Schauspieler/in

Pierre Besson

* 04.04.1967 - Berlin

Über Pierre Besson

Pierre Besson

Pierre Besson (* 4. April 1967 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler. Er ist der Sohn der deutschen Schauspielerin Ursula Karusseit und des Schweizer Theaterregisseurs Benno Besson und der Halbbruder von Katharina Thalbach.

Leben und Werk

Pierre Besson stand bereits im Alter von vier Jahren auf der Bühne der Ost-Berliner Volksbühne. Nach erfolgreicher Schulausbildung absolvierte er zuerst eine Lehre als Tischler und arbeitete auch noch weitere drei Jahre in diesem Beruf. 1994 beendete er dann sein Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Engagements führten ihn über diverse Spielstätten nach Bremen, ans Schauspielhaus Zürich, ans Ernst-Deutsch-Theater Hamburg und an das Maxim-Gorki-Theater nach Berlin.

Parallel zu seiner Theatertätigkeit startete Besson auch eine Film- und Fernsehkarriere. Zunächst wirkte er in einigen kleinen Episodenrollen von Krimi-Serien mit, wie beispielsweise Doppelter Einsatz, Alarm für Cobra 11 oder Auf eigene Gefahr, sowie in einigen Fernsehfilmen, wie Das letzte U-Boot (1990) oder in Margarethe von Trottas Das Versprechen (1994). 1997 spielte er neben Heino Ferch und Jürgen Vogel in Buddies - Leben auf der Überholspur mit, Roland Suso Richters Drama um ein Freundes-Kleeblatt im Börsenmilieu. Größere Aufmerksamkeit erlangte er durch die Mitwirkung in Detlev Bucks Komödie Liebesluder im Jahr 2000 an der Seite von Anke Engelke, in der er den Bankier Peter Nase mimte. 2006 verkörperte er in Carlo Rolas Fernseh-Dreiteiler Afrika – Mon Amour den erblindenden schottischen Offizier Victor March in Kolonial-Afrika neben Iris Berben als Katharina von Strahlberg. Ab Herbst 2011 übernahm Besson eine Hauptrolle in der Fernsehserie SOKO Köln, wo er Jophi Ries ersetzt.

Von 2003 bis Ende März 2006 war Pierre Besson mit der Schauspielerin Muriel Baumeister liiert, mit der er unter anderem 2002 den Fernsehfilm Sturm der Gefühle drehte. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter, die 2006 geboren wurde.

Filmografie (Auswahl)

  • 2000: Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei
  • 2003: Mein Weg zu Dir
  • 2003: Im Schatten der Macht
  • 2003: Ein Engel und Paul
  • 2003: Adam & Eva
  • 2004: Das Bernstein-Amulett
  • 2004: Erbin mit Herz
  • 2004: Mit deinen Augen
  • 2005: Tote leben länger
  • 2005: Die Pferdeinsel
  • 2005: Wilsberg: Ausgegraben
  • 2006: Pommery und Leichenschmaus
  • 2006: Glück auf vier Rädern
  • 2007: Partnertausch
  • 2007: Der Zauber des Regenbogens
  • 2007: Afrika, mon amour
  • 2007: Das Geheimnis im Wald
  • 2007: Die Sterneköchin
  • 2008: Hindernisse des Herzens
  • 2008: Schokolade für den Chef
  • 2008: Die Frau des Friseurs
  • 2009: Liebe macht sexy
  • 2009: Hand in Hand
  • 2009: Bella Block – Vorsehung
  • 2009: Tatort - Schwarzer Peter
  • 2010: Frösche petzen nicht
  • 2010: Tatort – Schmale Schultern
  • 2011: Der Verdacht
  • 2011: Hindenburg
  • Seit 2011: SOKO Köln (Fernsehserie)
  • 2011: Verbrechen (Fernsehreihe)

Weblinks

  • Pierre Besson auf der Homepage seiner Agentur hoestermann

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 10:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Hermineeeee, Goldmull, Eastfrisian, Neißehai, Sly37, Timo2010, SeptemberWoman, Si! SWamP, WIKImaniac, GFS, Ignazwrobel, Paulae, Domspatz, Attacke94, Salzgraf, Ruine, Angan, Gereon K., Sitacuisses, Wicket, APPER, Itta, Messina, Plastronaut, Drawback, Pierre-besson, Tröte, ADwarf, Jackalope, Louis Wu, Luekk, Muck31. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Pierre Besson hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Hindenburg
FSK 12
Regie: Philipp Kadelbach
Hindenburg Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Max Simonischek, Lauren Lee Smith, Greta Scacchi, Stacy Keach, Ulrich Noethen, Jürgen Schornagel, Heiner Lauterbach, Hannes Jaenicke, Christiane Paul, Hinnerk Schönemann, Justus von Dohnányi, Wotan Wilke Möhring, Pierre Besson, Alicia von Rittberg, Sönke Möhring, Andreas Pietschmann, Stefan Weinert

Regie: Matti Geschonneck
Der Verdacht Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Christiane Paul, Hans-Jochen Wagner, Ina Weisse, Mina Tander, Pierre Besson, Thomas Lawincky, Bjarne Henriksen, Thorsten Wedekind, Nelson Chileshe, Martina Griller, Bernard Fisher, Bart Fouche, Şiir Eloğlu

Regie: Thorsten Schmidt
Partnertausch Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Bjarne Ingmar Mädel, Christina Große, Nadeshda Brennicke, Pierre Besson, Karin Rasenack, Alexander Schulz

Regie: Dagmar Knöpfel
Glück auf vier Rädern Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Peter Weck, Heidelinde Weis, Katharina Schubert, Burkhard Heyl, Marie Munz, Pierre Besson, Claudia Messner, Lambert Hamel, Eva Kryll, Gregory Borlein, Dido Knöpfel, André Kaminski, Judith Huber, Heide Hoffmann, Norbert Hansing
Adam & Eva
FSK 12
Regie: Paul Harather
Adam & Eva Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Simon Schwarz, Marie Bäumer, Theresa Berlage, Anna Bertheau, Pierre Besson, Alana Bock, Harald Burmeister, Ingrid Dohse

Regie: Olaf Kreinsen
Mein Weg zu Dir Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Johanna Christine Gehlen, Daniel Morgenroth, Martin Lüttge, Brigitte Janner, Hans-Peter Korff, Stefanie Mühlhan, Hans Jürgen Alf, Pierre Besson, Marlen Breitinger, Dorit Gäbler, Ludwig Haas, Detlef Kapplusch, Franziska Kleinert, Ramona Kunze-Libnow, Steffen Scheumann, Manfred Richter, Grit Stephan

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!