Schauspieler/in

Masanobu Andō

* 19.05.1975 - Kawasaki

Über Masanobu Andō

Masanobu Andō

Masanobu Andō Masanobu Andō (jap. , Andō Masanobu; * 19. Mai 1975 in Kawasaki) ist ein japanischer Schauspieler und Regisseur.

Biografie

Seinen Durchbruch als Schauspieler schaffte Andō 1996 mit Kids Return, einem Film von Takeshi Kitano, für den er 1997 als bester Nachwuchsdarsteller mit dem Japanese Academy Award ausgezeichnet wurde. Danach folgte eine Vielzahl von verschiedenen Rollen, wie zum Beispiel die eines Räubers in Space Travelers (2000) und Drive (2002), eines Arztes in Transparent (2001), eines Ninjas in Red Shadow (2001) oder sogar einer Leiche in Monday (2000). Deutschen Fans ist er vor allem als Kazuo Kiriyama bekannt, der herzlose Psychopath aus Kinji Fukasakus Kultfilm Battle Royale (2000).

2003 wirkte er als Regisseur für den Film Adagietto. Sehr langsam.

Filmografie

Spielfilme

  • Dao jian xiao (aka The Butcher, the Chef and the Swordsman, 2010)
  • Mei Lanfang Bio Pic (2008)
  • Sukiyaki Western: Django (2007)
  • Sakuran – Wilde Kirschblüte (2007)
  • Nightmare Detective (Akumu Tantei) (2007)
  • Strawberry Shortcakes (2006)
  • Kôrogi (aka Crickets, 2006)
  • Seishun Kinzoku Batto (aka Green Mind, Metal Bats, 2006)
  • 46-okunen no koi (aka Big Bang Love. Juvenile A, 2006)
  • Gimmy Heaven (aka Synesthesia, 2005)
  • Bôkoku no îgisu (aka Aimless Aegis, 2004)
  • Black Kiss (aka Synchronicity, 2004, theatrical release in 2006)
  • 6ixtynin9 (aka Sixtynine, aka 69, 2004)
  • Short Films (2003)
  • Sonic Four Peace Vibe (2003)
  • Shôwa kayô daizenshû (2003)
  • TOKYO 10+01 (aka Tokyo Eleven, 2002)
  • Drive (2002)
  • Gakkou no Kaidan Noroi special (2002)
  • Satorare (aka Transparent: Tribute to a Sad Genius, 2001)
  • Akakage (aka Red Shadow, 2001)
  • Battle Royale (2000)
  • Space Travelers (2000)
  • Monday (2000)
  • Poppoya (aka Railroad Man, 1999)
  • Adrenaline Drive (1999)
  • Innocent World (1998)
  • Kids Return (1996)
  • Rex: kyoryu monogatari (1993)

Fernsehserien

  • Seinen wa kouya wo mezasu (aka When the Saints Come Marching In, 1999)
  • Seija no koushin (1998)
  • Ao no jidai (1998)
  • Tomodachi no Koibito (aka My Friends Lover'', 1997)

Weblinks

  • Eintrag bei Talentagentur (Japanisch)
  • Livejournal Fan-Community

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 26. März 2013, 16:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Trijnstel, FA2010, Elmo rainy day, Roterraecher, Marseille72, Nobart, Umherirrender, PWS, LoonaLovegood, Graphikus, Mps, Asthma, Thorbjoern. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Masanobu Andō hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Sukiyaki Western Django
Actionfilm FSK 18
Regie: Takashi Miike
Sukiyaki Western Django Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Hideaki Ito, Kōichi Satō, Yūsuke Iseya, Masanobu Andō, Takaaki Ishibashi, Shun Oguri, Masato Sakai, Yoshino Kimura, Teruyuki Kagawa, Kaori Momoi, Yutaka Matsushige, Renji Ishibashi, Yoji Tanaka, Toshiyuki Nishida, Quentin Tarantino, Ruka Uchida
Sakuran - Wilde Kirschblüte
Drama FSK 12
Regie: Mika Ninagawa
Sakuran - Wilde Kirschblüte Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Anna Tsuchiya, Kippei Shiina, Yoshino Kimura, Hiroki Narimiya, Miho Kanno, Masanobu Andō, Masatoshi Nagase, Kenichi Endo
Thriller FSK 18
Regie: Shin’ya Tsukamoto
Nightmare Detective Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Ryūhei Matsuda, hitomi, Masanobu Andō, Ren Osugi, Shin'ya Tsukamoto
Actionfilm FSK 18
Regie: Kinji Fukasaku
Battle Royale Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Takeshi Kitano, Tatsuya Fujiwara, Aki Maeda, Taro Yamamoto, Masanobu Andō, Kou Shibasaki, Chiaki Kuriyama

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!