Schauspieler/in

Peter Berling

* 20.03.1934 - Meseritz-Obrawalde

Über Peter Berling

Peter Berling

Peter Berling (* 20. März 1934 in Meseritz-Obrawalde) ist ein deutscher Filmproduzent, Schriftsteller und Schauspieler.

Leben

Berling wuchs nach dem Krieg in Berlin und Osnabrück auf. Er ging vom Gymnasium ab und wollte ohne Abitur Architektur studieren, weshalb er aufs Polytechnikum ging, wozu ein zweijähriges Praktikum vonnöten war und er daher eine Maurerlehre machte und Geselle wurde. Danach studierte er jedoch nicht Architektur, sondern Grafik an der Akademie der Bildenden Künste in München[1]; später kam er über die Werbegrafik zum Film.

Er wirkte als Darsteller in mehr als 130[1] Filmen mit, etwa unter der Regie von Werner Herzog, Martin Scorsese, Helmut Dietl, Jean-Jacques Annaud, Volker Schlöndorff, Liliana Cavani sowie in Filmen von Helge Schneider. Außerdem wurde er als Produzent (u.a. für Rainer Werner Fassbinder), Kritiker und Chronist bekannt. Über Fassbinder verfasste Berling die biografische Schrift Die 13 Jahre des Rainer Werner Fassbinder, in der er detailliert Leben und Arbeit des Regisseurs beschreibt. Zudem schrieb er mehrere Drehbücher bzw. arbeitete daran mit, darunter auch bei dem umstrittenen Film Spielen wir Liebe aus dem Jahr 1977. Er lebt seit 1969 in Rom.[2]

Berling tritt noch im Fernsehen auf, so z. B. regelmäßig in den Sendungen 10 vor 11 und Prime-Time/Spätausgabe, in denen er in verschiedene Rollen und Kostüme schlüpft und von Alexander Kluge mit gespielter Ernsthaftigkeit befragt wird. Erst in der Sendung erfährt er, wer er ist und was das Thema der Sendung ist.[3]

Der Schriftsteller und seine Inspirationsquellen

Berling ist seit Beginn der 1990er Jahre als Verfasser von im Mittelalter spielenden Romanen erfolgreich. Für einige seiner Mittelalterromane verarbeitete Berling die Verschwörungstheorie um die Prieuré de Sion, das Buch Kreuzzug gegen den Gral des SS-Offiziers und Esoterikers Otto Rahn sowie den Bericht Itinerarium Willelmi de Rubruc von Wilhelm von Rubruk über seine Reise zu den Mongolen und die Biographie Vie de Saint Louis von Jean de Joinville.

Werke

Berlings Werke werden in erster Linie von den Verlagen Bastei Lübbe Verlag, Ullstein Verlag und Hoffmann & Campe herausgegeben.

  • 1990: Franziskus oder Das zweite Memorandum (Vorgeschichte zum Gralszyklus), ISBN 3-404-11956-8
  • 1991: Die Kinder des Gral, (Grals-Zyklus Band I), ISBN 3-404-12060-4
  • 1993: Das Blut der Könige (Grals-Zyklus Band II), ISBN 3-404-12368-9
  • 1994: Die Nacht von Jesi, ISBN 3-522-71690-6 (neue Auflage von 1996, ISBN 3-404-12478-2)
  • 1995: Die Krone der Welt (Grals-Zyklus Band III), ISBN 3-404-12634-3
  • 1997: Der schwarze Kelch, (Grals-Zyklus Band IV), ISBN 3-404-14262-4
  • 2000: Die Ketzerin (Vorgeschichte zum Gralszyklus), ISBN 3-404-14627-1
  • 2002: Zodiak, Die Geschichte der Astrologie, ISBN 3-550-07536-7
  • 2003: Das Kreuz der Kinder (Einzelroman), ISBN 3-548-25850-6
  • 2005: Der Kelim der Prinzessin, (Grals-Zyklus Band V), ISBN 3-7857-2193-5 (neue Auflage von 2006, ISBN 3-404-15539-4)
  • 2007: Das Paradies der Assassinen, ISBN 3-7857-2253-2
  • 2009: Ritter zum heiligen Grab, ISBN 978-3-471-79571-2
  • 2011: Hazard & Lieblos, ISBN 978-3-455-40325-1

Filmografie (Auswahl)

  • 1957: Immer wenn der Tag beginnt
  • 1969: Liebe ist kälter als der Tod
  • 1971: Whity
  • 1972: Aguirre, der Zorn Gottes
  • 1974: Martha
  • 1976: Sehnsucht nach Afrika
  • 1976: Tote pflastern seinen Weg (Pronto ad Uccidere)
  • 1977: Spielen wir Liebe
  • 1979: Die Ehe der Maria Braun
  • 1980: Theo gegen den Rest der Welt
  • 1982: Fitzcarraldo
  • 1986: Kir Royal
  • 1986: Der Name der Rose
  • 1987: Cobra Verde
  • 1989: Franziskus
  • 1991: Homo Faber
  • 1993: Texas – Doc Snyder hält die Welt in Atem
  • 1994: Satanstango (Sátántangó)
  • 1995: Tykho Moon
  • 1997: Praxis Dr. Hasenbein
  • 2002: Gangs of New York

Einzelnachweise

  1. Als Gast bei SWR Leute am 27. Mai 2009
  2. Ijoma Mangold: Der Alleszermalmer. Porträt über Peter Berling In: Die Zeit, 19. Januar 2012, Seite 41 online
  3. Als Gast bei Roche & Böhmermann am 4. November 2012

Weblinks

  • Offizielle Website
  • AVA-Autorenrubrik Peter Berling

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 22. März 2013, 12:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: KoljaHub, Ri st, FelaFrey, Sly37, Cholo Aleman, Giftmischer, Paulae, Dachbewohner, Mmovchin, Doktor Hasenbein, Apth, Kent, The real Marcoman, Docu, Si! SWamP, Vexillum, Tambora, Johnny47, Polemos, Umherirrender, AchimP, Ak120, 0x54, Magiers, Sabata, H-stt, GiordanoBruno, JD, Nockel12, Tressco, Blunt., PDD, Nicolas17, Toffel, Moros, Darev, Der Boss der Bosse, Buchsucher, Monte Schlacko, Sebbot, J-PG, Ede1, Das .:X, César, DieAlraune, Taxiarchos228, HaeB, Pecy, Clemensfranz, Rybak, ¡0-8-15!, Stefan Kühn, ArtMechanic, AndreasPraefcke, Katharina, Srbauer, Deprifry, Kauli. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Peter Berling hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Halbe Brüder
Komödie FSK 12
Regie: Christian Alvart
Halbe Brüder Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Julia Dietze, Fahri Yardim, Niels-Bruno Schmidt, Detlev Buck, Samuel Finzi, Charly Hübner, Ralf Richter, Michael Mendl, Erdal Yıldız, Michael Ostrowski, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Lilo Wanders, Peri Baumeister, Gregor Bloéb, Sido, Mavie Hörbiger, Daniel Krauss, Peter Berling
Gangs of New York
Drama FSK 16
Regie: Martin Scorsese
Gangs of New York Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Leonardo DiCaprio, Daniel Day-Lewis, Cameron Diaz, Jim Broadbent, Henry Thomas, Liam Neeson, John C. Reilly, Giovanni Lombardo Radice, David Hemmings, Barbara Bouchet, Brendan Gleeson, Gary Lewis, Peter Berling, Stephen Graham, Larry Gilliard Jr., Eddie Marsan, Alec McCowen
Semana Santa – Die Bruderschaft des Todes
Thriller FSK 16
Regie: Pepe Danquart
Semana Santa – Die Bruderschaft des Todes Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Mira Sorvino, Olivier Martinez, Féodor Atkine, Alida Valli, Peter Berling, Fermí Reixach, Luis Tosar, Jorge Bosch, Yohana Cobo, Carlos Castañón, Jose M. Blanco, Azucena De La Fuente, Alexander Konheim, Pablo Rojas, Juan Del Santo

Regie: Helge Schneider
Praxis Doktor Hasenbein Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Peter Thoms, Andreas Kunze, Peter Berling, Günther Kordas, Carina Berns
Drama
Regie: Béla Tarr
Satanstango Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Mihály Víg, Peter Berling
Texas – Doc Snyder hält die Welt in Atem
FSK 6
Regie: Helge Schneider, Ralf Huettner
Texas – Doc Snyder hält die Welt in Atem Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Helge Schneider, Andreas Kunze, Peter Berling, Peter Thoms, Werner Abrolat, Helmut Körschgen, Mirjam Wiesemann, Charly Weiss, Buddy Casino, Michael Habeck
Homo Faber
Drama FSK 12
Regie: Volker Schlöndorff
Homo Faber Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Sam Shepard, Julie Delpy, Barbara Sukowa, Dieter Kirchlechner, Traci Lind, Deborra-Lee Furness, August Zirner, Thomas Heinze, Bill Dunn, Peter Berling
Die letzte Versuchung Christi
Geschichtsverfilmung FSK 16
Regie: Martin Scorsese
Die letzte Versuchung Christi Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Willem Dafoe, Harvey Keitel, Barbara Hershey, David Bowie, Victor Argo, Andre Gregory, Harry Dean Stanton, Roberts Blossom, Irvin Kershner, John Lurie, Michael Been, Tomas Arana, Peggy Gormley, Randy Danson, Leo Burmester, Verna Bloom, Nehemiah Persoff, Peter Berling
Fitzcarraldo
Abenteuer FSK 12
Regie: Werner Herzog
Fitzcarraldo Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Klaus Kinski, Claudia Cardinale, José Lewgoy, Miguel Ángel Fuentes, Paul Hittscher, Huerequeque Enrique Bohorquez, David Pérez Espinosa, Peter Berling, Milton Nascimento, Ruy Polanah, Salvador Godínez, Dieter Milz
Die Sehnsucht der Veronika Voss
FSK 16
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Die Sehnsucht der Veronika Voss Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Rosel Zech, Hilmar Thate, Cornelia Froboess, Annemarie Düringer, Doris Schade, Erik Schumann, Johanna Hofer, Peter Berling, Günther Kaufmann, Liselotte Eder, Herbert Steinmetz, Elisabeth Volkmann, Hans Wyprächtiger, Peter Zadek, Rudolf Platte, Armin Mueller-Stahl, Rainer Werner Fassbinder
Theo gegen den Rest der Welt
FSK 12
Regie: Peter F. Bringmann
Theo gegen den Rest der Welt Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Marius Müller-Westernhagen, Guido Gagliardi, Claudia Demarmels, Peter Berling, Marquard Bohm, Carlheinz Heitmann, Horst Bergmann, Ursula Strätz, Anette Woll
FSK 6
Regie: Jean-Jacques Annaud
Sehnsucht nach Afrika Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Jean Carmet, Jacques Dufilho, Catherine Rouvel, Jacques Spiesser, Maurice Barrier, Benjamin Memel Atchory, Peter Berling, Marius Beugre Boignan, Claude Legros, Dora Doll, Baye Macoumba Diop, Jacques Monnet, Dieter Schidor, Aboubakar Toine, Marc Zuber, Klaus Huebl, Natou Koly
FSK 16
Regie: Franco Prosperi
Tote pflastern seinen Weg Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Ray Lovelock, Martin Balsam, Elke Sommer, Heinz Domez, Ettore Manni, Peter Berling, Emilio Messina
Aguirre, der Zorn Gottes
FSK 12
Regie: Werner Herzog
Aguirre, der Zorn Gottes Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Klaus Kinski, Del Negro, Peter Berling, Ruy Guerra, Helena Rojo, Cecilia Rivera, Alejandro Repullés, Daniel Ades, Edward Roland, Justo González
Liebe ist kälter als der Tod
Komödie FSK 16
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Liebe ist kälter als der Tod Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Ulli Lommel, Hanna Schygulla, Rainer Werner Fassbinder, Hans Hirschmüller, Katrin Schaake, Peter Berling, Hannes Gromball, Ingrid Caven, Irm Hermann, Wil Rabenbauer, Rudolf Waldemar Brem, Yaak Karsunke, Monika Stadler, Kurt Raab, Thomas Hill

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!