Schauspieler/in

Martin Bretschneider

* 22.12.1974 - Bielefeld

Über Martin Bretschneider

Martin Bretschneider

Martin Bretschneider (* 22. Dezember 1974 in Bielefeld) ist ein deutscher Schauspieler. Er spielte unter anderem in Das Wunder von Bern und der Serie SOKO Leipzig mit.

Leben

Martin Bretschneider studierte von 1995 bis 1997 Germanistik, Anglistik und Philosophie an der Universität Bielefeld. Anschließend absolvierte er bis 2001 ein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover.

Von 2001 bis 2006 war er Mitglied des Ensembles am Schauspielhaus Graz. Dort spielte er unter anderem den Orest in Iphigenie auf Tauris und die Titelrolle in Amphitryon. Ein weiteres Engagement führte ihn 2006/2007 an das Staatstheater Mainz. 2008 übernahm er eine Gastrolle als Ferdinand in Der jüngste Tag von Ödön von Horváth am Theater in der Josefstadt. Von 2008 bis 2010 gehört er zum Ensemble am Schauspielhaus Bochum. 2011 trat er am Theater Bielefeld auf. 2012 kehrte er in der Rolle des Erhart Borkman an der Seite von Helmut Lohner als Gast an das Schauspielhaus Graz zurück.

Neben seiner Tätigkeit als Theaterschauspieler tritt Bretschneider in Film und Fernsehen auf. 2003 spielte er die Rolle des Nationalspielers Hans Schäfer in Das Wunder von Bern. 2007 übernahm er eine Gastrolle in der Krimiserie Ein Fall für zwei, sowie 2011 in SOKO Leipzig.

Filmographie

  • Das Wunder von Bern (2003)- Rolle: Hans Schäfer
  • Heile Welt (2007)- Rolle: Frank
  • "Ein Fall für zwei"- (Fernsehserie) (1 Folge, 2007)Recht und Gerechtigkeit - Rolle: Michael Berger
  • Der große Tom (2008) (Fernsehfilm)- Rolle: Möbelpacker
  • "SOKO Leipzig" (Fernsehserie) (1 Folge, 2011) Feuerteufel - Rolle: Sven Mühlbach
  • Ihr mich auch (2010) (Fernsehfilm) - Rolle:Sanitäter

Weblinks

  • Martin Bretschneider in der Online-Filmdatenbank
  • Vita von Martin Bretschneider (PDF; 503 kB)
  • Martin Bretschneider, Theater in der Josefstadt

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. März 2013, 03:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Officercroc, Aka, Grafite, Berita, Onkelkoeln, Martin1978, Kaisersoft. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Martin Bretschneider hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Drama
Regie: Julian Jakobsmeyer
PILGRIM Userwertung:

Produktionsjahr: 2018
Schauspieler/innen: Naomi Jackson, Mohammad Mahdi Mohammadi, Leyla Bahrami, Mike Langhans, Nasrullah Bahrami, Richard Nitzsche, David Taylor, Satajsch Bahrami, Pilgrim Patton, Kai Malina, Martin Bretschneider
Heile Welt
Drama FSK 16
Regie: Jakob M. Erwa
Heile Welt Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Michael Sauseng, Simon Möstl, Angelika Schneider, Tatjana Koschutnig, Birgit Doll, Martin Bretschneider, Reinhard Nowak, Erni Mangold, Elisabeth Müller, Daniel Doujenis
Das Wunder von Bern
Drama FSK 6
Regie: Sönke Wortmann
Das Wunder von Bern Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Louis Klamroth, Peter Lohmeyer, Johanna Gastdorf, Mirko Lang, Birthe Wolter, Jo Stock, Christian Broos, Holger Dexne, Sascha Göpel, Simon Verhoeven, Knut Hartwig, Martin Bretschneider, Andreas Bath, Gotthard Lange, Peter Franke, Katharina Wackernagel, Lucas Gregorowicz

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!