Schauspieler/in

Louise Brealey

* 27.03.1979 - Northampton, Northamptonshire, England, Vereinigtes Königreich

Über Louise Brealey

Louise Brealey

Louise „Loo“ Brealey (* 27. März 1979 in Northampton, Northamptonshire) ist eine britische Schauspielerin, Drehbuchautorin und Filmproduzentin. Sie erlangte vor allem durch die Rolle der Molly Hooper in der britischen Fernsehserie Sherlock Bekanntheit.

Leben und Karriere

Brealey studierte Geschichte an der University of Cambridge und lernte für ein Jahr Schauspiel am Lee Strasberg Institut in New York.

Von 2002 bis 2004 spielte Brealey in der britischen Fernsehserie Casualty die Rolle der Roxanne Bird. 2005 spielte sie in der britischen Miniserie Bleak House – neben Gillian Anderson und Carey Mulligan – die Rolle der Judy. Im gleichen Jahr spielte sie im britischen Fernsehfilm The English Harem die Rolle der Suzy. 2010 spielte sie im britischen Comedy-Drama Reuniting the Rubins – neben Rhona Mitra, Timothy Spall und James Callis – die Rolle der Miri Rubins. Von 2010 bis 2012 spielte sie in der britischen Serie Sherlock die Rolle der Molly Hooper. 2011 spielte sie im Comedy-Drama-Film Best Exotic Marigold Hotel – neben Judi Dench, Bill Nighy und Tom Wilkinson – eine Nebenrolle.

Filmografie (Auswahl)

  • 2002–2004: Casualty (Fernsehserie, 96 Episoden)
  • 2005: Bleak House (TV-Miniserie, 8 Episoden)
  • 2005: The English Harem (Fernsehfilm)
  • 2006: Mayo (Fernsehserie, 8 Episoden)
  • 2007: Green (Fernsehfilm)
  • 2008: Hotel Babylon (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2010: Reuniting the Rubins
  • 2010–2012: Sherlock (Fernsehserie, 6 Episoden)
  • 2011: Law & Order: UK (Fernsehserie, 1 Episode)
  • 2011: Best Exotic Marigold Hotel (The Best Exotic Marigold Hotel)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 22:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Onkelkoeln, Zatti, Tmid. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Louise Brealey hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
 Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn
Horrorfilm FSK 16
Regie: Paul McGuigan
Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: James McAvoy, Daniel Radcliffe, Jessica Brown Findlay, Andrew Scott, Mark Gatiss, Freddie Fox, Louise Brealey, Daniel Mays, Valene Kane, Bronson Webb, Callum Turner, Spencer Wilding, Adrian Schiller, Guillaume Delaunay, Barrie Martin, Alistair Petrie, Di Botcher

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!