Schauspieler/in

Nadja Becker

* 25.10.1978 - Siegen

Über Nadja Becker

Nadja Becker

Nadja Becker (* 25. Oktober 1978 in Siegen[1]) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben

Nadja Becker beendete 2005 ihre Schauspielausbildung an der Arturo Schauspielschule in Köln und wirkte danach in einigen bekannten deutschen Fernseh- und Kinoproduktionen mit.

Sie wurde einem breiteren Publikum durch ihre Rolle als Angie im Kinofilm Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken bekannt. In der Trilogie Die Wanderhure spielte sie Hiltrud, die Freundin der Hauptfigur Marie Schärer. In der mehrfach ausgezeichneten deutschen Comedy-Serie Danni Lowinski spielt sie Bea, Kaffee-Verkäuferin und beste Freundin der Titelheldin.

Nadja Becker lebt in Köln.

Filmografie (Auswahl)

  • 2003: Kein Science Fiction (Kinofilm)
  • 2004: Stromberg (Fernsehserie)
  • 2005: Freunde für immer (Fernsehserie)
  • 2007: Das Gelübde (Fernsehfilm)
  • 2007: Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken (Kinofilm)
  • 2007: Und Jimmy ging zum Regenbogen (Fernsehfilm)
  • 2008: SOKO Wismar – Genug ist genug
  • 2008: Polizeiruf 110 – Eine Maria aus Stettin (Fernsehreihe)
  • 2008: Zwillingsküsse schmecken besser (Fernsehfilm) (Regie: Dirk Regel)
  • 2008: Liebesticket nach Hause (Fernsehfilm)
  • 2008: Tatort – Schwarzer Peter (Fernsehreihe)
  • 2008: Wilsberg: Filmriss (Fernsehreihe)
  • 2009: Ein Fall für Zwei (Fernsehserie)
  • 2009: Die Wanderhure (Fernsehfilm)
  • seit 2010: Danni Lowinski (Fernsehserie)
  • 2010: Ihr mich auch (Fernsehfilm)
  • 2011: Stromberg (Fernsehserie)
  • 2011: Unter Frauen (Kinofilm)
  • 2011: Kissenschlacht (Fernsehfilm)
  • 2011: Der Staatsanwalt – Die Toten im Weinberg (Fernsehreihe)
  • 2012: Wilsberg: Aus Mangel an Beweisen (Fernsehreihe)
  • 2012: Die Rache der Wanderhure (Fernsehfilm)
  • 2012: Unter Frauen
  • 2012: Das Vermächtnis der Wanderhure (Fernsehfilm)
  • 2012: Drei in einem Bett (Fernsehfilm)
  • 2013: Wilsberg: Treuetest (Fernsehreihe)

Auszeichnungen

  • 2010: Deutscher Fernsehpreis für die Fernsehserie Danni Lowinski in der Kategorie Beste Serie
  • 2010: Deutscher Comedypreis für die Fernsehserie Danni Lowinski in der Kategorie Beste Serie

Einzelnachweise

  1. Biografie

Weblinks

  • Offizielle Webseite

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 14:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: E-Kartoffel, Noboyo, Chinin, APPER, WeiterWeg, MAY, Anstecknadel, Domspatz, Steffen Löwe Gera, WIKImaniac, ESFP, Herbert Bader, CHensel, Funkruf, Grand-Duc, Pedersen, Tromla, Griffig, Hopsee, Uwe Dedering, Metropol HH 09, KV 28, Ghoraidh, Pelz, Lampford. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Nadja Becker hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Rache der Wanderhure
FSK 12
Regie: Hansjörg Thurn
Die Rache der Wanderhure Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Alexandra Neldel, Bert Tischendorf, Götz Otto, Esther Schweins, Julian Weigend, Johannes Krisch, Ill-Young Kim, Nadja Becker, Helmut Berger, Xenia Georgia Assenza, Michael Markfort, Daniel Roesner
Unter Frauen
Komödie FSK 12
Regie: Hansjörg Thurn
Unter Frauen Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Sebastian Ströbel, Alexandra Neldel, Fahri Ogün Yardım, Grit Böttcher, Elena Uhlig, Collien Fernandes, Katharina Abt, Emilia Schüle, Nina Petri, Martin Brambach, Claudia Fritzsche, Hans Kieseier, Anna Böttcher, Franziska Weisz, Nadja Becker, Nadja Zwanziger
Die Wanderhure
FSK 12
Regie: Hansjörg Thurn
Die Wanderhure Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Alexandra Neldel, Alexander Beyer, Thomas Morris, Gregor Seberg, Attila Árpa, Nadja Becker, Michael Brandner, Blerim Destani, Lili Gesler, Götz Otto, Thure Riefenstein, Daniel Roesner, Istvan Szori, Bert Tischendorf, Elena Uhlig, Julian Weigend

Regie: Dirk Regel
Zwillingsküsse schmecken besser Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Christoph M. Ohrt, Nadeshda Brennicke, Clelia Sarto, Richard van Weyden, Nadja Becker, Jörg Zick, Jochen Kolenda, Tim Seyfi, Christoph Hagen Dittmann, Camillo D'Ancona, Christian Furrer, Monika Hessenberg, Andreas Pauls
Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken
Komödie FSK 12
Regie: Leander Haußmann
Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Benno Fürmann, Jessica Schwarz, Matthias Matschke, Annika Kuhl, Uwe Ochsenknecht, Nadja Becker, Sascha Schmitz, Tom Schilling, Lars Rudolph, Florentine Lahme, Katja Flint, Thomas Kretschmann, Peter Lohmeyer, Leander Haußmann, Volker Waldschmidt

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!