Schauspieler/in

Riccardo Cucciolla

* 05.09.1930 - Bari, Italien
† 17.09.1999 Rom, Italien

Über Riccardo Cucciolla

Riccardo Cucciolla

Riccardo Cucciolla (* 5. September 1930 in Bari; † 17. September 1999 in Rom) war ein italienischer Schauspieler.

Leben

Nach einem Jurastudium arbeitete Cucciolla unter anderen als Sprecher in Radiosendungen und Dokumentarfilmen.[1] Seine Filmkarriere begann im Jahr 1964. Auch international bekannt wurde Cucciolla als Darsteller von Nicola Sacco in dem Film Sacco und Vanzetti, wofür er bei den Filmfestspielen von Cannes als bester Darsteller ausgezeichnet wurde. Engagiert wurde Cucciolla auch in weiteren Filmen mit sozialkritischem Hintergrund. Von seinen späteren Filmen erreichte keiner deren Bedeutung.

Filmografie (Auswahl)

  • 1966: Top Job (Ad ogni costo)
  • 1968: Mord auf der Via Veneto (Roma come Chicago)
  • 1969: Seid nett aufeinander (La rivoluzione sessuale)
  • 1970: Sacco und Vanzetti (Sacco e Vanzetti)
  • 1971: Betrachten wir die Angelegenheit als abgeschlossen (No, il caso e felicemente risolto)
  • 1971: Das Verfahren ist eingestellt: Vergessen Sie's! (L istruttoria e'chiusa: dimentichi)''
  • 1972: Der Chef (Un flic)
  • 1972: Gewalt – die fünfte Macht im Staat (La violenza: quinto potere)
  • 1973: Bonne Chance (Le hasard et la violence)
  • 1973: Die Ermordung Matteottis (Il delitto Matteotti)
  • 1973: Paolo – der Heiße (Paolo il caldo)
  • 1974: Borsalino & Co. (Borsalino et Cie.)
  • 1974: Der Rücksichtslose (Par le sang des autres)
  • 1974: Wild Dogs (Cane arrabiato)
  • 1975: Es regnet über Santiago (Il pleut sur Santiago)
  • 1976: Giacomino – Odyssee eines Kindes (La linea del fiume)
  • 1976: Stella – einem Stern gewidmet (Dedicato a una stella)
  • 1976: Tote pflastern seinen Weg (Pronto ad Uccidere)
  • 1977: Antonio Gramsci – Die Jahre im Kerker (Antonio Gramsci – giorni del carcere)
  • 1982: Marco Polo
  • 1988: Inspektor Lavardin: Tödliches Rätsel (Les dossiers de linspecteur Lavardin: maux croisés)''
  • 1989: Geheimauftrag Erdbeer Vanille (Vanille Fraise)
  • 1991: Pizza Colonia
  • 1997: Unser kleiner Engel (Il nostro piccolo angelo)

Einzelnachweise

  1. Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Berlin 2001, Band 2, S. 222

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 15:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Schelmentraum, Si! SWamP, Kent, SeptemberWoman, Silewe, Andim, Nobart, Wikiroe, Albrecht 2. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Riccardo Cucciolla hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 12
Regie: Gérard Oury
Geheimauftrag Erdbeer Vanille Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Pierre Arditi, Sabine Azéma, Isaach de Bankolé, Venantino Venantini, Riccardo Cucciolla, Jacques Perrin, Giuseppe Cederna, Franco Angrisano, Patrick Timsit, Marianne Denicourt, Pino Ouartullo
Marco Polo
FSK 6
Regie: Giuliano Montaldo
Marco Polo Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Ken Marshall, Denholm Elliott, Tony Vogel, F. Murray Abraham, Anne Bancroft, Riccardo Cucciolla, John Gielgud, John Houseman, Burt Lancaster, Tony Lo Bianco, Ian McShane, Leonard Nimoy, Beulah Quo, Ying Ruocheng, Sada Thompson, David Warner, Mario Adorf
Wild Dogs
FSK 18
Regie: Mario Bava
Wild Dogs Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Riccardo Cucciolla, Don Backy, Lea Lander, Maurice Poli, Luigi Montefiori
Krimi FSK 16
Regie: Jean-Pierre Melville
Der Chef Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Alain Delon, Richard Crenna, Catherine Deneuve, Riccardo Cucciolla, Michael Conrad, Paul Crauchet, Simone Valère, André Pousse, Valérie Wilson, Philippe Gasté, Léon Minisini
Top Job
Krimi FSK 12
Regie: Giuliano Montaldo
Top Job Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Janet Leigh, Klaus Kinski, Edward G. Robinson, Adolfo Celi, Robert Hoffmann, Riccardo Cucciolla, Georges Rigaud, Jussara, Miguel Del Castillo

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!