Schauspieler/in

Markus Boysen

* 03.09.1954 - Hannover

Über Markus Boysen

Markus Boysen

Markus Boysen (* 3. September 1954 in Hannover) ist ein deutscher Schauspieler.

Markus Boysen ist der Sohn des Theaterschauspielers Rolf Boysen und Bruder des Regisseurs und Bühnenbildners Peer Boysen. Er erhielt seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg. Seine erste Fernsehrolle übernahm er 1977 in Wolfgang Petersens legendärer Tatort-Folge Reifezeugnis, wo er das von Nastassja Kinski erschlagene Tatopfer spielte.

Boysen wirkt vor allem als Theaterschauspieler und stand u.a. auf folgenden Bühnen: Schauspielhaus Bochum, Schauspiel Frankfurt, Schauspielhaus Düsseldorf, Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Deutsches Theater Berlin, Bayerisches Staatsschauspiel München, Burgtheater Wien, Thalia Theater Hamburg und Münchner Kammerspiele. Zudem stand er immer wieder in Fernsehserien wie Derrick, Der Alte, Kanzleramt und Tatort vor der Kamera, verkörperte aber auch Rollen in Fernseh- und Spielfilmen, darunter

  • 1977: Tatort: Reifezeugnis
  • 1981: Derrick: Kein Garten Eden
  • 1986: Die Reise
  • 1990: Wilhelm Tell
  • 2003: Im Schatten der Macht
  • 2004: Die Heilerin
  • 2005: Mord am Meer
  • 2006: Krieg der Frauen
  • 2005: Speer und Er
  • 2008: Auftrag Schutzengel
  • 2010: Tatort: Weil sie böse sind
  • 2010: Wolfsfährte
  • 2012: Lena Fauch und die Tochter des Amokläufers
  • 2012: Der Ballermann – Ein Bulle auf Mallorca
  • 2013: SOKO München – Die Maßnahme

Hörspielrollen

  • 1986 - Berengar von Arundel in Der Name der Rose (BR/SWR/NDR)
  • 1981 - Ford Prefect in Per Anhalter ins All (BR/SWF/WDR)

Auszeichnungen

  • 2008 Rolf-Mares-Preis für seine Darstellung in Blackbird in den Hamburger Kammerspielen

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 26. März 2013, 12:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Chuck6, Tom122010, Anstecknadel, Friedrichheinz, Sophia4justice, Meco, CHensel, Bergfalke2, APPER, Hornung-MS, Cologinux, Marschmensch, Sexybeast, Emes, HugoZ, Schnark, César, Paulae, Friedhelm Kracht, Der Lange, Jnn95, Nicgrn, Nicola, Claaser, Batrox, Tintenherz12, JCS, Eiragorn, Karl Gruber, Rybak, Kubrick, Harro von Wuff. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Markus Boysen hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Heinz Dietz
Der Ballermann – Ein Bulle auf Mallorca Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Tobias Licht, Nina Gnädig, Sonja Kirchberger, Özgür Karadeniz, Philipp Danne, Markus Boysen, Francisco Medina, Birte Glang
Wolfsfährte
FSK 12
Regie: Urs Egger
Wolfsfährte Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Peter Lohmeyer, Lisa Maria Potthoff, Hinnerk Schönemann, Marie-Lou Sellem, Bruno Cathomas, Lars Rudolph, Markus Boysen, David Scheller, Detlef Bothe, Manfred Lehmann, Swantje Kohlhof

Regie: Dirk Regel
Wiedersehen in Verona Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Katharina Böhm, Christoph M. Ohrt, Theresa Scholze, Markus Boysen, Mirko Lang, Renzo Martini, Veronika Faber, Ulrike C. Tscharre, Christina Grimandi, Marta Paola Richeldi, Natascha Russo, Simonetta Levarato, Daniela Foà, Julia Jessen
FSK 12
Regie: Katinka Feistl
Krieg der Frauen Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Birge Schade, Gesine Cukrowski, Nicki von Tempelhoff, Anja Antonowicz, Anna Böttcher, Thorsten Feller, Markus Boysen, Lorenz Willkomm
FSK 12
Regie: Heinrich Breloer
Speer und Er Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Sebastian Koch, Tobias Moretti, Dagmar Manzel, Eva Haßmann, Peter Rühring, André Hennicke, Michael Gwisdek, Elert Bode, Andreas Conrad, Susanne Schäfer, Axel Milberg, Erika Marozsán, Wilfried Hochholdinger, Hannes Jaenicke, August Zirner, Markus Boysen, Milena Dreißig
Im Schatten der Macht

Regie: Oliver Storz
Im Schatten der Macht Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Michael Mendl, Matthias Brandt, Cornelius Lehmann, Dieter Pfaff, Barbara Rudnik, Jürgen Hentsch, Michael Quast, Rudolf Kowalski, Ulrich Mühe, Markus Boysen, Felix von Manteuffel, Christiane Lemm, Ann-Kathrin Kramer, Felix Eitner, Friederike Wagner, Jörg Gudzuhn, Wolfgang Grindemann
Die Reise
Biographie FSK 16
Regie: Markus Imhoof
Die Reise Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Markus Boysen, Corinna Kirchhoff, Will Quadflieg, Christa Berndl, Alexander Mehner, Claude-Oliver Rudolph, Gero Prenn

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!