Schauspieler/in

Pádraic Delaney

* 06.11.1977 - Adamstown, County Wexford

Über Pádraic Delaney

Pádraic Delaney

Pádraic Delaney (* 6. November 1977 in Adamstown, County Wexford) ist ein irischer Theater- und Filmschauspieler.

Delaney wurde 1977 in einem kleinen Dorf im Südosten Irlands geboren; er hat drei ältere Brüder und zwei jüngere Schwestern. Nach dem Schulbesuch in seinem Heimatort begann er ein Studium zum Bauingenieur, das er nach vier Monaten abbrach. Stattdessen absolvierte er ein Studium am Beckett Centre des Trinity College in Dublin und schloss es 2001 mit einem Bachelor in Drama & Theatre Studies ab.

Delaney startete seine Karriere am Theater mit Rollen u.a. in Hamlet und Ein Sommernachtstraum. 2003 war er erstmals in einem Kurzfilm und ab 2005 mehrfach in Fernsehfilmrollen zu sehen, mit der Hauptrolle in einer RTÉ-Serie (2006). Seinen Durchbruch als Filmschauspieler hatte er 2006 als Teddy ODonovan'' in The Wind That Shakes the Barley von Ken Loach. Der Film gewann 2006 die Goldene Palme bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes und Delaney wurde 2007 für zwei Irish Film and Television Awards nominiert. Danach folgten zwei weitere Rollen in Spielfilmen und 2007/2008 eine Rolle in der TV-Serie Die Tudors. Daneben ist Delaney aber auch noch auf dem Theater zu sehen, so Ende 2007 am Tricycle Theatre in London als katholischer Priester in einem Stück von John Patrick Shanley.

Auszeichnungen

  • 2007: Shooting Star der European Film Promotion auf der Berlinale

Filmografie (Auswahl)

  • 2003: An Cuainín (Kurzfilm)
  • 2005: Pure Mule (TV-Serie)
  • 2005: The Clinic (TV-Serie)
  • 2006: The Wind That Shakes the Barley
  • 2006: Legend (TV-Serie)
  • 2006: A Lonely Sky
  • 2007–2008: Die Tudors (The Tudors)
  • 2008: Eden
  • 2009: Single Handed (TV-Serie)
  • 2009: Kopfgeld – Perrier’s Bounty
  • 2011: Blackthorn

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 14:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: APPER, WIKImaniac, Si! SWamP, RonaldH, ThoR. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Pádraic Delaney hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Poesie des Unendlichen
Biographie
Regie: Matthew Brown
Die Poesie des Unendlichen Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Jeremy Irons, Dev Patel, Toby Jones, Stephen Fry, Jeremy Northam, Kevin McNally, Enzo Cilenti, Shazad Latif, Alexander Cooper, Devika Bhise, Pádraic Delaney, Nicholas Agnew, Richard Cunningham, Elaine Caulfield, Alan Bentley, Roger Narayan, Pat Carney

Regie: Mateo Gil
Blackthorn Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Sam Shepard, Eduardo Noriega, Stephen Rea, Magali Solier, Nikolaj Coster-Waldau, Daniel Aguirre, Luis Bredow, Pádraic Delaney, Fernando Gamarra, Maria Luque
Kopfgeld – Perrier’s Bounty
FSK 16
Regie: Ian Fitzgibbon
Kopfgeld – Perrier’s Bounty Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Gabriel Byrne, Cillian Murphy, Michael McElhatton, Don Wycherley, Jodie Whittaker, Brendan Coyle, Conleth Hill, Domhnall Gleeson, Pat McCabe, Ned Dennehy, Glenn Speers, Jim Broadbent, Pádraic Delaney, Natalie Britton, Liam Cunningham, Breffni McKenna, Brendan Gleeson
The Wind That Shakes the Barley
Drama FSK 12
Regie: Ken Loach
The Wind That Shakes the Barley Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Cillian Murphy, Pádraic Delaney, Liam Cunningham, Orla Fitzgerald

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!