinsatz im Südpazifik. Nach dem Krieg nahm er Schauspielunterricht am Actors Studio in New York und debütierte 1947 am Broadway in „Medea“ (gefolgt von „Macbeth“ 1948 und „The Man“ 1950). 1950 hatte er sein Kinodebüt in Okinawa (Halls of Montezuma), wo er einen Marine spielte. Von 1954 bis 1956 war er als Dr. Konrad Styner der Star der Ärzteserie „Medic“ (die erste Fernsehserie, die realistisch den Medizineralltag zeigte), wofür er 1955 für den Emmy nominiert wurde. Zwei weitere Emmy Nominierungen (1959, 1960) folgten für seine Rolle des Auftrags-Revolverhelden „Paladin“ in der Westernserie „Have Gun – Will Travel“, die ihn landesweit berühmt machte. Sie lief von 1957 bis 1963. Auch danach war er regelmäßig im Fernsehen, 1963/4 sogar mit eigener „Richard Boone Show“, die ihm 1964 einen Golden Globe einbrachte. Am bekanntesten war er aber als pockennarbiger, hartgesottener Bösewicht in Western. Seine bekanntesten waren The Raid (1954 von Hugo Fregonese), Man Without a Star (1955 von King Vidor), Um Kopf und Kragen (1957, von Budd Boetticher), The Alamo (1960, von und mit John Wayne, Boone spielte darin Sam Houston), The War Lord (1965 von Franklin J. Schaffner), Man nannte ihn Hombre (1967 von Martin Ritt) und The Shootist (1976 von Don Siegel als Gegner von John Wayne).

In den 1970er Jahren spielte er ab 1972 den Detektiv Hec Ramsey in der gleichnamigen TV-Serie und begann an seiner alten Schule in New York Schauspielunterricht zu geben. Seinen letzten Film drehte er 1981 (The Bushido Blade, in der es um die Jagd auf ein gestohlenes Samurai Schwert geht).

Boone war dreimal verheiratet und hatte einen Sohn. Er starb in Florida an Kehlkopfkrebs. Seine Asche wurde bei Hawaii im Meer verstreut.

Filmografie (Auswahl)

  • 1951: Okinawa (Halls of Montezuma)
  • 1951: Rommel, der Wüstenfuchs (The Desert Fox: The Story of Rommel)
  • 1951: Die Feuerspringer von Montana (Red Skies of Montana)
  • 1953: Das Gewand (The Robe)
  • 1953: Das Höllenriff (Beneath the 12-Mile Reef)
  • 1955: Mit stahlharter Faust (Man Without a Star)
  • 1957: Um Kopf und Kragen (The Tall T)
  • 1960: Alamo (The Alamo)
  • 1961: Massaker im Morgengrauen (A Thunder of Drums)
  • 1964: Rio Conchos ("Rio Conchos")
  • 1965: Die Normannen kommen (The War Lord)
  • 1967: Man nannte ihn Hombre (Hombre)
  • 1968: Am Abend des folgenden Tages (The Night of the Following Day)
  • 1969: Das Arrangement (The Arrangement)
  • 1970: Der Brief an den Kreml (The Kremlin Letter)
  • 1970: Madron
  • 1971: Big Jake (Big Jake)
  • 1976: Der Colt Gottes (Ekdach Haelohim)
  • 1976: Der letzte Scharfschütze (The Shootist)
  • 1977: The Hobbit
  • 1977: Der letzte Dinosaurier (The Last Dinosaur)
  • 1978: Tote schlafen besser (The Big Sleep)
  • 1981: Das Schwert des Shogun (The Bushido Blade)

Broadway

  • 1947-1948: Medea
  • 1950: The Man
  • 1959: The Rivalry

Auszeichnungen

  • 1955: Emmy-Nominierung für Medic
  • 1959: Emmy-Nominierung für Have Gun - Will Travel
  • 1960: Emmy-Nominierung für Have Gun - Will Travel
  • 1964: Golden Globe Award-Nominierung für The Richard Boone Show
  • 1964: Emmy-Nominierung für The Richard Boone Show

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 21:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: FA2010Bot, Laben, Schnatzel, FA2010, Aktionsheld, BlueCücü, AViewToAKill, SGJürgen, César, Kapikulu, Si! SWamP, Wissling, Silewe, Soenke Rahn, Schnark, Itta, RedBot, WerstenerJung, Louis Wu, Engelbaet, Nar wik, Darev, Claude J. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Richard Boone hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 12
Regie: Shusei Kotani, Alex Grasshoff
Der letzte Dinosaurier Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Richard Boone, Joan Van Ark, Steven Keats, Luther Rackley, Masumia Sekiya, Carl Hansen, Tetsu Nakamura

Regie: Gianfranco Parolini
Der Colt Gottes Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Lee Van Cleef, Jack Palance, Richard Boone, Leif Garrett, Sybil Danning, Rafi Ben Ami, Heinz Bernard, Chin Chin, Ricardo David, Didi Lukov
Western FSK 16
Regie: Don Siegel
Der letzte Scharfschütze Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: John Wayne, Lauren Bacall, Ron Howard, James Stewart, Richard Boone, Hugh O'Brian, Bill McKinney, Harry Morgan, John Carradine, Sheree North
Big Jake
FSK 16
Regie: George Sherman
Big Jake Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: John Wayne, Richard Boone, Patrick Wayne, Christopher Mitchum, Bruce Cabot, Bobby Vinton, Glenn Corbett, John Doucette, Jim Davis, John Agar, Harry Carey junior, Gregg Palmer, Virginia Capers, Bill Walker, John McLiam, Bernard Fox, Jim Burk

Regie: Jerry Hopper
Madron Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Richard Boone, Leslie Caron, Paul L. Smith, Mosko Alkalai, Gabi Amrani, Haim Banai, Yakow Banai, Willy Gafni, Aharon Ipalé, Avraham Pelta
FSK 18
Regie: John Huston
Der Brief an den Kreml Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Bibi Andersson, Richard Boone, Patrick O'Neal, Dean Jagger, Barbara Parkins, Nigel Green, George Sanders, Ronald Radd, Max von Sydow, Orson Welles, Lila Kedrova
Das Arrangement
Drama FSK 18
Regie: Elia Kazan
Das Arrangement Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Kirk Douglas, Faye Dunaway, Deborah Kerr, Richard Boone, Hume Cronyn, Michael Higgins, John Randolph Jones, Carol Rossen, Charles Drake
Man nannte ihn Hombre
Actionfilm FSK 12
Regie: Martin Ritt
Man nannte ihn Hombre Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Paul Newman, Fredric March, Richard Boone, Diane Cilento, Cameron Mitchell, Barbara Rush, Peter Lazer, Margaret Blye, Martin Balsam
Die Normannen kommen
Abenteuer FSK 16
Regie: Franklin J. Schaffner
Die Normannen kommen Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Charlton Heston, Guy Stockwell, Richard Boone, Sammy Ross, Niall MacGinnis, James Farentino, Rosemary Forsyth, Maurice Evans, Henry Wilcoxon, Woodrow Parfrey, John Alderson, Allen Jaffe, Michael Conrad
FSK 16
Regie: Joseph M. Newman
Massaker im Morgengrauen Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Richard Boone, George Hamilton, Luana Patten, Arthur O'Connell, James Douglas, Charles Bronson, Richard Chamberlain, Duane Eddy, Slim Pickens
Alamo
FSK 12
Regie: John Wayne
Alamo Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: John Wayne, Laurence Harvey, Richard Widmark, Richard Boone, Linda Cristal, Frankie Avalon, Joan O’Brien, Patrick Wayne, Joseph Calleia, Ruben Padilla
Um Kopf und Kragen
FSK 12
Regie: Budd Boetticher
Um Kopf und Kragen Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Randolph Scott, Maureen O’Sullivan, Richard Boone, John Hubbard, Arthur Hunnicutt, Skip Homeier, Henry Silva, Robert Burton, Fred Sherman, Christopher Olsen
Das Gewand
Drama FSK 12
Regie: Henry Koster
Das Gewand Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: Richard Burton, Jean Simmons, Victor Mature, Michael Rennie, Jay Robinson, Dean Jagger, Torin Thatcher, Richard Boone, Betta St. John, Jeff Morrow, Ernest Thesiger, Dawn Addams, Leon Askin
Abenteuer FSK 12
Regie: Robert D. Webb
Das Höllenriff Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: Robert Wagner, Judy Ford, Gilbert Roland, Peter Graves, J. Carrol Naish, Richard Boone, Harry Carey junior, Jacques Aubuchon, Angela Clarke, Gloria Gordon
Drama FSK 12
Regie: Elia Kazan
Ein Mann auf dem Drahtseil Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: Fredric March, Judy Ford, Gloria Grahame, Cameron Mitchell, Adolphe Menjou, Robert Beatty, Alexander D’Arcy, Richard Boone, Pat Henning, Paul Hartman, John Dehner
FSK 12
Regie: Joseph M. Newman
Die Feuerspringer von Montana Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Richard Widmark, Constance Smith, Jeffrey Hunter, Richard Boone, Richard Crenna, Joe Sawyer, Charles Bronson, Warren Stevens
FSK 12
Regie: Lewis Milestone
Okinawa Userwertung:

Produktionsjahr: 1951
Schauspieler/innen: Richard Widmark, Jack Palance, Reginald Gardiner, Robert Wagner, Karl Malden, Richard Hylton, Richard Boone, Skip Homeier, Don Hicks, Jack Webb, Neville Brand, Philip Ahn
Rommel, der Wüstenfuchs
FSK 12
Regie: Henry Hathaway
Rommel, der Wüstenfuchs Userwertung:

Produktionsjahr: 1951
Schauspieler/innen: James Mason, Cedric Hardwicke, Jessica Tandy, Luther Adler, Everett Sloane, Leo G. Carroll, George Macready, Richard Boone, Eduard Franz, Desmond Young

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!