Schauspieler/in

Michelle Dockery

* 15.12.1981 - Essex

Über Michelle Dockery

Michelle Dockery

Michelle Dockery (2013) Michelle Dockery (* 15. Dezember 1981 in Essex) ist eine britische Theater- und Fernseh-Schauspielerin.

Biografie

Kindheit und Jugend

Dockery wurde 1981 in Essex geboren und wuchs zusammen mit zwei Schwestern auf.[1]

Schon als 9-jährige trat sie in einer Schulaufführung von Dick Whittington and His Cat auf.[2] Ihr Vater bestand darauf, dass sie sich ihr eigenes Taschengeld verdiente. Mit diesem Geld wurden Unterrichtsstunden an der Finch Stage School bezahlt, wo sie Schauspiel- und Stepptanz-Unterricht nahm.[1] Von ihrem Schauspiellehrer ermuntert bewarb sie sich am National Youth Theatre in London, wo sie weitere Schauspielerfahrung sammelte.[2] Während ihrer Ausbildung verdiente sie sich mit verschiedenen Wochenend- und Abendjobs ihr Geld, darunter als Kellnerin und in der Anzeigen-Abteilung der Londoner Tageszeitung The Times.[1]

Karriere

Dockery studierte Schauspiel an der Guildhall School of Music and Drama in London, die sie 2004 abschloss.[3] Im Jahr darauf erhielt sie ihre erste kleine Rolle in der BBC-Miniserie Fingersmith. Noch im selben Jahr begann sie eine Ausbildung am Royal National Theatre, wo sie in den folgenden 14 Monaten verschiedene kleinere Rollen in den vier Produktionen His Dark Materials, The UN Inspector, Henry IV (Teil 1 und 2) und Pillars Of The Community spielte.[2] Für ihre Darstellung der Dina Dorf in Pillars of the Community wurde sie für den Ian Charleson Award nominiert.[4]

2006 spielte sie in der Fernseh-Verfilmung des Terry-Pratchett-Romans Hogfather (deutscher Buchtitel: Schweinsgalopp) die Susan Sto Helit, ihre erste Fernseh-Hauptrolle.

Der Durchbruch als Theaterdarstellerin gelang Dockery im Juli 2007 in der Rolle der Eliza Doolittle in Peter Halls Umsetzung von George Bernard Shaws Pygmalion.[2] Das Stück wurde im Theatre Royal Bath aufgeführt und wechselte im Mai 2008 zum Old Vic Theatre. Für diese Rolle erhielt sie den zweiten Preis des Ian Charleson Awards.[5] Von Januar bis April 2008 spielte Dockery abermals in einer Produktion von Peter Hall, dem Drama Onkel Wanja, in der sie die Yelena gab.[6]

Im Jahr 2009 spielte sie unter anderem im TV-Dreiteiler Red Riding, dem Fernsehfilm The Courageous Heart of Irena Sendler und einem Weihnachts-Special der Serie Cranford mit. Ab August 2009 drehte sie Schloss des Schreckens, eine Adaption der Novelle The Turn of the Screw von Henry James, die am 30. Dezember des Jahres gesendet wurde[7] 2009 kehrte sie zum National Theatre zurück und gab die Maroussia in Peter Flannerys Burnt by the Sun, einer Adaption des russischen Films Die Sonne, die uns täuscht. Für diese Rolle wurde sie für den Laurence Olivier Award als beste Nebendarstellerin nominiert.[7]

2010 erlangte Dockery durch die Rolle der Lady Mary Crawley in der britischen ITV-Dramaserie Downton Abbey, der teuersten bis dato produzierten britischen Fernsehserie, große Bekanntheit. Für ihre Darstellung in der zweiten Staffel erhielt sie 2012 eine Emmy-Nominierung. Im Herbst 2010 spielte sie die Rolle der Ophelia in Daniel Evans' Hamlet an der Seite von John Simm im Crucible Theatre in Sheffield.[8]

Des Weiteren erhielt sie eine Rolle im Actionthriller Wer ist Hanna? mit Eric Bana, der 2011 in die Kinos kam.[9]

Filmographie

  • 2005: Fingersmith
  • 2006: Hogfather
  • 2007: Consent
  • 2007: Dalziel and Pascoe
  • 2008: Poppy Shakespeare
  • 2008: Heartbeat (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2009: Red Riding: Im Jahre des Herrn 1974
  • 2009: Red Riding: Im Jahre des Herrn 1983
  • 2009: The Courageous Heart of Irena Sendler
  • 2009: Waking the Dead – Im Auftrag der Toten (Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 2009: Cranford (Weihnachtsspecial, 1 Episode)
  • 2009: Schloss des Schreckens (The Turn of the Screw)
  • 2010: Spoiler (Kurzfilm)
  • 2010: Shades of Beige (Kurzfilm)
  • seit 2010: Downton Abbey (Fernsehserie)
  • 2011: Wer ist Hanna?

  • 2012: Anna Karenina

Theater-Aufführungen

2004 His Dark Materials Lyra Nicholas Hytner Royal National Theatre
2005 The UN Inspector Female Activist David Farr Royal National Theatre
Pillars of the Community Dina Dorf Marianne Elliot Royal National Theatre Nominierung für den Ian Charleson Award[4]
Henry IV Nicholas Hytner Royal National Theatre
2007 Dying for It Kleopatra Kathy Burke Almeida Theatre, London
2007 Pygmalion Eliza Doolittle Peter Hall Theatre Royal Bath, Old Vic Theatre Zweiter Preis des Ian Charleson Award[5]
2008 Onkel Wanja Yelena Peter Hall English Touring Theatre
2009 Burnt by the Sun Maroussia Howard Davies Royal National Theatre, Lyttelton Theatre Nominierung für Laurence Olivier Award[7]
2010 Hamlet Ophelia Paul Miller Crucible Theatre, Sheffield

Auszeichnungen

Ian Charleson Award

  • 2006: Nominierung für ihre Darbietung der Dina Dorf in Pillars of the Community[4]
  • 2007: Zweiter Preis für ihre Darbietung der Eliza Doolittle in Pygmalion[5]

Laurence Olivier Award

  • 2010: Nominierung in der Kategorie "Best Actress in a Supporting Role" für Burnt by the Sun[10]

Evening Standard Award

  • 2008: Nominierung für den "The Milton Shulman Award for outstanding Newcomer" für Pygmalion[11]

Einzelnachweise

  1. Daily Mail: High and mighty on screen, but hard graft is Michelle Dockerys real motto''. 25. Juni 2010. Abgerufen am 7. November 2010.
  2. The Official London Threatre Guide: The Big Interview:Michelle Dockery. 4. März 2009. Abgerufen am 7. November 2010.
  3. Absolventen der Guildhall School of Music & Drama. Abgerufen am 14. Mai 2008.
  4. Times Online: Ian Charleson Awards shortlist. 7. Mai 2006. Abgerufen am 14. Mai 2008.
  5. Times Online: Peter Hall on Michelle Dockery. 4. Mai 2008. Abgerufen am 14. Mai 2008.
  6. The British Theatre Guide: Uncle Vanya. Abgerufen am 14. Mai 2008.
  7. BBC Press Office: The Turn Of The Screw on BBC One. 17. August 2009. Abgerufen am 21. Dezember 2009
  8. Broadwayworld.com: Simm, Miller & More Cast In Sheffield Theatres HAMLET, Opens Sept 22''. 22. September 2010. Abgerufen am 7. November 2010.
  9. Mirror.co.uk: Downton Abbey: How Hollywood is snapping up our bright TV drama stars. 7. November 2010. Abgerufen am 7. November 2010.
  10. Broadwayworld.com: BWW TV: 2010 Olivier Awards Highlights!. 22. März 2010. Abgerufen am 7. November 2010.
  11. Broadwayworld.com: Evening Standard Award Nominees Announced. 4. November 2008. Abgerufen am 7. November 2010.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 27. März 2013, 14:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Hollywoodfreak, Alrofficial, GT1976, Killikalli, Floor712, CommonsDelinker, Serienfan2010, EliOrni, César, Cl;nintendods, Superstringtheory, Fredo 93, Tresckow, McKaot, Kam Solusar, UKGB. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Michelle Dockery hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Vom Ende einer Geschichte
Drama
Regie: Ritesh Batra
Vom Ende einer Geschichte Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Michelle Dockery, Charlotte Rampling, Jim Broadbent
Self/less - Der Fremde In Mir
Thriller
Regie: Tarsem Singh
Self/less - Der Fremde In Mir Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Matthew Goode, Ryan Reynolds, Michelle Dockery, Ben Kingsley, Natalie Martinez, Jesica Ahlberg, Sam Page, Victor Garber, Mariana Paola Vicente, Derek Luke, Emily Tremaine, Sandra Ellis Lafferty, Teri Wyble, Griff Furst, Gary Weeks, Elizabeth Caroline Branch, Steffie Grote
Non Stop
Thriller FSK 12
Regie: Jaume Collet-Serra
Non Stop Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Lupita Nyong'o, Julianne Moore, Michelle Dockery, Liam Neeson, Anson Mount, Corey Stoll, Bar Paly, Scoot McNairy, Linus Roache, O.T. Fagbenle, Jon Abrahams, Nate Parker, Omar Metwally, Jason Butler Harner, Charlotte Kirk, Quinn McColgan
Wer ist Hanna?
Abenteuer FSK 16
Regie: Joe Wright
Wer ist Hanna? Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Saoirse Ronan, Cate Blanchett, Eric Bana, Jessica Barden, Tom Hollander, Olivia Williams, Jason Flemyng, Michelle Dockery, Gudrun Ritter, Vicky Krieps, Martin Wuttke, Joel Basman, Annalena Duken

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!