Schauspieler/in

Phyllis Calvert

* 18.02.1915 - London, England
† 08.10.2002 London

Über Phyllis Calvert

Phyllis Calvert

Phyllis Calvert (* 18. Februar 1915 in London, England; † 8. Oktober 2002 in London, England; eigentlich Phyllis Bickle) war eine britische Filmschauspielerin.

Leben und Werk

Phyllis Calvert war schon in jungen Jahren als Schauspielerin auf der Bühne aktiv und begann ab 1939 erste Filmrollen zu übernehmen. Sie wurde praktisch über Nacht zum Star als unschuldig verfolgte zweite Heldin in The Man in Grey, in dem sie als Opfer des sadistischen James Mason gequält wurde. Am Ende peitschte Mason mit einer Reitgerte auch noch Margaret Lockwood zu Tode, während Calvert und Stewart Granger ihr Glück finden. Alle vier stiegen rasch zu den populärsten Filmnamen der letzten Kriegsjahre auf und Calvert rivalisierte dank des Erfolgs von Fanny By Gaslight aus dem Folgejahr sogar mit Lockwood um den Platz des kassenträchtigsten weiblichen Kinostars in England. Ihren größten finanziellen Erfolg hatte sie 1945 mit Madonna of the Seven Moons, der Calvert als Frau mit gespaltener Persönlichkeit zeigte, die tagsüber eine gutherzige Ehefrau und in der Nacht die amoralische Wirtin in einem Gaunertreff darstellte. Erneut war Stewart Granger ihr Partner. Calverts Karriere nahm gegen Ende der Dekade rapide ab und sie fand sich schon zu Beginn der 1950er in Nebenrollen wieder. 1958 spielte sie die ältere Schwester von Ingrid Bergman in der Verfilmung des Bühnenhits Kind Sir, das unter dem Titel Indiscreet in den Verleih kam.

In späteren Jahren war Phyllis Calvert oft im Fernsehen zu sehen.

Filmografie (Auswahl)

  • 1941: Kipps - Roman eines einfachen Menschen (Kipps)
  • 1943: Der Herr in Grau (The Man in Grey)
  • 1944: Gaslicht und Schatten (Fanny by Gaslight)
  • 1945: Madonna der sieben Monde (Madonna of the Seven Moons)
  • 1945: Drei Ehen (They were Sisters)
  • 1948: My Own True Love
  • 1948: Notlandung (Broken Journey)
  • 1949: The Golden Madonna
  • 1951: Der Täter fährt nach Norden (Mr. Denning drives North)
  • 1952: Mandy
  • 1953: The Net
  • 1958: Indiskret (Indiscreet)
  • 1958: Das Briefgeheimnis (The Young and the Guilty)
  • 1960: Oscar Wilde
  • 1964: Kampf in der Villa Fiorita (The Battle of the Villa Fiorita)
  • 1968: Teufelskreis Y (Twisted nerve)
  • 1969: Die Krücke (The Walking Stick)
  • 1969: Oh! What a lovely war

Weblinks

  • kurze Biographie
  • kurze Biographie

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 12. April 2013, 15:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: APPER, Schelmentraum, FA2010, Mushushu, Albrecht 2, Frut, ADwarf, Jackalope, Saint-Simon. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Phyllis Calvert hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Biographie
Regie: Gregory Ratoff
Oscar Wilde Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Robert Morley, Ralph Richardson, Phyllis Calvert, John Neville, Dennis Price, Edward Chapman, Henry Oscar
Indiskret
FSK 6
Regie: Stanley Donen
Indiskret Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Cary Grant, Ingrid Bergman, Cecil Parker, Phyllis Calvert, David Kossoff, Megs Jenkins
FSK 16
Regie: Arthur Crabtree
Drei Ehen Userwertung:

Produktionsjahr: 1945
Schauspieler/innen: Phyllis Calvert, James Mason, Hugh Sinclair, Anne Crawford, Peter Murray-Hill, Dulcie Gray, Barry Livesey, Pamela Mason, Ann Stephens, Helen Stephens, John Gilpin, Brian Nissen, David Horne, Brefni O'Rorke, Roland Pertwee, Amy Veness, Thorley Walters

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!