Schauspieler/in

Pamela Anderson

* 01.07.1967 - Ladysmith, British Columbia, Kanada

Über Pamela Anderson

Pamela Anderson

Pamela Denise Anderson (* 1. Juli 1967 in Ladysmith, British Columbia, Kanada) ist eine kanadisch-US-amerikanische Schauspielerin, Pin-up-Girl und PETA-Aktivistin. In ihrer Rolle als Rettungsschwimmerin in der Erfolgsserie Baywatch wurde sie international zum Star. Sie gilt als das Sexsymbol der 1990er-Jahre und war jahrelang die meistgeklickte Frau im Internet.

Biographie

Karriere

1989 bei einem Football-Spiel entdeckt, bekam Anderson sofort Angebote für Werbeaufnahmen, mit denen sie solches Aufsehen erregte, dass noch im gleichen Jahr das erste Playboy-Cover folgte. Im darauffolgenden Jahr zog sie nach Los Angeles um sich dort als Schauspielerin zu versuchen.

Im Fernsehen bekannt wurde Anderson durch ihren Auftritt als Lisa in der amerikanischen Comedy-Serie Home Improvement (deutscher Titel: Hör mal, wer da hämmert). Berühmt wurde sie jedoch durch die Fernsehserie Baywatch, in der sie neben David Hasselhoff von 1992 bis 1997 die Rettungsschwimmerin Casey Jean („C. J.“) Parker verkörperte. Während dieser Zeit war Anderson auch in den TV-Spielfilmen "Snapdragon", "Good Cop, Bad Cop" und "Naked Souls" zu sehen, bis sie schließlich auf Kino-Produktionen umstieg.

Ihr erster Kino-Film Barb Wire – Flucht in die Freiheit (Barb Wire, 1996) war kommerziell erfolgreich, jedoch erhielt Anderson für ihre schauspielerische Leistung eine „Goldene Himbeere“ und zwei weitere Nominierungen. Danach spielte sie in der selbst produzierten Serie V.I.P. – Die Bodyguards die Hauptrolle der Valery Irons, Galionsfigur eines Bodyguard-Unternehmens.

2003 synchronisierte sie die Cartoon-Serie Stripperella, deren Hauptfigur auf ihr basiert. Danach folgte die Sitcom Stacked, in der Anderson die Hauptrolle der attraktiven Buchverkäuferin Skyler Dayton spielte.

Nachdem sie sich für Bryan Adams Buch Made in Canada in einer kanadischen Flagge fotografieren ließ, ist sie auf seinem, im Oktober 2005 erschienen Greatest-Hits-Album im Duett When Youre Gone'' als „Ersatz“ für Melanie C. zu hören.

2007 fungierte sie fünf Monate als Assistentin von Magier Hans Klok in der Las Vegas Show „The Beauty of Magic“.

Seit 2009 ist Anderson das Gesicht der Werbekampagnen von Designerin Vivienne Westwood.

Im Frühjahr 2010 nahm Anderson an der zehnten Staffel der amerikanischen Fernsehshow "Dancing With The Stars" teil. Die Staffel erreichte die höchsten Einschaltquoten seit Beginn der Show.

Partnerschaften

Für Schlagzeilen sorgte ihre turbulente Ehe (19. Februar 1995 bis 28. Februar 1998) mit Tommy Lee, dem Schlagzeuger und Skandalrocker der Heavy-Metal-Band Mötley Crüe. Berühmtheit erreichte auch ihr Hochzeitsporno, den sie mit Tommy Lee im Jahr 1995 aufgenommen hatte. 1998 musste Lee drei Monate im Gefängnis verbringen, da sie ihn wegen Körperverletzung angezeigt hatte. Schließlich wurde die Ehe geschieden. Die beiden haben zwei gemeinsame Söhne.

In den Jahren 2000 und 2001 war sie in einer Beziehung mit dem schwedischen Topmodel Marcus Schenkenberg.

Ende Juli 2006 ging sie mit Kid Rock ihre zweite Ehe ein, reichte jedoch bereits im November 2006 wieder die Scheidung ein. Im selben Monat erlitt Anderson auch eine Fehlgeburt.

Am 6. Oktober 2007 heiratete sie den Produzenten Rick Salomon. Sie ließen sich in Las Vegas während einer Bühnenpause des Magiers Hans Klok trauen, in dessen Show sie zum damaligen Zeitpunkt als Assistentin tätig war.[1] Ende März 2008 wurde die Ehe jedoch annulliert.[2]

Leben

Im März 2002 gab Anderson bekannt, dass sie an Hepatitis C leide.[3]

Trivia

Anderson ist Veganerin, Fürsprecherin für Tierrechte und ein aktives Mitglied der Tierrechtsorganisation PETA.[4][5]

Insgesamt zwölfmal schaffte es Anderson auf das Cover des Playboy-Magazines und ist somit das populärste Playmate aller Zeiten.

Das Guinness-Buch der Rekorde verzeichnete sie in den Jahren 1996, 1997, 1998 und 1999 als die im Internet am häufigsten erwähnte Frau.

Filme (Auswahl)

  • 1991: The Taking of Beverly Hills
  • 1993: Snapdragon''
  • 1994: Good Cop, Bad Cop (Raw Justice)
  • 1994: Come Die with Me: A Mickey Spillane's Mike Hammer Mystery (TV)
  • 1995: Baywatch: Forbidden Paradise (TV)
  • 1995: Naked Souls
  • 1996: Barb Wire – Flucht in die Freiheit (Barb Wire)
  • 2002: Scooby-Doo
  • 2003: Baywatch – Hochzeit auf Hawaii (TV)
  • 2003: Scary Movie 3
  • 2006: Borat
  • 2007: Blond und blonder
  • 2008: Superhero Movie

Serien

  • 1990: Eine schrecklich nette Familie (Married... with Children) in der 5. Staffel, Folge 2 als Yvette
  • 1991–1993: Hör mal, wer da hämmert (Home Improvement)
  • 1992–1997: Baywatch
  • 1997: Die Nanny (The Nanny)
  • 1998–2002: V.I.P. – Die Bodyguards
  • 2003–2004: Stripperella (Stimme)
  • 2005: Meine wilden Töchter (8 Simple Rules) in der 3. Staffel, Folge 14 und 19 als Cheryl
  • 2005–2006: Pamela Anderson in: Stacked
  • 2010: Dancing with the Stars

Auszeichnungen

  • Goldene Himbeere für Barb Wire – Flucht in die Freiheit (OT: Barb Wire) als schlechtester Newcomer 1997
  • sowie weitere Nominierungen für diesen Film als schlechteste Schauspielerin 1997 und ihre "herausragenden Implantate" als schlechtestes Leinwandpaar 1997
  • Beliebteste TV-Schönheit aller Zeiten (von AOL gewählt im November 2007)

Literatur

  • Stephen Wayda, Bibi Jordan: Pamela Anderson. (OT: Pamela Anderson). S&L MedienContor, Hamburg 1996, ISBN 3-931962-07-5.

Einzelnachweise

    "references">

  1. Spiegel Online: Pam Anderson heiratet Paris Hiltons Ex
  2. Spiegel Online: Pamela Anderson und Rick Salomon offiziell getrennt
  3. CNN
  4. I'd Rather Go Naked Than Wear Fur

Weblinks

  • Offizielle Internetseite (englisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 17. April 2013, 06:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Kuebi, Emergency doc, RonMeier, Enzyclopädicus, Der.Traeumer, GiordanoBruno, Hybridbus, Juragraf, Dansker, Fegsel, Regi51, Guandalug, Borkert, Zaubererin, Adornix, Timk70, Wikinger08, Ulle85, Chatfreak, Marcel083, Dreaven3, Magicmezzo, Kero, Pfieffer Latsch, JAF, Sicherlich, Blatand, Ayatollahofrock, Rick Latimer, Naraesk, Baird's Tapir, Fokuhila, Scholi05, Sepp100, Murphy567, Doenermoelp, Ohauahauaha, NiTenIchiRyu, Jivee Blau, Engie, Logograph, Pappenheim, Pittimann, Inkowik, Capaci34, Sa-se, Olaf Studt, Schnatzel, M-J, Ephraim33, WOBE3333, Firefox13, SteBo, Tmid, Dissident, Marseille84, Sebbot, Piet0011, Hey Teacher, Glasnost, XXRianXx, Kalimar, 090167, Tobias1983, Pavlos, Englandfan, Massimo Macconi, Vitafit, Runmatze, Hans-Jürgen Hübner, Enaiviv, Suit, Diamantencop, Kresspahl, La Lovely, RenHoek, Tröte, W like wiki, Ludibundus, Chbegga, Dozor, Langes W, Charlize-Theron-Fan, D, Darev, Pascal Auricht, YourEyesOnly, Fossa, Sinn, Der Wolf im Wald, 08-15, Thire, Nessiv, Thomaskeil, J-engel, Bigg(g)er, DennisDuisburg, Chpr, Gleiberg, Highpriority, Anna Schmitz, EK Drops, Tobi B., Sypholux, HaeB, WAH, Jonas Samuel Gärtner, Superflo1980, Ahellwig, Pendulin, Asthma, John Heart, WIKImaniac, Mr. Kennedy, He3nry, J.-H. Janßen, STBR, Popie, Juliana, Boehm, Simplicius, Sharkxtrem, Aka, Peter200, Hppl, Overdose, Pajz, Omi´s Törtchen, Diskostu, Outburn, Mvb, Dependahl, Dundak, Otets, Mdangers, Blackymail, DonKult, Stefan64, Deadhead, Tilman Berger, JD, JCS, Flominator, Sp00ner, Philipendula, Steschke, Scooter, Schlurcher, APPER, Baddy0815, Jello, Hanabambl, Sir, Nyenyec, Rosenzweig, RobotE, Nobikles, Frank Schulenburg, Mschlindwein, Leipnizkeks, Hansele, MFM, Wiegels, Kam Solusar, Kubrick, Waelder, Mac, Melancholie, Nocturne, FlaBot, FEXX, Rybak, Breeze, CdaMVvWgS, Nemonand, Dolos, Botteler, Zwobot, Srbauer, Louie, Darkone, Karl-Henner, Raymond, T.Ho, Kiker99, Stefan Kühn. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Pamela Anderson hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Baywatch
Komödie
Regie: Seth Gordon
Baywatch Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Alexandra Daddario, Zac Efron, Dwayne Johnson, Brandon Larracuente, Kelly Rohrbach, Pamela Anderson, Priyanka Chopra, Ilfenesh Hadera, Ana Flavia Gavlak, Charlotte McKinney, Yahya Abdul-Mateen II, David Hasselhoff, Angelique Kenney, Izabel Goulart, Hannibal Buress, Oscar Núñez, Rob Huebel
Blond und blonder
FSK 0
Regie: Dean Hamilton
Blond und blonder Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Pamela Anderson, Denise Richards, Emmanuelle Vaugier, Meghan Ory, Joey Aresco, Gary Chalk, Woody Jeffreys, Kevin P. Farley, John Farley, Byron Mann, Jay Brazeau, Alex Bruhanski, John Tench, Phoenix Ly
Baywatch – Hochzeit auf Hawaii
FSK 12
Regie: Douglas Schwartz
Baywatch – Hochzeit auf Hawaii Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: David Hasselhoff, Pamela Anderson, Michael Bergin, Yasmine Bleeth, Angelica Bridges, Nicole Eggert, Carmen Electra, Jeremy Jackson, Stacy Kamano, Jason Momoa, John Allen Nelson, Gena Lee Nolin, Brande Roderick, Billy Warlock, Alexandra Paul, Cary-Hiroyuki Tagawa
Scary Movie 3
Horrorfilm FSK 12
Regie: David Zucker
Scary Movie 3 Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Anna Faris, Drew Mikuska, Simon Rex, Marny Eng, Charlie Sheen, Leslie Nielsen, Anthony Anderson, Regina Hall, Jianna Ballard, Ja Rule, Queen Latifah, George Carlin, Jeremy Piven, Pamela Anderson, Jenny McCarthy
Actionfilm FSK 18
Regie: David Hogan
Barb Wire – Flucht in die Freiheit Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Pamela Anderson, Temuera Morrison, Victoria Rowell, Jack Noseworthy, Xander Berkeley, Udo Kier, Andre Rosey Brown, Clint Howard, Jennifer Banko, Steve Railsback
Good Cop, Bad Cop
FSK 16
Regie: David A. Prior
Good Cop, Bad Cop Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: David Keith, Robert Hays, Pamela Anderson, Leo Rossi, Charles Napier, Stacy Keach

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!