Schauspieler/in

Raymond Bussières

* 03.11.1907 - Ivry-la-Bataille
† 29.04.1982 Paris

Über Raymond Bussières

Raymond Bussières

Raymond Bussières (* 3. November 1907 in Ivry-la-Bataille; † 29. April 1982 in Paris) war ein französischer Schauspieler.

Leben

Bussières blieb seinem erlernten Beruf als topographischer Zeichner noch einige Jahre treu, während denen er nebenher auch als Schauspieler auftrat, zunächst auf der Bühne und ab 1933 auch im Kino. Bussières erwarb sich auch ohne Hauptrollen hohe Popularität in Filmen verschiedener Genres.[1] Erste Erfahrungen hatte er auf der Cabaretbühne gesammelt; mit Beginn der 1940er Jahre wurde er zu einer festen Größe unter den Charakterdarstellern seines Heimatlandes, gelegentlich auch internationalen Films; dabei war er oft ein vom Glück wenig begünstigter einfacher Mann, Arbeiter oder Pariser Kleinbürger. Bis zu seinem Tod 1982 umfasst seine Filmografie über 160 Titel. Gelegentlich schrieb Bussières auch Drehbücher; zwei Mal war er als Produzent aktiv.

Filmografie (Auswahl)

  • 1941: Der Mörder wohnt Nr. 21 (L’assassin habite au 21)
  • 1946: Der unbekannte Sänger (Le chanteur inconnu)
  • 1946: Pforten der Nacht (Les portes de la nuit)
  • 1948: Das Geheimnis der fünf roten Tulpen (Cinq tulipes rouges)
  • 1948: Die Guillotine ist weg (La veuve et l’innocent)
  • 1950: Der Vagabund von Paris (Ma pomme)
  • 1950: Ein Lächeln im Sturm (Un sourire dans la tempête)
  • 1951: Goldhelm (Casque d’or)
  • 1952: Die Schönen der Nacht (Les belles de nuit)
  • 1952: Colette tanzt für Paris (La danseues nue)
  • 1952: Unter den Lichtern von Paris (La torunée des grands-ducs)
  • 1954: Das ist Pariser Leben (C’est la vie parisienne)
  • 1955: Pariser Luft (Cette sacrée gamine)
  • 1956: Die Mausefalle (Porte des Lilas)
  • 1956: Großvater Automobil (Děděcek Automobil)
  • 1957: Die Abenteuer des kleinen Remi (Sans famille)
  • 1957: Ein gewisser Monsieur Jo (Un certain Monsieur Jo)
  • 1958: Wenn Louis eine Reise tut (Taxi, roulotte et corrida)
  • 1958: Die Schenke der Verlockung (Guinguette)
  • 1959: Monsieur Dupont (Quai du point-du-jour)
  • 1961: Aladins Abenteuer (Le meraviglie di Aladino)
  • 1961: Vergewaltigt in Ketten (A cavallo della tigre)
  • 1962: Zusammen in Paris (Paris when it sizzles)
  • 1968: Ho!
  • 1971: I quattro pistoleri di Santa Trinità
  • 1972: Beichtet Freunde, Halleluja kommt (Il West ti va stretto, amico… è arrivato Alleluja)
  • 1973: Der Mann ohne Gesicht (L’homme sans visage))
  • 1973: Der Mann, der sich das Rauchen abgewöhnte (Mannen som slutade röka)
  • 1976: Brust oder Keule (L’aile ou la cuisse)
  • 1977: Das letzte Melodram (Le dernier mélodrame)
  • 1978: Der Sanfte mit den schnellen Beinen (La carapate)
  • 1980: Glückwunsch… mal wieder sitzengeblieben (Les sous-doués)
  • 1982: Nina (Invitation au voyage)

Einzelnachweise

  1. Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Berlin 2001, Band 1, S. 624

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 16. April 2013, 22:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Pirulinmäuschen, Si! SWamP, FA2010, SeptemberWoman, Pelz, Friedrichheinz, Albrecht 2. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Raymond Bussières hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Brust oder Keule
Komödie FSK 6
Regie: Claude Zidi
Brust oder Keule Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Louis de Funès, Coluche, Julien Guiomar, Claude Gensac, Ann Zacharias, Daniel Langlet, Martin Lamotte, Philippe Bouvard, Jean Martin, Marcel Dalio, Raymond Bussières, Georges Chamarat
FSK 16
Regie: Georges Franju
Der Mann ohne Gesicht Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Gayle Hunnicutt, Jacques Champreux, Josephine Chaplin, Udo Pagliai, Gert Fröbe, Patrick Préjean, Raymond Bussières, Clément Harari, Henry Lincoln, Yvon Sarray, Pierre Collet
FSK 12
Regie: Giuliano Carnimeo
Beichtet Freunde, Halleluja kommt Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: George Hilton, Lincoln Tate, Agata Flori, Raymond Bussières, Riccardo Garrone, Aldo Barberito, Roberto Camardiel, Nello Pazzafini, Paolo Gozlino, Umberto D'Orsi

Regie: Giorgio Cristallini
I quattro pistoleri di Santa Trinità Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Peter Lee Lawrence, Ida Galli, Philippe Hersent, Daniele Vargas, Umberto Raho, Daniela Giordano, Valeria Fabrizi, Raymond Bussières, Paul Oxon, Raf Baldassarre, Mimmo Maggio, Salvatore Furnari, Antonella Murgia
FSK 12
Regie: Henry Levin, Mario Bava
Aladins Abenteuer Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Donald O'Connor, Noëlle Adam, Vittorio de Sica, Aldo Fabrizi, Michèle Mercier, Milton Reid, Terence Hill, Fausto Tozzi, Marco Tulli, Raymond Bussières, Alberto Farnese, Franco Ressel, Vittorio Bonos, Adriana Facchetti, Giovanna Galletti

Regie: Luigi Comencini
Vergewaltigt in Ketten Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Nino Manfredi, Mario Adorf, Gian Maria Volonté, Raymond Bussières, Valeria Moriconi

Regie: Jacques Becker
Goldhelm Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Simone Signoret, Serge Reggiani, Claude Dauphin, Raymond Bussières, William Sabatier, Gaston Modot, Paul Barge, Odette Barencey, Loleh Bellon, Dominique Davray, Yette Lucas, Roland Lesaffre
FSK 12
Regie: René Clair
Die Schönen der Nacht Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Gérard Philipe, Martine Carol, Gina Lollobrigida, Magali Vendeuil, Marilyn Buferd, Raymond Bussières, Raymond Cordy, Bernard La Jarrige, Albert Michel, Palau, Jean Parédès, Paolo Stoppa, Henri Marchand

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!