Schauspieler/in

Peter Aust

* 17.03.1939 - Beuthen
† 26.01.1996 Bad Wildungen

Über Peter Aust

Peter Aust

Peter Aust (* 17. März 1939 in Beuthen; † 26. Januar 1996 in Bad Wildungen) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Leben

Peter Aust lernte zunächst Maurer und wollte Sänger werden. Von 1960 bis 1964 studierte er an der staatlichen Schauspielschule in Berlin, woran sich Engagements in Zittau und Görlitz anschlossen. Danach wechselte er nach Berlin, spielte dort zunächst am Deutschen Theater und Ende der 1970er-Jahre am Berliner Ensemble, wo er seine Vielseitigkeit ein ums andere Mal unter Beweis stellte. Neben der Schauspielerei war er häufig auch als Chansonsänger zu hören.

Ende der 1960er-Jahre trat Aust in Produktionen der DEFA und des DFF auf. Er spielte meist Hauptrollen in Gegenwartsfilmen und Literaturverfilmungen. Von seiner Rolle als Teufel Flammfuß im Märchenfilm Hans Röckle und der Teufel (1974) meinte Aust später, dass sie ihm am meisten Spaß bereitet hatte. Nachdem die Dieter Noll-Verfilmung Kippenberg beendet wurde, verließ Aust die DDR in Richtung Westen. Dort angelangt spielte er zunächst in West-Berlin am Schillertheater, ließ sich dann aber in Hamburg als freier Schauspieler nieder.

Daneben arbeitete Aust umfangreich als Synchronsprecher und lieh seine markante Stimme international bekannten Schauspielern wie Rutger Hauer, Michel Piccoli (Die Jungfrauen von Rom), Peter Cushing (Teuflisches Alibi), John Lithgow (Footloose), Jean Poiret (Hühnchen in Essig) und Steven Berkoff (Rambo II – Der Auftrag). Oft synchronisierte er auch Serienrollen wie den Staatssekretär „Sir Humphrey Appleby“ (Nigel Hawthorne) in Yes, Minister, den skrupellosen „Grafen Baltar“ (John Colicos) in Kampfstern Galactica und den „Lt. Castillo“ (Edward James Olmos) in der Krimiserie Miami Vice. Für die Video-Erstveröffentlichung von Star Trek: The Next Generation sprach er zudem den Part des Capt. Picard (Patrick Stewart).

Aust verstarb am 26. Januar 1996 in Bad Wildungen im Alter von 56 Jahren an den Folgen einer Operation.[1]

Filmografie (Auswahl)

  • 1967: Der Fall der Ulmer Reichswehroffiziere (Fernsehfilm)
  • 1968: Die Toten bleiben jung
  • 1969: Dr. Med. Sommer II
  • 1971: Anflug Alpha 1
  • 1972: Es ist eine alte Geschichte
  • 1973: Unterm Birnbaum
  • 1974: Hans Röckle und der Teufel
  • 1974: Am Ende der Welt
  • 1974: Der Staatsanwalt hat das Wort: Schwester Martina (TV-Reihe)
  • 1975: Ikarus
  • 1977: Die unverbesserliche Barbara
  • 1979: Ende vom Lied (Fernsehfilm)
  • 1981: Kippenberg (Fernsehfilm)
  • 1986: Losberg (Fernsehfilm)
  • 1987: Preis der Freiheit (Fernsehfilm)
  • 1990: Unter Brüdern (Fernsehfilm)
  • 1993: Möbius

Literatur

  • Frank-Burkhard Habel, Volker Wachter: Das große Lexikon der DDR-Stars. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2002, ISBN 3-89602-391-8.

Einzelnachweise

  1. Deutsches Bühnen-Jahrbuch, 1997.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 14:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Berlinspaziergang, Gerd486, Silewe, Lómelinde, Critican.kane, Kuhlmac, Marseille77, JonBs, Rosemarie Seehofer, Paulae, Studmult, Zxabot, Pelz, Jaer, USt, BLueFiSH.as, Tschäfer, ADwarf, Raymond, Phrood, Aka, Aristeides, Marcus Cyron. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Peter Aust hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Rainer Wolffhardt
Endstation Harembar Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Susanne Lüning, Martina Gedeck, Silvan-Pierre Leirich, Frank Schröder, Renate Küster, Klaus Mikoleit, Peter Aust, Doris Prilop
FSK 16
Regie: Lothar Warneke
Die unverbesserliche Barbara Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Cox Habbema, Peter Aust, Hertha Thiele, Werner Godemann, Eberhard Esche, Christa Lehmann, Ingeborg Ottmann, Monika Hildebrand, Petra Hinze, Peter Kalisch, Ralph Borgwardt, Cornelia Lippert, Renate Krößner, Barbara Lotzmann, Uta Haase, Elke Münch, Ursula Staack
Hans Röckle und der Teufel
Märchenfilm FSK 0
Regie: Hans Kratzert
Hans Röckle und der Teufel Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Rolf Hoppe, Peter Aust, Herbert Köfer, Simone von Zglinicki, Matthias Günther, Christa Lehmann, Regina Beyer, Helmut Schreiber, Joe Schorn, Pedro Hebenstreit, Klaus Ebeling, Theresia Wider, Jörg Hochschild, Karl Maschwitz, Kathrin Haseloff, Gerd Lübbert, Peter Heiland
Unterm Birnbaum
FSK 12
Regie: Ralf Kirsten
Unterm Birnbaum Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Angelica Domröse, Erik S. Klein, Agnes Kraus, Norbert Christian, Manfred Karge, Günter Junghans, Gert Gütschow, Heinz Scholz, Hannjo Hasse, Jürgen Frohriep, Peter Aust, Karla Runkehl, Jürgen Holtz, Matthias Günther, Angelika Waller, Hildegard Alex, Ilona Brömmer
FSK 12
Regie: János Veiczi
Anflug Alpha 1 Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Alfred Müller, Stefan Lisewski, Klaus-Peter Thiele, Ingolf Gorges, Peter Aust, Monika Gabriel, Regina Beyer, Horst Schön, Michail Uljanow, Jürgen Frohriep, Werner Lierck, Helmut Müller-Lankow, Jutta Wachowiak, Ute Boeden, Willi Schrade, Gerry Wolff, Frank Veiczi

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!