Schauspieler/in

Peter Boyle

* 18.10.1935 - Philadelphia, Pennsylvania, USA
† 12.12.2006 New York City, USA

Über Peter Boyle

Peter Boyle

Peter Lawrence Boyle (* 18. Oktober 1935 in Philadelphia, Pennsylvania; † 12. Dezember 2006 in New York City) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben

Boyle begann seine Karriere in der United States Army, die er wegen eines Nervenzusammenbruchs verlassen musste. Danach war er bis Ende der 1950er Jahre Mönch in einer christlichen Glaubensbruderschaft, bevor er sich der Schauspielerei widmete. Er nahm hierzu Schauspielunterricht bei der Schauspiellehrerin Uta Hagen in New York City und trat in ersten Off-Broadway-Aufführungen auf. Nach landesweiten Theater-Aufführungen wurde er später ein Mitglied der bekannten Improvisations-Truppe Second City in Chicago. Ende der 1960er Jahre folgte nach ersten Neben- und Statistenrollen im Fernsehen seine Debütrolle in The Virgin President (1968) sowie eine kurze Szene in dem von Kritikern gefeierten Film Medium Cool aus dem Jahr 1969.

1970 bekam er die Titelrolle in dem Drama Joe – Rache für Amerika, in der Boyle einen erzkonservativen und alkoholkranken Fabrikarbeiter an der Seite von Susan Sarandon spielte. Der Film wurde wegen seiner Gewalttätigkeit und anstößigen Sprache zum Zeitpunkt seines Erscheinens kontrovers diskutiert. Ironischerweise protestierte Boyle zu dieser Zeit oft zusammen mit der Schauspielerin Jane Fonda, mit der er eng befreundet war, gegen den Vietnamkrieg

Da sich Peter Boyle in seinem schauspielerischen Wirken nicht auf hartherzige Charaktere festlegen wollte, lehnte er nach Joe – Rache für Amerika die Rolle des „Detective Jimmy ‚Popeye‘ Doyle“ in dem mehrfach Oscar-prämierten Polizeidrama French Connection – Brennpunkt Brooklyn ab, durch das Gene Hackman weltbekannt wurde und für das er einen Oscar erhielt.

Seine komischen Fähigkeiten konnte Boyle 1974 in Mel Brooks’ erfolgreicher Satire Frankenstein Junior unter Beweis stellen, in der er – neben Gene Wilder – das Monster mimte. 1977 verkörperte er dann US-Senator Joseph McCarthy in dem Fernsehdrama Tail Gunner Joe, für das er ebenfalls viel Anerkennung erntete.

Boyle, sowohl für die Darstellung komischer als auch dramatischer Rollen bekannt, war öfter in Nebenrollen als Charakterdarsteller zu sehen als in Hauptrollen. Hierzu gehörten unter anderem Rollen in Taxi Driver, The Dream Team und Shadow und der Fluch des Khan. 2002 drehte Boyle zusammen mit Eddie Murphy und Rosario Dawson die Science-Fiction-Komödie The Adventures of Pluto Nash.

Zu Boyles Fernsehtätigkeiten gehörten unter anderem Rollen in Fernsehfilmen wie Gefährlicher Ruhm – Aufstieg und Fall des Oliver North oder In the Lake of the Woods. Außerdem war er oft in Gastrollen in Fernsehserien zu sehen. Für die Verkörperung des hellseherisch veranlagten Versicherungsverkäufers „Clyde Bruckman“ in der dritten Staffel der US-Mystery-Serie Akte X gewann Boyle einen Emmy. Von 1996 bis 2005 spielte Peter Boyle den übellaunigen Großvater „Frank Barone“ in der US-Comedy-Serie Alle lieben Raymond (engl. Everybody Loves Raymond), für dessen Darstellung er ebenfalls mehrmals für einen Emmy nominiert wurde, den er aber nie erhielt.

Peter Boyle war seit 1977 mit Loraine Alterman verheiratet, die er bei den Dreharbeiten zu Frankenstein Junior in voller Kostümierung als Frankensteins Monster kennenlernte. Zusammen mit ihr hatte er zwei Töchter, Lucy und Amy. Über seine Ehefrau Loraine, damals eine Reporterin der Musikzeitschrift Rolling Stone und Freundin von Yoko Ono, lernte er John Lennon von den Beatles kennen, mit dem er bis zu dessen Ermordung eng befreundet war und der bei Boyles Hochzeit einer der Trauzeugen war.

Im Jahr 1990 erlitt Peter Boyle einen Schlaganfall, der auch sein Sprachzentrum schädigte, so dass er fast ein halbes Jahr nicht sprechen konnte. Neun Jahre später erlitt der US-Schauspieler auf dem Set von Alle lieben Raymond einen Herzinfarkt.

Am 12. Dezember 2006 verstarb Peter Boyle an den Folgen seiner Herzerkrankung und seiner Knochenmarkkrebserkrankung im Alter von 71 Jahren.

Filmografie (Auswahl)

  • 1968: The Virgin President
  • 1969: Medium Cool
  • 1970: Joe – Rache für Amerika (Joe)
  • 1970: Bill McKay – Der Kandidat (The Candidate)
  • 1972: Ganoven auf Abwegen (Steelyard Blues)
  • 1973: Kid Blue
  • 1973: Schleuderpartie (Slither)
  • 1973: Die Freunde von Eddie Coyle (The Friends of Eddie Coyle)
  • 1973: Testament in Blei (Crazy Joe)
  • 1974: Frankenstein Junior (Young Frankenstein)
  • 1976: Taxi Driver
  • 1976: Der scharlachrote Pirat (Swashbuckler)
  • 1977: Tail Gunner Joe
  • 1977: F.I.S.T. – Ein Mann geht seinen Weg (F.I.S.T.)
  • 1978: Jagd auf die Poseidon (Beyond the Poseidon Adventure)
  • 1978: Das große Dings bei Brinks (The Brink’s Job)
  • 1979: Dreist und gottesfürchtig (In God We Tru$t)
  • 1980: Outland – Planet der Verdammten (Outland)
  • 1980: Blast – Wo die Büffel röhren (Where The Buffalo Roam)
  • 1980: Hardcore – Ein Vater sieht rot (Hardcore)
  • 1982: Hammett
  • 1983: Dotterbart (Yellowbeard)
  • 1984: Johnny G. – Gangster wider Willen (Johnny Dangerously)
  • 1984: Das Schlitzohr (Turk 182!)
  • 1987: Nicht jetzt, Liebling (Surrender)
  • 1987: Walker
  • 1988: Red Heat
  • 1988: Inferno auf Rampe 7 (Disaster at Silo 7)
  • 1989: Das Traum Team (The Dream Team)
  • 1989: Cannonball Fieber – Auf dem Highway geht’s erst richtig los (Speed Zone!)
  • 1990: Kickboxer 2 – Der Champ kehrt zurück (Kickboxer 2: The Road Back)
  • 1990: Starfire (Solar Crisis)
  • 1991: Mann mit Ehre – Du achtest nur, was du fürchtest (Men of Respect)
  • 1992: Malcolm X
  • 1992: Bandenkrieg (In the Line of Duty: Street War)
  • 1992: … aber nicht mit meiner Braut – Honeymoon in Vegas (Honeymoon in Vegas)
  • 1993: Nicht ohne meinen Koffer (Nervous Ticks)
  • 1993: Mörderische Hitze (Taking the Heat)
  • 1993: Shadow und der Fluch des Khan (The Shadow)
  • 1994: New York Killer – Die Kunst des Tötens (Killer)
  • 1994: Santa Clause – Eine schöne Bescherung (The Santa Clause)
  • 1994: Die Bestie im weißen Kittel (Exquisite Tenderness)
  • 1994: Royce
  • 1995: Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (The X-Files, Fernsehserie, Episode: Der Hellseher)
  • 1995: Ein Gorilla zum Verlieben (Born to Be Wild)
  • 1995: Während Du schliefst (While You Were Sleeping)
  • 1996: Love Kills (A Deadly Vision)
  • 1996: Engel mit blutigen Händen (Final Vendetta)
  • 1996-2005: Alle lieben Raymond (Everybody Loves Raymond, Fernsehserie)
  • 1996: Ein Single kommt immer allein (The Single Guy, Fernsehserie)
  • 1997: Dieser verflixte Kater (That Darn Cat)
  • 1998: Dr. Dolittle (Doctor Dolittle)
  • 1998: Species II
  • 1998: King of Queens
  • 2001: Monster’s Ball
  • 2002: Santa Clause 2 – Eine noch schönere Bescherung (The Santa Clause 2)
  • 2002: Pluto Nash – Im Kampf gegen die Mondmafia (The Adventures of Pluto Nash)
  • 2004: Scooby Doo 2 – Die Monster sind los (Scooby Doo 2: Monsters Unleashed)
  • 2006: Santa Clause 3 – Eine frostige Bescherung (The Santa Clause 3: The Escape Clause)
  • 2007: All Roads Lead Home

Weblinks

  • Nachruf in der New York Times (englisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 17:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Kam Solusar, Sly37, Lómelinde, APPER, Logograph, Critican.kane, Wiebelfrotzer, Randolph33, Darkking3, XenonX3, Hen1234, Peter200, Drahreg01, Hotcha2, Jan eissfeldt, Louis Wu, Mutunus.tutunus, EC-Games, Geher, Danny Martin, Dr. Colossus, Julia-Roberts-Fan, Brooke-Shields-Fan, Bernstein82, Jack Traven, Nemissimo, Michael O'Neal, Spunkmeyer68, Kim-Basinger-Fan, YourEyesOnly, ADwarf, Streifengrasmaus, Mirona Thetin, Wiegels, Ticketautomat, Werniman, Tilla, César, Tdevries, Guenson, Sarah-Michelle-Gellar-Fan, Kyra-Sedgwick-Fan, MARVEL, ChikagoDeCuba, Tintenherz12, Rollo rueckwaerts, Uka, Darev, RIMOLA, AN, Osiris2000, KeeperX7, Athome, Andreas S., NiTenIchiRyu, Imladros, Ixitixel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Peter Boyle hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Scooby Doo 2 – Die Monster sind los
FSK 6
Regie: Raja Gosnell
Scooby Doo 2 – Die Monster sind los Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Freddie Prinze jr., Sarah Michelle Gellar, Matthew Lillard, Linda Cardellini, Seth Green, Peter Boyle, Tim Blake Nelson, Alicia Silverstone, Neil Fanning
Pluto Nash – Im Kampf gegen die Mondmafia
Science-Fiction FSK 12
Regie: Ron Underwood
Pluto Nash – Im Kampf gegen die Mondmafia Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Eddie Murphy, Randy Quaid, Rosario Dawson, Joe Pantoliano, Jay Mohr, Luis Guzmán, James Rebhorn, Peter Boyle, Burt Young, Miguel A. Nunez junior, Pam Grier, John Cleese, Victor Varnado, Illeana Douglas
Monster’s Ball
FSK 16
Regie: Marc Forster
Monster’s Ball Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Billy Bob Thornton, Halle Berry, Taylor Simpson, Gabrielle Witcher, Heath Ledger, Amber Rules, Peter Boyle, Charles Cowan Jr., Taylor LaGrange, Mos Def, Coronji Calhoun, Sean Combs, James Haven
Dr. Dolittle

Regie: Betty Thomas
Dr. Dolittle Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Eddie Murphy, Ossie Davis, Oliver Platt, Peter Boyle, Richard Schiff, Kristen Wilson, Jeffrey Tambor, Kyla Pratt, Raven-Symoné Pearman
Dieser verflixte Kater

Regie: Bob Spiers
Dieser verflixte Kater Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Christina Ricci, Doug E. Doug, Dean Jones, George Dzundza, Peter Boyle, Michael McKean, Bess Armstrong, Dyan Cannon, John Ratzenberger, Megan Cavanagh, Estelle Parsons, Rebecca Schull, Thomas F. Wilson, Brian Haley, Rebecca Koon, Ned Bellamy
Während Du schliefst
Liebesfilm FSK 6
Regie: Jon Turteltaub
Während Du schliefst Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Sandra Bullock, Bill Pullman, Peter Gallagher, Peter Boyle, Jack Warden, Glynis Johns, Micole Mercurio, Monica Keena, Michael Rispoli, Jason Bernard, Ally Walker
FSK 16
Regie: Mark Malone
New York Killer – Die Kunst des Tötens Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Anthony LaPaglia, Mimi Rogers, Matt Craven, Peter Boyle, Monika Schnarre, Joseph Maher, Mark Acheson, Phil Hayes, Christopher Mark Pinhey, Claudio De Victor, Justine Priestley
Royce
FSK 16
Regie: Rod Holcomb
Royce Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: James Belushi, Miguel Ferrer, Peter Boyle, Chelsea Field, Anthony Head, Marie Theodore, Paris Jefferson, James McKenna, Michael Shannon

Regie: John Pasquin
Santa Clause – Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Tim Allen, Wendy Crewson, Judge Reinhold, Eric Lloyd, David Krumholtz, Peter Boyle
Shadow und der Fluch des Khan
FSK 12
Regie: Russell Mulcahy
Shadow und der Fluch des Khan Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Alec Baldwin, John Lone, Penelope Ann Miller, Peter Boyle, Ian McKellen, Tim Curry
Malcolm X
Drama FSK 12
Regie: Spike Lee
Malcolm X Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Denzel Washington, Angela Bassett, Albert Hall, Al Freeman Jr., Delroy Lindo, Spike Lee, Theresa Randle, Kate Vernon, James McDaniel, Lonette McKee, Tommy Hollis, Bobby Seale, Al Sharpton, Christopher Plummer, Karen Allen, Peter Boyle, William Kunstler
FSK 6
Regie: Andrew Bergman
… aber nicht mit meiner Braut – Honeymoon in Vegas Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: James Caan, Nicolas Cage, Sarah Jessica Parker, Pat Morita, Johnny Williams, John Capodice, Robert Costanzo, Anne Bancroft, Peter Boyle, Burton Gilliam, Brent Hinkley, Dean Hallo, Seymour Cassel, Ben Stein

Regie: Dick Lowry
Bandenkrieg Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Ray Sharkey, Peter Boyle, Courtney B. Vance, Michael Boatman, Morris Chestnut, Laurie Morrison, Mario Van Peebles
Kickboxer 2 – Der Champ kehrt zurück
FSK 18
Regie: Albert Pyun
Kickboxer 2 – Der Champ kehrt zurück Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Sasha Mitchell, Peter Boyle, Dennis Chan, Cary-Hiroyuki Tagawa, John Diehl, Michel Qissi

Regie: William Reilly
Mann mit Ehre - Du achtest nur, was du fürchtest Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: John Turturro, Katherine Borowitz, Dennis Farina, Peter Boyle, Lilia Skala, Steven Wright, Rod Steiger, Stanley Tucci, Carl Capotorto, Michael Badalucco, Robert Modica, David Thornton, Michael Sergio, Tony Gigante, Dan Grimaldi
Starfire
FSK 12
Regie: Richard C. Sarafian
Starfire Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Tim Matheson, Charlton Heston, Peter Boyle, Annabel Schofield, Corin Nemec, Jack Palance, Dorian Harewood, Tetsuya Bessho, Paul Koslo, Sandy McPeak, Silvana Gallardo, Dan Shor, Scott Allan Campbell, Frantz Turner, Richard S. Scott, Eric James, David Ursin
FSK 6
Regie: Jim Drake
Cannonball Fieber – Auf dem Highway geht's erst richtig los Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: John Candy, Donna Dixon, Matt Frewer, Joe Flaherty, Tim Matheson, Mimi Kuzyk, Melody Anderson, Shari Belafonte, Brian George, Art Hindle, Eugene Levy, Dick Smothers, Tom Smothers, Peter Boyle, Don Lake, John Schneider, Lee Van Cleef
Das Traum Team
FSK 12
Regie: Howard Zieff
Das Traum Team Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Michael Keaton, Christopher Lloyd, Peter Boyle, Stephen Furst, Dennis Boutsikaris, Lorraine Bracco, Milo O’Shea, Philip Bosco, James Remar, Larry Pine
Red Heat
FSK 18
Regie: Walter Hill
Red Heat Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Arnold Schwarzenegger, James Belushi, Peter Boyle, Ed O’Ross, Laurence Fishburne, Gina Gershon, Richard Bright, J.W. Smith, Brent Jennings, Gretchen Palmer, Pruitt Taylor Vince, Michael G. Hagerty, Brion James, Oleg Widow
FSK 12
Regie: Jerry Belson
Nicht jetzt, Liebling Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Sally Field, Michael Caine, Steven Guttenberg, Peter Boyle, Jackie Cooper, Julie Kavner, Louise Lasser, Iman Abdulmajid
Walker
FSK 18
Regie: Alex Cox
Walker Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Ed Harris, Richard Masur, René Assa, René Auberjonois, Keith Szarabajka, Sy Richardson, Xander Berkeley, John Diehl, Peter Boyle, Marlee Matlin, Alfonso Arau, Richard Edson
Johnny G. – Gangster wider Willen
FSK 12
Regie: Amy Heckerling
Johnny G. – Gangster wider Willen Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Michael Keaton, Joe Piscopo, Marilu Henner, Maureen Stapleton, Peter Boyle, Richard Dimitri, Griffin Dunne, Dom DeLuise, Danny DeVito, Dick Butkus, Byron Thames, Alan Hale, Jr., Glynnis O'Connor, Ron Carey, Ray Walston, Rick Rosenthal
Dotterbart
Abenteuer FSK 16
Regie: Mel Damski
Dotterbart Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Graham Chapman, Martin Hewitt, Peter Boyle, Marty Feldman, Peter Cook, Michael Hordern, Eric Idle, Tommy Chong, Cheech Marin, John Cleese, Spike Milligan, David Bowie, Susannah York
Hammett
Krimi FSK 12
Regie: Wim Wenders
Hammett Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Frederic Forrest, Peter Boyle, Lydia Lei, Marilu Henner, Elisha Cook, Michael Chow, Roy Kinnear, Richard Bradford, Jack Nance
Outland – Planet der Verdammten
Science-Fiction FSK 12
Regie: Peter Hyams
Outland – Planet der Verdammten Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Sean Connery, Peter Boyle, Frances Sternhagen, James Sikking, Kika Markham, Steven Berkoff, John Ratzenberger
Blast – Wo die Büffel röhren
Komödie FSK 16
Regie: Art Linson
Blast – Wo die Büffel röhren Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Bill Murray, Peter Boyle, Bruno Kirby, René Auberjonois
Jagd auf die Poseidon
FSK 12
Regie: Irwin Allen
Jagd auf die Poseidon Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Michael Caine, Sally Field, Telly Savalas, Peter Boyle, Jack Warden, Shirley Knight, Shirley Jones, Karl Malden, Slim Pickens, Veronica Hamel, Angela Cartwright, Mark Harmon, Paul Picerni, Patrick Culliton, Dean Raphael Ferrandini
FSK 16
Regie: Norman Jewison
F.I.S.T. – Ein Mann geht seinen Weg Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: Sylvester Stallone, Rod Steiger, Peter Boyle, Melinda Dillon, Kevin Conway, David Huffman, Anthony Kiedis, Stuart Gillard, Ken Kercheval
Das große Dings bei Brinks
FSK 12
Regie: William Friedkin
Das große Dings bei Brinks Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: Peter Falk, Peter Boyle, Allen Garfield, Warren Oates, Gena Rowlands, Paul Sorvino, Sheldon Leonard, Gerard Murphy, Kevin O’Connor, Claudia Peluso, Patrick Hines, Malachy McCourt, Walter Klavun
Taxi Driver
Thriller FSK 16
Regie: Martin Scorsese
Taxi Driver Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Robert De Niro, Peter Boyle, Cybill Shepherd, Jodie Foster, Harvey Keitel, Albert Brooks
Frankenstein Junior
Komödie FSK 12
Regie: Mel Brooks
Frankenstein Junior Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Gene Wilder, Peter Boyle, Marty Feldman, Madeline Kahn, Cloris Leachman, Teri Garr, Gene Hackman, Kenneth Mars, Richard Haydn
Drama FSK 12
Regie: Michael Ritchie
Bill McKay – Der Kandidat Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Robert Redford, Peter Boyle, Melvyn Douglas, Don Porter, Allen Garfield, Karen Carlson, Michael Lerner, Quinn K. Redeker, Kenneth Tobey

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!