Schauspieler/in

Mónica Cruz

* 16.03.1977 - Madrid, Spanien

Über Mónica Cruz

Mónica Cruz

Mónica Cruz Sánchez (* 16. März 1977 in Madrid) ist eine spanische Tänzerin und Schauspielerin.

Leben

Mónica Cruz Sánchez ist die Tochter des Automechanikers Eduardo Cruz und der Friseurin Encarna Sánchez. Sie hat zwei Geschwister; ihre ältere Schwester ist die Schauspielerin Penélope (* 1974), ihr jüngerer Bruder Eduardo (* 1985) ist Sänger.

Mónica begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Tanzen. Mit 17 trat sie dem Ensemble des berühmten spanischen Tänzers Joaquín Cortés bei, mit dem sie sieben Jahre lang um die Welt reiste.

1998 war sie für die Choreografie des Films Das Mädchen deiner Träume (La Niña de tus ojos), in dem ihre Schwester Penélope die Hauptrolle spielte, verantwortlich. Im Jahr 2002 wechselte sie für die Rolle der Silvia Jáuregui in der spanischen Tanzserie Un paso adelante (deutsch: Dance - der Traum vom Ruhm, 2002-2005) vor die Kamera. Daraus entstand die Band Upa dance, in der Mónica neben anderen Schauspielern der Serie Mitglied war. Es folgten Gastauftritte in verschiedenen spanischen Fernsehserien und u.a. Rollen in Last Hour (2006) neben dem amerikanischen Rapper DMX und in The Inquiry (2006) mit Ornella Muti. 2008 spielte sie in Asterix bei den Olympischen Spielen mit.

Zusammen mit ihrer Schwester Penélope entwarf sie eine Kollektion für die spanische Modekette Mango, für deren Werbekampagne beide auch gemeinsam modeln. Ende 2007 spielte Mónica zusammen mit ihrer Schwester Penélope in einem Musikvideo ihres Bruders Eduardo mit. Sie verkörpern dort ein lesbisches Paar.[1]

Filmografie

  • 2002–2005: Un paso adelante (TV-Serie)
  • 2006: Liolà
  • 2006: Los Borgia
  • 2006: Das Ende der Götter (L’Inchiesta)
  • 2007: All inclusive
  • 2008: Asterix bei den Olympischen Spielen (Astérix aux Jeux Olympiques)
  • 2008: Last Hour – Countdown zur Hölle (Last Hour)
  • 2009: Iron Cross
  • 2010: Jerry Cotton
  • 2011: Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten (Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides, als Double von Penélope Cruz)

Einzelnachweise

  1. Info auf popdirt.com

Weblinks

  • Mónica Cruz Biografía (spanisch)
  • Le fan-club de Monica Cruz - La biographie (französisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 06:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Brochhau, Silewe, Lómelinde, Fotodimatti, Schraubenbürschchen, Mandark, Crazy1880, Peaches06, CennoxX, Bux123, Pittimann, Tuxo, Grindinger, Kixotea, Don Magnifico, BKSlink, Matgoth, Garibaga, Pelz, Svíčková, Graphikus, Erwin85, AN, Johnny T, FredericII, La Lovely, KnopfBot, SchirmerPower, Mihály, Chigliak, Q'Alex, Matt1971, Tohma, Kokoro. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Mónica Cruz hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Jerry Cotton
Actionfilm FSK 12
Regie: Cyrill Boss
Jerry Cotton Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Christian Tramitz, Christian Ulmen, Mónica Cruz, Christiane Paul, Heino Ferch, Jürgen Tarrach, Herbert Knaup, Moritz Bleibtreu, Anna Julia Kapfelsperger, Peter Brownbill, Oliver Kalkofe, Bastian Pastewka, Günther Kaufmann
FSK 16
Regie: Pascal Caubet
Last Hour – Countdown zur Hölle Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: DMX, Michael Madsen, Pascal Caubet, Bettina Antoni, David Carradine, Paul Sorvino, Mónica Cruz, Kwong Leung Wong, Tony D’Amario, Steven Eng
Das Ende der Götter
Thriller FSK 16
Regie: Giulio Base
Das Ende der Götter Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Daniele Liotti, Dolph Lundgren, Mónica Cruz, Christo Schopow, Christo Schiwkow, Ornella Muti, F. Murray Abraham, Max von Sydow, Anna Kanakis, Enrico Lo Verso, Fabrizio Bucci, Alessandro Bertolucci, Fernando Guillén Cuervo, Maria Pia Calzoni, Giacomo Gonnella, Vincenzo Bocciarelli

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!