Schauspieler/in

Manfred-Anton Algrang

* 30.11.1964 - Bruneck, Italien

Über Manfred-Anton Algrang

Manfred-Anton Algrang

Manfred-Anton Algrang (* 1965 in Bruneck, Italien[1]) ist ein deutscher Schauspieler Südtiroler Herkunft.

Leben

Der aus St. Georgen bei Bruneck in Südtirol stammende Algrang wurde zunächst zum Schlosser und Werkzeugmacher ausgebildet. Da er damit nicht zufrieden war, entschloss er sich 1991 zu einer Schauspielausbildung an der Schauspielschule Die Etage in Berlin. Anschließend war Algrang ein Jahr lang bei den Kammerspielen in Düsseldorf tätig.[1]

Er spielte bisher viele Nebenrollen in Fernsehserien, zum Beispiel Balko, Im Namen des Gesetzes, SOKO Leipzig und Die Rosenheim-Cops. Von 2002 bis 2006 spielte er die Rolle des Pino in der Kinder- und Jugendserie Schloss Einstein und im Jahr 2008 die Rolle des Albert Speer im Kinofilm Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat.

Filmografie

Kino

  • 2008: Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat
  • 2009: Sari Saten
  • 2010: Bergblut
  • 2011: Almanya – Willkommen in Deutschland

Fernsehen

  • 1998: Hinter Gittern – Der Frauenknast (1 Folge)
  • 2002–2006: Schloss Einstein
  • 2003: Balko (1 Folge)
  • 2004: Gute Zeiten, schlechte Zeiten (2 Folgen)
  • 2005: Die Patriarchin (1 Folge)
  • 2005: Forsthaus Falkenau (1 Folge)
  • 2005: Im Namen des Gesetzes (1 Folge)
  • 2006: SOKO Leipzig (Folge: Konkurrenten)
  • 2007: Der fremde Gast (Fernsehfilm)
  • 2008: Die Jahrhundertlawine (Fernsehfilm)
  • 2008: Die Rosenheim-Cops (Folge: Salto mortale)
  • 2009: Ein Fall für zwei (Folge: Schmerz der Liebe)
  • 2009: Franzi (5 Folgen)
  • 2009: Tatort (Folge: Baum der Erlösung)
  • 2010: Polizeiruf 110 (Folge: Zapfenstreich)
  • 2010: Alles Liebe (Fernsehfilm)
  • 2012: Die sechs Schwäne (Fernsehfilm)
  • 2013: Schicksale – und plötzlich ist alles anders (Episode Guter Bulle, böser Bulle)

Einzelnachweise

  1. „Tom Cruise war ganz normal und freundlich“, stol.it, abgerufen am 28. Mai 2010

Weblinks

  • Agenturprofil
  • Tom Cruise war ganz normal und freundlich – Interview mit Südtirol Online, 28. April 2009

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 12. April 2013, 15:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Dk0704, SeptemberWoman, Der.Traeumer, InnChris86, Crazy1880, Silewe, Sitacuisses, Kaiser Cineast, Pelz, DampflokfanDR, Umweltschützen, Philipp.b, XenonX3. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Manfred-Anton Algrang hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Der Trafikant
Drama FSK 12
Regie: Nikolaus Leytner
Der Trafikant Userwertung:

Produktionsjahr: 2018
Schauspieler/innen: Simon Morzé, Bruno Ganz, Emma Drogunova, Johannes Krisch, Karoline Eichhorn, Regina Fritsch, Angelika Strahser, Carl Achleitner, Manfred-Anton Algrang, Thomas Mraz, Martin Thaler, Tom Hanslmaier, Sabine Herget, Jasmin Mairhofer, Barbara Spitz, Rainer Doppler
Elser
Drama FSK 12
Regie: Oliver Hirschbiegel
Elser Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Katharina Schüttler, Christian Friedel, Burghart Klaußner, Michael Kranz, Manfred-Anton Algrang, Felix Eitner, David Zimmerschied, Rüdiger Klink, Sebastian Fritz, Christian Koch, Thomas M. Meinhardt, Cornelia Köndgen, Markus Ertelt, Dennis Hofmeister
Die abhandene Welt
Drama FSK 0
Regie: Margarethe von Trotta
Die abhandene Welt Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Barbara Sukowa, Matthias Habich, Katja Riemann, Gunnar Möller, Robert Seeliger, Birte Hanusrichter, Marius V. Haas, Pierre Shrady, Manfred-Anton Algrang, Arthur Klemt, Nicole Unger, Jan-David Bürger, Frederic Linkemann

Regie: Karola Hattop
Die sechs Schwäne Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Sinja Dieks, André Kaczmarczyk, Julia Jäger, Henning Peker, Manfred-Anton Algrang, Arved Friese, Bjarne Meisel, Paul Alhäuser, Jonas Hämmerle, Timon Straka, Timon Wloka, Katja Lechthaler, Klara Deutschmann, Patrick Baehr

Regie: Kai Wessel
Alles Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Hannelore Elsner, Karoline Eichhorn, Axel Schreiber, Julia Brendler, Ricarda Zimmerer, Manfred-Anton Algrang, Detlef Bothe, Christian Hanika, Thomas Immo Jutzler, Thure Lindhardt, Peggy Lukac, Theresa Tschira, Teresa Weißbach

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!