Schauspieler/in

Luther Adler

* 04.05.1903 - New York City, New York, USA
† 08.12.1984 Kutztown, Pennsylvania, USA

Über Luther Adler

Luther Adler

Luther Adler (eigentlich: Lutha J. Adler; * 4. Mai 1903 in New York City, New York, USA; † 8. Dezember 1984 in Kutztown, Pennsylvania, USA) war ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler.

Leben

Luther Adler wurde als eines von sechs Kindern von Jacob P. und dessen Frau Sara Adler in New York geboren, den Begründern einer der bekanntesten jüdischen Schauspieldynastien Amerikas. Obwohl jeder der Geschwister Adlers später am Broadway Erfolge feierte, sind doch vor allem Jay und Stella Adler noch heute am bekanntesten. Letztere galt als eine der renommiertesten Schauspiellehrerinnen Hollywoods.

Bereits im Alter von fünf Jahren trat Luther Adler 1908 im Theater seines Vaters an der New Yorker Lower East Side auf, in einem Theaterstück mit dem Namen Schmendrick. Mit 13 Jahren folgten 1916 erste größere Rollen, und am 5. Dezember 1921 wurde der 18-jährige Adler in The Hand of the Potter, einem Theaterstück von Theodore Dreiser erstmals am Broadway verpflichtet. Adlers Durchbruch als Theaterschauspieler folgte am 27. Februar 1923, als er die Hauptrolle des Stücks Humoresque übernahm.

Luther Adler übernahm in den 1920er und 1930er Jahren zahlreiche Theaterrollen, und zählte 1931 neben seiner Schwester Stella zu den Gründungsmitgliedern der Group Theatre, deren Vorsitz Harold Clurman übernahm, der später sein Schwager werden sollte.

Im Jahr 1937 debütierte Adler auch als Schauspieler vor der Kamera, im Agentenfilm Lancer Spy. Danach folgte eine acht Jahre währende Pause, um sich ab 1942 auf seine neue Aufgabe zu konzentrieren, der Regie bei Theaterstücken am Broadway. Erst 1945 gab Adler mit dem Drama Cornered ein Comeback auf der Leinwand.

Adlers Schauspielkarriere beim Film war ab Beginn der 1950er Jahre überwiegend auf Fernsehserien beschränkt. Einer seiner bekanntesten Filme in jener Zeit war der 1951 produzierte Kriegsfilm Rommel, der Wüstenfuchs, in dem Adler nur sechs Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs und als erster jüdischer Schauspieler überhaupt, Adolf Hitler verkörperte. Gastauftritte in Fernsehserien übernahm Adler unter anderem in Twilight Zone, Kobra, übernehmen Sie und Die Straßen von San Francisco.

Luther Adler war zweimal verheiratet. Aus seiner ersten Ehe mit der Schauspielerin Sylvia Sidney, mit der er von 1938 bis 1942 verheiratet war, ging sein einziges Kind, Sohn Jacob, hervor. Danach war er mit Julia Roche verheiratet.

Adler starb 1984, im Alter von 81 Jahren, eines natürlichen Todes in der Kleinstadt Kutztown, im Osten Pennsylvanias.

Filmografie (Auswahl)

  • 1937: Lancer Spy
  • 1945: Cornered
  • 1948: Im Banne der roten Hexe (Wake of the Red Witch)
  • 1948: Liebesnächte in Sevilla (The Loves of Carmen)
  • 1949: Opfer der Unterwelt (D.O.A.)
  • 1949: Blutsfeindschaft (House of Strangers)
  • 1950: Den Morgen wirst du nicht erleben (Kiss tomorrow goodbye)
  • 1951: M
  • 1951: Rommel, der Wüstenfuchs (The Desert Fox: The Story of Rommel)
  • 1960: Twilight Zone (The Twilight Zone, Fernsehserie, Folge 2x02 The Man in the Bottle)
  • 1966: Der Schatten des Giganten (Cast a Giant Shadow)
  • 1970: Kobra, übernehmen Sie (Mission: Impossible, Fernsehserie, Folge 4x19 Phantoms)
  • 1974: Die Straßen von San Francisco (The Streets of San Francisco, Fernsehserie, Folge 3x14 Mister Nobody)
  • 1976: Reise der Verdammten (Voyage of the Damned)
  • 1981: Die Sensationsreporterin (Absence of Malice)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 08:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Robert Kerber, Grafite, FA2010, Sly37, Kal1962, Taltkred, Rybak, SeptemberWoman, Asfarer, Darev, Geher, WerstenerJung, ADwarf, César, Johnny T. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Luther Adler hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Sensationsreporterin
FSK 12
Regie: Sydney Pollack
Die Sensationsreporterin Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Paul Newman, Sally Field, Bob Balaban, Melinda Dillon, Luther Adler, Barry Primus, Josef Sommer, John Harkins, Don Hood, Wilford Brimley
Reise der Verdammten
FSK 12
Regie: Stuart Rosenberg
Reise der Verdammten Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Faye Dunaway, Oskar Werner, Lee Grant, Sam Wanamaker, Lynne Frederick, Katharine Ross, David de Keyser, Della McDermott, Genevieve West, Luther Adler, Wendy Hiller, Julie Harris, Nehemiah Persoff, Maria Schell, Paul Koslo, Jonathan Pryce, Max von Sydow
Der Schatten des Giganten
FSK 12
Regie: Melville Shavelson
Der Schatten des Giganten Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Kirk Douglas, John Wayne, Senta Berger, Angie Dickinson, James Donald, Stathis Giallelis, Luther Adler, Chaim Topol, Ruth White, Frank Sinatra, Yul Brynner, Gordon Jackson, Michael Douglas
FSK 16
Regie: Joseph Losey
M Userwertung:

Produktionsjahr: 1951
Schauspieler/innen: David Wayne, Howard Da Silva, Martin Gabel, Luther Adler, Steve Brodie, Raymond Burr, Glenn Anders, Norman Lloyd, Walter Burke, Roy Engel, Jim Backus, Karen Morley
Rommel, der Wüstenfuchs
FSK 12
Regie: Henry Hathaway
Rommel, der Wüstenfuchs Userwertung:

Produktionsjahr: 1951
Schauspieler/innen: James Mason, Cedric Hardwicke, Jessica Tandy, Luther Adler, Everett Sloane, Leo G. Carroll, George Macready, Richard Boone, Eduard Franz, Desmond Young
Krimi
Regie: Gordon Douglas
Den Morgen wirst du nicht erleben Userwertung:

Produktionsjahr: 1950
Schauspieler/innen: James Cagney, Barbara Payton, Helena Carter, Ward Bond, Luther Adler, Barton MacLane, Steve Brodie, Rhys Williams, Herbert Heyes, John Litel, William Frawley, John Halloran, Neville Brand
FSK 16
Regie: Rudolph Maté
Opfer der Unterwelt Userwertung:

Produktionsjahr: 1950
Schauspieler/innen: Edmond O'Brien, Pamela Britton, Luther Adler, Beverly Garland, Lynn Baggett, William Ching, Henry Hart, Neville Brand
FSK 12
Regie: Joseph L. Mankiewicz
Blutsfeindschaft Userwertung:

Produktionsjahr: 1949
Schauspieler/innen: Edward G. Robinson, Richard Conte, Susan Hayward, Luther Adler, Paul Valentine, Efrem Zimbalist Jr., Debra Paget
FSK 16
Regie: Charles Vidor
Liebesnächte in Sevilla Userwertung:

Produktionsjahr: 1948
Schauspieler/innen: Rita Hayworth, Glenn Ford, Victor Jory, Ron Randell, Arnold Moss, John Baragrey, Luther Adler, Joseph Buloff

Regie: Edward Dmytryk
Cornered Userwertung:

Produktionsjahr: 1945
Schauspieler/innen: Dick Powell, Walter Slezak, Micheline Cheirel, Nina Vale, Morris Carnovsky, Edgar Barrier, Steven Geray, Jack La Rue, Gregory Gaye, Luther Adler

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!