Schauspieler/in

Paul Dahlke

* 12.04.1904 - Groß Streitz bei Köslin, Provinz Pommern
† 23.11.1984 Salzburg

Über Paul Dahlke

Paul Dahlke

Paul Victor Ernst Dahlke (* 12. April 1904 in Groß Streitz bei Köslin, Provinz Pommern; † 23. November 1984 in Salzburg) war ein deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher.

Leben

Der Sohn des Musikpädagogen Ernst Dahlke wuchs in Köslin auf, ging in Stargard zur Schule und besuchte die Oberrealschule in Dortmund, wo er 1922 das Abitur machte. Er studierte an der Bergakademie Clausthal und an der Technischen Hochschule Berlin-Charlottenburg. Er besuchte auch Vorlesungen in Germanistik und Theaterwissenschaft und versuchte sich als Maler und Holzbildhauer.

Ab 1927 absolvierte Dahlke eine Schauspielausbildung an der Max-Reinhardt-Schauspielschule in Berlin. Es folgten seit 1929 Theaterengagements an verschiedenen Berliner Bühnen und in München. Zu seinen zahlreichen Rollen zählten auch die Titelrolle in Carl Zuckmayers Des Teufels General, die Rolle des Professor Higgins in George Bernard Shaws Pygmalion und in Axel von Ambessers Das Abgründige des Herrn Gerstenberg. Von 1934 bis 1944 gehörte er zum Ensemble des Deutschen Theaters in Berlin.

Ab 1934 spielte Dahlke in verschiedenen Filmrollen meist vitale Charaktere mit schlichtem Gemüt. Außerdem war er in vielen Dramenverfilmungen zu sehen, etwa als Ruprecht in Gustav Ucickys Heinrich von Kleist-Verfilmung Der zerbrochene Krug sowie in den Erich Kästner-Verfilmungen von Das fliegende Klassenzimmer und Drei Männer im Schnee. Nach dem Krieg war Dahlke unter anderem von 1946 bis 1953 am Staatsschauspiel München tätig, danach gastierte er an verschiedenen Theatern. Seine Ehefrau Elfe Gerhart-Dahlke, die er 1955 in zweiter Ehe heiratete, war ebenfalls als Schauspielerin tätig.

Einem breiten Publikum wurde Dahlke auch durch zahlreiche Fernsehrollen wie der des Rheinschiffers Jakob Wilde auf der MS Franziska in der gleichnamigen Serie (1978) bekannt. Im Jahre 1961 sprach er unter der Regie von Heinz-Günter Stamm in der sechsteiligen Hörspielreihe Maigret und… vom Bayerischen Rundfunk die Titelrolle. Als Synchronsprecher lieh Dahlke seine Stimme unter anderem Charles Laughton (Unter schwarzer Flagge, Der Fall Paradin) und Vincent Price (Schlüssel zum Himmelreich).

Dahlkes Grabstelle befindet sich auf dem Friedhof in Grundlsee (Österreich).[1]

Auszeichnungen

  • 1937: Ernennung zum Staatsschauspieler
  • 1966: Pommerscher Kulturpreis
  • 1974: Filmband in Gold für langjähriges und hervorragendes Wirken im deutschen Film
  • 1979: Großes Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Filmografie

  • 1934: Liebe, Tod und Teufel
  • 1935: Das Mädchen Johanna
  • 1935: Lady Windermeres Fächer
  • 1936: Verräter
  • 1937: Fridericus
  • 1937: Mein Sohn, der Herr Minister
  • 1937: Patrioten
  • 1937: Daphne und der Diplomat
  • 1937: Der zerbrochene Krug
  • 1938: War es der im 3. Stock?
  • 1938: Capriccio
  • 1938: Verwehte Spuren
  • 1938: Schwarzfahrt ins Glück
  • 1938: Pour le Mérite
  • 1938: Frauen für Golden Hill
  • 1939: Die Hochzeitsreise
  • 1939: Morgen werde ich verhaftet
  • 1939: Es war eine rauschende Ballnacht
  • 1939: Die barmherzige Lüge
  • 1939: Wer küßt Madeleine?
  • 1939: Robert Koch, der Bekämpfer des Todes
  • 1939: Die unheimlichen Wünsche
  • 1939: Kennwort Machin
  • 1939: Befreite Hände
  • 1940: Die keusche Geliebte
  • 1940: Das Fräulein von Barnhelm
  • 1940: Friedrich Schiller – Triumph eines Genies
  • 1941: …reitet für Deutschland
  • 1941: Venus vor Gericht
  • 1941: Kameraden
  • 1941: Die Kellnerin Anna
  • 1941: Heimaterde
  • 1942: Geliebte Welt
  • 1942: Dr. Crippen an Bord
  • 1942: Andreas Schlüter
  • 1942: Fünftausend Mark Belohnung
  • 1943: Ich vertraue Dir meine Frau an
  • 1943: Romanze in Moll
  • 1943: Gefährlicher Frühling
  • 1944: Seine beste Rolle
  • 1944: Das war mein Leben
  • 1944: Der Täter ist unter uns
  • 1944: Ich brauche dich
  • 1944: Orient-Express
  • 1945: Ein Mann wie Maximilian
  • 1947: Und finden dereinst wir uns wieder
  • 1948: Lang ist der Weg
  • 1948: Menschen in Gottes Hand
  • 1948: Das verlorene Gesicht
  • 1948: Der Apfel ist ab
  • 1948: Die Zeit mit dir
  • 1948: Frech und verliebt
  • 1949: Das Gesetz der Liebe (Überläufer)
  • 1949: Dreimal Komödie
  • 1949: Krach im Hinterhaus
  • 1949: Begegnung mit Werther
  • 1949: Der Posaunist
  • 1949: Die Reise nach Marrakesch
  • 1949: Der Bagnosträfling
  • 1950: Der Fall Rabanser
  • 1950: Der Schatten des Herrn Monitor
  • 1950: Kein Engel ist so rein
  • 1950: Gute Nacht, Mary
  • 1950: Der fallende Stern
  • 1951: Falschmünzer am Werk
  • 1951: Rausch einer Nacht
  • 1952: Lockende Sterne
  • 1952: Liebe im Finanzamt
  • 1952: Der Tag vor der Hochzeit
  • 1953: Einmal kehr’ ich wieder
  • 1953: Vergiß die Liebe nicht
  • 1953: Arlette erobert Paris
  • 1954: …und ewig bleibt die Liebe
  • 1954: Clivia
  • 1954: Die tolle Lola
  • 1954: Drei vom Varieté
  • 1954: Das fliegende Klassenzimmer
  • 1955: Drei Männer im Schnee
  • 1955: Roman einer Siebzehnjährigen
  • 1955: Meine Kinder und ich
  • 1955: Ihr erstes Rendezvous
  • 1956: Stresemann
  • 1956: Die Ehe des Dr. med. Danwitz
  • 1956: Der erste Frühlingstag
  • 1956: Kitty und die große Welt
  • 1956: Made in Germany – Ein Leben für Zeiss
  • 1957: Liebe, wie die Frau sie wünscht
  • 1957: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
  • 1957: Das Abgründige in Herrn Gerstenberg (TV)
  • 1957: Anders als du und ich
  • 1957: Heute blau und morgen blau
  • 1958: Alle Sünden dieser Erde
  • 1959: Der Rebell von Samara (Il Vendicatore)
  • 1959: Abschied von den Wolken
  • 1959: Die Wahrheit über Rosemarie
  • 1959: Liebe, Luft und lauter Lügen
  • 1959: Die Nackte und der Satan
  • 1959: Zurück aus dem Weltall
  • 1959: Die feuerrote Baronesse
  • 1959: Drillinge an Bord
  • 1960: Ein Student ging vorbei
  • 1961: Sansibar
  • 1961: Jedermann
  • 1961: Der Fall Winslow (TV)
  • 1961: Jedermann
  • 1962: Das Mädchen und der Staatsanwalt
  • 1962: Unsere Jenny (TV)
  • 1962: Affäre Blum (TV)
  • 1962: Deutschland – deine Sternchen
  • 1963: Die Entscheidung (TV)
  • 1963: Mit besten Empfehlungen
  • 1963: Die schwarze Kobra
  • 1963: Das Haus in Montevideo
  • 1964: Begegnung in Salzburg
  • 1964: Eiche und Angora (TV)
  • 1964: Eines schönen Tages (TV)
  • 1964: Das Geheimnis der chinesischen Nelke
  • 1964: Sie werden sterben, Sire (TV)
  • 1964: Das Kriminalmuseum – Gesucht: Reisebegleiter
  • 1964: Sechs Stunden Angst (TV)
  • 1965: Pflicht ist Pflicht (TV)
  • 1965: Die fünfte Kolonne – Besuch von drüben
  • 1965: Lage hoffnungslos – aber nicht ernst (Situation Hopeless… But Not Serious)
  • 1965: Die Sommerfrische (TV)
  • 1965: Das Kriminalmuseum – Die Ansichtskarte
  • 1965: Das Geheimnis der drei Dschunken
  • 1965: Der zerbrochene Krug (TV)
  • 1966: Erinnerung an zwei Montage (TV)
  • 1966: Ein unruhiger Tag (TV)
  • 1966: Ernest Barger ist sechzig (TV)
  • 1967: Ein Schlaf Gefangener (TV)
  • 1967: Das Kriminalmuseum – Die Zündschnur
  • 1967: Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche
  • 1969: Reise nach Tilsit (TV)
  • 1969: Donnerwetter! Donnerwetter! Bonifatius Kiesewetter
  • 1969: Spion unter der Haube (TV)
  • 1970: Heintje – Einmal wird die Sonne wieder scheinen
  • 1971: Die Sieben Ohrfeigen (TV)
  • 1971: Das Feuerwerk (TV)
  • 1972: Der Illegale (TV-Serie)
  • 1973: Oh Jonathan – oh Jonathan!
  • 1974: Der Kommissar – Tod eines Landstreichers
  • 1974: Sonderdezernat K1 – Kein Feuer ohne Rauch
  • 1974: Der Monddiamant (TV-Serie)
  • 1975: Die Stadt im Tal (zweiteiliger Fernsehfilm)
  • 1976: Die Tannerhütte (TV)
  • 1977: Des Doktors Dilemma (TV)
  • 1977: Sonderdezernat K1 – Der Regen bringt es an den Tag
  • 1978: MS Franziska (TV-Serie)
  • 1978: Schusters Gespenster (TV-Serie)
  • 1978: Diamantenpfade (Almaznaya tropa)
  • 1979: Nachbarn und andere nette Menschen (TV)
  • 1979: Tödlicher Ausgang (TV)
  • 1980: Der Alte – Die tote Hand
  • 1980: Leute wie du und ich (TV)
  • 1981: O du fröhliche – Besinnliche Weihnachtsgeschichten (TV)
  • 1982: Sonderdezernat K1 – Die Spur am Fluß
  • 1982: Leben im Winter (TV)
  • 1982: Heimkehr nach Deutschland (TV)
  • 1983: Unternehmen Arche Noah (TV)
  • 1983: Derrick – Die Tote in der Isar
  • 1983: Die zweite Frau (TV)
  • 1983: Kontakt bitte… (TV-Serie)
  • 1984: Heute und damals (TV)
  • 1984: Freundschaften (TV)

Hörspiele

  • 1946: Wer weint um Juckenack? – Regie: Harald Braun
  • 1947: Elga (nach Gerhart Hauptmann) – Regie: Helmut Brennicke
  • 1949: Das Verhör des Lukullus – Regie: Harald Braun
  • 1949: Schiff ohne Hafen – Regie: Fritz Benscher
  • 1950: Damals in Kongalonga – Regie: Axel von Ambesser
  • 1950: Nichts von Bedeutung – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1951: Der arme Mensch – Regie: Walter Ohm
  • 1952: Der Revisor (nach Nikolai Gogol) – Regie: Walter Ohm
  • 1952: Barabbas – Regie: Walter Ohm
  • 1952: Das Festbankett – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1952: Zwei Männer und ein Gentleman – Regie: Walter Ohm
  • 1953: Abschied in Taganrog – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1953: Sir Michaels Abenteuer – Regie: Willy Purucker
  • 1953: Der in der Mitte – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1953: Im Räderwerk – Regie: Fränze Roloff
  • 1953: Ohne Angabe der Adresse – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1953: Das Boot ohne Fischer – Regie: Walter Ohm
  • 1953: Heute Nacht in Samarkand – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1953: Wir waren drei – Regie: Friedrich Carl Kobbe
  • 1953: Der falsche Schutzengel – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1953: Penny – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1953: Der Apollo von Bellac – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1954: Der tolle Bursche Mac – Regie: Kurt Wilhelm
  • 1954: Zwischen Erde und Himmel – Regie: Cläre Schimmel
  • 1954: Vor der Sintflut – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1954: Das Licht der Welt – Regie: Otto Arneth
  • 1956: Zwischen Erde und Himmel – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1956: Die Geschworenen haben das Wort – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1956: Minna von Barnhelm – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1956: Das goldene Rad – Regie: Fritz Schröder-Jahn
  • 1957: Menschliche Komödie – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1957: Die Ballade vom halben Jahrhundert – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1957: Martha – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1957: Der Telefonist (Berlin Sommer 1944) – Regie: Hans Rosenhauer
  • 1957: Ein Skelett in jedem Schrank – Regie: Gerlach Fiedler
  • 1958: Nicht alles glänzt, was Gold ist – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1958: Pastorale oder Die Zeit für Kakao – Regie: Fritz Schröder-Jahn
  • 1958: Gullivers neueste Reise – Regie: Otto Kurth
  • 1958: Menschen im Hotel – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1958: Der Weg nach Grenoble – Regie: Hermann Wenninger
  • 1958: Flachsmann als Erzieher – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1959: Barabbas – Regie: Fritz Wilm Wallenborn
  • 1959: Die deutschen Kleinstädter oder Ein Mann kommt in die Stadt – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1959: Das Tagebuch der französischen Bürgerin Désirée Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1959: Wohin so eilig, schönes Kind? – Regie: Nicht genannt
  • 1959: Hasemanns Töchter – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1959: Johannisfeuer – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1959: Die Weber – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1960: Jubiläum – Regie: Martin Walser
  • 1960: Die Schmetterlingsschlacht – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1960: Inspektor Hornleigh (1. Staffel/7 Folgen) – Regie: Walter Netsch
  • 1961: Der Retter – Regie: Walter Ohm
  • 1961: Vogelinsel – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1961: Maigret und die Bohnenstange – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1961: Maigret und der gelbe Hund – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1961: Maigret und die Unbekannte – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1961: Maigret und sein Revolver – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1961: Maigret und die Groschenschenke – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1961: Maigret und seine Skrupel – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1961: Der Sonderfall – Regie: Axel Corti
  • 1961: Gortstraße – Regie: Walter Ohm
  • 1962: Das Extemporale – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1962: Die gespaltene Hand – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1962: Sperrzone – Regie: Edward Rothe
  • 1962: Gefahr – Regie: Fritz Schröder-Jahn
  • 1963: Sherlock Holmes auf Freiersfüßen – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1963: Vor Sonnenuntergang – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1964: Waldhausstraße 20 – Regie: Walter Ohm
  • 1964: In der Sache J. Robert Oppenheimer – Regie: Fritz Schröder-Jahn
  • 1964: Die Ehre – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1964: Die Hose – Mitautor und Regie: Rudolf Noelte
  • 1964: Heilige Zeit – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1965: Plädoyer – Regie: Friedhelm von Petersson
  • 1965: Einmal ein Mörder - immer ein Mörder! – Regie: Hans Cremer
  • 1965: Die Fahrradklingel – Regie: Mathias Neumann
  • 1966: Midas der schimmernden Berge – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1967: Der Engel mit der Plastikbombe – Regie: Walter Netzsch
  • 1968: Joel Brand – Regie: Walter Ohm
  • 1968: Die Fee – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1971: Ich bin ein Krimineller – Regie: Heinz-Günter Stamm
  • 1972: Besser gar nicht, als spät – Regie: Fritz Schröder-Jahn

Einzelnachweise

  1. knerger.de: Das Grab von Paul Dahlke

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 07. April 2013, 17:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Turpit, Olaf Kosinsky, Ruudpe, RonMeier, Birger Fricke, Marcus Cyron, Koite, Laibwächter, Lómelinde, Josy24, Magiers, Pirulinmäuschen, Onkel Dittmeyer, Hubertl, Domspatz, Janericloebe, Bogumil der Erste, GiordanoBruno, Tiroinmundam, Silewe, Cologinux, Randolph33, Bauernfreund, Kaisehr74, Erika39, Hozro, SJPaine, Einemnet, Färber, Visitator, Paulae, Si! SWamP, Times, JFKCom, Etmot, Fjoerg, Darev, D, Hans Werder, Aktionsheld, Xquenda, Tobias1983, Kraxler, Giftmischer, Ben Nevis, Asthma, Karl Gruber, P UdK, ManRabe, Salet, Marcl1984, Erell, Martin-vogel, Tröte, Florian.Keßler, Wellano18143, Konrad Lackerbeck, Omerzu, César, Grapelli, Andreas S., Marietta, Harro von Wuff, Thorbjoern, Aka, Collector1805, Inwa, Aristeides, Sinn, Tsor, Teddybaer, Arbol01, Michail, Sk-Bot, Tobe man, Rybak, Richardfabi, Zwobot, Anathema, Zinnmann. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Paul Dahlke hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Wolfgang Petersen
Die Stadt im Tal Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Paul Dahlke, Siegfried Wischnewski, Horst Beck, Volkert Martens, Hans-Peter Korff, Susanne Uhlen, Claudia Butenuth, Renate Heilmeyer, Dieter Kirchlechner, Hans Häckermann, Heinz Schimmelpfennig, Peter Drescher, Dieter Schaad, Walter Bluhm, Hans Wehrl, Günter Jerschke, Walter Jokisch
Oh Jonathan – oh Jonathan!
FSK 6
Regie: Franz Peter Wirth
Oh Jonathan – oh Jonathan! Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Heinz Rühmann, Franziska Oehme, Paul Dahlke, Peter Fricke, Paul Verhoeven, Ingeborg Lapsien, Kurt Buecheler, Marlies Schönau, Astrid Meyer-Gossler, Wega Jahnke, Beppo Brem, Paul Neuhaus, Jürgen Scheller, Erich Kleiber
FSK 12
Regie: Günter Gräwert
Der Illegale Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Götz George, Vera Tschechowa, Gustav Knuth, Herbert Fleischmann, Rolf Boysen, Friedrich Georg Beckhaus, Hans Ulrich, Heinz Meier, Paul Dahlke, Marga Maasberg, Hans Helmut Dickow
FSK 6
Regie: Werner Jacobs
Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Paul Dahlke, Ralf Wolter, Fritz Tillmann, Tatjana Iwanow, Jörg Resler, Rainer Penkert, Erika Müller, Gerald Schraml, Angela Brunner, Hans Klering, Wolfgang Jansen, Irene Korb, Karin Heidemann, Theo Lingen, Günter Jerschke, Jochen Sehrndt, Horst Kube
Begegnung in Salzburg
FSK 12
Regie: Max Friedmann
Begegnung in Salzburg Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Curd Jürgens, Nadia Gray, Victor de Kowa, Walter Giller, Danièle Gaubert, Paul Dahlke, Marte Harell
Drama FSK 16
Regie: Rudolf Zehetgruber
Das Geheimnis der chinesischen Nelke Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Paul Dahlke, Olly Schoberova, Dietmar Schönherr, Horst Frank, Klaus Kinski, Dominique Boschero, Brad Harris, María Vincent, Corrado Annicelli, Siegfried Grönig, Rudolf Zehetgruber
Das Haus in Montevideo
FSK 16
Regie: Helmut Käutner
Das Haus in Montevideo Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Heinz Rühmann, Ruth Leuwerik, Paul Dahlke, Hanne Wieder, Viktor de Kowa, Ilse Pagé, Michael Verhoeven, Fritz Tillmann, Elfie Riegert, Doris Kiesow, Pierre Franckh, Herbert Kroll, Georg Gütlich
FSK 16
Regie: Rudolf Zehetgruber
Die schwarze Kobra Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Adrian Hoven, Ann Smyrner, Wolfgang Preiss, Paul Dahlke, Hans Richter, Peter Vogel, Emmerich Schrenk, Klaus Löwitsch, Klaus Kinski, Marianne Schönauer, Raoul Retzer, Herbert Fux, Günter Meisner, Terry Van Ginderen, Franz Fernbach, Michel Ujevic, Ady Berber
FSK 12
Regie: Gottfried Reinhardt
Abschied von den Wolken Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: O. W. Fischer, Sonja Ziemann, Peter Van Eyck, Christian Wolff, Paul Dahlke, Chariklia Baxevanos, Günter Pfitzmann, Leon Askin, Linda Christian, Erica Beer, Cora Roberts, Olga Plüss, Silvia Reinhardt, Paul Esser, Martin Berliner, Friedrich Schoenfelder, Hans W. Hamacher
Drillinge an Bord
Komödie FSK 6
Regie: Hans Müller
Drillinge an Bord Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Heinz Erhardt, Trude Herr, Peter Carsten, Ann Smyrner, Paul Dahlke, Günter Pfitzmann, Billy Mo, Ingrid van Bergen, Günter Jerschke, Günther Ungeheuer, Paul Westermeier, Ralf Wolter, Paul Kuhn, Kathrin Ackermann
FSK 6
Regie: Wolfgang Schleif
Made in Germany – Ein Leben für Zeiss Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Carl Raddatz, Werner Hinz, Viktoria von Ballasko, Paul Dahlke, Alexander Engel, Heinz Engelmann, Holger Hagen, Harry Hardt, Herbert Hübner, Walter Klamm, Heinz Klevenow, Winnie Markus, Robert Meyn, Hans Paetsch, Helmuth Peine, Willi Rose, Margit Saad
FSK 12
Regie: Alfred Braun
Stresemann Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Ernst Schröder, Leonard Steckel, Anouk Aimée, Wolfgang Preiss, Susanne von Almassy, Jürgen Wölffer, Wolf Harnisch, Siegfried Schürenberg, Paul Dahlke, Wolfgang Kühne, Paul Wagner, Ernst Stahl-Nachbaur, Erwin Kalser, O. A. Buck, Arthur Malkowsky, Otz Tollen, Siegmar Schneider
FSK 18
Regie: Veit Harlan
Anders als du und ich (§ 175) Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Christian Wolff, Paula Wessely, Paul Dahlke, Hans Nielsen, Ingrid Stenn, Friedrich Joloff, Herbert Hübner, Kurt Vespermann, Hilde Körber, Gunther Theil, Paul Esser, Siegfried Schürenberg, Peter Nijinski, Otto Graf, Hans Schumm, Marcel André, Heinz Lingen
Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
Drama FSK 16
Regie: Kurt Hoffmann
Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Horst Buchholz, Liselotte Pulver, Ingrid Andree, Susi Nicoletti, Paul Dahlke, Ilse Steppat, Walter Rilla, Alice Treff, Peer Schmidt, Karl Ludwig Lindt, Werner Hinz, Heinz Reincke, Paul Henckels, Heidi Brühl, Ralf Wolter, Heinz Klevenow, Ehmi Bessel
Drei Männer im Schnee
FSK 0
Regie: Kurt Hoffmann
Drei Männer im Schnee Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Paul Dahlke, Günther Lüders, Claus Biederstaedt, Margarete Haagen, Nicole Heesters, Fritz Imhoff, Hans Olden, Alma Seidler, Franz Muxeneder, Eva-Maria Meineke, Elfie Pertramer, Richard Eybner, Ulrich Bettac, Peter W. Staub
Das fliegende Klassenzimmer
Literaturverfilmung FSK 6
Regie: Kurt Hoffmann
Das fliegende Klassenzimmer Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: Peter Kraus, Peter Tost, Bert Brandt, Knut Mahlke, Axel Arens, Michael Verhoeven, Michael von Welser, Bernhard von der Planitz, Paul Dahlke, Heliane Bei, Paul Klinger, Erich Ponto, Bruno Hübner, Herbert Kroll, Rudolf Vogel, Willy Reichert, Ruth Hausmeister
FSK 6
Regie: Géza von Bolváry
Einmal kehr’ ich wieder Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: Paul Dahlke, Adelheid Seeck, Elma Karlowa, Heinz Drache, Pero Alexander, Iván Petrovich, Egon von Jordan, Vickie Henderson, Hans Hais, Helen Stanley, Viktor Beck
Liebesfilm FSK 12
Regie: Paul Verhoeven
Vergiß die Liebe nicht Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: Luise Ullrich, Paul Dahlke, Beate Koepnik, Lis van Essen, Frank Riedmüller, Will Quadflieg, Ilse Bally, Erwin Linder, Charlott Daudert, Carl-Heinz Schroth, Anni Rosar, Eckart Dux, Hans Karl Friedrich, Gudrun Thielemann
FSK 12
Regie: Kurt Hoffmann
Liebe im Finanzamt Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Paul Dahlke, Carola Höhn, Christiane Jansen, Margaret Cargill, Stig Roland, Walter Giller, Karin Jacobsen, Carsta Löck, Hans Stiebner, Hubert von Meyerinck, Harald Paulsen, Erich Ponto, Udo Baustian, Helmuth M. Backhaus
FSK 12
Regie: Hans Müller
Lockende Sterne Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Rudolf Prack, Ilse Steppat, Margot Trooger, Paul Dahlke, Nicolas Koline, Josef Sieber, Hermann Speelmans, Käthe Haack, Barbara Henschel, Klaus Becker, Joachim Brennecke, Tonio von der Meden, Horst Beck, Josef Dahmen
FSK 12
Regie: Eduard von Borsody
Rausch einer Nacht Userwertung:

Produktionsjahr: 1951
Schauspieler/innen: Paul Dahlke, Christl Mardayn, Gertrud Kückelmann, Richard Häussler, Ulrich Beiger, Elise Aulinger, Fritz Reiff, Georg Vogelsang, Paul Henckels, Herta Worell, Mady Rahl, Peter Gerhard, Ernst Schmucker, Margarete Slezak
Der Fall Rabanser
Krimi FSK 12
Regie: Kurt Hoffmann
Der Fall Rabanser Userwertung:

Produktionsjahr: 1950
Schauspieler/innen: Hans Söhnker, Richard Häussler, Carola Höhn, Inge Landgut, Ilse Steppat, Paul Dahlke, Harald Paulsen, Franz Schafheitlin, Albert Hehn, Inge Meysel, Willi Rose, Werner Riepel, Josef Dahmen, Hans Zesch-Ballot
FSK 0
Regie: Helmut Weiß
Gute Nacht, Mary Userwertung:

Produktionsjahr: 1950
Schauspieler/innen: Curd Jürgens, Ilse Werner, Susanne von Almassy, Paul Dahlke, Hubert von Meyerinck, Eva Immermann, Eva Schorling, Rolf Pinegger, Rudolf Vogel
Frech und verliebt
Liebesfilm FSK 0
Regie: Hans Schweikart
Frech und verliebt Userwertung:

Produktionsjahr: 1948
Schauspieler/innen: Johannes Heesters, Gabriele Reismüller, Carl-Heinz Schroth, Charlott Daudert, Franz Schafheitlin, Melanie Horeschovsky, Paul Kemp, Paul Dahlke, Ernst Waldow, Paul Westermeier, Willem Holsboer, Erna Sellmer, Ernst Dernburg, Angelo Ferrari, Ernst Legal, Emmy Flemmich, Rosemarie Grosser
Kriegsfilm FSK 16
Regie: Marek Goldstein, Herbert B. Fredersdorf
Lang ist der Weg Userwertung:

Produktionsjahr: 1948
Schauspieler/innen: Israel Beker, Bettina Hambach, Berta Litwina, Jakob Fischer, Otto Wernicke, Paul Dahlke, Alexander Bardini, David Hart, Max Nathan, Hans Leo Fischer, Eugen Borkum
Ich vertraue Dir meine Frau an
Komödie
Regie: Kurt Hoffmann
Ich vertraue Dir meine Frau an Userwertung:

Produktionsjahr: 1943
Schauspieler/innen: Heinz Rühmann, Lil Adina, Werner Fuetterer, Else von Moellendorff, Arthur Schröder, Paul Dahlke, Kurt von Ruffin, Alexa von Porembsky, Willy Witte, Ingrid Ostermann, Wilhelm Bendow, Clemens Hasse, Gerhard Bienert, Hans Meyer-Hanno, Ernst Rotmund, Ralph Lothar, Erwin Biegel
FSK 16
Regie: Helmut Käutner
Romanze in Moll Userwertung:

Produktionsjahr: 1943
Schauspieler/innen: Marianne Hoppe, Paul Dahlke, Ferdinand Marian, Eric Helgar, Siegfried Breuer, Karl Platen, Elisabeth Flickenschildt, Anja Elkoff, Ethel Reschke, Ernst Legal, Hans Stiebner, Leo Peukert, Herbert Weißbach, Carl Günther, Walter Lieck, Hugo Flink, Ernst Rotmund
Andreas Schlüter
FSK 12
Regie: Herbert Maisch
Andreas Schlüter Userwertung:

Produktionsjahr: 1942
Schauspieler/innen: Heinrich George, Mila Kopp, Olga Tschechowa, Theodor Loos, Dorothea Wieck, Marianne Simson, Karl John, Herbert Hübner, Ernst Fritz Fürbringer, Eduard von Winterstein, Emil Heß, Max Gülstorff, Robert Taube, Paul Dahlke, Christian Kayßler, Trude Haefelin, Franz Schafheitlin
FSK 16
Regie: Erich Engels
Dr. Crippen an Bord Userwertung:

Produktionsjahr: 1942
Schauspieler/innen: Rudolf Fernau, Anja Elkoff, René Deltgen, Gertrud Meyen, Walter Lieck, Max Gülstorff, Heinz Schorlemmer, Ernst Waldow, O. E. Hasse, Edith Wolff, Rolf Weih, Robert Bürkner, Ernst Leudesdorff, Günther Hadank, Paul Dahlke, Wilhelm Bendow, Knut Hartwig
FSK 6
Regie: Arthur Maria Rabenalt
…reitet für Deutschland Userwertung:

Produktionsjahr: 1941
Schauspieler/innen: Willy Birgel, Gertrud Eysoldt, Gerhild Weber, Herbert A. E. Böhme, Willi Rose, Hans Zesch-Ballot, Paul Dahlke, Rudolf Schündler, Walter Werner, Herbert Hübner, Walter Lieck, Ewald Wenck, Armin Schweizer, Gerhard Dammann, Hans Quest, Peter Elsholtz, Karl Kahlmann

Regie: Hans H. Zerlett
Venus vor Gericht Userwertung:

Produktionsjahr: 1941
Schauspieler/innen: Hannes Stelzer, Hansi Knoteck, Paul Dahlke, Siegfried Breuer, Charlott Daudert, Ernst Fritz Fürbringer, Josef Eichheim, Erhard Siedel, Carl Wery, Hans Brausewetter, Hubert von Meyerinck, Justus Paris, Fritz Reiff, Peter Elsholtz, Adolf Gondrell, Albert Hörrmann, Peter Pasetti

Regie: Herbert Maisch
Friedrich Schiller – Der Triumph eines Genies Userwertung:

Produktionsjahr: 1940
Schauspieler/innen: Horst Caspar, Hannelore Schroth, Heinrich George, Lil Dagover, Eugen Klöpfer, Paul Dahlke, Paul Henckels, Herbert Hübner, Dagny Servaes, Hildegard Grethe, Friedrich Kayßler, Walter Franck, Hans Quest, Hans Nielsen, Fritz Genschow, Franz Nicklisch, Ernst Schröder
Biographie FSK 12
Regie: Hans Steinhoff
Robert Koch, der Bekämpfer des Todes Userwertung:

Produktionsjahr: 1939
Schauspieler/innen: Emil Jannings, Werner Krauß, Viktoria von Ballasko, Raimund Schelcher, Hilde Körber, Theodor Loos, Otto Graf, Hildegard Grethe, Peter Elsholtz, Josef Sieber, Bernhard Minetti, Paul Bildt, Elisabeth Flickenschildt, Paul Dahlke, Rolf Prasch, Paul Otto, Rudolf Klein-Rogge
Es war eine rauschende Ballnacht
Melodram FSK 12
Regie: Carl Froelich
Es war eine rauschende Ballnacht Userwertung:

Produktionsjahr: 1939
Schauspieler/innen: Zarah Leander, Marika Rökk, Hans Stüwe, Aribert Wäscher, Paul Dahlke, Leo Slezak, Fritz Rasp, Karl Haubenreißer, Ernst Dumcke, Karl Hellmer, Karl Hannemann, Hugo Froelich, Wolfgang von Schwindt, Kurt Vespermann, Maria Loja, Eduard Bornträger, Grete Greef-Fabri
FSK 16
Regie: Karl Ritter
Capriccio Userwertung:

Produktionsjahr: 1938
Schauspieler/innen: Lilian Harvey, Anton Imkamp, Paul Dahlke, Aribert Wäscher, Viktor Staal, Paul Kemp, Kate Kühl, Margot Höpfner, Hedi Höpfner, Werner Stock, Annemarie Holtz, Ursula Deinert, Erika Raphael, Margot Erbst, Martha von Kossatzki, Moja Petrikowski, Anna von Palen
Verwehte Spuren
FSK 16
Regie: Veit Harlan
Verwehte Spuren Userwertung:

Produktionsjahr: 1938
Schauspieler/innen: Kristina Söderbaum, Frits van Dongen, Friedrich Kayßler, Charlotte Schultz, Heinrich Schroth, Hans Halden, Leo Peukert, Jakob Tiedtke, Josef Sieber, Clemens Hasse, Klaus Detlef Sierck, Ernst Rotmund, Max Wilmsen, Edith Meinhard, Milena von Eckardt, Hermann Wagner, Elisabeth Botz, Paul Dahlke

Regie: Veit Harlan
Mein Sohn, der Herr Minister Userwertung:

Produktionsjahr: 1937
Schauspieler/innen: Hans Brausewetter, Heli Finkenzeller, Hans Moser, Françoise Rosay, Paul Dahlke, Hilde Körber, Aribert Wäscher, Hadrian Maria Netto, Carl Jönsson, Bruno Ziener, Carl Auen, Josef Dahmen, Leo Peukert, Angelo Ferrari
Der zerbrochene Krug
Literaturverfilmung FSK 12
Regie: Gustav Ucicky
Der zerbrochene Krug Userwertung:

Produktionsjahr: 1937
Schauspieler/innen: Emil Jannings, Friedrich Kayssler, Max Gülstorff, Lina Carstens, Angela Salloker, Bruno Hübner, Paul Dahlke, Elisabeth Flickenschildt, Walter Werner, Erich Dunskus, Gisela von Collande, Lotte Rausch, Käthe Kamossa

Regie: Johannes Meyer
Fridericus Userwertung:

Produktionsjahr: 1936
Schauspieler/innen: Otto Gebühr, Hilde Körber, Lil Dagover, Agnes Straub, Käthe Haack, Bernhard Minetti, Paul Klinger, Carola Höhn, Lucie Höflich, Wilhelm König, Paul Dahlke, Bruno Ziener, Hermann Frick, Paul Westermeier, Heinrich Schroth, Karl Platen, Hans Mierendorf
Kriegsfilm FSK 18
Regie: Karl Ritter
Verräter Userwertung:

Produktionsjahr: 1936
Schauspieler/innen: Willy Birgel, Herbert A. E. Böhme, Paul Dahlke, Josef Dahmen, Hans Zesch-Ballot, Sepp Rist, Volker von Collande, Ernst Karchow, Rudolf Fernau, Lida Baarova, Heinz Welzel, Irene von Meyendorff, Theodor Loos, Siegfried Schürenberg, Carl Junge-Swinburne, Otto Graf, Heinrich Schroth
Lady Windermeres Fächer
FSK 6
Regie: Heinz Hilpert
Lady Windermeres Fächer Userwertung:

Produktionsjahr: 1935
Schauspieler/innen: Lil Dagover, Walter Rilla, Hanna Waag, Fritz Odemar, Carl Günther, Karl Ludwig Schreiber, Ernst Karchow, Heinz Salfner, Ilse Fürstenberg, Ilse Mengel, Wolfgang von Schwind, Carl Jönsson, Olga Limburg, Lotte Spira, Paul Dahlke, Aribert Wäscher, Paul Bildt

Regie: Reinhart Steinbicker, Heinz Hilpert
Liebe, Tod und Teufel Userwertung:

Produktionsjahr: 1934
Schauspieler/innen: Käthe von Nagy, Albin Skoda, Brigitte Horney, Karl Hellmer, Aribert Wäscher, Erich Ponto, Paul Dahlke, Rudolf Platte, Oskar Sima, Albert Florath, S. O. Schoening, Walter Ladengast, Josef Dahmen, Karl Hannemann, Fred Immler, Kurt Uhlig, Hans Kettler

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!