Schauspieler/in

Maxi Biewer

* 24.05.1964 - Ost-Berlin

Über Maxi Biewer

Maxi Biewer

Maxi Biewer (* 24. Mai 1964 in Ost-Berlin) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin und Schauspielerin.

Leben und Karriere

Maxi Biewer ist die Tochter der Schauspieler Gerd Biewer und Brigitte Krause. Sie spricht neben Deutsch auch Englisch, Russisch und Französisch. Biewer besuchte eine Polytechnische Oberschule in Berlin-Köpenick, an der sie auch das Abitur ablegte. Danach absolvierte sie an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin ein Studium, das sie als diplomierte Schauspielerin abschloss.

Zwischen 1987 und 1989 gehörte sie dem Schauspieler-Ensemble des DDR-Fernsehens an und spielte in Gastrollen am Theater Dessau. 1989 siedelte Biewer nach West-Berlin über; seit 1992 ist sie Wettermoderatorin bei RTL. Bekanntheit erreichte sie insbesondere durch ihren Lachanfall als Wettermoderatorin beim RTL-Morgenmagazin Punkt 6 und durch eine ihrer Moderationen beim gleichen Magazin, die von Stefan Raab als Rap vertont wurde. 2010 spielte Biewer sich selbst in ihrer Tätigkeit als RTL-Wetterexpertin in der preisgekrönten Serie Doctors Diary'', die im Januar 2011 ausgestrahlt wurde.

Biewer war bis 1996 mit dem RTL-Morgenmagazin-Moderator Wolfram Kons liiert. Ein Jahr später heiratete sie den Franko-Kanadier Jean-Patrice Venn, den sie auf einer ihrer Reisen kennenlernte. Sie pendelte fast zehn Jahre zwischen Deutschland und Kanada.

Filmografie (Auswahl)

  • 1981: Der Kuckuck bin ich
  • 1983: Rügensagen
  • 1984: Kaskade rückwärts
  • 1984: Polizeiruf 110: Schwere Jahre (1. Teil) (TV-Reihe)
  • 1985: Ferienheim Bergkristall: Ein Fall für Alois (Fernsehserie)
  • 1985: Ernst Thälmann
  • 1987: Maxe Baumann aus Berlin (Fernsehfilm)
  • 1987: Sachsens Glanz und Preußens Gloria (Fernsehmehrteiler)
  • 1987: Der Geisterseher
  • 1987: Glück hat seine Zeit
  • 1987: Sidonies Bilder
  • 1987: Vater gesucht
  • 1989: Der lange Weg zu Angerer
  • 1989: Polizeiruf 110: Der Wahrheit verpflichtet (Fernsehreihe)
  • 1989: Auf den zweiten Blick
  • 1990: Himmelsschlüssel
  • 1990: Unser Lehrer Dr. Specht (Fernsehserie)
  • 1996: Der Venusmörder

Weblinks

  • Offizielle Website von Maxi Biewer

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 13. April 2013, 11:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Gin Tonic 2.0, Hejkal, Ah641054, Wikwik, NiTenIchiRyu, Emmridet, Tmid, Reinhard Kraasch, WeiterWeg, Ugraeff, CatMan61, Lari83, Paulae, Der.Traeumer, Jwnabd, PauKr, Στε φ, Geist, der stets verneint, Mueller-km, Zockerfreak112, Generalpd, SchirmerPower, Brick, Times, Turicum8000, Oberlaender, HostaMadosta, Sebbot, Srittau, Dresdner90, RonaldH, YourEyesOnly, AHZ, Nightmare07, Entlinkt, Martin67, CosmoJ, Theol, Complex, GregK, Britney37, PsY.cHo, Tröte, ADwarf, Tomkraft, Kira Nerys, FredericII, Gabbahead., Louis88, GeorgHH, Sir, He3nry, Guidod, Srbauer, Rosenzweig, Mikano, Peter200, MichaelDiederich, Rybak, Helm, CdaMVvWgS. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Maxi Biewer hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Dominique Othenin-Girard
Der Venusmörder Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Katja Flint, Hannes Jaenicke, Ralph Herforth, Thierry van Werveke, Karin Anselm, April Hailer, Iris Böhm, Volker Risch, Joachim Paul Assböck, Maxi Biewer, Christa Strobel
FSK 6
Regie: Günter Stahnke
Maxe Baumann aus Berlin Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Gerd E. Schäfer, Helga Göring, Klaus-Peter Pleßow, Petra Dobbertin, Ingeborg Krabbe, Marianne Kiefer, Mario von Jascheroff, Helga Hahnemann, Maxi Biewer

Regie: Eberhard Schäfer
Ein Fall für Alois Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Willi Scholz, Alfred Müller, Paul Arenkens, Brigitte Lindenberg, Joachim Kaps, Marita Gerasch, Margitta Lüder-Preil, Werner Senftleben, Brigitte Krause, Peter Borgelt, Ursula am Ende, Gisela Rubbel, Maxi Biewer, Klaus-Peter Pleßow, Hannes Stelzer

Regie: Hans-Joachim Kasprzik
Sachsens Glanz und Preußens Gloria Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Marzena Trybała, Dietrich Körner, Alfred Struwe, Klaus Piontek, Jan Spitzer, Jörg Kleinau, Bozidara Turzonovová, Hans Knötzsch, Günter Wolf, Michèle Marian, Elke Brosch, Silvio Hildebrandt, Ezard Haußmann, Christine Harbort, Anne Kasprik, Maxi Biewer, Werner Dissel

Regie: Hans-Joachim Kasprzik
Sachsens Glanz und Preußens Gloria Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Marzena Trybała, Dietrich Körner, Alfred Struwe, Klaus Piontek, Jan Spitzer, Jörg Kleinau, Bozidara Turzonovová, Hans Knötzsch, Günter Wolf, Michèle Marian, Elke Brosch, Silvio Hildebrandt, Ezard Haußmann, Christine Harbort, Anne Kasprik, Maxi Biewer, Werner Dissel
Komödie FSK 6
Regie: Iris Gusner
Kaskade rückwärts Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Marion Wiegmann, Johanna Schall, Siegfried Höchst, Jaecki Schwarz, Gertraud Kreißig, Swetlana Schönfeld, Achim Wolff, Amina Gusner, Miriam Lewin, Jörg Panknin, Hilmar Baumann, Erika Köllinger, Hermann Beyer, Fernando Metzner, Bernd Michael Lade, Roland Kästner, Regine Albrecht

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!