Schauspieler/in

Maria Pia Conte

* 10.03.1944 - Genua

Über Maria Pia Conte

Maria Pia Conte

Maria Pia Conte (eigentlich Maria Pia Vaccarezza; * 10. März 1944 in Genua) ist eine italienische Schauspielerin.

Leben

Conte begann ihre Filmkarriere als Kinderdarstellerin. Oft wurde sie als „Naive“ besetzt und spielte ab Mitte der 1960er Jahre in Filmen, u.a einigen Italowestern der zweiten Kategorie. Daneben war sie auch in mindestens sieben Fotoromanen zu sehen.[1] In den späten 1970er Jahren gab sie ihre Schauspielkarriere nach einer Reihe von „Sexy Comedies“ auf.

Sie heiratete ihren Kollegen Giuseppe Rinaldi (1919–2007) und ist die Mutter der Schauspielerin Francesca Rinaldi.

Filme (Auswahl)

  • 1964: Delitto allo specchio
  • 1964: Spartacus, der Held mit der eisernen Faust (Il colosso di Roma)
  • 1965: Cinco pistolas de Texas
  • 1965: Orion-3000 – Raumfahrt des Grauens (Il pianeta errante)
  • 1966: Dinamita Jim
  • 1972: Una bala marcada
  • 1972: Los buitres cavarán tu fosa
  • 1973: Tödlicher Hass (Tony Arzenta)
  • 1977: Kidnapping – Ein Tag der Gewalt (Operazione Kappa: sparate a vista)
  • 1978: La moglie siciliana

Einzelnachweise

  1. http://www.fotoromanzi-topilio.it/ATTORI/mariapiaconte/mariapiaconte.htm

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 19. Juli 2012, 22:07 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Kent, Stilfehler, Nepomucki, Si! SWamP. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Maria Pia Conte hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Juan Bosch
Una bala marcada Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Peter Lee Lawrence, Frank Brana, Juan Torres, Roberto Camardiel, Luis Induni, Maria Pia Conte, Indio González, Carlo Gaddi, Dada Gallotti, José Castillo, Gustavo Re, Franco Pesce

Regie: Juan Bosch
Los buitres caraván tu fosa Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Craig Hill, Angel Aranda, Fernando Sancho, Maria Pia Conte, Frank Brana, Dominique Boschero, Ivano Staccioli, Raf Baldassarre, Antonio Molino Rojo, Goffredo Unger
FSK 16
Regie: Gianfranco Parolini
Sartana – Bete um Deinen Tod Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Gianni Garko, William Berger, Fernando Sancho, Klaus Kinski, Gianni Rizzo, Sydney Chaplin, Heidi Fischer, Andrea Scotti, Franco Pesce, Maria Pia Conte, Sabine Sun, Carlo Tamberlani, Remo Capitani, Sal Borgese

Regie: Alfonso Balcázar
Dinamita Jim Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Luis Dávila, Fernando Sancho, Rosalba Neri, Aldo Sambrell, Maria Pia Conte, Miguel de la Riva, Osvaldo Genazzoni, Marcello Selmi, Víctor Israel, Moisés Augusto Rocha, Pajarito

Regie: Ignacio F. Iquino, Juan Xiol Marchal
Cinco pistolas de Texas Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Julio Pérez Tabernero, Vicky Lagos, Alberto Farnese, Maria Pia Conte, Indio González, Fernando Rubio, Gila Sevy, Ángel Lombarte, Cesar Ojinaga

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!