Schauspieler/in / Regisseur/in

Pernilla Östergren-August

* 13.02.1958 - Stockholm, Schweden

Über Pernilla Östergren-August

Pernilla Östergren-August

Pernilla August (* 13. Februar 1958 in Stockholm als Mia Pernilla Hertzman-Ericson) ist eine schwedische Schauspielerin und Filmregisseurin.

Leben und Wirken

Pernilla August gab ihr Debüt als Schauspielerin 1975 in dem Film Giliap, der von Roy Andersson inszeniert wurde. Sie ließ sich zur Schauspielerin an der Theaterschule in Stockholm ausbilden. Im Jahre 1982 übernahm sie eine kleine Rolle in dem von Ingmar Bergman inszenierten Film Fanny und Alexander. Mit Bergman drehte sie noch einen weiteren Film, Dabei: Ein Clown.

International wurde sie einem großen Publikum durch die Rolle der Shmi Skywalker, der Mutter von Anakin Skywalker, in dem 1999 gedrehten Science-Fiction-Film Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung bekannt. Für ihre schauspielerische Leistung wurde Pernilla August im Jahr 2000 als Beste Nebendarstellerin für den Saturn Award nominiert. Die Rolle der Shmi Skywalker übernahm sie erneut in der 2002 gedrehten zweiten Episoden der Star Wars-Saga.

Mit dem Regisseur Bille August, ihrem zweiten Ehemann, drehte sie mehrere Film- und Fernsehproduktionen, unter anderem Die besten Absichten, für den sie 1992 bei den Filmfestspielen von Cannes als Beste Darstellerin ausgezeichnet wurde.

Im Jahre 2005 gab Pernilla August ihr Debüt als Regisseurin und inszenierte den Kurzfilm Blindgångare, international unter dem englischen Titel Time-Bomb bekannt. 2010 folgte mit dem Drama Bessere Zeiten (Svinalängorna) ihr Spielfilmdebüt, das auf dem gleichnamigen Roman der Schwedenfinnin Susanna Alakoski basiert. Die Geschichte spielt im Schweden der 1970er Jahre und erzählt von einer jungen Frau (dargestellt von Noomi Rapace), die sich an ihre von Missbrauch und Alkoholismus geprägte Kindheit erinnert. Svinalängorna wurde unter anderem bei den Filmfestspielen von Venedig, beim Filmfest Hamburg und den Nordischen Filmtagen Lübeck preisgekrönt und brachte August 2011 den schwedischen Filmpreis Guldbagge als beste Regisseurin ein. Am 17. Oktober 2011 wurde das Werk mit dem Filmpreis des Nordischen Rates ausgezeichnet.

Pernilla August war zwei Mal verheiratet. Von 1982 bis 1989 mit dem Drehbuchautor Klas Östergren, gemeinsam haben sie ein Kind. Ihre zweite Ehe mit dem Regisseur Bille August dauerte von 1991 bis 1997 und wurde wie ihre erste geschieden. Aus dieser gingen zwei weitere Kinder hervor.

Filmografie

Schauspielerin (Auswahl)

  • 1979: Linus und das alte Backsteinhaus (Linus eller Tegelhusets hemlighet)
  • 1981: Der Gockel (Tuppen)
  • 1982: Fanny und Alexander (Fanny och Alexander)
  • 1986: Der Weg der Schlange auf dem Felsen (Ormens väg på hälleberget)
  • 1991: Den goda viljan (Fernsehmehrteiler)
  • 1992: Die besten Absichten (Den goda viljan)
  • 1995: Lumière et Compagnie
  • 1996: Jerusalem
  • 1997: Dabei: Ein Clown (Larmar och gör sig till, Fernsehfilm)
  • 1998: Der letzte Mord (Sista kontraktet)
  • 1999: Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung (Star Wars: Episode I – The Phantom Menace)
  • 1999: Maria – Die heilige Mutter Gottes (Mary, Mother of Jesus, Fernsehfilm)
  • 2001: Deadline – Terror in Stockholm (Sprängaren)
  • 2002: Dina – Meine Geschichte (Jeg er Dina)
  • 2002: Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger (Star Wars: Episode II – Attack of the Clones)
  • 2005: Totschlag – Im Teufelskreis der Gewalt (Drabet)
  • 2009: Kenny Begins
  • 2009: Miss Kicki
  • 2011: Star Wars: The Clone Wars (Fernsehserie, Stimme)
  • 2012: Agent Hamilton – Im Interesse der Nation (Hamilton - I nationens intresse)

Regisseurin

  • 2005: Blindgångare (Kurzfilm)
  • 2010: Bessere Zeiten (Svinalängorna)

Auszeichnungen

Guldbagge

  • 1993: Beste Darstellerin für Die besten Absichten
  • 2000: Beste Nebendarstellerin für Där regnbågen slutar
  • 2004: nominiert als Beste Hauptdarstellerin für Detaljer und als Beste Nebendarstellerin für Om jag vänder mig om
  • 2011: Beste Regisseurin für Svinalängorna, nominiert als Beste Hauptdarstellerin für Miss Kicki

Weitere

Filmpreis des Nordischen Rates

  • 2011: Filmpreis des Nordischen Rates für "Svinalängorna".

Internationale Filmfestspiele Berlin

  • 2004: Silberner Bär in der Kategorie Herausragende künstlerische Leistung für Om jag vänder mig om

Blockbuster Entertainment Award

  • 2000: nominiert als Beste Nebendarstellerin (Actionfilm-Genre) für Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung

British Drama Magazine Award

  • 1987: Beste Nebendarstellerin für Hamlet

Internationale Filmfestspiele von Cannes

  • 1992: Beste Darstellerin für Die besten Absichten

Chicago International Film Festival

  • 1997: Beste Darstellerin für Enskilda samtal
  • 2004: Bestes Schauspielensemble für Dag och natt

London Critics Circle Theatre Award

  • 1987: Beste Nebendarstellerin für Hamlet

Robert

  • 2005: nominiert als Beste Nebendarstellerin für Dag och natt
  • 2006: nominiert als Beste Nebendarstellerin für Totschlag – Im Teufelskreis der Gewalt

Saturn Award

  • 2000: nominiert als Beste Nebendarstellerin für Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung

Valladolid International Film Festival

  • 1997: Beste Darstellerin für Enskilda samtal

Weblinks

  • Biografie in der Svensk Filmdatabas (schwedisch)
  • Biografie bei prisma.de
  • Profil bei hollywood.com (englisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 02:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: APPER, Anstecknadel, Sly37, Mai-Sachme, Baumfreund-FFM, Gymel, Cosy den, Critican.kane, Letdemsay, Angry Archer, Pelz, Fu-Lank, Gaudio, Massimo Macconi, César, ADwarf, Louis Wu. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Pernilla Östergren-August hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Actionfilm FSK 18
Regie: Kathrine Windfeld
Agent Hamilton – Im Interesse der Nation Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Mikael Persbrandt, Seba Mubarak, Pernilla Östergren-August, Jason Flemyng, Lennart Hjulström, Aleksandr Nosik, Ray Fearon, Peter Andersson, Gustaf Hammarsten, Dan Ekborg, David Dencik, Leo Gregory, Fanny Risberg, Liv Mjönes, Kevin McNally

Regie: Mats Lindberg
Kenny Begins Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Johan Rheborg, Bill Skarsgård, Carla Abrahamsen, Jan Mybrand, Rosie Anderberg, Fred Anderson, Pernilla Östergren-August, Josephine Bornebusch, Brasse Brännström, Eva Dahlgren, Sten Elfström, Cecilia Frode, Johan Glans, Björn Gustafsson, Hayes Jemide
Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger
FSK 12
Regie: George Lucas
Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Ewan McGregor, Hayden Christensen, Natalie Portman, Christopher Lee, Samuel L. Jackson, Frank Oz, Ian McDiarmid, Pernilla Östergren-August, Temuera Morrison, Daniel Logan, Jimmy Smits, Leeanna Walsman, Ahmed Best, Andy Secombe, Anthony Daniels, Silas Carson
FSK 12
Regie: Kevin Connor
Maria – Die heilige Mutter Gottes Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Christian Bale, Pernilla Östergren-August, Melinda Kinnaman, David Threlfall, Simone Bendix, John Shrapnel, Edward Hardwicke, Hywel Bennett, Geraldine Chaplin
Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung
FSK 6
Regie: George Lucas
Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Pernilla Östergren-August, Frank Oz, Ian McDiarmid, Hugh Quarshie, Ahmed Best, Anthony Daniels, Kenny Baker, Terence Stamp, Brian Blessed, Andrew Secombe, Lewis Macleod, Silas Carson, Samuel L. Jackson

Regie: Ingmar Bergman
Dabei: Ein Clown Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Börje Ahlstedt, Marie Richardson, Erland Josephson, Pernilla Östergren-August, Anita Björk, Agneta Ekmanner, Lena Endre, Gunnel Fred, Gerthi Kulle, Johan Lindell, Peter Stormare, Folke Asplund, Anna Björk, Inga Landgré, Alf Nilsson
Die besten Absichten
Biographie FSK 6
Regie: Bille August
Die besten Absichten Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Samuel Fröler, Pernilla Östergren-August, Max von Sydow, Ghita Nørby, Björn Kjellman, Mona Malm, Börje Ahlstedt, Lena Endre, Lennart Hjulström, Keve Hjelm, Ernst Günther, Marie Göranzon, Björn Granath, Gunilla Nyroos, Michael Segerström, Eva Gröndahl, Margaretha Krook

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!