Schauspieler/in

Mario Adorf

* 08.09.1930 - Zürich

Über Mario Adorf

Mario Adorf

Mario Adorf (* 8. September 1930 in Zürich) ist ein deutscher Schauspieler mit – väterlicherseits – italienischen Wurzeln. Er gehört zu den profiliertesten zeitgenössischen Darstellern auf der Bühne, im Kino und im Fernsehen. Daneben betätigt sich Adorf als Autor amüsanter Geschichten.

Leben

Mario Adorf ist das nichteheliche Kind der aus der Eifel stammenden deutschen Röntgenassistentin Alice Adorf und eines verheirateten Italieners, des kalabrischen Chirurgen Dr. Matteo Menniti. Er wuchs bei seiner Mutter in Mayen in der Eifel auf, wo er nach dem Besuch des Borromäerinnen-Kindergartens und der Volksschule die Oberrealschule absolvierte. Ab 1950 studierte er an der wiedergegründeten Universität Mainz Philosophie, Psychologie, Kriminologie, Literatur, Musikgeschichte und Theaterwissenschaften. Er betätigte sich in einer Studentenboxstaffel sowie an der Studentenbühne.

1953 ging er zur Fortsetzung seines Studiums nach Zürich und arbeitete dort als Statist und Regieassistent am Schauspielhaus Zürich. Kurz darauf brach er sein Studium ab. Es folgte eine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. 1954 trat er mehrmals an den Münchner Kammerspielen auf. Im Anschluss an seine Schauspielausbildung hatte Adorf von 1955 bis 1962 bei den Münchner Kammerspielen ein Engagement als Schauspieler.

Nach einigen kleineren Filmrollen wurde er durch seine Darstellung eines psychopathischen Frauenmörders in Nachts, wenn der Teufel kam allgemein bekannt. Danach war er viele Jahre auf Schurkenrollen festgelegt. In Winnetou 1. Teil übernahm er die Rolle von Winnetous bösartigem Gegenspieler Santer, der Winnetous Schwester Nscho-tschi (Marie Versini) erschoss. In Die Herren mit der weißen Weste war er der Ganove Bruno „Dandy“ Stiegler.

Erfolge feierte Adorf im internationalen Kino. Sein schauspielerisches Repertoire drückte sich meist in Charakteren aus, die zwischen raubeinigen Knechten oder Ganoven und edlen Mafiosi oder ehrenwerten Signori liegen. Auffällig zeigt sich auch Adorfs Vorliebe für die italienische Kultur. In Die Ermordung Matteottis spielte er den „Duce“ Mussolini. Adorf konnte auch seine komödiantischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Der Junge Deutsche Film hatte ebenfalls für ihn Verwendung. In Die verlorene Ehre der Katharina Blum mimte er den zwielichtigen Kommissar Beizmenne, in Die Blechtrommel den Vater Matzerath. Mitte der achtziger Jahre wandelte sich sein Film-Image. Adorf wurde zur Idealbesetzung von Patriarchen jeder Art, insbesondere von mächtigen Unternehmern wie in Der große Bellheim.

Er war die deutsche Stimme des Drachen in Dragonheart. Adorf trat zudem in zahlreichen Fernsehfilmen, vorzugsweise in denen des Regisseurs Dieter Wedel, auf und betätigte sich als Theaterschauspieler. In den letzten Jahren trat er mehrfach als Buchautor (und vortragender Sänger) in Erscheinung. 2007 gehört er unter dem Vorsitz des US-amerikanischen Filmemachers Paul Schrader zur Jury der Filmfestspiele von Berlin. In mehr als 50 Jahren hat Adorf in über 120 Filmen mitgespielt.[1]

Seine erste Ehefrau war die Schauspielerin Lis Verhoeven. Aus dieser Beziehung stammt die Tochter Stella Adorf, ebenfalls Schauspielerin. Adorf ist seit 1985 in zweiter Ehe verheiratet.

1999 sprach Adorf den Prolog für den Udo-Jürgens-Song Die Krone der Schöpfung, welcher mit den Berliner Philharmonikern aufgenommen wurde. Außerdem sprach er im selben Jahr den Richter der Toten in dem Musical Elisabeth in Essen.

Seine besondere Verbundenheit zu Mayen (Eifel), der Heimat seiner Kindheit, drückte Adorf wiederholt durch örtliche Engagements, zum Beispiel aktuell als Schirmherr der dortigen Burgfestspiele, aus. Die Stadt Mayen verlieh ihm im Jahre 2001 die Ehrenbürgerschaft.

Seit dem 30. August 2004 ist Adorf Ehrenmitglied von Alemannia Aachen.

Am 7. Februar 2009 erhielt Mario Adorf den Orden wider den tierischen Ernst des Aachener Karnevalsvereins.

Am 19. November 2010 erhielt Mario Adorf die Ehrendoktorwürde der Universität Mainz für sein Lebenswerk. Er ist neben Valéry Giscard d’Estaing die zweite herausragende Persönlichkeit, der diese Ehre zuteilwurde.

Sonstiges

Sein größter Wunsch ist es, in einer Lebensverfilmung von Karl Marx die Hauptrolle zu übernehmen. Adorf prophezeit „das Ende des Kapitalismus“.[2]

Filme

  • 1954: 08/15
  • 1955: 08/15 – Im Krieg – Regie: Paul May
  • 1955: 08/15 – In der Heimat – Regie: Paul May
  • 1956: Kirschen in Nachbars Garten
  • 1956: Robinson soll nicht sterben
  • 1956: Termin Julia wird gehalten (TV)
  • 1956: Mädchen und Männer (La ragazza della salina)
  • 1957: Der Arzt von Stalingrad
  • 1957: Nachts, wenn der Teufel kam
  • 1958: Schwester Bonaventura
  • 1958: Das Mädchen Rosemarie
  • 1959: Bumerang – Regie: Alfred Weidenmann
  • 1959: Das Totenschiff
  • 1959: Am Tag, als der Regen kam
  • 1960: Haut für Haut (Le gout de la violence)
  • 1960: Wer sind Sie, Dr. Sorge? (Qui êtes-vous, Dr. Sorge?)
  • 1960: Schachnovelle
  • 1960: Mein Schulfreund
  • 1961: Vergewaltigt in Ketten (A cavallo della tigre)
  • 1962: Straße der Verheißung
  • 1962: Freddy und das Lied der Südsee
  • 1962: Lulu
  • 1963: Winnetou 1. Teil
  • 1963: Die endlose Nacht
  • 1963: Moral 63
  • 1963: Endstation 13 Sahara
  • 1963: Der letzte Ritt nach Santa Cruz
  • 1963: Der Ehekandidat (La visita)
  • 1964: Vorsicht Mister Dodd
  • 1964: Die Goldsucher von Arkansas
  • 1964: Unser Mann aus Istanbul (Operacion Estambul)
  • 1964: Sierra Charriba (Major Dundee)
  • 1965: Le soldatesse
  • 1965: Vergeltung in Catano (Tierra de fuego)
  • 1965: Spione unter sich (Guerre secrète)
  • 1965: Ich habe sie gut gekannt (Io lo conoscevo bene)
  • 1965: Geheimnis im blauen Schloß (Ten Little Indians)
  • 1965: Eine Rose für alle (Una rosa per tutti)
  • 1965: Die Herren
  • 1965: Ganovenehre
  • 1966: Unser Boß ist eine Dame (Operazione San Gennaro)
  • 1966: Zärtliche Haie
  • 1967: Die Über-Sinnliche (Questo fantasmi)
  • 1967: Ladies, Ladies (Le dolci signore)
  • 1968: Engelchen macht weiter – hoppe, hoppe Reiter
  • 1968: Amigos (E per un tetto un ciele di stelle)
  • 1969: Maßnahmen gegen Fanatiker
  • 1969: Die Herren mit der weißen Weste
  • 1969: Das rote Zelt (La tenda rossa)
  • 1969: Fahrt zur Hölle, ihr Halunken (Gli specialisti)
  • 1969: Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe (L’uccello dalle piume di cristallo)
  • 1970: Ein Fischzug für 300 Millionen (Un’ anguilla da trecente milioni)
  • 1970: Der feurige Pfeil der Rache (Larciere di fuoco)''
  • 1970: Deadlock
  • 1971: Milano Kaliber 9 (Milano calibro 9)
  • 1971: Malastrana (La corta notte delle bambolo di vetro)
  • 1971: Herzbube (King, queen, knave)
  • 1971: Das Syndikat (La polizia ringrazia)
  • 1972: Pinocchio (Le avventure di Pinocchio) (Fernseh-Miniserie)
  • 1972: Gewalt – die fünfte Macht im Staat (La violenza: quinto potere)
  • 1972: Der Mafia-Boß – Sie töten wie Schakale (La mala ordina)
  • 1972: Toll trieben es die alten Germanen (Quando le donne persero la coda)
  • 1973: Die Ermordung Matteottis (Il delitto Matteotti)
  • 1973: Die Reise nach Wien
  • 1973: Ohne Warnung (Sans sommation)
  • 1974: Der Tod trägt schwarzes Leder (La polizia chiede aiuto)
  • 1974: Das Urteil – Prozeß im Schnellverfahren (Processo per direttissima)
  • 1974: Der dritte Grad (La faille)
  • 1975: Warum bellt Herr Bobikow?
  • 1975: MitGift
  • 1975: Die verlorene Ehre der Katharina Blum
  • 1976: Bomber & Paganini
  • 1977: Gefundenes Fressen
  • 1977: Der Hauptdarsteller
  • 1977: Tod oder Freiheit
  • 1977: Ich habe Angst (Io ho paura)
  • 1977/78: Deutschland im Herbst
  • 1978: Fedora
  • 1978: Die Blechtrommel
  • |width=50% valign=top|

    • 1979: Giganten der Landstraße (L’empreinte des géants)
    • 1979: Milo Milo
    • 1981: Lola
    • 1981: Der Ungehorsam (La disubbidienza)
    • 1982: Marco Polo
    • 1982: Die Linden von Lautenbach (Les tilleuls de Lautenbach)
    • 1982: Küste der Liebe (La côte d’amour)
    • 1982: Nina (Invitation au voyage)
    • 1982: Smileys Leute – Agent in eigener Sache (Smiley’s People) (Fernsehserie)
    • 1983: Himmel und Hölle (State buoni se potete)
    • 1983: Klassenverhältnisse (Rapports de classe)
    • 1984: Coconuts
    • 1984/85: Marie Ward – Zwischen Galgen und Glorie
    • 1985: Via Mala
    • 1985: Der 4 1/2 Billionen Dollar Vertrag (The Holcroft convenant)
    • 1986: Kir Royal
    • 1986: Momo
    • 1986: Second Victory (The second victory)
    • 1986: Des Teufels Paradies
    • 1986: Das blonde Mysterium (La ragazza del lilla)
    • 1986: Mino – Ein Junge zwischen den Fronten (ZDF-Weihnachtsserie)
    • 1987: Rausch der Verwandlung
    • 1987: Die Nacht kennt keine Zeugen (Notte italiana)
    • 1987: Des Teufels Paradies
    • 1988: Heimatmuseum
    • 1988: Trau keinem Schurken (Try this one for size)
    • 1989: Franziskus (Francesco)
    • 1989: Maxantino
    • 1989: La Luna negra
    • 1989: Allein gegen die Mafia, Teil 4, Fernsehfilm (La Piovra 4)
    • 1990: Rosamunde
    • 1990: Gesellschaftsspiele (Gioco di società)
    • 1990: Der Badearzt (Mio caro Dottor Gräsler)
    • 1990: Café Europa
    • 1990: Die Kaltenbach-Papiere (Teil 1 Sharon, Teil 2 Eva)
    • 1990: Stille Tage in Clichy (Quiet days in Clichy)
    • 1991–1996: Prinzessin Fantaghiro
    • 1991: Pizza Colonia
    • 1991/92: Die Abenteurer vom Rio Verde (Rio Verde)
    • 1993: Der große Bellheim
    • 1993: Bauernschach
    • 1993: Spion in Schwarz
    • 1993/94: Amigomio
    • 1993: Maus und Katz
    • 1993: Felidae
    • 1993: König der letzten Tage
    • 1994: Der kleine Lord (Il piccolo Lord)
    • 1996: Der Schattenmann
    • 1996: Alles nur Tarnung
    • 1996: Dragonheart (Synchronisation von Draco)
    • 1996: Tresko – Der Maulwurf
    • 1996: Tresko – Im Visier der Drogenmafia
    • 1996: Tresko – Amigo Affäre
    • 1997: Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief
    • 1997: Alle für die Mafia
    • 1997: Fräulein Smillas Gespür für Schnee
    • 1997: Die furchtlosen Vier (Synchronisation von Fred der Esel)
    • 1998: Die Piraten der Karibik (Caraibi)
    • 1998: Mord im Kloster (La quindicesima epistola)
    • 1998: Comeback für Freddy Baker
    • 1999: Liebe deinen Feind (Ama il tuo nemico)
    • 2000: Der kleine Lord – Retter in der Not (Il piccolo Lord, parte seconda)
    • 2002: Die Affäre Semmeling
    • 2002: Epsteins Nacht
    • 2003: Die Jungen von der Paul-Straße (Il ragazzi de la via Pal)
    • 2004: Vera – Die Frau des Sizilianers
    • 2005: Enigma – Eine uneingestandene Liebe
    • 2005: Es ist ein Elch entsprungen
    • 2006: Karol Wojtyła – Geheimnisse eines Papstes
    • 2007: Rosa Roth – Der Tag wird kommen
    • 2007: Die Rote Zora
    • 2008: Wer Liebe verspricht
    • 2009: Same Same But Different
    • 2010: Der letzte Patriarch (TV-Zweiteiler)
    • 2010: Das Geheimnis der Wale (TV-Zweiteiler)
    • 2011: Gegengerade
    • 2011: Die lange Welle hinterm Kiel (TV)
    • 2012: Die Libelle und das Nashorn
    • 2013: Krokodil (TV)>

    Werke

    Erzählungen und Geschichten

    • 1992: Der Mäusetöter. Unrühmliche Geschichten. Kiepenheuer & Witsch, Köln, ISBN 3-462-02160-5.
    • 1994: Der Dieb von Trastevere. Geschichten aus Italien. btb Verlag, ISBN 3-442-72038-9.
    • 1996: Der Fenstersturz und andere merkwürdige Geschichten. Kiepenheuer & Witsch, Köln, ISBN 3-462-02576-7.
    • 2000: Der römische Schneeball. Wahre und erfundene Geschichten. Kiepenheuer & Witsch, Köln, ISBN 3-462-03036-1.
    • 2004: Der Fotograf von San Marco: Die italienischen Erzählungen. Kiepenheuer & Witsch, Köln, ISBN 3-462-03354-9.

    Personenbeschreibung

    • 2005: Mit einer Nadel bloß. Über meine Mutter. Goldmann Verlag, München 2007, ISBN 3-442-15410-3.

    Erinnerungen

    • 2004: Himmel und Erde. Unordentliche Erinnerungen. Goldmann Verlag, München 2005, ISBN 3-442-15329-8.
    • 2005: Bilder meines Lebens, mit Ergänzungen von Peter Berling, Helmut Dietl, Günter Grass, Kiepenheuer & Witsche, Köln, ISBN 978-3-462-03620-6. (Autobiografische Fotodokumentation)

    Gespräch/ Interview

    • Gero von Boehm: Mario Adorf. 13. September 2006. Interview in: Begegnungen. Menschenbilder aus drei Jahrzehnten. Collection Rolf Heyne, München 2012, ISBN 978-3-89910-443-1, S.379-388

    Hörbücher (Auswahl)

    • 2007: Schmidt. von Louis Begley. Random House Audio, ISBN 978-3866047501.
    • 2010: Mario Adorf liest die Lieblingsballaden der Deutschen. Verlag Herder, ISBN 978-3451316074.
    • 2011: Adorf liest Goethe. Verlag Herder, ISBN 978-3451318924.

    Literatur

    • Meinolf Zurhorst, Heiko R. Blum: Mario Adorf. Seine Filme – sein Leben. Heyne-Filmbibliothek, Band 176. Heyne, München 1992, ISBN 3-453-05972-7.
    • Veronika Moritz: Mario Adorf. in: CineGraph, Lg. 21, edition text+kritik, 1993.
    • Torsten Musial (Hg.): Mario Adorf. … böse kann ich auch. Akademie der Künste Archiv, Berlin 2012, ISBN 978-3-88331-178-4.

    Filmdokumentationen

    • Lebenslänglich Schauspieler – 65 Jahre Mario Adorf Filmporträt von Ilona Kalmbach. Deutschland 1995 (ARD, Eigenproduktion des WDR), 45 Minuten.
    • Die Besten im Westen – Mario Adorf. Filmporträt von Ulrike Brincker. Deutschland 2008 (WDR), 45 Minuten.

    Auszeichnungen

    • 1958: Bundesfilmpreis: Filmband in Gold (Bester Nachwuchsschauspieler) für „Nachts, wenn der Teufel kam“
    • 1958: Preis der Deutschen Filmkritik (Bester Darsteller) für „Nachts, wenn der Teufel kam“
    • 1974: Ernst-Lubitsch-Preis
    • 1978: Bambi (Beliebtester Schauspieler des Jahres) für „Der Hauptdarsteller“
    • 1979: Großer Hersfeld-Preis
    • 1982: Bundesfilmpreis: Filmband in Silber für „Lola“
    • 1986: Deutscher Darstellerpreis (Bester Darsteller) für Via Mala
    • 1992: Goldene Kamera für künstlerische Gesamtleistung
    • 1992: Bundesfilmpreis: Filmband in Gold für „Pizza Colonia“
    • 1993: Bundesverdienstkreuz
    • 1993: Telestar für „Der große Bellheim“
    • 1994: Goldene Kamera für „Der große Bellheim“
    • 1994: Adolf-Grimme-Preis in Gold für „Der große Bellheim“
    • 1995: Romy Platin-Romy
    • 1996: Goldenes Schlitzohr
    • 1996: Bayerischer Fernsehpreis zusammen mit Günter Strack und Heinz Hoenig für Der Schattenmann
    • 1996: Carl-Zuckmayer-Medaille
    • 1997: Karl-Valentin-Orden
    • 1997: DIVA-Award
    • 2000: Bayerischer Filmpreis: Ehrenpreis für sein Lebenswerk
    • 2001: Großes Bundesverdienstkreuz
    • 2001: Ehrenbürgerschaft der Stadt Mayen/(Eifel) (9. September)
    • 2003: Bayerischer Verdienstorden
    • 2003: Siegfried-Lowitz-Preis
    • 2003: Goldener Ochse – Ehrenpreis des Filmkunstfestes Mecklenburg-Vorpommern
    • 2004: Deutscher Filmpreis: Filmpreis in Gold als Ehrenpreis für herausragende Verdienste um den deutschen Film
    • 2005: Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz
    • 2005: Filmfest München: CineMerit Award
    • 2006: Platz 2 in der ZDF-Reihe „Unsere Besten“ in der Sendung „Lieblingsschauspieler“
    • 2006: Bambi (Kategorie Kultur)
    • 2009: Orden wider den tierischen Ernst[3]
    • 2010: Stern auf dem Boulevard der Stars in Berlin
    • 2010: Ehrendoktorwürde der Johannes Gutenberg-Universität Mainz[4][5]
    • 2012: Goldene Kamera für sein Lebenswerk
    • 2012: Berlin & Beyond Film Festival: Auszeichnung für sein Lebenswerk

    Ausstellung

    • 2012: Mario Adorf...böse kann ich auch, Akademie der Künste, Berlin

    Einzelnachweise

    1. news.de (Abgerufen am 8. September 2010)
    2. recklinghaeuser-zeitung.de
    3. ddp Deutscher Depeschendienst GmbH: Mario Adorf bekommt den Orden, vom 6. Februar 2009, abgerufen am 6. Februar 2009
    4. Mario Adorf erhält Ehrendoktorwürde der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Meldung in: Informationsdienst Wissenschaft vom 10. November 2010, abgerufen am 11. November 2010
    5. Mario Adorf erhält die Ehrendoktorwürde der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, mit Bildern und Videolink, vom 19. November 2010, abgerufen am 23. November 2010

    Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 15. April 2013, 14:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Dino2988, EddieGP, PieRat, Rylha, Torrolone, Ute Erb, Kuhlmac, Janericloebe, Lumu, Ambross07, BijanM, PHFoto, Bergpavian, Frank Schulenburg, Sitacuisses, TurnspitDawg, Frank Sonnenkind, Dersachse95, Weltbibliographie, Krassdaniel, Letdemsay, Zemenespuu, H.Albatros, Lómelinde, Stw 001, Geraer, Pirulinmäuschen, SUdoK74, CHensel, Hartsig2000, Muretto, ArthurMcGill, Dandelo, El., Il Silenzio, Beuclair, Wiki-Hypo, Donatien, NetAction, Don-kun, Deutsches Filminstitut, Yazee, P170, HBarchet, Filoump, Kurzsprung, RockDJ04, Achimbodewig, Inkowik, Da7id, JKS, Kent, Bennsenson, FlügelRad, TeesJ, Moorhuhn*05*, OttosPlan, Knase, Tilla, Randolph33, Keewee279, Giftmischer, Times, Etmot, XanonymusX, Michael PAUL, Musikzumm, Plettman, Kuemmjen, Solid State, Eburesch, Laibwächter, TZorn, WerstenerJung, Crazy1880, Wiki Gh!, Spuk968, Hans J. Castorp, Freimut Bahlo, Si! SWamP, Blueduck4711, Memmingen, Regi51, Armin P., Abberline, Djmirko, WolfgangRieger, WinfriedSchneider, Haneburger, RainerKoeln, Zmannjr, Magnummandel, Tom uf, Paulae, Danielba894, Brunswyk, Hewa, 12 Basti, Old Man, Ulli Purwin, Mbdortmund, Osiris2000, Lonelobo, Schweißer, Commander.Spike, Wikiwelt, Felix Neumann, WAH, Pfir, Geher, LKD, Alexander Z., Familiennamenbearbeiter, Spurzem, ThomasPusch, Toffel, P UdK, Jón, Karsten11, Wö-ma, Phoinix, Kyra-Sedgwick-Fan, Mhp1255, Tobi B., Linie, Romanm, Symposiarch, Hitch, Sebbot, Flo Beck, Raymond, Tobias1983, Schorschi89, ElisabE, Wiegels, 1te2felindereifel, Denis Bonn, César, Aktiver Arbeiter, Herr Th., Smoritz81, FredericII, Albrecht1, Berthold Werner, Frank C. Müller, STBR, Konrad Lackerbeck, Schaengel, Gabbahead., Darev, Harmonica, HH58, Albrecht 2, Voyager, StillesGrinsen, Emmridet, Obersachse, GeorgHH, Gledhill, Englandfan, Xquenda, Jirjen, Le-comte, Johnny T, Karl Gruber, KaPe, Mipago, Lateiner, Schubbay, Tox, JCS, Sovereign, J.-H. Janßen, Achim Raschka, LIU, Mlucan, Darkone, Chrisfrenzel, NicoHaase, Mijobe, Carlo Cravallo, Media lib, Wittkowsky, Menglada van Rensburg, Popie, MarkusHagenlocher, Robodoc, TweetyJ, KamilHolys, Bdk, Crux, Fschoenm, Zwobot, Oisín, Michail, Tobe man, NetReaper, ArtMechanic, Lothar Laaf, Rybak, Unukorno, Xarax, Triebtäter, Mac, Stefan Kühn, Francis, Dishayloo, Head, Magnus Manske, MB. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

    Mario Adorf hat mitgespielt in

    Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
    Schubert In Love
    Komödie FSK 12
    Regie: Lars Büchel
    Schubert In Love Userwertung:

    Produktionsjahr: 2016
    Schauspieler/innen: Olaf Schubert, Mario Adorf, Hildegard Schroedter, Marie Leuenberger, Jochen Barkas, Bert Stephan, Martina Hill
    Winnetou - Der Mythos lebt
    Western FSK 12
    Regie: Philipp Stölzl
    Winnetou - Der Mythos lebt Userwertung:

    Produktionsjahr: 2016
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Matthias Matschke, Fahri Yardim, Wotan Wilke Möhring
    Die Erfindung der Liebe
    Komödie FSK 0
    Regie: Lola Randl
    Die Erfindung der Liebe Userwertung:

    Produktionsjahr: 2013
    Schauspieler/innen: Bastian Trost, Irm Hermann, Mario Adorf, Sunnyi Melles, Maria Kwiatkowsky, Samuel Finzi, Luc Feit, Werner Gerhards, Fabienne Hesse, Daniel Illigens, André Jung, Stefan Lampadius, Tom Leick, Mira Partecke, Alvaro Peña-Rojas, Jürgen Rißmann, Tilman Strauss
    Der letzte Mentsch
    Drama FSK 12
    Regie: Pierre-Henry Salfati
    Der letzte Mentsch Userwertung:

    Produktionsjahr: 2013
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Katharina Derr, Hannelore Elsner
    Die Räuber
    Drama FSK 12
    Regie: Pol Cruchten, Frank Hoffmann
    Die Räuber Userwertung:

    Produktionsjahr: 2013
    Schauspieler/innen: Tchéky Karyo, Maximilian Schell, Isild Le Besco, Mario Adorf, Mickey Hardt, Éric Caravaca, Robinson Stévenin, Anouk Wagener, Laurence Côte, Wolfram Koch, Luc Schiltz, Marion Desjacques Huguel, Jean-Michel Larre, Lucas Salhani, Marc Baum, Serge Wolf, Georg Marin
    Die lange Welle hinterm Kiel

    Regie: Nikolaus Leytner
    Die lange Welle hinterm Kiel Userwertung:

    Produktionsjahr: 2012
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Veronica Ferres, Christiane Hörbiger, Christoph Letkowski, Carl Achleitner, Markus von Lingen
    Die Libelle und das Nashorn
    Drama FSK 0
    Regie: Lola Randl
    Die Libelle und das Nashorn Userwertung:

    Produktionsjahr: 2012
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Fritzi Haberlandt, Irm Hermann, Maria Faust, Rainer Egger, Samuel Finzi, Lina Beckmann, Bastian Trost, Sebastian Weber
    Gegengerade
    Drama FSK 16
    Regie: Tarek Ehlail
    Gegengerade Userwertung:

    Produktionsjahr: 2011
    Schauspieler/innen: Timo Jacobs, Fabian Busch, Denis Moschitto, Moritz Bleibtreu, Natalia Avelon, Wotan Wilke Möhring, Mario Adorf, Dominique Horwitz, Katy Karrenbauer, Claude-Oliver Rudolph, André Eisermann, Uwe Rohde, Christian Rudolf, Simon Görts, Carolin Wosnitza, Ulrich Faßnacht
    FSK 12
    Regie: Philipp Kadelbach
    Das Geheimnis der Wale Userwertung:

    Produktionsjahr: 2010
    Schauspieler/innen: Veronica Ferres, Christopher Lambert, Fritz Karl, Mario Adorf, Alicia von Rittberg, Joe Dekkers-Reihana, Clemens Schick, Elena Uhlig, Rawiri Paratene
    Same Same But Different
    Drama FSK 6
    Regie: Detlev Buck
    Same Same But Different Userwertung:

    Produktionsjahr: 2009
    Schauspieler/innen: David Kross, Apinya Sakuljaroensuk, Stefan Konarske, Jens Harzer, Anne Müller, Michael Ostrowski, Marie Jung, Lucile Charlemagne, Wanda Badwal, Julia Primus, Constanze Becker, Olli Dittrich, Gilla Cremer, Ok Sokha, Em Boun Nat, Anatole Taubman, Charly Hübner, Mario Adorf
    Die Rote Zora
    Kinder-/Jugendfilm FSK 6
    Regie: Peter Kahane
    Die Rote Zora Userwertung:

    Produktionsjahr: 2008
    Schauspieler/innen: Linn Reusse, Jakob Knoblauch, David Berton, Pascal Andres, Woody Mues, Mario Adorf, Ben Becker, Dominique Horwitz, Hilmi Sözer, Badasar Calbiyik, Nora Quest

    Regie: Gero von Boehm
    Karol Wojtyła: Geheimnisse eines Papstes Userwertung:

    Produktionsjahr: 2006
    Schauspieler/innen: Michael Mendl, Devid Striesow, Mario Adorf, Cosma Shiva Hagen, Udo Kroschwald, Otto Mellies, Dan van Husen, Uwe Zersch, Thorsten Grasshoff, Thomas Meinhardt, Mikail Tufan
    Enigma – Eine uneingestandene Liebe
    FSK 6
    Regie: Volker Schlöndorff
    Enigma – Eine uneingestandene Liebe Userwertung:

    Produktionsjahr: 2005
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Justus von Dohnányi
    Es ist ein Elch entsprungen
    Komödie
    Regie: Ben Verbong
    Es ist ein Elch entsprungen Userwertung:

    Produktionsjahr: 2005
    Schauspieler/innen: Raban Bieling, Mario Adorf, Armin Rohde, Anja Kling, Sarah Beck, Jürgen Tarrach, Monika Hansen, Christine Neubauer, Joachim Bissmeier, Gilbert von Sohlern, Arthur Klemt, Philip Wiegratz, Werner Rom, Alexander Liegl
    Im Rennstall ist das Zebra los
    Kinder-/Jugendfilm
    Regie: Frederik Du Chau
    Im Rennstall ist das Zebra los Userwertung:

    Produktionsjahr: 2005
    Schauspieler/innen: Bruce Greenwood, Hayden Panettiere, Caspar Poyck, Gary Bullock, Wendie Malick, M. Emmet Walsh, Günther Jauch, Jeanette Biedermann, Moritz Bleibtreu, Reinhard Glemnitz, Mario Adorf, Iris Berben, Heiner Lauterbach, Ottfried Fischer, Oliver Pocher, Christian Tramitz, Dietmar Wunder
    FSK 12
    Regie: Lamberto Bava
    Die Piraten der Karibik Userwertung:

    Produktionsjahr: 1999
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Anna Falchi, Jennifer Nitsch, Nicholas Rogers, Paolo Seganti, Remo Girone, Padma Lakshmi, Otto Sevcik, José A. Rodriguez, Francesco Casale, Giovanni Musy
    Fräulein Smillas Gespür für Schnee
    Thriller FSK 12
    Regie: Bille August
    Fräulein Smillas Gespür für Schnee Userwertung:

    Produktionsjahr: 1997
    Schauspieler/innen: Julia Ormond, Gabriel Byrne, Vanessa Redgrave, Richard Harris, Jim Broadbent, Charlotte Bradley, Agga Olsen, Robert Loggia, Patrick Field, Matthew Marsh, Tom Wilkinson, Mario Adorf, Jürgen Vogel, Clipper Miano
    Trickfilm FSK 6
    Regie: Michael Coldewey, Jürgen Richter, Eberhard Junkersdorf
    Die furchtlosen Vier Userwertung:

    Produktionsjahr: 1997
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Sandra Schwarzhaupt, Bernd Schramm, Hartmut Engler, Joachim Kemmer, Peer Augustinski, Katharina Thalbach, Frank Zander, Klausjürgen Wussow, Hans-Werner Bussinger, Tobias Meister, Tom Deininger, Michael Walke, Klaus Sonnenschein, Dagmar Altrichter, Uwe Paulsen
    Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief

    Regie: Helmut Dietl
    Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief Userwertung:

    Produktionsjahr: 1997
    Schauspieler/innen: Götz George, Mario Adorf, Heiner Lauterbach, Gudrun Landgrebe, Veronica Ferres, Joachim Król, Hannelore Hoger, Armin Rohde, Jan Josef Liefers, Martina Gedeck, Meret Becker, Hilde Van Mieghem, Burghart Klaußner, Edgar Selge, Erich Hallhuber, Christian Berkel, Markus Majowski
    Der Schattenmann
    FSK 12
    Regie: Dieter Wedel
    Der Schattenmann Userwertung:

    Produktionsjahr: 1996
    Schauspieler/innen: Stefan Kurt, Heinz Hoenig, Mario Adorf, Heiner Lauterbach, Günter Strack, Julia Stemberger, Jennifer Nitsch, Claude-Oliver Rudolph, Maja Maranow, Constanze Engelbrecht, Alexander Radszun, Hans Häckermann, Florian Martens, Christine Reinhart, Henry Hübchen, Michael Mendl, Axel Milberg
    FSK 0
    Regie: Dieter Wedel
    Der große Bellheim Userwertung:

    Produktionsjahr: 1993
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Heinz Schubert, Will Quadflieg, Hans Korte, Manfred Zapatka, Heinz Hoenig, Leslie Malton, Krystyna Janda, Eva-Maria Bauer, Annemarie Düringer, Alexander Radszun, Renan Demirkan, Erika Skrotzki, Ingrid Steeger, Dominique Horwitz, Thomas Huber, Marcello Tusco

    Regie: Tom Toelle
    König der letzten Tage Userwertung:

    Produktionsjahr: 1993
    Schauspieler/innen: Christoph Waltz, Mario Adorf, Deborah Kaufmann, Nikolas Lansky, Charo López, Otto Kukla
    FSK 6
    Regie: Lamberto Bava
    Prinzessin Fantaghirò II Userwertung:

    Produktionsjahr: 1992
    Schauspieler/innen: Alessandra Martines, Mario Adorf, Kim Rossi Stuart, Brigitte Nielsen, Ángela Molina, Jean-Pierre Cassel, Stefano Davanzati, Tomás Valík, Ornella Marcucci, Kateřina Brožová
    FSK 6
    Regie: Lamberto Bava
    Prinzessin Fantaghirò Userwertung:

    Produktionsjahr: 1991
    Schauspieler/innen: Alessandra Martines, Mario Adorf, Kim Rossi Stuart, Ángela Molina, Brigitte Nielsen, Jean-Pierre Cassel, Ornella Marcucci, Kateřina Brožová, Stefano Davanzati, Tomás Valík, Nicholas Rogers
    FSK 12
    Regie: Franz Xaver Bogner
    Café Europa Userwertung:

    Produktionsjahr: 1990
    Schauspieler/innen: Jacques Breuer, August Zirner, Barbara Auer, Mario Adorf, Raimund Harmstorf, Elmar Wepper, Walter Plathe, Ottfried Fischer
    FSK 12
    Regie: Rainer Erler
    Die Kaltenbach-Papiere Userwertung:

    Produktionsjahr: 1990
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Gudrun Landgrebe, Simona Cavallari, Ulrich Tukur, Dietrich Mattausch, Carlos Estrada, Doghmi Larbi
    FSK 16
    Regie: Egon Günther
    Rosamunde Userwertung:

    Produktionsjahr: 1990
    Schauspieler/innen: Anica Dobra, Jürgen Vogel, Richy Müller, Suzanne Stoll, Boris Koneczny, Mario Adorf, Patrick Elias, Beata Tyszkiewicz, Gerd Duwner, Manfred Krug, Mathieu Carrière, Brigitte Mira
    FSK 12
    Regie: Egon Günther
    Heimatmuseum Userwertung:

    Produktionsjahr: 1988
    Schauspieler/innen: Helmut Zierl, Jiří Strach, Dolly Dollar, Dana Morávková, Mario Adorf, Nikolaus Paryla, Jürgen Holtz, Míla Myslíková, Libuše Geprtová, Michael Gempart, Rüdiger Kirschstein, Jan Novák, Christian Doermer, Edwin Noël, Jana Mrázová
    Momo
    Kinder-/Jugendfilm FSK 6
    Regie: Johannes Schaaf
    Momo Userwertung:

    Produktionsjahr: 1986
    Schauspieler/innen: Radost Bokel, Leopoldo Trieste, Bruno Stori, Mario Adorf, Armin Mueller-Stahl, Ninetto Davoli, Concetta Russino, Francesco de Rosa, Sylvester Groth, Elide Melli, Piero Tordi, Hartmut Kollakowsky, John Huston, Michael Ende, Rosemarie Fendel
    Der 4 1/2 Billionen Dollar Vertrag
    FSK 16
    Regie: John Frankenheimer
    Der 4 1/2 Billionen Dollar Vertrag Userwertung:

    Produktionsjahr: 1985
    Schauspieler/innen: Michael Caine, Anthony Andrews, Victoria Tennant, Lilli Palmer, Mario Adorf, Michael Lonsdale, Bernard Hepton, Alexander Kerst
    Via Mala
    FSK 12
    Regie: Tom Toelle
    Via Mala Userwertung:

    Produktionsjahr: 1985
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Milena Vukotic, Maruschka Detmers, Sissy Höfferer, Dominique Pinon, Juraj Kukura, Hans Christian Blech, Fritz Eckhardt

    Regie: Luigi Magni
    Himmel und Hölle Userwertung:

    Produktionsjahr: 1983
    Schauspieler/innen: Johnny Dorelli, Philippe Leroy, Rodolfo Bigotti, Eurilla Del Bona, Mario Adorf, Renzo Montagnani, Roberto Farris, Federica Mastroianni, Flora Carabella, Iris Peynado
    Marco Polo
    FSK 6
    Regie: Giuliano Montaldo
    Marco Polo Userwertung:

    Produktionsjahr: 1982
    Schauspieler/innen: Ken Marshall, Denholm Elliott, Tony Vogel, F. Murray Abraham, Anne Bancroft, Riccardo Cucciolla, John Gielgud, John Houseman, Burt Lancaster, Tony Lo Bianco, Ian McShane, Leonard Nimoy, Beulah Quo, Ying Ruocheng, Sada Thompson, David Warner, Mario Adorf
    Lola
    Drama FSK 16
    Regie: Rainer Werner Fassbinder
    Lola Userwertung:

    Produktionsjahr: 1981
    Schauspieler/innen: Barbara Sukowa, Armin Mueller-Stahl, Mario Adorf, Rosel Zech, Matthias Fuchs, Helga Feddersen, Karin Baal, Ivan Desny, Karl-Heinz von Hassel, Sonja Neudorfer, Elisabeth Volkmann, Hark Bohm, Isolde Barth, Christine Kaufmann, Y Sa Lo, Raúl Gimenez, Udo Kier
    Die Blechtrommel
    Literaturverfilmung FSK 16
    Regie: Volker Schlöndorff
    Die Blechtrommel Userwertung:

    Produktionsjahr: 1979
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Angela Winkler, David Bennent, Katharina Thalbach, Daniel Olbrychski, Tina Engel, Berta Drews, Roland Teubner, Tadeusz Kunikowski, Andréa Ferréol, Heinz Bennent, Ilse Pagé, Werner Rehm, Käte Jaenicke, Otto Sander, Charles Aznavour, Fritz Hakl
    Tragödie FSK 16
    Regie: Billie Wilder
    Fedora Userwertung:

    Produktionsjahr: 1978
    Schauspieler/innen: William Holden, Marthe Keller, Hildegard Knef, José Ferrer, Frances Sternhagen, Mario Adorf, Stephen Collins, Henry Fonda, Michael York, Hans Jaray, Gottfried John, Arlene Francis, Jacques Maury, Ellen Schwiers, Ferdy Mayne, Peter Capell, Bob Cunningham
    Deutschland im Herbst
    FSK 12
    Regie: Bernhard Sinkel, Peter Schubert, Volker Schlöndorff, Katja Rupé, Edgar Reitz, Maximiliane Mainka, Beate Mainka-Jellinghaus, Alexander Kluge, Rainer Werner Fassbinder, Hans Peter Cloos, Alf Brustellin
    Deutschland im Herbst Userwertung:

    Produktionsjahr: 1978
    Schauspieler/innen: Angela Winkler, Vadim Glowna, Mario Adorf, Wolf Biermann, Hannelore Hoger, Rainer Werner Fassbinder
    FSK 6
    Regie: Michael Verhoeven
    Gefundenes Fressen Userwertung:

    Produktionsjahr: 1977
    Schauspieler/innen: Heinz Rühmann, Mario Adorf, René Deltgen, Elisabeth Volkmann, Karin Baal, Joachim Fuchsberger, Barbara Valentin, Hans-Jürgen Bäumler, George Moorse, Spomenca Petrovic
    FSK 12
    Regie: Wolf Gremm
    Tod oder Freiheit Userwertung:

    Produktionsjahr: 1977
    Schauspieler/innen: Peter Sattmann, Erika Pluhar, Malte Thorsten, Harald Leipnitz, Mario Adorf, Gert Fröbe, Dieter Schidor, Christine Böhm, George Meyer-Goll, Stefan Ostertag, Franz Seidenschwan, Volker Bogdan, Georg Lehn, Klaus Münster, William Hobbs, Peter Wagenbreth, Michael Tietz
    MitGift
    FSK 16
    Regie: Michael Verhoeven
    MitGift Userwertung:

    Produktionsjahr: 1976
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Ron Ely, Helmut Qualtinger, Elisabeth Flickenschildt, Heidi Stroh, Dietrich Kerky, Friedrich von Thun, Hartmut Becker, Hans Elwenspoek, Nora Minor, Wolfgang Fischer, Luigi Pistilli, Jeff Blynn, Michael Gahr, Michael Habeck
    FSK 16
    Regie: Nikos Perakis
    Bomber & Paganini Userwertung:

    Produktionsjahr: 1976
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Tilo Prückner, Barbara Valentin, Hannelore Schroth, Margot Werner, Heinrich Schweiger, Otto Tausig, Kurt Sowinetz, Rainer von Artenfels, Hark Bohm
    Die verlorene Ehre der Katharina Blum
    Literaturverfilmung FSK 16
    Regie: Margarethe von Trotta, Volker Schlöndorff
    Die verlorene Ehre der Katharina Blum Userwertung:

    Produktionsjahr: 1975
    Schauspieler/innen: Angela Winkler, Mario Adorf, Dieter Laser, Jürgen Prochnow, Heinz Bennent, Hannelore Hoger, Rolf Becker, Harald Kuhlmann, Herbert Fux, Regine Lutz
    Der Tod trägt schwarzes Leder
    Thriller FSK 18
    Regie: Massimo Dallamano
    Der Tod trägt schwarzes Leder Userwertung:

    Produktionsjahr: 1974
    Schauspieler/innen: Giovanna Ralli, Micaela Pignatelli, Farley Granger, Corrado Gaipa, Franco Fabrizi, Claudio Cassinelli, Marina Berti, Mario Adorf, Ferdinando Murolo, Paolo Turco, Salvatore Puntillo, Eleonora Morana, Sherry Buchanan, Roberta Paladini, Luigi Antonio Guerra, Renata Moar, Adriana Falco
    FSK 16
    Regie: Edgar Reitz
    Die Reise nach Wien Userwertung:

    Produktionsjahr: 1973
    Schauspieler/innen: Elke Sommer, Hannelore Elsner, Mario Adorf, Nicolas Brieger, Ferdy Mayne
    Pinocchio
    FSK 6
    Regie: Luigi Comencini
    Pinocchio Userwertung:

    Produktionsjahr: 1972
    Schauspieler/innen: Andrea Balestri, Nino Manfredi, Gina Lollobrigida, Franco Franchi, Ciccio Ingrassia, Vittorio de Sica, Lionel Stander, Ugo d’Alessio, Mario Adorf, Enzo Cannavale
    FSK 16
    Regie: Roland Klick
    Deadlock Userwertung:

    Produktionsjahr: 1970
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Anthony Dawson, Marquard Bohm, Mascha Elm-Rabben, Sigurd Fitzek, Betty Segal
    Der feurige Pfeil der Rache
    FSK 12
    Regie: Giorgio Ferroni
    Der feurige Pfeil der Rache Userwertung:

    Produktionsjahr: 1970
    Schauspieler/innen: Giuliano Gemma, Silvia Dionisio, Mark Damon, Mario Adorf, Nello Pazzafini, Manuel Zarzo, Valerio Colombaioni, Lars Bloch, Daniele Dublino, Luis Dávila, Helga Liné, Pierre Cressoy, Antonio Pica, Valerie Forques
    Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe
    Horrorfilm FSK 16
    Regie: Dario Argento
    Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe Userwertung:

    Produktionsjahr: 1970
    Schauspieler/innen: Tony Musante, Suzy Kendall, Enrico Maria Salerno, Eva Renzi, Mario Adorf, Reggie Nalder, Umberto Raho, Renato Romano, Giuseppe Castellani, Werner Peters
    Krimi FSK 12
    Regie: Wolfgang Staudte
    Die Herren mit der weißen Weste Userwertung:

    Produktionsjahr: 1969
    Schauspieler/innen: Martin Held, Mario Adorf, Walter Giller, Hannelore Elsner, Heinz Erhardt, Agnes Windeck, Rudolf Platte, Willy Reichert, Sabine Bethmann, Rudolf Schündler, Herbert Fux, Siegfried Schürenberg, Norbert Grupe, Tilo von Berlepsch, Friedrich Schoenfelder, Achim Strietzel, Otto Czarski
    Abenteuer FSK 12
    Regie: Michail Kalatosow
    Das rote Zelt Userwertung:

    Produktionsjahr: 1969
    Schauspieler/innen: Sean Connery, Claudia Cardinale, Eberhard Krüger, Peter Finch, Massimo Girotti, Luigi Vannucchi, Mario Adorf, Eduard Marzewitsch, Grigori Gaj, Nikita Michalkow, Nikolai Iwanow, Boris Chmelnizki, Juri Solomin, Juri Wisbor, Donatas Banionis, Otar Koberidse
    Fahrt zur Hölle, ihr Halunken
    FSK 16
    Regie: Sergio Corbucci
    Fahrt zur Hölle, ihr Halunken Userwertung:

    Produktionsjahr: 1969
    Schauspieler/innen: Johnny Hallyday, Mario Adorf, Françoise Fabian, Gastone Moschin, Syvie Fennec, Angela Luce, Serge Marquand, Gino Pernice, Mimmo Poli, Pietro Ceccarelli, Mario Castellari
    FSK 16
    Regie: Giulio Petroni
    Amigos Userwertung:

    Produktionsjahr: 1968
    Schauspieler/innen: Giuliano Gemma, Mario Adorf, Magda Konopka, Julie Menard, Anthony Dawson, Franco Balducci, Sandro Dori, Federico Boido, John Bartha
    Ganovenehre
    Krimi FSK 18
    Regie: Wolfgang Staudte
    Ganovenehre Userwertung:

    Produktionsjahr: 1966
    Schauspieler/innen: Gert Fröbe, Mario Adorf, Curt Bois, Karin Baal, Helen Vita, Ilse Pagé, Gretl Schörg, Gert Haucke, Jürgen Feindt, Martin Hirthe, Robert Rober, Henning Schlüter, Otto Matthies
    FSK 12
    Regie: Dino Risi
    Unser Boß ist eine Dame Userwertung:

    Produktionsjahr: 1966
    Schauspieler/innen: Nino Manfredi, Senta Berger, Harry Guardino, Totò, Mario Adorf, Ralf Wolter, Claudine Auger, Ugo Fangareggi
    FSK 16
    Regie: George Pollock
    Geheimnis im blauen Schloß – Userwertung:

    Produktionsjahr: 1965
    Schauspieler/innen: Hugh O’Brian, Shirley Eaton, Fabian, Leo Genn, Stanley Holloway, Wilfrid Hyde-White, Daliah Lavi, Dennis Price, Marianne Hoppe, Mario Adorf, Christopher Lee

    Regie: Antonio Pietrangeli
    Ich habe sie gut gekannt Userwertung:

    Produktionsjahr: 1965
    Schauspieler/innen: Stefania Sandrelli, Mario Adorf, Nino Manfredi, Jean-Claude Brialy, Ugo Tognazzi, Enrico Maria Salerno, Franco Fabrizi, Karin Dor, Joachim Fuchsberger, Robert Hoffmann, Turi Ferro, Franco Nero
    Western FSK 12
    Regie: Sam Peckinpah
    Sierra Charriba Userwertung:

    Produktionsjahr: 1965
    Schauspieler/innen: Charlton Heston, Richard Harris, James Coburn, Dana J. Hutton, Senta Berger, Michael Anderson Jr., Mario Adorf, Ben Johnson, Brock Peters, Warren Oates, Michael Pate, R. G. Armstrong, L. Q. Jones, Slim Pickens
    Thriller FSK 16
    Regie: Christian-Jaque
    Spione unter sich Userwertung:

    Produktionsjahr: 1965
    Schauspieler/innen: Henry Fonda, Robert Ryan, Vittorio Gassman, Annie Girardot, Bourvil, Robert Hossein, Peter Van Eyck, Wolfgang Lukschy, Mario Adorf, Jacques Sernas, Georges Marchal, Klaus Kinski
    FSK 12
    Regie: Paul Martin
    Die Goldsucher von Arkansas Userwertung:

    Produktionsjahr: 1964
    Schauspieler/innen: Brad Harris, Mario Adorf, Horst Frank, Ralf Wolter, Marianne Hoppe, Dieter Borsche, Thomas Alder, Josef Egger, Dorothee Parker, Olly Schoberova, Philippe Lemaire, Fulvia Franco
    FSK 6
    Regie: Günter Gräwert
    Vorsicht Mister Dodd Userwertung:

    Produktionsjahr: 1964
    Schauspieler/innen: Heinz Rühmann, Maria Sebaldt, Robert Graf, Anton Diffring, Mario Adorf, Ernst Fritz Fürbringer, Erika von Thellmann, Horst Keitel, Rudolf Rhomberg, Harry Wüstenhagen, Ah Yue Lou, René Axel Franckh, Erik Jelde, Heinz Schorlemmer, Ecko Engelmann, Edgar Engelmann
    Liebesfilm
    Regie: Antonio Pietrangeli
    Der Ehekandidat Userwertung:

    Produktionsjahr: 1963
    Schauspieler/innen: Sandra Milo, François Périer, Mario Adorf, Gastone Moschin, Didi Perego, Paola Del Bon, Angela Minervini
    Western FSK 16
    Regie: Rolf Olsen
    Der letzte Ritt nach Santa Cruz Userwertung:

    Produktionsjahr: 1963
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Edmund Purdom, Marianne Koch, Marisa Mell, Klaus Kinski, Sieghardt Rupp, Walter Giller, Thomas Fritsch, Florian Kühne, Martin Urtel
    Drama FSK 18
    Regie: Rolf Thiele
    Moral 63 Userwertung:

    Produktionsjahr: 1963
    Schauspieler/innen: Nadja Tiller, Mario Adorf, Charles Regnier, Fritz Tillmann, Peter Parten, Heidi Bill, Lore Bill, Erika von Thellmann, Tilo von Berlepsch, Renate Schacht, Kurt Zips, Rudolf Forster
    FSK 6
    Regie: Harald Reinl
    Winnetou 1. Teil Userwertung:

    Produktionsjahr: 1963
    Schauspieler/innen: Lex Barker, Pierre Brice, Mario Adorf, Marie Versini, Ralf Wolter, Walter Barnes, Mavid Popović, Antun Nalis, Dunja Rajter, Chris Howland, Husein Cokic, Demeter Bitenc, Niksa Stefanini, Ilija Ivezić, Branco Špoljar, Tomislav Erak, Dusko Dopudj
    Lulu
    Krimi FSK 16
    Regie: Rolf Thiele
    Lulu Userwertung:

    Produktionsjahr: 1962
    Schauspieler/innen: Nadja Tiller, O. E. Hasse, Hildegard Knef, Mario Adorf, Charles Regnier, Rudolf Forster, Leon Askin, Sieghardt Rupp, Claus Höring, Fritz von Friedl
    FSK 12
    Regie: Robert Hossein
    Haut für Haut Userwertung:

    Produktionsjahr: 1961
    Schauspieler/innen: Robert Hossein, Giovanna Ralli, Mario Adorf, Hans H. Neubert, Madeleine Robinson, Dany Jacquet

    Regie: Luigi Comencini
    Vergewaltigt in Ketten Userwertung:

    Produktionsjahr: 1961
    Schauspieler/innen: Nino Manfredi, Mario Adorf, Gian Maria Volonté, Raymond Bussières, Valeria Moriconi
    Mein Schulfreund
    FSK 12
    Regie: Robert Siodmak
    Mein Schulfreund Userwertung:

    Produktionsjahr: 1960
    Schauspieler/innen: Heinz Rühmann, Robert Graf, Ernst Schröder, Hertha Feiler, Mario Adorf, Alexander Kerst, Hans Leibelt, Loni von Friedl, Alexander Golling, Carsta Löck, Werner Hessenland, Hans Epskamp, Wolfgang Reichmann, Reinhard Glemnitz, Heini Göbel, Fritz Wepper
    Schachnovelle
    FSK 12
    Regie: Gerd Oswald
    Schachnovelle Userwertung:

    Produktionsjahr: 1960
    Schauspieler/innen: Curd Jürgens, Claire Bloom, Hans-Jörg Felmy, Mario Adorf, Hans Söhnker, Albert Bessler, Rudolf Forster, Alan Gifford, Jan Hendriks, Albert Lieven, Harald Maresch, Dietmar Schönherr, Karl Stepanek, Wolfgang Wahl, Dorothea Wieck, Rijk de Gooyer, Susanne Körber-Harlan
    FSK 16
    Regie: Gerd Oswald
    Am Tag, als der Regen kam Userwertung:

    Produktionsjahr: 1959
    Schauspieler/innen: Mario Adorf, Christian Wolff, Gert Fröbe, Corny Collins, Elke Sommer, Claus Wilcke, Ernst Jacobi, Gert Günther Hoffmann, Horst Naumann, Herbert Weissbach
    Das Mädchen Rosemarie
    FSK 18
    Regie: Rolf Thiele
    Das Mädchen Rosemarie Userwertung:

    Produktionsjahr: 1958
    Schauspieler/innen: Nadja Tiller, Peter Van Eyck, Carl Raddatz, Gert Fröbe, Mario Adorf, Horst Frank, Hanne Wieder, Helen Vita, Werner Peters, Tilo von Berlepsch, Erik von Loewis, Karin Baal, Hubert von Meyerinck, Jo Herbst, Ruth Hausmeister, Arno Paulsen, Florentine Castell
    Nachts, wenn der Teufel kam
    Thriller FSK 12
    Regie: Robert Siodmak
    Nachts, wenn der Teufel kam Userwertung:

    Produktionsjahr: 1957
    Schauspieler/innen: Claus Holm, Mario Adorf, Hannes Messemer, Peter Carsten, Karl Lange, Werner Peters, Annemarie Düringer, Monika John, Rose Schäfer, Ernst Fritz Fürbringer, Walter Janssen, Wilmut Borell, Helmut Brasch, Georg Lehn, Lukas Ammann, Margaret Jahnen, Käthe Itter
    Robinson soll nicht sterben
    FSK 6
    Regie: Josef von Báky
    Robinson soll nicht sterben Userwertung:

    Produktionsjahr: 1957
    Schauspieler/innen: Horst Buchholz, Erich Ponto, Magda Schneider, Mathias Wieman, Gustav Knuth, Rudolf Vogel, Elisabeth Flickenschildt, Günther Lüders, Roland Kaiser, Wolfgang Condrus, Urs Hess, Gert Fröbe, Joseph Offenbach, Ernst Fritz Fürbringer, Siegfried Lowitz, Mario Adorf, Heinrich Gretler
    FSK 16
    Regie: Erich Engels
    Kirschen in Nachbars Garten Userwertung:

    Produktionsjahr: 1956
    Schauspieler/innen: Oskar Sima, Grethe Weiser, Gundula Korte, Ursula Herking, Helen Vita, Albert Florath, Gerty Godden, Peter Garden, Paul Henckels, Wolfgang Völz, Peter Carsten, Robert Fackler, Hannes Schiel, Carsta Löck, Nora Minor, Mario Adorf, Bruno Hübner
    FSK 16
    Regie: Paul May
    08/15 in der Heimat Userwertung:

    Produktionsjahr: 1955
    Schauspieler/innen: O. E. Hasse, Hannes Schiel, Gustav Knuth, Emmerich Schrenk, Michael Janisch, Joachim Fuchsberger, Stig Roland, Max Mairich, Hans Christian Blech, Peter Carsten, Mario Adorf, Fritz Remond, Kurt Heintel, Howard Vernon, Helen Vita, Renate Ewert, Edith Schultze-Westrum
    FSK 16
    Regie: Paul May
    08/15 Zweiter Teil Userwertung:

    Produktionsjahr: 1955
    Schauspieler/innen: O. E. Hasse, Rolf Kutschera, Emmerich Schrenk, Rainer Penkert, Joachim Fuchsberger, Hans Christian Blech, Paul Bösiger, Peter Carsten, Walter Klock, Gundula Korte, Ellen Schwiers, Helen Vita, Gitta Lind, Erica Beer, Ulla Melchinger, Otto Bolesch, Armin Dahlen, Mario Adorf
    Drama FSK 16
    Regie: Paul May
    08/15 Userwertung:

    Produktionsjahr: 1954
    Schauspieler/innen: Joachim Fuchsberger, Helen Vita, Paul Bösiger, Emmerich Schrenk, Eva-Ingeborg Scholz, Gundula Korte, Hans Christian Blech, Wilfried Seyferth, Mario Adorf, Peter Carsten, Hans Elwenspoek, Reinhard Glemnitz, Harry Hardt, Walter Klock, Herbert Kroll, Rainer Penkert, Rudolf Rhomberg

    Einloggen
    Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

    Facebook Login
    Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


    Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


    Passwort vergessen
    Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

    Neu registrieren
    Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!