Schauspieler/in

Luis Dávila

* 15.07.1927 - Buenos Aires
† 21.08.1998 Buenos Aires

Über Luis Dávila

Luis Dávila

Luis Dávila (eigtl. Héctor Carmelo González Ferrantino; * 15. Juli 1927 in Buenos Aires; † 21. August 1998 ebd.[1]) war ein argentinischer Schauspieler.

Leben

Dávila begann seine Karriere im Theater und tratab 1952 (Carlos Rinaldis El baldío) in Filmen in seinem Heimatland auf. Der Boom der europäischen Filmindustrie veranlasste ihn, 1962 nach Spanien zu gehen, wo er nach seinem Europadebüt in Arturo Fernández' Komödie Bahía de Palma in zahlreichen Genrefilmen spielte; so stellte er Agenten (Agent 077 – Heißes Pflaster Tanger), Westernhelden (Dinamita Jim) und Offiziere (Kommandounternehmen Burning Eagle) dar. In den 1970er Jahren wurden die Filme mit Davilas Beteiligung geringer budgetiert und seine Karrierekurve neigte sich nach unten. Für die internationale Auswertung der Filme wurde er als Louis Dawson oder Luis Devil geführt. Nach Rückkehr in sein Heimatland und dortigen Arbeiten für das Fernsehen war er nach einem Unfall, den er in Chile erlitten hatte, gezwungen, seine Karriere zu beenden.[2]

Filme (Auswahl)

  • 1952: El baldío
  • 1962: Spiel und Leidenschaft
  • 1963: Relevo para un pistolero
  • 1965: Agent 077 - Heißes Pflaster Tanger
  • 1965: Ab heute wieder Niederschläge
  • 1965: Der Mann, der kam, um zu töten (Luomo dalla pistola d'oro)''
  • 1965: Die Todesminen von Canyon City (¡Que viva Carrancho!)
  • 1966: Mike Murphy 077 gegen Ypotron
  • 1966: Dinamita Jim
  • 1967: Perry Rhodan – SOS aus dem Weltall
  • 1967: Hochkarätiger Einsatz
  • 1968: Der Tod fliegt nach Jamaica
  • 1968: Kommandounternehmen Burning Eagle
  • 1969: Heißes Spiel für harte Männer
  • 1969: Die Rechnung zahlt der Bounty-Killer (La morte sullalta collina)''
  • 1969: Stukas über London
  • 1970: Der feurige Pfeil der Rache (Larciere di fuoco)''
  • 1970: Willkommen in der Hölle
  • 1970: Sandokan, der Tiger von Malesia
  • 1971: Die Haie von Barcelona
  • 1972: Das normannische Schwert
  • 1972: Viva Pancho Villa (El desafío de Pancho Villa)

Einzelnachweise

  1. http://www.cine365.com/688141-ficha-luis-davila.html
  2. Nachruf in La Nacion

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 07. April 2013, 10:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Pirulinmäuschen, Bennsenson, Andim, Goldzahn, ADwarf, Artep66, Si! SWamP. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Luis Dávila hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Eugenio Martin
Viva Pancho Villa Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Telly Savalas, Clint Walker, Chuck Connors, Anne Francis, Angel Del Pozo, José Maria Prada, Luis Dávila, Monica Randall, Ben Tatar, Antonio Casas
Der feurige Pfeil der Rache
FSK 12
Regie: Giorgio Ferroni
Der feurige Pfeil der Rache Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Giuliano Gemma, Silvia Dionisio, Mark Damon, Mario Adorf, Nello Pazzafini, Manuel Zarzo, Valerio Colombaioni, Lars Bloch, Daniele Dublino, Luis Dávila, Helga Liné, Pierre Cressoy, Antonio Pica, Valerie Forques
Actionfilm FSK 16
Regie: Cesare Canevari
Willkommen in der Hölle Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Lou Castel, Corrado Pani, Antonio Salines, Luis Dávila, Claudia Gravy, Miguel Del Castillo, Ana María Noé, Ana María Mendoza, Diana Sorel, Joaquin Parra

Regie: Alfredo Medori
Die Rechnung zahlt der Bounty-Killer Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Peter Lee Lawrence, Luis Dávila, Antonio Gradoli, Tano Cimarosa, Barbara Carrol, Silvio Bagolini, Giampiero Littera, Nello Pazzafini, Agnes Spaak, Jesús Guzmán
FSK 12
Regie: Primo Zeglio
Perry Rhodan – SOS aus dem Weltall Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Lang Jeffries, Essy Persson, Luis Dávila, Joachim Hansen, Ann Smyrner, Pinkas Braun, Daniele Martín, John Karlsen, Stefano Sibbaldi, Lisa Halvorson, Hermann Nehlsen

Regie: Alfonso Balcázar
Dinamita Jim Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Luis Dávila, Fernando Sancho, Rosalba Neri, Aldo Sambrell, Maria Pia Conte, Miguel de la Riva, Osvaldo Genazzoni, Marcello Selmi, Víctor Israel, Moisés Augusto Rocha, Pajarito
FSK 16
Regie: Alfonso Balcázar
Der Mann, der kam, um zu töten Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Carl Möhner, Luis Dávila, Fernando Sancho, Maria Fiè, Loris Loddi, Umberto Raho, Franco Balducci
FSK 16
Regie: Alfonso Balcázar
Die Todesminen von Canyon City Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Robert Woods, Fernando Sancho, Luis Dávila, Renato Baldini, Loredana Nusciak, Gérard Tichy, Ely Drago, Antonio Molino Rojo, José Manuel Martín, Asunción Vitoria

Regie: Ramón Torrado
Relevo para un pistolero Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Alex Nicol, Luis Dávila, Laura Granados, Silvia Solar, Esperanza Roy, Alfonso Rojas, Rogelio Madrid, Xan Das Bolas, Francisco Sanz, Rafael Albaicín

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!