Schauspieler/in

Mark Lindsay Chapman

* 08.09.1954 - London

Über Mark Lindsay Chapman

Mark Lindsay Chapman

Mark Lindsay Chapman (* 8. September 1954 in London) ist ein britischer Schauspieler.

Er studierte an der Guildford School of Acting in Guildford. Eine Hauptrolle hatte er 1986 in dem Sci-Fi-Film Die Androiden – Sie sind unter uns als Richard Armour. Er spielte in der US-Serie Swamp Thing den Dr. Anton Arcade von 1990 bis 1993. Im Welterfolg Titanic von 1997 spielte er den Ltd. Offizier Henry T. Wilde. Im Spielfilm Chapter 27 – Die Ermordung des John Lennon von 2007 war er als John Lennon zu sehen.

Filmografie (Auswahl)

  • 2012: Hollys Holiday
  • 2011: Masters of the House (6 Folgen)
  • 2007: Chapter 27 – Die Ermordung des John Lennon
  • 2006: Schatten der Leidenschaft (3 Folgen)
  • 2002-2004: Zeit der Sehnsucht
  • 2001: Beethoven 4 – Doppelt bellt besser
  • 2000: Walker, Texas Ranger (1 Folge)
  • 1999: Poltergeist – Die unheimliche Macht (2 Folgen)
  • 1998: Night Man
  • 1997: Titanic
  • 1996: Superman – Die Abenteuer von Lois & Clark (2 Folgen)
  • 1996: Lisa - der helle Wahnsinn (1 Folge)
  • 1995-1996: Palm Beach-Duo (2 Folgen)
  • 1995: Die Langoliers
  • 1987-1995: Mord ist ihr Hobby (5 Folgen)
  • 1993: Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu (1 Folge)
  • 1990-1993: Swamp Thing: The Series
  • 1989: Falcon Crest (8 Folgen)
  • 1988: Dallas (5 Folgen)
  • 1986: Die Androiden – Sie sind unter uns
  • 1983: Macbeth

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 26. März 2013, 11:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Tromla. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Mark Lindsay Chapman hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: J. P. Schaefer
Chapter 27 – Die Ermordung des John Lennon Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Jared Leto, Mark Lindsay Chapman, Lindsay Lohan, Mariko Takai

Regie: David M. Evans
Beethoven 4 – Doppelt bellt besser Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Judge Reinhold, Julia Sweeney, Joe Pichler, Michaela Gillo, Kaleigh Krish, Matt McCoy, Veanne Cox, Mark Lindsay Chapman, Nick Meany, Natalie Marston, Jeff Coopwood, Art LaFleur, June Lu, Scott Evans, Patrick Bristow, Randolph LeRoi, Steve Christian
Titanic
Liebesfilm FSK 12
Regie: James Cameron
Titanic Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Leonardo DiCaprio, Kate Winslet, Frances Fisher, Billy Zane, David Warner, Bernard Hill, Jonathan Hyde, Victor Garber, Kathy Bates, Eric Braeden, Charlotte Chatton, Rochelle Rose, Michael Ensign, Fannie Brett, Lew Palter, Elsa Raven, Martin Jarvis, Mark Lindsay Chapman
FSK 16
Regie: Tom Holland
Die Langoliers Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Patricia Wettig, Dean Stockwell, David Morse, Mark Lindsay Chapman, Frankie Faison, Baxter Harris, Kimber Riddle, Christopher Collet, Bronson Pinchot, Kate Maberly
FSK 18
Regie: Michael Chapman
Die Androiden – Sie sind unter uns Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Mark Lindsay Chapman, Susan Blakely, Lisa Blount, Brion James, Earl Boen, Geoffrey Lewis, Catherine Mary Stewart, Nicole Eggert, Paul Brinegar, Barry Pearl, Barbara Townsend, Channing Chase, Glen Vernon

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!