Schauspieler/in

Lon Chaney junior

* 10.02.1906 - Oklahoma City
† 13.07.1973 San Clemente (Kalifornien)

Über Lon Chaney junior

Lon Chaney junior

Lon Chaney junior, eigentlich Creighton Tull Chaney (* 10. Februar 1906 in Oklahoma City; † 13. Juli 1973 in San Clemente (Kalifornien)) war ein US-amerikanischer Theater-, Film- und Fernsehschauspieler.

Leben und Werk

Er war der Sohn des Stummfilmstars Lon Chaney senior. Wie sein Vater, wurde auch Lon Chaney jun. hauptsächlich durch seine Mitwirkung in Horrorfilmen bekannt.

Die Filmkarriere von Lon Chaney jun. begann erst nach dem Tod seines Vaters. Bekannt wurde er 1940 durch die Rolle des einfältigen Lennie in Von Mäusen und Menschen, einer Verfilmung des gleichnamigen Romans von John Steinbeck. Seinen ersten Horrorfilm drehte Lon Chaney jun. 1941, in Vom Menschen geschaffenes Monster spielte er einen jungen Jahrmarktskünstler, der von einem verrückten Wissenschaftler in ein Monster verwandelt wird, das gegen Starkstrom immun ist. Den verrückten Wissenschaftler verkörperte Lionel Atwill.

Unsterblich wurde Lon Chaney jun. 1941 durch die Rolle des Larry Talbot, der sich in einen Werwolf verwandelt, in dem Horrorfilm Der Wolfsmensch, bei dem auch Bela Lugosi und Claude Rains mitwirkten. Lon Chaney jun. wiederholte die Rolle des Werwolfs auch in Frankenstein trifft den Wolfsmenschen, in Frankensteins Haus, in Draculas Haus und in Abbott und Costello treffen Frankenstein. Frankensteins Monster spielte Lon Chaney jun. 1942 in Frankenstein kehrt wieder und den Grafen Dracula 1943 in Draculas Sohn.

Auch in den 1950er und 1960er Jahren trat Lon Chaney jun. immer wieder in Horrorfilmen auf. In Das schwarze Schloss war er an der Seite von Boris Karloff zu sehen, in Die Schreckenskammer des Dr. Thosti an der Seite von Bela Lugosi, Basil Rathbone und John Carradine. Mit Vincent Price drehte er Die Folterkammer des Hexenjägers unter der Regie von Roger Corman. Allerdings wurde es für seine Kollegen und Regisseure seit Mitte der 1950er Jahre in zunehmendem Maße schwieriger, mit Chaney zu arbeiten, denn er litt unter einer schweren Alkoholsucht[1]: „Holt bis mittags aus mir raus, was geht, danach garantiere ich für nichts“, riet er nach Aussage von Forrest J Ackerman, der an Chaneys Seite in dessen letztem Film, dem Horror-Drama Draculas Bluthochzeit mit Frankenstein, mitwirkte, den Filmteams. Für den leidenschaftlichen Schauspieler selbst war die krankheitsbedingte Einschränkung nur schwer zu ertragen, was wiederum zu neuer und schwererer Trinkerei führte.

Ansonsten übernahm Lon Chaney jun. kleine Nebenrollen als Schurke oder Kleinbürger in Western wie Zwölf Uhr mittags mit Gary Cooper und Grace Kelly, Bis zum letzten Atemzug mit Gregory Peck, Als Vergeltung sieben Kugeln mit Kirk Douglas oder Mordbrenner von Arkansas mit Henry Fonda.

1973 starb Lon Chaney jun. an Lungenkrebs. Nur wenige Monate später forderte die gleiche Erkrankung auch das Leben von Glenn Strange, mit dem Chaney jun. in den 1940er Jahren mehrere Horrorfilme für die Universal Studios gedreht hatte. Der Tod beider Schauspieler kennzeichnete den endgültigen Abschluss der goldenen Ära des klassischen Horrorkinos.

Lon Chaney jun. ist bis heute der einzige Schauspieler neben Paul Naschy, der Dracula (Draculas Sohn), Frankensteins Monster (Frankenstein kehrt wieder), die Mumie (The Mummys Tomb) und seine Stammrolle den Wolfsmenschen (Der Wolfsmensch'') gespielt hat.

Filmografie (Auswahl)

  • 1932: The Black Ghost
  • 1933: The Three Musketeers
  • 1935: The Marriage Bargain
  • 1937: Midnight Taxi
  • 1938: Mr. Moto’s Gamble
  • 1939: Union Pacific
  • 1939: Von Mäusen und Menschen (Of Mice and Men)
  • 1940: Die scharlachroten Reiter
  • 1940: Tumak, der Herr des Urwalds
  • 1941: Der letzte Bandit
  • 1941: Der Wolfsmensch
  • 1942: Frankenstein kehrt wieder
  • 1942: The Mummy’s Tomb
  • 1943: Frankenstein trifft den Wolfsmenschen
  • 1943: Draculas Sohn
  • 1944: Die Schlangenpriesterin (Cobra Woman)
  • 1944: The Mummy’s Ghost
  • 1944: Frankensteins Haus
  • 1944: The Mummy’s Curse
  • 1945: Draculas Haus
  • 1948: Abbott und Costello treffen Frankenstein
  • 1952: Thief of Damascus
  • 1952: The Black Castle
  • 1952: Zwölf Uhr mittags
  • 1955: The Silver Star
  • 1955: ...und nicht als ein Fremder (Not as a Stranger)
  • 1956: The Black Sleep
  • 1958: Flucht in Ketten
  • 1959: Money, Women and Guns
  • 1959: The Alligator People
  • 1961: The Devil's Messenger
  • 1963: The Haunted Palace
  • 1964: Face of the Screaming Werewolf
  • 1965: House of the Black Death
  • 1965: Die Apachen
  • 1967: Dr. Terror’s Gallery of Horrors
  • 1967: Hillbillys in a Haunted House
  • 1968: Spider Baby
  • 1969: The Female Bunch
  • 1971: Draculas Bluthochzeit mit Frankenstein

Einzelnachweise

  1. vgl. Daniel Sander: Hollywoods zweite Liga, unter SPON

Weblinks

  • Biographie bei lonchaney.com (engl.)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 14:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Afforever, Robert Kerber, Sly37, Thorsten 1996, SGJürgen, BjKa, Paulae, Ephraim33, HS13, Chefzapp, Si! SWamP, Nemissimo, APPERbot, Hopsee, Longbow4u, Tresckow, Mirtazapin, J.-H. Janßen, EliasTheodoros, USt, WerstenerJung, DieAlraune, Xquenda, Carlo Cravallo, Flo666, FelixReimann, Loyola, Interpretix, Dundak, Steffen, MarkusHagenlocher, Popie, Wiska Bodo, Sk-Bot, Tobe man, Rybak, Thomas Scheibe. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Lon Chaney junior hat mitgespielt in

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Horrorfilm FSK 16
Regie: Al Adamson
Draculas Bluthochzeit mit Frankenstein Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: J. Carrol Naish, Lon Chaney junior, Zandor Vorkov, Anthony Eisley, Regina Carrol, Russ Tamblyn, Jim Davis

Regie: Jack Hill
Spider Baby Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Lon Chaney junior, Carol Ohmart, Quinn K. Redeker, Beverly Washburn, Jill Banner, Sid Haig, Mary Mitchel
FSK 16
Regie: R. G. Springsteen
Die Apachen Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Rory Calhoun, Corinne Calvet, John Russell, Arthur Hunnicutt, Gene Evans, DeForest Kelley, Robert H. Harris, Lon Chaney junior, Richard Arlen, Jean Parker, Paul Daniel, Johnny Mack Brown, Don Barry
Flucht in Ketten
Drama FSK 12
Regie: Stanley Kramer
Flucht in Ketten Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Tony Curtis, Sidney Poitier, Theodore Bikel, Charles McGraw, Lon Chaney junior, King Donovan, Claude Akins, Lawrence Dobkin, Whit Bissell, Carl Switzer, Kevin Coughlin, Cara Williams, Nedrick Young
Melodram
Regie: Stanley Kramer
… und nicht als ein Fremder Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Robert Mitchum, Olivia de Havilland, Frank Sinatra, Gloria Grahame, Broderick Crawford, Charles Bickford, Myron McCormick, Lon Chaney junior, Jesse White, Harry Morgan, Lee Marvin, Virginia Christine
Western FSK 12
Regie: André De Toth
Gegenspionage Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Gary Cooper, Phyllis Thaxter, David Brian, Paul Kelly, Lon Chaney junior, Philip Carey, James Millican, Guinn Williams, Alan Hale Jr., Martin Milner, Wilton Graff

Regie: Robert Siodmak
Die Schlangenpriesterin Userwertung:

Produktionsjahr: 1944
Schauspieler/innen: Maria Montez, Jon Hall, Sabu, Edgar Barrier, Mary Nash, Samuel S. Hinds, Moroni Olsen, Lon Chaney junior
FSK 12
Regie: Robert Siodmak
Draculas Sohn Userwertung:

Produktionsjahr: 1943
Schauspieler/innen: Lon Chaney junior, Frank Craven, Louise Allbritton, Evelyn Ankers, Robert Paige, J. Edward Bromberg, Pat Moriarty, Samuel S. Hinds, George Irving, Adeline De Walt Reynolds
FSK 16
Regie: David Miller
Der letzte Bandit Userwertung:

Produktionsjahr: 1941
Schauspieler/innen: Robert Taylor, Brian Donlevy, Ian Hunter, Mary Howard, Gene Lockhart, Lon Chaney junior, Henry O’Neill, Guinn Williams, Cy Kendall, Ted Adams, Frank Conlan, Frank Puglia
Der Wolfsmensch
Horrorfilm FSK 12
Regie: George Waggner
Der Wolfsmensch Userwertung:

Produktionsjahr: 1941
Schauspieler/innen: Lon Chaney junior, Evelyn Ankers, Claude Rains, J. M. Kerrigan, Warren William, Patric Knowles, Maria Ouspenskaya, Bela Lugosi, Fay Helm, Ralph Bellamy, Forrester Harvey, Doris Lloyd
FSK 12
Regie: Cecil B. DeMille
Die scharlachroten Reiter Userwertung:

Produktionsjahr: 1940
Schauspieler/innen: Gary Cooper, Madeleine Carroll, Paulette Goddard, Preston Foster, Robert Preston, George Bancroft, Lynne Overman, Akim Tamiroff, Walter Hampden, Lon Chaney junior, Montagu Love, Francis McDonald, George E. Stone, Willard Robertson, Regis Toomey
FSK 12
Regie: David Wark Griffith, Hal Roach junior, Hal Roach
Tumak, der Herr des Urwalds Userwertung:

Produktionsjahr: 1940
Schauspieler/innen: Victor Mature, Carole Landis, Lon Chaney junior, Conrad Nagel, John Hubbard, Nigel de Brulier, Mamo Clark, Inez Palange, Edgar Edwards

Regie: Lewis Milestone
Von Mäusen und Menschen Userwertung:

Produktionsjahr: 1939
Schauspieler/innen: Burgess Meredith, Betty Field, Lon Chaney junior, Charles Bickford, Roman Bohnen, Bob Steele, Noah Beery Jr., Oscar O’Shea, Granville Bates, Helen Lynd

Regie: James Tinling
Mr. Moto und der Wettbetrug Userwertung:

Produktionsjahr: 1938
Schauspieler/innen: Peter Lorre, Keye Luke, Dick Baldwin, Lynn Bari, Douglas Fowley, Jayne Regan, Harold Huber, Max Rosenbloom, John Hamilton, George E. Stone, Bernard Nedell, Charles Williams, Ward Bond, Cliff Clark, Eddie Marr, Lon Chaney junior, Russ Clark

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!