Schauspieler/in

Norbert Braun

* 30.11.1951 -

Über Norbert Braun

Norbert Braun

Norbert Braun (* 1952) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben

Norbert Braun besuchte von 1974 bis 1977 die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Bekannt wurde er durch seine Rolle des Klaus Störtebeker bei den Störtebeker-Festspielen, den er von 1993 bis 2001 verkörperte. Seit 2007 ist er nun wieder in Ralswiek in größeren Nebenrollen zu sehen.

Filmografie

  • 1983: Die Forelle
  • 1983: Ravensbrücker Ballade
  • 1983: Hans Eisler
  • 1985: Polizeiruf 110: Laß mich nicht im Stich (TV-Reihe)
  • 1985: Polizeiruf 110: Traum des Vergessens (TV-Reihe)
  • 1985: Rückkehr aus der Wüste
  • 1986: Fahrschule
  • 1986: Bockshorn
  • 1986: Kalter Engel (TV)
  • 1987: Aerolina
  • 1988: Vera Lenz
  • 1994: Die Wache
  • 1995: A.S.-Unter der Gürtellinie
  • 1996: Der verzauberte Einbrecher
  • 1997: Friedrich und der verzauberte Einbrecher
  • 1999: Die Rechte der Kinder
  • 1999: Die Rettungsflieger
  • 2000: Dragos mit der Schuld geboren
  • 2001: Streit um Drei
  • 2002: Edel und Starck
  • 2004: Das Geschenk
  • 2004: Dame
  • 2004: Stille Wasser
  • 2004: Typisch Sophie
  • 2004/2006: Hinter Gittern
  • 2007: Take Tim
  • 2008: Narrenspiel
  • 2009: Doctor's Diary

Theater

  • 1977: Tellheim (Minna von Barnhelm von Gotthold Ephraim Lessing)
  • 1978: Liola (Liola)
  • 1980: Tybalt (Romeo und Julia von William Shakespeare)
  • 1982: Petruccio Der Widerspenstigen Zähmung von William Shakespeare)
  • 1983: Marquis de Posa (Don Carlos von Friedrich Schiller)
  • 1984: Möbius (Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt)
  • 1985: Malvolio (Was ihr wollt von William Shakespeare)
  • 1990: Gooper (Die Katze auf dem heißen Blechdach von Tennessee Williams)
  • 1992: Garry (Nackter Wahnsinn)
  • 1993-2001: Störtebeker Festspiele als Klaus Störtebeker
  • 1995: Beowulf (Beowulf)
  • 2000: Don Pedro (Wie es euch gefällt von William Shakespeare)
  • 2004: Old Firehand (Im Tal des Todes, sehr frei von Karl May)
  • 2005: Julian (Doppentüren)
  • seit 2007: Störtebeker Festspiele in diversen Rollen

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 19. Januar 2013, 14:01 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: RonMeier, Paulae, Friedrichheinz, Docsj, Brodkey65, Konrad Lackerbeck, Tröte, Pirat1989. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Norbert Braun hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Peter Vogel
Kalter Engel Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Hans Teuscher, Johannes Terne, Petra Barthel, Ernst Kahler, Wilfried Pucher, René Hergert, Nuri Feldmann, Waltraut Maester, Dagmar Jaeger, Heidi Weigelt, Elfriede Arnold, Liane Düsterhöft, Cornelia Hudl, Gisela Kell, Christina Schwarz, Ernst Steiner, Ute Zschiedrich, Norbert Braun

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!