Schauspieler/in

Pascale Bussières

* 27.06.1968 - Montreal, Québec

Über Pascale Bussières

Pascale Bussières

Pascale Bussières (* 27. Juni 1968 in Montréal, Québec) ist eine kanadische Schauspielerin.

Bussières lebt in Montréal und nahm an der dortigen Concordia University Schauspielunterricht. 1994 erhielt sie einen Metro Star als beliebteste Schauspielerin in Québec. Sie verkörperte die Hauptrolle in Wenn die Nacht beginnt (1995) von Patricia Rozema über die Liebe einer christlichen Lehrerin zu einer Zirkusartistin. Im Jahr 2000 bekam sie einen Prix Jutra als beste Nebendarstellerin für den Jugendfilm Emporte-moi von Regisseurin Léa Pool, worin sie die Mutter der Hauptfigur (Karine Vanasse) darstellte. Eine weitere Hauptrolle hatte Bussières in dem Mystery-Liebesfilm La Turbulence des fluides (2002) von Regisseurin und Drehbuchautorin Manon Briand, den Luc Besson produzierte. In dem Abenteuerfilm Das Geheimnis des blauen Schmetterlings (2004) mit William Hurt war sie unter der Regie von Léa Pool in einer Nebenrolle als Mutter der Hauptfigur zu sehen. 2005 gewann Bussières einen Genie Award als beste Hauptdarstellerin für Ma vie en cinémascope.

Filmografie

  • 1984: Sonatine - als Chantal
  • 1988: Ein heiliger Hippie (Le Chemin de Damas)
  • 1992: Phantom Life - als Laure
  • 1993: Two Can Play - als Solange
  • 1995: Eldorado - als Rita
  • 1995: Wenn die Nacht beginnt (When Night Is Falling) - als Camille Baker
  • 1996: Marguerite Volant (Miniserie) - als Eléonore Volant
  • 1996: La Forêt et le bûcheron - als Erzählerin
  • 1997: Zoff in der Hochzeitsnacht (Honeymoon) - als Louise
  • 1997: Der letzte Mond (The Whole of the Moon) - als Sarah
  • 1997: The Thousand Wonders of the Universe - als Lily
  • 1997: Twilight of the Ice Nymphs - als Juliana Kossel
  • 1997: Platinum - als Michelle Michaud
  • 1998: Das Windsor-Protokoll (Windsor Protocol) - als Jenny
  • 1998: When I Will Be Gone... - als Nathalie
  • 1998: Streetheart - als Marianne
  • 1998: Der 32. August auf Erden (Un 32 août sur terre) - als Simone Prévost
  • 1999: Emporte-moi – Nimm mich mit (Emporte-moi) - als Hannas Mutter
  • 1999: The Five Senses - als Gail
  • 1999: Souvenirs intimes - Memories Unlocked - als Lucie
  • 2000: XChange - als Madeleine Renard
  • 2000: La Beauté de Pandore - als Pandore
  • 2000: Girls Cant Swim'' - als Céline
  • 2000: The Bottle - als Léa
  • 2001: Ma folle de soeur
  • 2001: Replay - als Louise
  • 2001: Between the Moon and Montevideo - als Juta
  • 2002: La Turbulence des fluides - als Alice Bradley
  • 2003: Small Cuts - als Mathilde
  • 2004: Das Geheimnis des blauen Schmetterlings (The Blue Butterfly) - als Teresa Carlton
  • 2004: Ma vie en cinémascope - als Alys Robi
  • 2005: René Lévesque (Miniserie) - als Louise L'Heureux
  • 2006: Guide de la petite vengeance - The Little Book of Revenge - als Sandrine
  • 2007: Belle-Baie (Fernsehserie) - als Margot Paulin
  • 2007: La Capture - als La mère
  • 2005-2007: Le Coeur a ses raisons (Fernsehserie) - als Becky Walters
  • 2007: Race to Mars (Miniserie) - als Jackie Decelles
  • 2008: Ein Engel im Winter

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 02:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Robert Kerber, FA2010, Friedrichheinz, César, Astrobeamer, Emdee, Graphikus, Roland zh, Rybak, Cecil, Firefox13, ElisabE, Imladros. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Pascale Bussières hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Das Geheimnis des blauen Schmetterlings
FSK 6
Regie: Léa Pool
Das Geheimnis des blauen Schmetterlings Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: William Hurt, Pascale Bussières, Marc Donato, Raoul Trujillo
Liebesfilm FSK 0
Regie: Manon Briand
La Turbulence des fluides Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Pascale Bussières, Julie Gayet, Jean-Nicolas Verreault, Geneviève Bujold
XChange
Science-Fiction FSK 16
Regie: Allan Moyle
XChange Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Stephen Baldwin, Pascale Bussières, Kim Coates, Kyle MacLachlan, Charles Edwin Powell, Janet Kidder, Jayne Heitmeyer
Drama FSK 12
Regie: Léa Pool
Emporte-moi – Nimm mich mit Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Karine Vanasse, Pascale Bussières, Miki Manojlović, Alexandre Mérineau, Charlotte Christeler, Nancy Huston
Tragikomödie FSK 12
Regie: Denis Villeneuve
Der 32. August auf Erden Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Pascale Bussières, Alexis Martin
FSK 12
Regie: Patricia Rozema
Wenn die Nacht beginnt Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Pascale Bussières, Rachael Crawford, Henry Czerny, David Fox, Don McKellar, Tracy Wright, Clare Coulter

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!