Schauspieler/in

Pauline Carton

* 04.07.1884 - Biarritz
† 15.06.1974 Paris

Über Pauline Carton

Pauline Carton

Pauline Carton (* 4. Juli 1884 in Biarritz; † 15. Juni 1974 in Paris) war eine französische Schauspielerin.

Sie spielte lange Zeit Theater, bevor sie in den 1920er Jahren regelmäßig Filmrollen übernahm. Carton wurde eine vielbeschäftigte Nebendarstellerin, die einfache Frauen aus dem Volk verkörperte, zum Beispiel als Dienstmädchen, Haushälterin, Hausmeisterin oder Reinigungskraft.

Besonders oft stand sie bei Inszenierungen Sacha Guitrys vor der Kamera. Bisweilen wurden ihr auch größere Aufgaben übertragen, so war sie in Jean Cocteaus Das Leben zu zweit 1958 in der tragenden Rolle der Madame Vattier zu sehen.

Filmografie (Auswahl)

  • 1930: Das Blut eines Dichters (Le sang dun poète'')
  • 1934: Die Verdammten (Les misérables, zwei Teile)
  • 1936: Vater sein – dagegen sehr (Le mioche)
  • 1936: Mein Vater hat recht gehabt (Mon père avait raison)
  • 1936: Taras Bulba (Tarass Boulba)
  • 1936: Roman eines Schwindlers (Le roman dun tricheur'')
  • 1937: Die Perlen der Krone (Les perles de la couronne)
  • 1938: Die Straße der Liebe (Remontons les Champs-Élysées)
  • 1939: Revolte der Lebenden (Le monde tremblera)
  • 1939: Ohne ein Morgen (Sans lendemain)
  • 1940: Narziss, der unfreiwillige Flieger (Narcisse)
  • 1942: Der Liebhaber von Borneo (Lamant de Bornéo'')
  • 1942: Das schöne Abenteuer (La belle aventure)
  • 1947: Hafenliebchen (Les amants du pont Saint-Jean)
  • 1949: Barry – Der Held von St. Bernhard (Barry)
  • 1951: Frauen in Gefahr (Le vrai coupable)
  • 1952: Das Mädchen mit der Peitsche (La fille au fouet)
  • 1953: Meine Frau betrügt mich (Carnaval)
  • 1954: Versailles – Könige und Frauen (Si Versailles métait cont'')
  • 1955: Nicht alle können Engel sein / Ihre Liebesnacht (Les fruits de lété'')
  • 1957: Mörder und Diebe (Assassins et voleurs)
  • 1958: Das Leben zu zweit (La vie à deux)
  • 1962: Der längste Tag (The Longest Day)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 21:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: HenrikHolke, Ben Ben, Konrad Lackerbeck. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Pauline Carton hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Der längste Tag
FSK 12
Regie: Darryl F. Zanuck, Bernhard Wicki, Andrew Marton, Ken Annakin
Der längste Tag Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Eddie Albert, Paul Anka, Arletty, Jean-Louis Barrault, Richard Beymer, Hans Christian Blech, Bourvil, Richard Burton, Wolfgang Büttner, Red Buttons, Pauline Carton, Sean Connery, Irina Demick, Fabian, Henry Fonda, Gert Fröbe, Paul Hartmann

Regie: Sacha Guitry
Versailles – Könige und Frauen Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: Michel Auclair, Jean-Pierre Aumont, Jean-Louis Barrault, Jeanne Boitel, Bourvil, Gino Cervi, Claudette Colbert, Daniel Gélin, Fernand Gravey, Sacha Guitry, Jean Marais, Georges Marchal, Lana Marconi, Mary Marquet, Gisèle Pascal, Édith Piaf, Gérard Philipe, Pauline Carton

Regie:
Marie-Louise Userwertung:

Produktionsjahr: 1944
Schauspieler/innen: Josiane Hegg, Heinrich Gretler, Anne-Marie Blanc, Margrit Winter, Armin Schweizer, Mathilde Danegger, Fred Tanner, Emil Gerber, Pauline Carton, Germaine Tournier, Jean Host

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!